Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie schreibt mit ihrem Ex freund

Sie schreibt mit ihrem Ex freund

23. September 2016 um 14:43

Ich bin recht neu hier auf solch einer Plattform aber ich fange einfach mal an.

Ich (16) bin seid gut zwei Monaten mit meiner Freundin (16) zusammen. Es lief alles Super bis vor 5 Tagen, als sie bei mir war, und wir zusammen einen Film sahen. Sie kam mir schon anfangs recht komisch vor, doch ich dachte mir nichts dabei.
Wir sahen einen Film und sie fing an, während sie Ihren Kopf auf mir hatte mit ihrem Ex-Freund zu schreiben (Ich wusste bis dato noch nicht das es ihr Ex-Freund war). Ich sah das sie ihm gerade ein Bild geschickt hatte wo man ein Stück meines Fußes sah, worauf der Typ sie fragte wer neben ihr wäre. Ich sah das und fragte sie mit wem sie dort schreiben würde, und sie antwortete es sei ihr Ex-Freund. Das zerstörte mir natürlich die komplette Stimmung, aber ich ließ es mir nicht anmerken.

Am nächsten Tag in der Schule (Sie ist in meiner Parallelklasse, ich weiß nicht Ideal aber wo das Herz halt hinfällt) hatte ich wenig Zeit in der Pause sowie in der früh bei ihr zu sein und hatte eigentlich auch keine große Lust dazu (wegen dem Tag davor). Danach fragte sie per WhatsApp was los sei, da ich so komisch war, und ich nicht bei ihr war, ich verschwieg ihr was war und sagte es sei nichts.

Am nächsten Tag traf ich eine waghalsige Entscheidung und küsste sie (zum ersten mal). Sie schob mich daraufhin weg und sagte sie könnte das nicht, als Antwort darauf wieso gab sie zu das sie dabei an Ihren Ex-Freund denken müsste und ihr das weh tat. Sehr verletzend für mich.

Am nächsten Tag beschloss ich mit ihr zu reden, da meine Eltern immer sagten ich solle Schluss machen, was ich aber patu nicht will.
Ich fing an sie zu fragen wieso sie den mit Ihrem Ex-Freund schreibt. Sie gab als Antwort das er ja so Probleme hätte und sie einfach helfen will, ich mir aber keine sorgen machen solle. ich sagte ihr dann das ich sie nicht verlieren möchte und alles machen würde um sie zu behalten, sie fing an zu weinen. Ich fragte nicht nach den Kuss da es mir in dieser Situation als Fehl am Platz vor kam.

Ihr Ex-Freund postete auf Verschieden Sozialen Seiten wie Instagram oder Facebook eine Unterhaltung (WhatsApp) zwischen Ihm und Ihr, wo sie anscheinend "Spaß" hatten.
Das tat und tut mir unendlich weh, vor allem da sie mir sehr wenig schreibt und wenn, dann sehr kalt. Sie postete auch Bilder Coulagen mit Ihr, mir und Ihrem Ex-Freund.

Ich spreche sie nicht drauf an aus Angst sie zu nerven.
Aber ich kann nichts anderes als darüber nachzudenken.
Ich habe Angst sie zu verlieren.

Was soll ich tun?

Mehr lesen

23. September 2016 um 14:43

Ich bin recht neu hier auf solch einer Plattform aber ich fange einfach mal an.

Ich (16) bin seid gut zwei Monaten mit meiner Freundin (16) zusammen. Es lief alles Super bis vor 5 Tagen, als sie bei mir war, und wir zusammen einen Film sahen. Sie kam mir schon anfangs recht komisch vor, doch ich dachte mir nichts dabei.
Wir sahen einen Film und sie fing an, während sie Ihren Kopf auf mir hatte mit ihrem Ex-Freund zu schreiben (Ich wusste bis dato noch nicht das es ihr Ex-Freund war). Ich sah das sie ihm gerade ein Bild geschickt hatte wo man ein Stück meines Fußes sah, worauf der Typ sie fragte wer neben ihr wäre. Ich sah das und fragte sie mit wem sie dort schreiben würde, und sie antwortete es sei ihr Ex-Freund. Das zerstörte mir natürlich die komplette Stimmung, aber ich ließ es mir nicht anmerken.

Am nächsten Tag in der Schule (Sie ist in meiner Parallelklasse, ich weiß nicht Ideal aber wo das Herz halt hinfällt) hatte ich wenig Zeit in der Pause sowie in der früh bei ihr zu sein und hatte eigentlich auch keine große Lust dazu (wegen dem Tag davor). Danach fragte sie per WhatsApp was los sei, da ich so komisch war, und ich nicht bei ihr war, ich verschwieg ihr was war und sagte es sei nichts.

Am nächsten Tag traf ich eine waghalsige Entscheidung und küsste sie (zum ersten mal). Sie schob mich daraufhin weg und sagte sie könnte das nicht, als Antwort darauf wieso gab sie zu das sie dabei an Ihren Ex-Freund denken müsste und ihr das weh tat. Sehr verletzend für mich.

Am nächsten Tag beschloss ich mit ihr zu reden, da meine Eltern immer sagten ich solle Schluss machen, was ich aber patu nicht will.
Ich fing an sie zu fragen wieso sie den mit Ihrem Ex-Freund schreibt. Sie gab als Antwort das er ja so Probleme hätte und sie einfach helfen will, ich mir aber keine sorgen machen solle. ich sagte ihr dann das ich sie nicht verlieren möchte und alles machen würde um sie zu behalten, sie fing an zu weinen. Ich fragte nicht nach den Kuss da es mir in dieser Situation als Fehl am Platz vor kam.

Ihr Ex-Freund postete auf Verschieden Sozialen Seiten wie Instagram oder Facebook eine Unterhaltung (WhatsApp) zwischen Ihm und Ihr, wo sie anscheinend "Spaß" hatten.
Das tat und tut mir unendlich weh, vor allem da sie mir sehr wenig schreibt und wenn, dann sehr kalt. Sie postete auch Bilder Coulagen mit Ihr, mir und Ihrem Ex-Freund.

Ich spreche sie nicht drauf an aus Angst sie zu nerven.
Aber ich kann nichts anderes als darüber nachzudenken.
Ich habe Angst sie zu verlieren.

Was soll ich tun?

Gefällt mir

24. September 2016 um 16:43

Du meinst
Du meinst ich bin nur für sie da, damit ich sie von ihrem Ex-Freund ablenke?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen