Forum / Liebe & Beziehung

Sie weiß nicht was Sie will! Hilfe

5. März um 11:22 Letzte Antwort: 5. März um 15:15

Hallo, meine Freundin hat sich vor zwei Wochen von mir getrennt. Der Grund war das Ihr alles zu viel ist, sie mir nichts recht machen kann und ich laut ihr unglücklich mit ihr bin. Dazu muss ich sagen das sie laut ihr depressiv geworden ist. Sie ist unglücklich auf der der Arbeit und kommt mit dem ganzen Druck nicht klar. 

Als ich gestern bei ihr war und paar Sachen aus der Wohnung geholt hab hatte sie sich gefreut mich zu sehen. Sie war geschminkt und schön angezogen. Ich hatte es eilig und wollte nicht viel mit ihr reden. Wir hatten uns kurz unterhalten und sie hatte mich gefragt wie es mir geht. Darauf sagte ich das es mir sehr gut geht und alles gut läuft. Ihr dagegen geht es schlecht.Sie war auch sehr neugierig und wollte wissen was ich am Wochenende so mach und wieso ich es denn so eilig hab. Ob ich denn sofort wieder gehen will, nach dem Motto wieso hast du es so eilig, bleib doch bisschen.

Hatte ihr darauf keine Antwort gegeben und habe ihr noch gesagt das ich mich ummelde in eine andere Stadt. Ihre Laune hatte sich sofort verändert, wie wenn es ihr nicht passt oder sie es stört das es mir gut geht und ich mich ummelden will.

Ich habe das Gefühl sie weiß nicht was Sie will. Ich denke sie hatte sich wegen mir gerichtet da sie gedacht hat vielleicht bleibe ich noch etwas. Ihre Augen haben gestrahlt als ich kurz da war. Man hat richtig gesehen das es sie sich gefreut hat. 

Als wir abends nochmal kurz geschrieben haben (was von ihr aus kam) Hatte ich ihr gesagt das ich sie immer noch nach wie vor liebe. Aber ich nichts dagegen tun kann wenn sie es nicht mehr will. Sie braucht Zeit für sich. Ich habe das Gefühl das Sie sich auf jeden Fall wieder melden wird. Habe aber Angst das falls nochmal was laufen sollte oder wir zusammen kommen ich wieder verletzt werde. 

Wir hatten uns ganz am Anfang vor knapp 2Jahren gedatet. Da wusste sie auch oftmals nicht was sie will. Ich verstehe sie nicht. Ich kapiere irgendwie gar nichts. Was soll der ganze scheiß denn? Ich mein wir haben uns immer sehr gut verstanden und wirklich sehr geliebt.

Will sie das ich ihr hinterher renne ? Was meint ihr ? Danke im Voraus! 

Mehr lesen

5. März um 11:31

Was ich dazu noch schreiben wollte ist. Ich wurde zu ihr gefahren von einem Kollegen und einer Freundin. Sie hat aus dem Fenster geschaut und gesehen wie die Freundin von Kollegen draußen da stand und mir kurz geholfen hat die Sachen ins Auto zu tragen. Sie hatte mir darauf eine Nachricht geschrieben, wieso mich ein Mädchen her fährt was das soll. Ich mein, sie hat es ja nicht zu interessieren. Sie hat ja schließlich Schluss gemacht und nicht ich! 

Gefällt mir

5. März um 11:48

Du interpretierst leider falsch.

Sie weiß was sie will.

Es stört sie nur, dass es dir gut geht. Sie möchte dass du ein heulendes kleines Elend bist, dass die Trennung nicht verkraftet und alles macht und tut um sie zurück zu bekommen (natürlich würde sie dich dann abblitzen lasssen ).

Dass hat mit Liebe nichts zu tun, das ist Besitzdenken. Es stört sie, dass es eine andere Frau gibt, weil sie will dass du an ihr hängst und ihr so die Bestätigung gibst, wie einzigartig und toll sie ist 

Sie versucht Machtkämpfchen zu spielen. Zieht sich schön an, in der Hoffnung dir kommen die Tränen, dass du so etwas schönes wie sie verloren hast. Das ist reine Manipulation.

Ich finde du hast sehr gut reagiert.

An deiner Stelle würde ich ihr sagen, dass du den Kontakt nur willst, wenn sie weiß dass sie zurück möchte. Ansonsten soll sie sich bitte nicht melden, da du jetzt dein eigenes Leben lebst.

Der Kontakt tut dir nämlich nicht gut. Achte auf dein eigenes Seelenheil.

1 -Gefällt mir

5. März um 11:51

Ich denke du warst nie der richtige Partner für sie, das wusste sie von Anfang an und war sich daher nicht sicher. Wahrscheinlich ist sie nicht gerne alleine. 

Ob sie wirklich eine Depression hat sollte sie von einem Fachmann abklären lassen, der kann ihr dann auch helfen.

Dass sie dich fragt was du so machst, warum dich eine Frau fährt usw. liegt nicht daran, dass sie dich liebt. Sie merkt nur, dass sie die Kontrolle verliert, dass du ihr entgleitest. Das tut ihrem Ego nicht gut, daher die Spielchen.

1 -Gefällt mir

5. März um 11:56

Sie will DICH nicht. Das hat sie nun doch schon in aller Deutlichkeit gesagt und auch entsprechend gehandelt. 

Akzeptiere es endlich und höre doch mal mit diesem Hirnfick auf, dass Sie Dich vielleicht doch zurück haben will. Sie hatte genug Chancen, wieder eine Beziehung einzugehen und sie macht es nicht.

Eine Trennung tut immer weh, auch ihr. Weil sie Dich ziehen lässt - das hat nicht zwingend mit einer Liebe zu Dir zu tun. Da ist immer ein Verlustschmerz dabei. Aber ihr Schmerz ist heftiger und intensiver als jegliche Gefühle für Dich. 

 

1 -Gefällt mir

5. März um 12:08

Mach dir nicht soviele Gedanken, was sie will. Wichtiger ist, was möchtest du? Du Weisst jetzt, wie sie ist. Die Frage ist, möchtest du so leben. Das kannst nur du beantworten. Menschen sind nicht perfekt und treffen manchmal Entscheidungen, die andere belasten. Warum auch immer sie sich letztendlich von dir getrennt hat, darüber solltest du jetzt nicht mehr nachdenken. Vielleicht weiss sie das selbst nicht einmal mehr, so wie sie sich verhält. Du bist nicht abhängig von ihr. Du bist ein freier Mensch. 

1 -Gefällt mir

5. März um 12:09
In Antwort auf

Mach dir nicht soviele Gedanken, was sie will. Wichtiger ist, was möchtest du? Du Weisst jetzt, wie sie ist. Die Frage ist, möchtest du so leben. Das kannst nur du beantworten. Menschen sind nicht perfekt und treffen manchmal Entscheidungen, die andere belasten. Warum auch immer sie sich letztendlich von dir getrennt hat, darüber solltest du jetzt nicht mehr nachdenken. Vielleicht weiss sie das selbst nicht einmal mehr, so wie sie sich verhält. Du bist nicht abhängig von ihr. Du bist ein freier Mensch. 

Vielen Dank Fee, das sehe ich auch so

Gefällt mir

5. März um 12:18
In Antwort auf

Du interpretierst leider falsch.

Sie weiß was sie will.

Es stört sie nur, dass es dir gut geht. Sie möchte dass du ein heulendes kleines Elend bist, dass die Trennung nicht verkraftet und alles macht und tut um sie zurück zu bekommen (natürlich würde sie dich dann abblitzen lasssen ).

Dass hat mit Liebe nichts zu tun, das ist Besitzdenken. Es stört sie, dass es eine andere Frau gibt, weil sie will dass du an ihr hängst und ihr so die Bestätigung gibst, wie einzigartig und toll sie ist 

Sie versucht Machtkämpfchen zu spielen. Zieht sich schön an, in der Hoffnung dir kommen die Tränen, dass du so etwas schönes wie sie verloren hast. Das ist reine Manipulation.

Ich finde du hast sehr gut reagiert.

An deiner Stelle würde ich ihr sagen, dass du den Kontakt nur willst, wenn sie weiß dass sie zurück möchte. Ansonsten soll sie sich bitte nicht melden, da du jetzt dein eigenes Leben lebst.

Der Kontakt tut dir nämlich nicht gut. Achte auf dein eigenes Seelenheil.

Vielen Dank. Das sehe ich genau so

Gefällt mir

5. März um 14:44

Lieber Seven,

Deine Ex-Freundin zeigt ein gestörtes Beziehungsverhalten. Sie verstrickt dich in sogenannte Doppelbindungen (double binds) - also widersprüchliches, paradoxes Verhalten.

Sie sieht blendend aus - sagt, es geht ihr schlecht
Sie macht Schluss - greif dich an, weil dich ein Mädchen begleitet

Du bist hier der, der vor dem Dilemma steht, und das aufzulösen versucht. Deshalb auch deine Verwirrung - du stehst im Nebel.

Kriegt sie mit Therapie und viel guten Willen hin, in ca. 20 Jahren.

Erfreu dich deiner Jugend und denke irgendwann vielleicht nur mehr an die netten Dinge zurück

Alles Liebe
Frau Evi

 

1 -Gefällt mir

5. März um 15:15

Ich hatte auch so Phasen. Da war ich länger arbeitslos und erhielt immer Absagen, wollte dann eine Weiterbildung um mich attraktiver zu machen, die wurde verwehrt. Das zog mich mit der Zeit immer weiter runter bis ich manchmal depressive Phasen hatte. Ich war mit allem unzufrieden, auch mit meinem Lebenspartner obwohl er nicht anders war und gar nichts dafür konnte. Das tat mir leid, änderte nichts an meiner generellen Unzufriedenheit die sich auf alles auswirkte. Ich wußte schon was ich wollte, bekam es aber nicht. Bei den Nebenschauplätzen (wie meine Beziehung) hatte ich keine Ahnung was ich will was es bessert. Mein Partner war auch schon genervt.

Wenn sie wegen ihrer Arbeit so depri ist,
dann
sollte sie daran was ändern wenn sie die Macht dazu hat. Und wenn es Bewerbungen woanders sind.

Ihr Verhalten würde ich eher so interpretieren dass sie mit dir Schluss machte, es war ihre Kontrolle.
Wenn du sagst du meldest dich um oder sie interpretiert die Bekannte als mögliche Neue, dann ist es nicht ihre Kontrolle. Du trennst dich aus ihrer Sicht da grad von ihr und das tut ihr dann auch weh.
Sie mag dich aber weiß dich wohl nicht wo grad in ihrem Leben einzuordnen.

Nun musst du nicht warten bis sie sich entscheidet. Aber falls dir was dran liegt such nochmal das Gespräch mit ihr. Sollte genauer reflektiert werden woher diese Unzufriedenheit kommt. Und dass du klare Linien im Leben möchtest und keine halben Sachen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers