Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie wirkt bei Whatsapp desinteressiert trifft sich aber nochmal mit mir

Sie wirkt bei Whatsapp desinteressiert trifft sich aber nochmal mit mir

14. September 2017 um 3:29 Letzte Antwort: 14. September 2017 um 4:39

Wir haben uns vor 3 Monaten bei Tinder kennen gelernt. Da wir beide viel um die Ohren hatten hat das erste Treffen auf sich warten lassen und wir haben uns vor zwei Wochen getroffen. Ich fand es echt super schön mit ihr, wir haben was getrunken und 4 Stunden über Gott und die Welt gequatscht, bis die den Laden abgeschlossen haben. Danach habe Ich (25) Sie (23) zur U-Bahn gebracht und ihr noch kurz geschrieben, dass Sie sich melden soll, wenn Sie heile zuhause angekommen ist. Das hat Sie getan und dann habe ich am nächsten Tag auf ne Nachricht gewartet, da ich mich sonst immer bei ihr gemeldet habe. Die kam dann abends auch, aber die Gespräche sind bei Whatsapp noch schwieriger geworden als vor dem Treffen. Immer schreibe Ich sie an und es gehen nicht wirklich viele Nachrichten hin und her. Von sich aus hat sie sich garnicht mehr gemeldet.. Ich habe sie zwei Tage nach unserem Treffen nach einem neuen Treffen gefragt und sie hat ja dazu gesagt, jedoch haben wir nur einen Tag ausgemacht,, ohne Uhrzeit, da sie zu meinem Vorschlag des Wochentags nur ein *Thumbs up* gegeben hat und danach wieder 4 Tage Funkstille war bis ich mich erneut mit irgendwas gemeldet habe. Bis zum ausgemachten Tag kam keine Frage, wann und wo wir uns Treffen und ich habe es schon abgeschrieben, bis dann um halb neun eine Nachricht mit dem Inhalt "Was machst du?" kam. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich jetzt was mit meinen Mitbewohnern mache. Sie sagte, Sie hätte sich nach der Arbeit hingelegt und jetzt wüsste jetzt nicht was Sie mit dem vergeudeten Samstag anstellen soll. Ich habe ihr dann einen anderen Tag vorgeschlagen und diesmal mit Uhrzeit und Treffpunkt. Als ich gefragt habe was wir machen kam nur ein "hm", also habe ich ihr gesagt, dass ich mir was ausdenke und sie sich überraschen lassen soll. Auch gestern und vorgestern schrieben wir nur wieder weil ich mich nach 3 Tagen wieder bei ihr gemeldet habe, da am Wochenende wieder nichts kam. Sie schreibt auch mit sehr wenigen Smileys, meinte aber mal, dass sie das immer macht und das angeblich öfters gesagt bekommt. Trotzdem passt das irgendwie zu dem desinteressierten Eindruck, den ich mittlerweile habe. Aber warum trifft sie sich dann nochmal mit mir? Oder will Sie vielleicht wirklich nur erobert werden? Aber dann müsste sie doch auch selbst mal versuchen irgendwelche Themen beim schreiben anzufangen. Ich hab mal überlegt Sie anzurufen, aber ich will ihr ja auch nicht auf den Geist gehen oder das Gefühl geben, dass ich ihr hinterherlaufe. Ihr fragt euch nun warscheinlich, warum ich mir so viele Gedanken mache. Ich weiß halt nicht, ob ich noch weiter dran bleiben soll, oder mir eine Enttäuschung lieber sparen soll, weil ich mich schon etwas verknallt habe. 

Was soll ich nun tun? Bis zum nächsten Treffen nicht mehr anschreiben und warten? 
Vielleicht kann mir ja auch eine von euch sagen, was in euch Frauen in so einer Situation vorgeht......

Danke für eure Hilfe!

Mehr lesen

14. September 2017 um 4:39
In Antwort auf sven199164

Wir haben uns vor 3 Monaten bei Tinder kennen gelernt. Da wir beide viel um die Ohren hatten hat das erste Treffen auf sich warten lassen und wir haben uns vor zwei Wochen getroffen. Ich fand es echt super schön mit ihr, wir haben was getrunken und 4 Stunden über Gott und die Welt gequatscht, bis die den Laden abgeschlossen haben. Danach habe Ich (25) Sie (23) zur U-Bahn gebracht und ihr noch kurz geschrieben, dass Sie sich melden soll, wenn Sie heile zuhause angekommen ist. Das hat Sie getan und dann habe ich am nächsten Tag auf ne Nachricht gewartet, da ich mich sonst immer bei ihr gemeldet habe. Die kam dann abends auch, aber die Gespräche sind bei Whatsapp noch schwieriger geworden als vor dem Treffen. Immer schreibe Ich sie an und es gehen nicht wirklich viele Nachrichten hin und her. Von sich aus hat sie sich garnicht mehr gemeldet.. Ich habe sie zwei Tage nach unserem Treffen nach einem neuen Treffen gefragt und sie hat ja dazu gesagt, jedoch haben wir nur einen Tag ausgemacht,, ohne Uhrzeit, da sie zu meinem Vorschlag des Wochentags nur ein *Thumbs up* gegeben hat und danach wieder 4 Tage Funkstille war bis ich mich erneut mit irgendwas gemeldet habe. Bis zum ausgemachten Tag kam keine Frage, wann und wo wir uns Treffen und ich habe es schon abgeschrieben, bis dann um halb neun eine Nachricht mit dem Inhalt "Was machst du?" kam. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich jetzt was mit meinen Mitbewohnern mache. Sie sagte, Sie hätte sich nach der Arbeit hingelegt und jetzt wüsste jetzt nicht was Sie mit dem vergeudeten Samstag anstellen soll. Ich habe ihr dann einen anderen Tag vorgeschlagen und diesmal mit Uhrzeit und Treffpunkt. Als ich gefragt habe was wir machen kam nur ein "hm", also habe ich ihr gesagt, dass ich mir was ausdenke und sie sich überraschen lassen soll. Auch gestern und vorgestern schrieben wir nur wieder weil ich mich nach 3 Tagen wieder bei ihr gemeldet habe, da am Wochenende wieder nichts kam. Sie schreibt auch mit sehr wenigen Smileys, meinte aber mal, dass sie das immer macht und das angeblich öfters gesagt bekommt. Trotzdem passt das irgendwie zu dem desinteressierten Eindruck, den ich mittlerweile habe. Aber warum trifft sie sich dann nochmal mit mir? Oder will Sie vielleicht wirklich nur erobert werden? Aber dann müsste sie doch auch selbst mal versuchen irgendwelche Themen beim schreiben anzufangen. Ich hab mal überlegt Sie anzurufen, aber ich will ihr ja auch nicht auf den Geist gehen oder das Gefühl geben, dass ich ihr hinterherlaufe. Ihr fragt euch nun warscheinlich, warum ich mir so viele Gedanken mache. Ich weiß halt nicht, ob ich noch weiter dran bleiben soll, oder mir eine Enttäuschung lieber sparen soll, weil ich mich schon etwas verknallt habe. 

Was soll ich nun tun? Bis zum nächsten Treffen nicht mehr anschreiben und warten? 
Vielleicht kann mir ja auch eine von euch sagen, was in euch Frauen in so einer Situation vorgeht......

Danke für eure Hilfe!

Ich beschreibe dir jetzt mal, wie das aus Sicht des Mädels aussehen könnte:

Sie hat sich nach dem ersten Treffen gemeldet mit einem "Gut angekommen" o.ä.

... und dann... wartet sie auf eine Nachricht von dir, den ganzen nächsten lieben langen Tag (eine nicht ganz fixe Grundregel lautet ja: wenn er Intersse hat und ein Gentleman ist, wird er sich als erstes melden )

Nachdem von dir nix kommt, schreibt sie dich am Abend nochmal an. Das Mädel geht mittlerweile davon aus, dass von deiner Seite eher mäßiges Interesse vorhanden ist. Demzufolge schreibt sie ein wenig zurückhaltender.

Dann fragst du zwei Tage später nach einem weiteren Treffen und schlägst einen Wochentag vor. Das Mädel gibt zu erkennen, dass dieser Tag passend wäre. Nachdem du den Wochentag vorgeschlagen hast, hat das Mädel mit einer weiteren Nachricht mit einer konkreten Uhrzeit gerechnet.

.... und dann... kommt von dir nix mehr. Vier Tage lang Funkstille. Dann schreibst du ihr irgend eine Lappalie. Kein Hinweis auf ein fixes Treffen samt Zeitpunkt. Das Mädel wird immer zurückhaltender, weil sie nicht sicher ist, ob du sie nicht einfach nur warm hältst, bis dir etwas Besseres unterkommt.

Am ausgemachten Wochentag schreibt sie dir dann doch noch eine Nachricht, weil sie überhaupt nicht sicher ist, was das ganze Theater soll, sie ist ziemlich verunsichert und gibt vor, nicht gewartet, sondern sich hingelegt zu haben. Und dann sagst du ihr, du würdest was mit deinen Mitbewohnern machen.

....

Ich könnte jetzt in dem Stil weitermachen, aber: merkst du was? Natürlich muss das nicht so abgelaufen sein, aber es ist eine Möglichkeit.

Warum nimmt man das blöde Telefon nicht und tut das, wozu es gemacht wurde: man telefoniert



 

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook