Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie will mich aber kann nicht schluss machen.... ...hilfe!!!

Sie will mich aber kann nicht schluss machen.... ...hilfe!!!

17. März 2009 um 13:43 Letzte Antwort: 9. April 2009 um 10:31

Hey,
warsch könnt ihr mir auch nicht helfen..aber vll. habe ich ja Glück...
also es begann alles vor ca. 2 Jahren..ich ging zu einer neuen Berufsschule..
naja Sie und ich haben uns sofort kennen gelernt und uns auch von anfang an total gut verstanden..
naja nach kurzer Zeit kam ich dann mit meiner Ex zusammen... doch ich merkte sofort das es das nicht ist und ich mich eig. in Sie verliebt habe.. ich weiß auch nicht warum das mit meiner Ex passiert ist..ich könnt mich dafür ****.
naja daraufhin haben Sie und ich den Kontakt komplett verloren.. nach ca.2 Monaten kam sie mit ihrem jetzigem Freund zusammen...

doch vor ca einem halben Jahr haben wir uns das erste mal wieder getroffen...
und wow da war es wieder..(aber ich hatte nicht vor mich an sie ranzumachen..)
naja wir haben uns immer öfter getroffen..und irgendwann heimlich weil ihr Freund das nicht wollte..
und dann Boom ist es passiert..
wir haben jetz seit ca. 5 Monaten eine Affäre miteinader.. naja eig. ist/war sie glücklich mit ihm..
ich hatte auch gehofft das sie mit ihm schluss macht..aber nach 1 1/2 Jahren beziehung ist das nicht so einfach was ich auch verstehe..
naja wir haben so ziemlich alles versucht..2wochen keinen Kontakt mehr...=haben uns nach einer woche wieder getroffen weil wir es nicht ausgehalten haben...
dann meinte sie das ich mich nicht mehr melden soll und gar nix mehr und das es aufhören muss.. =naja nach 2tagen hat sie sich wieder gemeldet..

dann lief es wieder so weiter.. und wir mussten immer wieder über das thema reden was die stimmung total versaut hat..
naja ich hab mich echt unsterblich in sie verliebt und meine es wirklich ernst.. sie hat mir auch gesagt das sie mich liebt..mehr als ihn.. und das sie lieber mit mir zsmn. wäre..
naja sie hat schon nen paar mal versucht mit ihm schluss zu machen.. doch dann meinte er immer as er sich nen leben ohne sie nicht vorstellen kann usw. ....
und sie schafft es einfach nicht mit ihm schluss zu machen.. (hauptsächlich aus mitleid, und wegen den eltern, und was die anderen leute über uns denken würden..und sie wollen im sommer zusammen ziehen usw. ...)

aber ich kann mir das echt nicht mit ansehen das sie nur aus mitleid mit ihm zsmn. ist und ihm eig. nur einen vorspielt.. dafür liebe ich sie zu sehr...und so wird sie auch nicht glücklich..


naja heute hat sie mir gesagt das es so nicht weiter gehen kann und sie ihn nicht weiterhin so belügen kann usw. sie weiß mehr oder weniger gar nichts mehr und würde am liebsten abhauen..

ich weiß auch nichts mehr und wir haben beide nen total schlechtes gewissen..

weiß einfach nicht mehr weiter... wie kann man diese mauer zwischen uns zerstören??
wenn ich es ihm sage bringt es ja auch nichts..und dann wäre alles kaputt und drängen will ich sie auch zu nix.. aber warsch. ist jetzt eh alles aus..






Danke an alle die sich die Zeit genommen haben das durchzulesen
Kritisierende Beiträge gegenüber dem Fremdgehen kann ich nicht gebrauchen..Danke


Grüße..




Mehr lesen

17. März 2009 um 15:07

...
was kann solchen leuten helfen? ein psychologe, das lesen von büchern, eine paar beratung?

ich weiß nicht ob ich diese leute als arme opfer sehen soll. ihr verhalten ist zumindest sehr zum kotzen.

vlt ist auch die frage angebracht wie du dir helfen kannst um von so jemanden loszukommen.
hol du dir hilfe um von so einem vampir loszukommen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2009 um 15:42

Ist
dir schon mal in den Sinn gekommen, dass Sie sich überhaupt nicht trennen will?? Dass Sie vielleicht garnicht weg will von Ihrem Freund und dich einfach nur als nette Abwechslung sieht??

Du nimmst Alles was Sie sagt für bare Münze ==> Sorry, aber jemanden, der mehr oder weniger selbst betrügt und hintergeht, dass sich die Balken biegen, dem würde ich persönlich kein Wort glauben.

Deine "Freundin" genißet es eben von 2 Männern umgarnt zu werden. Zu Hause hat Sie den Hafen, du bist eben das Ausflugsboot zwischendurch. Sollte Sie sich von Ihrem jetzigen Freund trenne und zu dir kommen, kannst du dir schon ausmalen, was dir dann blühen wird....

Ich würd sagen: Finger weg und ab durch die Mitte, bevor es zu spät ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2009 um 10:31

Ich beschreib dir genau, wie sich deine Freundin fühlt
Hi, deltaone.

Ich weiß ziemlich genau, in welcher Situation sich deine Freundin befindet, denn ich liebe auch zwei Männer, bzw. ich liebe meinen Nichtfreund mehr als meinen Freund, mit dem ich seit Jahren zusammen bin.

Ich habe auch zigmal versucht, Schluss zu machen. Aber ich habe es bislang nicht geschafft, und der andere tut mir nur noch leid.

Ich wünsche mir, dass mein Freund mir einen Trennungsgrund gibt, damit ich mich von ihm trennen kann. Wird aber nicht vorkommen, weil ich weiß dass er mich liebt.

Andererseits wünsche ich mir, dass ich nichts entscheiden muss. Ich denke mir, wenn der andere mich wirklich will, dann soll er das mit meinem Freund regeln. Ja, es ist egoistisch, aber jede Entscheidung erfordert Opfer.

Wenn du ihr die Entscheidung abnimmst, wär das eine mögliche Lösung. Geh zu ihrem Freund und sag ihm alles. Sicher kanns auch nach hinten losgehen, aber wenn du sie wirklich willst, hast du nur diese Chance. Denn sie alleine wirds nicht tun und das weiß ich sehr genau.

Ich hoffe, ihr werdet miteinander glücklich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest