Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie weiß nicht mehr, wie es mit uns weitergehen soll

Sie weiß nicht mehr, wie es mit uns weitergehen soll

14. März 2003 um 10:12 Letzte Antwort: 14. März 2003 um 10:33

Hallo Leute!

Ich weiß garnicht, ob es überhaupt noch Sinn macht hier zu fragen!
Bin total verzwifelt!

Ich bin jetzt 2 Jahre mit meiner Freundin zusammen!
Es war immer soooo schön, und harmonisch!
Sie hat meinen Leben komplett gemacht!

Jetzt ist sie auf einmal soo kalt! Sie ist immer nur in Gedanken, und beachtet mich garnicht mehr!

Reden will sie mit mir nicht! Sie sagt dann immer sie hat jetzt keine Lust, und weiß auch nicht so recht was los ist!

Wir wohnen schon von Anfang an zusammen! Ich glaube sie fühlt sich eingeengt!
Ich kämpfe schon die ganze Zeit; bin lieb, verständnisvoll...

Ich bin nun aber langsam am Ende meiner Kräfte!

Ich möchte so gerne, daß alles wieder gut wird!
Ich weiß aber nicht mehr, wie ich mich verhalten soll!

Hat es noch Sinn!

Brauche unbedingt Eure Hilfe!

Ciao

Mehr lesen

14. März 2003 um 10:20

Hi Du
Ist es denn wirklich auf einmal so oder hat sich das vielleicht unbewußt langsam so eingeshclichen, hat sie vielleicht doch mal Andeutungen gemacht und Du hast es vielleicht unbewußt nicht als Signal empfunden oder empfangen?

Du liest ja vielleicht hier ab und zu mal beiträge und es fällt schon auf, daß Frauen und Männer oftmals ein unterschiedliches Auffassen von jeweiligen Problemen haben, Frauen fühlen ishc oft als nicht ernst genommen.

Ich möchte das nicht auf Dich münzen, aber Du sagst ja selbst auch, Du glaubst sie fühlt sich eingeengt. Wie kommst du darauf, hat sie mal etwas dazu gesagt?
Wenn ja, was habt Ihr gemeinsam getan, dass es besser wurde?

Es wäre schön, wenn sie doch mal offen mit dir drüber reden würde, was sie bewegt, ob es mit eurer beziehung zu tun hat oder ob sie sonstigen Stress hat, manchmal fühlt man sich ja wirklich ohne ersichtlichen grund kraftlos und unmotiviert, alles geht einem auf den nerv, aber so eine Phase sollte begrenzt sein und man muß schon drüber reden und dem partner ehrlich sagen, wenn doch mehr dran ist.

Gib ihr vielleicht noch ein paar tage und dann sprich sie in Ruhe drauf an oder schreibe ihr einen Brief, in dem du ihr auch ausdrückst, wie es DIR geht, daß du dich ausgeschlossen fühlst und nicht weißt, woran es liegt. das nur ihr beide gemeinsam etwas bewegen könnt, wenn sie ein Problem mit der beziehung haben sollte.

Oft hat man das Bedürfnis, sich mehr an den Partnern zu wenden, wenn man mekrt, er distanziert sich irgendwie, gerade wenn er mal eine Auszeit braucht, ist das bei dir vielleicht auch so? Wenn du dich da wieder erkennst, dann lasse ihr doch einfach mal mehr Luft und Zeit zum nachdenken, wenigstens mal ein paar Tage.

Ich hoffe, es klappt!
Alles Gute
natasha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2003 um 10:33

Hallo Hilfesuchender
Also du solltest versuchen, einen klaren Kopf zu bewahren, dich nicht so sehr von Emotionen leiten zu lassen, auch wenn das verständlicher Weise verdammt schwer ist. Du musst von ihr verlangen, mit dir zu reden, ich persönlich habe auf Grund zweier Sätze von dir "Jetzt ist sie auf einmal soo kalt! Sie ist immer nur in Gedanken, und beachtet mich garnicht mehr!" den Verdacht, das es da einen anderen Mann gibt.

Selbst wenn sich eine Beziehung anders entwickelt als man will und wünscht, so ist derartiges Verhalten für mich eigentlich eindeutig wenn vorher alles schön und harmonisch war wie du schreibst.

Bring sie dazu mit dir zu reden oder mach es wie meine vorrednerin empfahl - schreib ihr all deine Gedanken in einem Brief. Reagieren muss sie ja irgendwie, und auch für dich ist das kein Dauerzustand.

Alles Gutte!
Gruss die Fee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook