Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie trifft sich mit einem anderen zum Essen

Sie trifft sich mit einem anderen zum Essen

25. Oktober um 10:47

Hallo zusammen,

ich date jetzt seit Anfang Juli ein wunderschönes Mädel, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe - so verliebt war ich wirklich noch nie in meinem ganzen Leben. Es läuft echt klasse zwischen uns, wir haben super viel Spaß, wenn wir zusammen sind und sie hat mir auch schon mehrmals gesagt, dass sie mich liebt. Auf andere machen wir eh schon längst den Eindruck als seien wir zusammen und sehr glücklich miteinander. Sie schüttet mir auch ihr Herz aus, weiht mich in sehr persönliche Geheimnisse ein und sagt mir, dass sie sehr glücklich ist, wenn sie bei mir ist.

Trotzdem sind wir noch nicht offiziell zusammen, weil sie das wegen (anscheinend sehr) schlechter Erfahrungen aus früheren Beziehungen noch nicht möchte. Sie hat mir gesagt, dass sie mit ihrem Ex beispielsweise sehr schnell zusammen gekommen ist (nach 1 Monat schon) und er aber auch genauso schnell wieder das Interesse an ihr verloren hat. Deshalb möchte sie noch etwas abwarten um zu sehen, ob mein Interesse an ihr bestehen bleibt. Hab ihr zwar schon mehrfach gesagt, dass ich noch nie so verliebt war wie in sie und mein Interesse an ihr genauso so groß ist wie eh und je, aber nachvollziehen kann ich es ein Stück weit.

Also wie gesagt wir haben super viel Spaß, wir lieben uns und haben auch sehr guten Sex (bevor die Frage danach aufkommt).
Nun ist es so, dass sie sich mit einem anderen Typen (alter Klassenkamerad aus der Berufsschule) zum Essen/Trinken trifft (übrigens unter der Woche). Grundsätzlich finde ich das ok, denn man muss sich gegenseitig auch Luft zum atmen lassen und den anderen nicht einsperren, immerhin verbringen wir echt fast jedes Wochenende zusammen und unternehmen auch viel.
Was mir allerdings Kopfzerbrechen / Bauchschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass ich ihr Treffen mit ihrem ehemalg. Klassenkameraden mehr oder weniger nur auf Nachfrage erfahren hab, also hätte ich nicht gefragt was sie abends macht, hätte ich es gar nicht erfahren. Und vor 2-3 Wochen hat sie ihr Handy auf meinem Bett liegen gelassen als sie im Bad war und es kam eine Nachricht von einem Kevin "Wann können wir uns treffen und reden?" oder so ähnlich, ganz genau weiß ich es nicht mehr.
Da ich leider auch schon sehr miese Erfahrungen machen musste in Sachen Beziehung > Betrügen etc. sehe ich natürlich immer sofort das Schreckgespenst, da ist ein anderer Typ und ich bekomme doch (sehr) eifersüchtige Gedanken und würde daher am liebsten immer wissen, was sie macht, mit wem sie schreibt etc. - dass solche Wünsche zuweit gehen weiß ich selber, deshalb behalte ich das auch für mich und reiß mich zusammen

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Mache ich mir umsonst Sorgen und sehe tatsächlich überall Gespenster, wenn sie sich wie in diesem Fall mit einem anderen trifft oder ist es erlaubt, dass ich eifersüchtige Gedanken hege, bei solchen Anlässen?

Wäre wirklich dankbar für andere Meinungen und entschuldigt, aber kürzer ging's leider nicht.

LG






Mehr lesen

Top 3 Antworten

25. Oktober um 12:23

Na na, ihn jetzt als übertrieben eifersüchtig hinzustellen finde ich deplatziert.

Und tut nicht so obermoralisch. Wenn ihr ehrlich seid, hättet ihr auch auf das Handy geguckt, wenn da eine Nachricht aufgepoppt wäre.

Eifersucht ist Verlustangst und da Du sehr in  sie verliebt bist, auch völlig in Ordnung.

Da sie recht deutlich gesagt hat, dass sie keine Beziehung möche, würde ich auch nicht versuchen, sie nun doch auf eine Beziehung festzunageln. Das setzt sie unter Druck und kann nach hinten losgehen.

Dir bleibt nichts anderes übrig, als möglichst cool damit umzugehen.
Wenn Du jetzt ängstlich oder klammernd, schlimmer jammernd und bettelnd rüberkommst, treibst Du sie von Dir weg.

Angst ist ein schlechter Ratgeber. Mach Dich nicht klein, sei selbstbewusst.



 

8 LikesGefällt mir

25. Oktober um 11:10
In Antwort auf mucmind

Hallo zusammen,

ich date jetzt seit Anfang Juli ein wunderschönes Mädel, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe - so verliebt war ich wirklich noch nie in meinem ganzen Leben. Es läuft echt klasse zwischen uns, wir haben super viel Spaß, wenn wir zusammen sind und sie hat mir auch schon mehrmals gesagt, dass sie mich liebt. Auf andere machen wir eh schon längst den Eindruck als seien wir zusammen und sehr glücklich miteinander. Sie schüttet mir auch ihr Herz aus, weiht mich in sehr persönliche Geheimnisse ein und sagt mir, dass sie sehr glücklich ist, wenn sie bei mir ist.

Trotzdem sind wir noch nicht offiziell zusammen, weil sie das wegen (anscheinend sehr) schlechter Erfahrungen aus früheren Beziehungen noch nicht möchte. Sie hat mir gesagt, dass sie mit ihrem Ex beispielsweise sehr schnell zusammen gekommen ist (nach 1 Monat schon) und er aber auch genauso schnell wieder das Interesse an ihr verloren hat. Deshalb möchte sie noch etwas abwarten um zu sehen, ob mein Interesse an ihr bestehen bleibt. Hab ihr zwar schon mehrfach gesagt, dass ich noch nie so verliebt war wie in sie und mein Interesse an ihr genauso so groß ist wie eh und je, aber nachvollziehen kann ich es ein Stück weit.

Also wie gesagt wir haben super viel Spaß, wir lieben uns und haben auch sehr guten Sex (bevor die Frage danach aufkommt).
Nun ist es so, dass sie sich mit einem anderen Typen (alter Klassenkamerad aus der Berufsschule) zum Essen/Trinken trifft (übrigens unter der Woche). Grundsätzlich finde ich das ok, denn man muss sich gegenseitig auch Luft zum atmen lassen und den anderen nicht einsperren, immerhin verbringen wir echt fast jedes Wochenende zusammen und unternehmen auch viel.
Was mir allerdings Kopfzerbrechen / Bauchschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass ich ihr Treffen mit ihrem ehemalg. Klassenkameraden mehr oder weniger nur auf Nachfrage erfahren hab, also hätte ich nicht gefragt was sie abends macht, hätte ich es gar nicht erfahren. Und vor 2-3 Wochen hat sie ihr Handy auf meinem Bett liegen gelassen als sie im Bad war und es kam eine Nachricht von einem Kevin "Wann können wir uns treffen und reden?" oder so ähnlich, ganz genau weiß ich es nicht mehr. 
Da ich leider auch schon sehr miese Erfahrungen machen musste in Sachen Beziehung > Betrügen etc. sehe ich natürlich immer sofort das Schreckgespenst, da ist ein anderer Typ und ich bekomme doch (sehr) eifersüchtige Gedanken und würde daher am liebsten immer wissen, was sie macht, mit wem sie schreibt etc. - dass solche Wünsche zuweit gehen weiß ich selber, deshalb behalte ich das auch für mich und reiß mich zusammen

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Mache ich mir umsonst Sorgen und sehe tatsächlich überall Gespenster, wenn sie sich wie in diesem Fall mit einem anderen trifft oder ist es erlaubt, dass ich eifersüchtige Gedanken hege, bei solchen Anlässen?

Wäre wirklich dankbar für andere Meinungen und entschuldigt, aber kürzer ging's leider nicht.

LG






 

Das klingt, als würde sie Dich "warmhalten".

De facto habt ihr eine Freundschaft+, da sie Dich ja darauf hingewiesen hat, dass ihr noch nicht in einer Beziehung seid.

Bei einer Freundschaft+ ist sie Dir nicht wirklich Rechenschaft schuldig.

Ihr solltet mal euren Beziehungsstatus klären und auch ein Gespräch über Lebens- und Beziehungsvorstellungen führen.

Für Dich ist Treue und Offenheit wichtig und das solltest Du auch so kommunizieren.

6 LikesGefällt mir

25. Oktober um 19:10

 Ihr seid kein paar und so verhält sie sich auch. Ansonsten glaub ich diesen "so schlechte erfahrung, deshalb alles ganz langsam"-geschichten meist nicht. Das ist für mich nur eine umschreibung von "beziehung: nööö!"

5 LikesGefällt mir

25. Oktober um 11:10
In Antwort auf mucmind

Hallo zusammen,

ich date jetzt seit Anfang Juli ein wunderschönes Mädel, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe - so verliebt war ich wirklich noch nie in meinem ganzen Leben. Es läuft echt klasse zwischen uns, wir haben super viel Spaß, wenn wir zusammen sind und sie hat mir auch schon mehrmals gesagt, dass sie mich liebt. Auf andere machen wir eh schon längst den Eindruck als seien wir zusammen und sehr glücklich miteinander. Sie schüttet mir auch ihr Herz aus, weiht mich in sehr persönliche Geheimnisse ein und sagt mir, dass sie sehr glücklich ist, wenn sie bei mir ist.

Trotzdem sind wir noch nicht offiziell zusammen, weil sie das wegen (anscheinend sehr) schlechter Erfahrungen aus früheren Beziehungen noch nicht möchte. Sie hat mir gesagt, dass sie mit ihrem Ex beispielsweise sehr schnell zusammen gekommen ist (nach 1 Monat schon) und er aber auch genauso schnell wieder das Interesse an ihr verloren hat. Deshalb möchte sie noch etwas abwarten um zu sehen, ob mein Interesse an ihr bestehen bleibt. Hab ihr zwar schon mehrfach gesagt, dass ich noch nie so verliebt war wie in sie und mein Interesse an ihr genauso so groß ist wie eh und je, aber nachvollziehen kann ich es ein Stück weit.

Also wie gesagt wir haben super viel Spaß, wir lieben uns und haben auch sehr guten Sex (bevor die Frage danach aufkommt).
Nun ist es so, dass sie sich mit einem anderen Typen (alter Klassenkamerad aus der Berufsschule) zum Essen/Trinken trifft (übrigens unter der Woche). Grundsätzlich finde ich das ok, denn man muss sich gegenseitig auch Luft zum atmen lassen und den anderen nicht einsperren, immerhin verbringen wir echt fast jedes Wochenende zusammen und unternehmen auch viel.
Was mir allerdings Kopfzerbrechen / Bauchschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass ich ihr Treffen mit ihrem ehemalg. Klassenkameraden mehr oder weniger nur auf Nachfrage erfahren hab, also hätte ich nicht gefragt was sie abends macht, hätte ich es gar nicht erfahren. Und vor 2-3 Wochen hat sie ihr Handy auf meinem Bett liegen gelassen als sie im Bad war und es kam eine Nachricht von einem Kevin "Wann können wir uns treffen und reden?" oder so ähnlich, ganz genau weiß ich es nicht mehr. 
Da ich leider auch schon sehr miese Erfahrungen machen musste in Sachen Beziehung > Betrügen etc. sehe ich natürlich immer sofort das Schreckgespenst, da ist ein anderer Typ und ich bekomme doch (sehr) eifersüchtige Gedanken und würde daher am liebsten immer wissen, was sie macht, mit wem sie schreibt etc. - dass solche Wünsche zuweit gehen weiß ich selber, deshalb behalte ich das auch für mich und reiß mich zusammen

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Mache ich mir umsonst Sorgen und sehe tatsächlich überall Gespenster, wenn sie sich wie in diesem Fall mit einem anderen trifft oder ist es erlaubt, dass ich eifersüchtige Gedanken hege, bei solchen Anlässen?

Wäre wirklich dankbar für andere Meinungen und entschuldigt, aber kürzer ging's leider nicht.

LG






 

Das klingt, als würde sie Dich "warmhalten".

De facto habt ihr eine Freundschaft+, da sie Dich ja darauf hingewiesen hat, dass ihr noch nicht in einer Beziehung seid.

Bei einer Freundschaft+ ist sie Dir nicht wirklich Rechenschaft schuldig.

Ihr solltet mal euren Beziehungsstatus klären und auch ein Gespräch über Lebens- und Beziehungsvorstellungen führen.

Für Dich ist Treue und Offenheit wichtig und das solltest Du auch so kommunizieren.

6 LikesGefällt mir

25. Oktober um 11:40

Moin!

Erst mal möchte ich Dir sagen das Eifersucht in diesem Stadium völlig fehl am Platz ist und das Du auch ganz klar kein Recht dazu hast die Nachrichten auf ihrem Telefon zu lesen.

Sie ist nicht in einer Beziehung, Du bist nicht in einer Beziehung und ich gehe mal davon aus das "Kevin" auch nicht in einer Beziehung ist.

Daher habz ihr alle die gleichen Rechte: Ihr könnt so viele mögliche Partner daten wie ihr wollt.

Sie trifft sich eben mit anderen Männern und wird irgendwann vielleicht mal eine Entscheidung treffen. Das wirst Du schon  respektieren müssen.

Sieh es einfach als sportlichen Wettkampf und liefere Deiner Flamme die entsprechenden Argumente warum sie sich für Dich entscheiden sollte. Dazu gehört allerdings nicht das Eindringen in die Privatsphäre durch unerlaubtes mitlesen privater Nachrichten vom Telefon...

Gruß F.

1 LikesGefällt mir

25. Oktober um 11:54
In Antwort auf mucmind

Hallo zusammen,

ich date jetzt seit Anfang Juli ein wunderschönes Mädel, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe - so verliebt war ich wirklich noch nie in meinem ganzen Leben. Es läuft echt klasse zwischen uns, wir haben super viel Spaß, wenn wir zusammen sind und sie hat mir auch schon mehrmals gesagt, dass sie mich liebt. Auf andere machen wir eh schon längst den Eindruck als seien wir zusammen und sehr glücklich miteinander. Sie schüttet mir auch ihr Herz aus, weiht mich in sehr persönliche Geheimnisse ein und sagt mir, dass sie sehr glücklich ist, wenn sie bei mir ist.

Trotzdem sind wir noch nicht offiziell zusammen, weil sie das wegen (anscheinend sehr) schlechter Erfahrungen aus früheren Beziehungen noch nicht möchte. Sie hat mir gesagt, dass sie mit ihrem Ex beispielsweise sehr schnell zusammen gekommen ist (nach 1 Monat schon) und er aber auch genauso schnell wieder das Interesse an ihr verloren hat. Deshalb möchte sie noch etwas abwarten um zu sehen, ob mein Interesse an ihr bestehen bleibt. Hab ihr zwar schon mehrfach gesagt, dass ich noch nie so verliebt war wie in sie und mein Interesse an ihr genauso so groß ist wie eh und je, aber nachvollziehen kann ich es ein Stück weit.

Also wie gesagt wir haben super viel Spaß, wir lieben uns und haben auch sehr guten Sex (bevor die Frage danach aufkommt).
Nun ist es so, dass sie sich mit einem anderen Typen (alter Klassenkamerad aus der Berufsschule) zum Essen/Trinken trifft (übrigens unter der Woche). Grundsätzlich finde ich das ok, denn man muss sich gegenseitig auch Luft zum atmen lassen und den anderen nicht einsperren, immerhin verbringen wir echt fast jedes Wochenende zusammen und unternehmen auch viel.
Was mir allerdings Kopfzerbrechen / Bauchschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass ich ihr Treffen mit ihrem ehemalg. Klassenkameraden mehr oder weniger nur auf Nachfrage erfahren hab, also hätte ich nicht gefragt was sie abends macht, hätte ich es gar nicht erfahren. Und vor 2-3 Wochen hat sie ihr Handy auf meinem Bett liegen gelassen als sie im Bad war und es kam eine Nachricht von einem Kevin "Wann können wir uns treffen und reden?" oder so ähnlich, ganz genau weiß ich es nicht mehr. 
Da ich leider auch schon sehr miese Erfahrungen machen musste in Sachen Beziehung > Betrügen etc. sehe ich natürlich immer sofort das Schreckgespenst, da ist ein anderer Typ und ich bekomme doch (sehr) eifersüchtige Gedanken und würde daher am liebsten immer wissen, was sie macht, mit wem sie schreibt etc. - dass solche Wünsche zuweit gehen weiß ich selber, deshalb behalte ich das auch für mich und reiß mich zusammen

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Mache ich mir umsonst Sorgen und sehe tatsächlich überall Gespenster, wenn sie sich wie in diesem Fall mit einem anderen trifft oder ist es erlaubt, dass ich eifersüchtige Gedanken hege, bei solchen Anlässen?

Wäre wirklich dankbar für andere Meinungen und entschuldigt, aber kürzer ging's leider nicht.

LG






 

Eifersüchtiger Kerl, der glaubt, er sei der Einzige auf der Welt, an dem deine Bekannte hängt.
Sie wird wohl auch von anderen das bekommen, was du ihr nicht geben kannst. Lass es so laufen, oder sie dreht dir die kalte Schulter zu und ist weg.

Gefällt mir

25. Oktober um 12:23

Na na, ihn jetzt als übertrieben eifersüchtig hinzustellen finde ich deplatziert.

Und tut nicht so obermoralisch. Wenn ihr ehrlich seid, hättet ihr auch auf das Handy geguckt, wenn da eine Nachricht aufgepoppt wäre.

Eifersucht ist Verlustangst und da Du sehr in  sie verliebt bist, auch völlig in Ordnung.

Da sie recht deutlich gesagt hat, dass sie keine Beziehung möche, würde ich auch nicht versuchen, sie nun doch auf eine Beziehung festzunageln. Das setzt sie unter Druck und kann nach hinten losgehen.

Dir bleibt nichts anderes übrig, als möglichst cool damit umzugehen.
Wenn Du jetzt ängstlich oder klammernd, schlimmer jammernd und bettelnd rüberkommst, treibst Du sie von Dir weg.

Angst ist ein schlechter Ratgeber. Mach Dich nicht klein, sei selbstbewusst.



 

8 LikesGefällt mir

25. Oktober um 13:22
In Antwort auf mucmind

Hallo zusammen,

ich date jetzt seit Anfang Juli ein wunderschönes Mädel, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe - so verliebt war ich wirklich noch nie in meinem ganzen Leben. Es läuft echt klasse zwischen uns, wir haben super viel Spaß, wenn wir zusammen sind und sie hat mir auch schon mehrmals gesagt, dass sie mich liebt. Auf andere machen wir eh schon längst den Eindruck als seien wir zusammen und sehr glücklich miteinander. Sie schüttet mir auch ihr Herz aus, weiht mich in sehr persönliche Geheimnisse ein und sagt mir, dass sie sehr glücklich ist, wenn sie bei mir ist.

Trotzdem sind wir noch nicht offiziell zusammen, weil sie das wegen (anscheinend sehr) schlechter Erfahrungen aus früheren Beziehungen noch nicht möchte. Sie hat mir gesagt, dass sie mit ihrem Ex beispielsweise sehr schnell zusammen gekommen ist (nach 1 Monat schon) und er aber auch genauso schnell wieder das Interesse an ihr verloren hat. Deshalb möchte sie noch etwas abwarten um zu sehen, ob mein Interesse an ihr bestehen bleibt. Hab ihr zwar schon mehrfach gesagt, dass ich noch nie so verliebt war wie in sie und mein Interesse an ihr genauso so groß ist wie eh und je, aber nachvollziehen kann ich es ein Stück weit.

Also wie gesagt wir haben super viel Spaß, wir lieben uns und haben auch sehr guten Sex (bevor die Frage danach aufkommt).
Nun ist es so, dass sie sich mit einem anderen Typen (alter Klassenkamerad aus der Berufsschule) zum Essen/Trinken trifft (übrigens unter der Woche). Grundsätzlich finde ich das ok, denn man muss sich gegenseitig auch Luft zum atmen lassen und den anderen nicht einsperren, immerhin verbringen wir echt fast jedes Wochenende zusammen und unternehmen auch viel.
Was mir allerdings Kopfzerbrechen / Bauchschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass ich ihr Treffen mit ihrem ehemalg. Klassenkameraden mehr oder weniger nur auf Nachfrage erfahren hab, also hätte ich nicht gefragt was sie abends macht, hätte ich es gar nicht erfahren. Und vor 2-3 Wochen hat sie ihr Handy auf meinem Bett liegen gelassen als sie im Bad war und es kam eine Nachricht von einem Kevin "Wann können wir uns treffen und reden?" oder so ähnlich, ganz genau weiß ich es nicht mehr. 
Da ich leider auch schon sehr miese Erfahrungen machen musste in Sachen Beziehung > Betrügen etc. sehe ich natürlich immer sofort das Schreckgespenst, da ist ein anderer Typ und ich bekomme doch (sehr) eifersüchtige Gedanken und würde daher am liebsten immer wissen, was sie macht, mit wem sie schreibt etc. - dass solche Wünsche zuweit gehen weiß ich selber, deshalb behalte ich das auch für mich und reiß mich zusammen

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Mache ich mir umsonst Sorgen und sehe tatsächlich überall Gespenster, wenn sie sich wie in diesem Fall mit einem anderen trifft oder ist es erlaubt, dass ich eifersüchtige Gedanken hege, bei solchen Anlässen?

Wäre wirklich dankbar für andere Meinungen und entschuldigt, aber kürzer ging's leider nicht.

LG






 

oje oje....
nach 4 monaten will sie noch immer nix fixes...
trifft sich mit einem anderen...

wieso genau lässt du dich so hinhalten?

5 LikesGefällt mir

25. Oktober um 19:10

 Ihr seid kein paar und so verhält sie sich auch. Ansonsten glaub ich diesen "so schlechte erfahrung, deshalb alles ganz langsam"-geschichten meist nicht. Das ist für mich nur eine umschreibung von "beziehung: nööö!"

5 LikesGefällt mir

25. Oktober um 22:13
In Antwort auf coquette164

 Ihr seid kein paar und so verhält sie sich auch. Ansonsten glaub ich diesen "so schlechte erfahrung, deshalb alles ganz langsam"-geschichten meist nicht. Das ist für mich nur eine umschreibung von "beziehung: nööö!"

Jep. Sehe das auch so.

In einer Beziehung hätte auch sie dich vor anderen Frauen eventuell sicher. Das will sie aber nicht. Bzw ist es ihr egal. Sie findet es super wie alle Kerle an ihrem Haken hängen. Stärkt ihr Ego. 

Du solltest Klartext reden. Oder dir eine andere Frau suchen.

2 LikesGefällt mir

25. Oktober um 23:32

Wenn schon keine Beziehung würde ich trotzdem fragen ob wenigstens exklusivität zu dem Arrangement gehört. Wenn sie zustimmt sollte es für dich ausreichen. 

Ich habe immer einen gemischten Freundeskreis und es wäre meinem Partner nie in den Sinn gekommen, dass mehr als Freundschaft im Spiel ist. Vertrauen sollte, gerade am Anfang, die Grundlage der Beziehung sein. Weder eine Frau noch ein Mann möchte ständig unterstellt bekommen links und rechts alles zu vögeln, was bis drei nicht auf dem Baum ist. Welches Bild von der Frau, die du so sehr liebst, hast du denn??? Ist sie eine Frau die Charakterstark, interessant und selbstbewusst ist oder ein Weibchen, das jedem Mann sich an den Hals wirft? Im zweiten Fall empfehle ich eine Trennung. 

Gefällt mir

26. Oktober um 0:18
In Antwort auf mucmind

Hallo zusammen,

ich date jetzt seit Anfang Juli ein wunderschönes Mädel, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe - so verliebt war ich wirklich noch nie in meinem ganzen Leben. Es läuft echt klasse zwischen uns, wir haben super viel Spaß, wenn wir zusammen sind und sie hat mir auch schon mehrmals gesagt, dass sie mich liebt. Auf andere machen wir eh schon längst den Eindruck als seien wir zusammen und sehr glücklich miteinander. Sie schüttet mir auch ihr Herz aus, weiht mich in sehr persönliche Geheimnisse ein und sagt mir, dass sie sehr glücklich ist, wenn sie bei mir ist.

Trotzdem sind wir noch nicht offiziell zusammen, weil sie das wegen (anscheinend sehr) schlechter Erfahrungen aus früheren Beziehungen noch nicht möchte. Sie hat mir gesagt, dass sie mit ihrem Ex beispielsweise sehr schnell zusammen gekommen ist (nach 1 Monat schon) und er aber auch genauso schnell wieder das Interesse an ihr verloren hat. Deshalb möchte sie noch etwas abwarten um zu sehen, ob mein Interesse an ihr bestehen bleibt. Hab ihr zwar schon mehrfach gesagt, dass ich noch nie so verliebt war wie in sie und mein Interesse an ihr genauso so groß ist wie eh und je, aber nachvollziehen kann ich es ein Stück weit.

Also wie gesagt wir haben super viel Spaß, wir lieben uns und haben auch sehr guten Sex (bevor die Frage danach aufkommt).
Nun ist es so, dass sie sich mit einem anderen Typen (alter Klassenkamerad aus der Berufsschule) zum Essen/Trinken trifft (übrigens unter der Woche). Grundsätzlich finde ich das ok, denn man muss sich gegenseitig auch Luft zum atmen lassen und den anderen nicht einsperren, immerhin verbringen wir echt fast jedes Wochenende zusammen und unternehmen auch viel.
Was mir allerdings Kopfzerbrechen / Bauchschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass ich ihr Treffen mit ihrem ehemalg. Klassenkameraden mehr oder weniger nur auf Nachfrage erfahren hab, also hätte ich nicht gefragt was sie abends macht, hätte ich es gar nicht erfahren. Und vor 2-3 Wochen hat sie ihr Handy auf meinem Bett liegen gelassen als sie im Bad war und es kam eine Nachricht von einem Kevin "Wann können wir uns treffen und reden?" oder so ähnlich, ganz genau weiß ich es nicht mehr. 
Da ich leider auch schon sehr miese Erfahrungen machen musste in Sachen Beziehung > Betrügen etc. sehe ich natürlich immer sofort das Schreckgespenst, da ist ein anderer Typ und ich bekomme doch (sehr) eifersüchtige Gedanken und würde daher am liebsten immer wissen, was sie macht, mit wem sie schreibt etc. - dass solche Wünsche zuweit gehen weiß ich selber, deshalb behalte ich das auch für mich und reiß mich zusammen

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Mache ich mir umsonst Sorgen und sehe tatsächlich überall Gespenster, wenn sie sich wie in diesem Fall mit einem anderen trifft oder ist es erlaubt, dass ich eifersüchtige Gedanken hege, bei solchen Anlässen?

Wäre wirklich dankbar für andere Meinungen und entschuldigt, aber kürzer ging's leider nicht.

LG






 

Ich finde es außerordentlich merksam das Sex ok ist aber eine Beziehung wiederum nicht. 

Weil du ja sagst sie hat auch schlechte Erfahrungen. 
Dann müsste sie doch Angst haben wenn sie schon verliebt ist und auch noch mit dir schläft, was nun mal sehr intim ist das sie dich verlieren könnte. 
Ich fände es bei weitem schlimmer eine Person zu verlieren mit der Ich schon sex hatte vor allem als Frau hätte ich Angst so ausgenutzt zu werden für den Zweck. 
 

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen