Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie vertraut mir nicht, warum?

Sie vertraut mir nicht, warum?

22. Juni 2007 um 4:49

Hallo,
ich habe das Problem, dass meine Freundin mir nicht vertraut. Ich habe ihr nie einen Grund gegeben mir nicht mehr zu vertrauen. Ich bin nie fremdgegangen oder ähnliches. Ich bemühe mich sehr in der Beziehung. Wir haben uns in einem Studenten Austaschprogramm im Ausland kennen gelernt. 3 Monate nach dem wir zusammen gekommen sind, sind wir zusammen gezogen. Es war ein städndiges Auf und Ab. Was mir Sorgen gemacht hat.
Wir haben dann 5 Monate zusammen gewohnt. Jetzt musste sie wieder zurück nach Deutschland und ich werde hier noch ein halben Jahr bleiben. Das Problem ist das sie mir nicht vertraut (das hat sie mir gesagt) sie ist aber nicht eifersüchtig oder macht Stress oder so. Außerdem fühlt sie sich von mir nicht geliebt. Ich weiß nicht was ich machen soll. Da sie jetzt den reverse kulturschock hat ist es nicht einfach für Sie. Und ich fehle ihr sehr. Sie ist sehr traurig und oft am Weinen. Sie liebt mich sehr. Nur vermisse ich sie nicht so wie sie mich vermisst. Ich liebe Sie und mir macht es Sorgen das sie sich von mir nicht geliebt fühlt und mir nicht vertraut. Und ich denke das Vertrauen die Basis jeder Beziehung ist.
Ich mache mir Sorgen bezüglich der Zukunft.
Wir sind generell sehr verschiedene Menschen.
Ich habe sie mal gefragt warum sie mir nicht vertraut. Sie meinte ich sei wie ihr Exfreund. Würde Frauen um mich scheren. Was aber nicht war ist. Ich bin offen und lerne gerne neue Menschen kennen. Ich würde sagen das sie noch" Folgeschäden" von ihrem EX Freund hat da der scheinbar nicht so der Hit war.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Mehr lesen

22. Juni 2007 um 17:48

Du bist vielleicht
ein bisschen wie mein (noch?)freund...

aus dem, was ich hier lese, zumindest.

ich kann dir jetzt nur mal erzählen, was mir zu deiner story einfällt, wie weit du da was für dich rausholen kannst, musst du ja selbst wissen.

mein freund und ich sind seit über einem jahr zusammen.
und, er ist ebenfalls sehr offen, lernt gerne neue menschen kennen.
das tue ich ja eigentlich auch.

mein "problem" (?) dabei ist/war nur, dass er vor lauter neuen leuten ganz gerne auf mich "vergisst"
soll heißen, ich bin luft für ihn, er beachtet mich quasi nicht wenn irgendjemand neues, interessantes dabei ist...
mir tut das weh.
im fällt das allerdings gar nicht auf!

haben öfter darüber gesprochen, er sagt, dass es keine böse absicht von ihm wäre, und dass er mich liebt.
meiner meinung nach soll er das aber auch noch wissen, wenn andere leute dabei sind!
er sagt, dass er halt nur nett sein will.

was ihm vielleicht nicht bewusst ist, ist dass er oft "zu" nett ist.
ich sehe, dass sich andere mädels hoffnungen machen, ihn anflirten.
er ist eigentlich keine "frauenheld", dennoch hat er diese kumpelhafte, immer hilfbereite, aufmerksame art, die andere frauen (und auch mich) fasziniert.
wäre ja keine problem, wenn er dann vor diesen mädels deutlich zu mir steht.
aber... is leider nicht.
klar, dass sich andere hoffnungen machen. er kümmert sich mehr um die anderen und ich laufe hinterher

wir haben oft darüber gesprochen, er versteht es scheinbar nicht.
tja.
mich verletzt das, und ich kann das nicht mehr lange mitmachen.
so gesehen fällt mir vertrauen nicht leicht.
übrigens war er jetzt ebenfalls eine zeit (8monate) im ausland. wir waren natürlich schon vorher zusammen...

mal sehe wie's weitergeht.

dir kann ich nur sagen, wenn du dich ähnlich wie mein freund verhältst, dann versuch doch, wirklich zu ihr zu stehen! auch vor allen anderen!
(ok, vielleicht machst du das sowieso, ich rate einfach mal...)

wünsch dir alles gute

lara








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 17:17

...
was du hier schreibst! darüber kann ich nur den Kopf schütteln und lachen.

Hast du mal davon gehört das man aus Erfahrungen was lernt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 19:23

RE:"Sie vertraut mir nicht, warum?"
Hi,
Ich glaube du (schauerwolke)solltest sie überraschen.
Oder/Und mit ihren Freunden sprechen diese fragen ob deine Freundin bald in eine schwere Lage kommt (z.B.: Prüfung, Stressüberfülltewoche...) und dann kommst du und hilfst ihr und ich bin überzeugt sie wird dir vertrauen.
Der Beitrag von Flashman20 mit dem "niemals auf eine ~verbrauchte~ Frau einlassen" geht nicht so ganz in meine Richtung ich glaube das du (schauerwolke) gerade du als ihr neuer Frreund das gut machen kansst was ihr ex falsch gemacht hat. Doch du solltest sie nicht so direkt darauf ansprechen sonder wieder die Freunde.
Du schaffst das.
Ich wünsch euch Glück.
LG Me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram