Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie sagt, Sie fühlt sich ab und an wie ein Spielzeug/Objekt..

Sie sagt, Sie fühlt sich ab und an wie ein Spielzeug/Objekt..

19. Juli um 13:22

Guten Tag,

vorab erst mal, meine Freundin (21 Jahre) und ich (22 Jahre) sind seit ca. 3 Monaten zusammen. Vor kurzem saßen wir beide zusammen und haben wie üblich unsere Serien geschaut dabei hab ich Sie massiert. Nachdem massieren hab ich Ihr und Sie mir auch ein längeren Kuss gegeben und das ging über zum Küssen am Hals und so. Das ging wenn es hochkommt 2 Min gut.. Nachdem ich den "Rückzug" angetreten habe hatte Sie mir direkt und ohne Hemmungen ins Gesicht gesagt " Ich fühl mich wie ein Spielzeug das man nach Lust und belieben nimmt..." das hat mich natürlich tief getroffen..

Zum Thema Sex in unserer Beziehung, wir haben meiner Meinung nach mal mehr mal weniger Sex, mal 2 -3x die Woche mal alle 1x in zwei Wochen. Ihr Gefällt es auch offentsichtlich und man merkt ihr es auch an. Klar gibt es Momente wo ich vielleicht auch mal mehr möchte.. Aber diese Situationen hat doch wohl fast jeder!?

Also Sie kommt genauso wie Ich immer auf die vollen Kosten. Aber dann verstehe ich echt nicht wie man dann wie oben schon solch eine bemerkung fallen lassen kann. Ich versuch es Ja zu verstehen, aber zu 100% kann ich es nicht verstehen.

Es ist nicht nur das Thema Sex... Es ist beim Kuss geben auch so ein fall für sich... Wenn ich Ihr ein Kuss geben will macht Sie öfters mal ein auf "genervt".. aber auch bei einigen anderen Dingen ist das so...

Ich weiß nur vor der Zeit vor unserer Beziehung das Sie eine schlimme Kindheit hatte und Ihre Letzte beziehung nicht der Burner war..

Ich bemühe mich echt sehr das Sie die Zeit mit mir genießen kann und das Ihr das Spaß macht. Genauso versuche ich Ihr zuzeigen was zuneigung und Geborgenheit heißt, da Sie das damals das wohl nicht kennengelernt hat. Dazu Unternehme ich viel mit Ihr und Plane auch viel mit ihr, frage sie auch öfters ob Sie auf gewisse Sachen lust hätte z.B. Schwimmen gehen, Spazieren gehen, ins Kino usw...

Ich weiß zur Zeit echt nicht weiter.. Nach der Aussage von Ihr ( Ich fühle mich wie ein Spielzeug... ) habe ich Angst das ich Sie weiterhin irgendwie verletzten könnte, das will ich nämlich auf gar keinem fall.. Auf der anderen Seite bin ich echt enttäuscht und zugleich sauer...

Hat wer schon einmal eine ähnliche Situation durch?! oder macht diese gerade durch?!
Ich bräuchte ratschläge... Ich möchte diese Beziehung nicht einfach so "aufem Müll kippen"... Bitte hilft mir..

Mehr lesen

19. Juli um 13:29

Wieso hast Du nicht nachgehakt, was sie zu dieser Aussage veranlasst hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli um 14:05
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wieso hast Du nicht nachgehakt, was sie zu dieser Aussage veranlasst hat?

Ja doch ich hatte nachgefragt warum, wieso, weshalb sie darauf kommt.
Ihre Antwort: Würde wohl "angeblich" aus Ihrer Sicht Sie  unterschwellig zu Sex verführen in dem ich Ihr z.B. beim kuscheln an die Brust gehe ober so wie unterhalb der Kleidung. Ich hatte Ihr aber vorher schon oft gesagt das Ich das nicht bewusst mit absicht mache und das es keine anspielung sein soll das ich Sex will....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli um 15:53
In Antwort auf fritz_13029114

Ja doch ich hatte nachgefragt warum, wieso, weshalb sie darauf kommt.
Ihre Antwort: Würde wohl "angeblich" aus Ihrer Sicht Sie  unterschwellig zu Sex verführen in dem ich Ihr z.B. beim kuscheln an die Brust gehe ober so wie unterhalb der Kleidung. Ich hatte Ihr aber vorher schon oft gesagt das Ich das nicht bewusst mit absicht mache und das es keine anspielung sein soll das ich Sex will....

Sie wirft Dir quasi vor, dass Du sie verführst?🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli um 15:53
In Antwort auf fritz_13029114

Ja doch ich hatte nachgefragt warum, wieso, weshalb sie darauf kommt.
Ihre Antwort: Würde wohl "angeblich" aus Ihrer Sicht Sie  unterschwellig zu Sex verführen in dem ich Ihr z.B. beim kuscheln an die Brust gehe ober so wie unterhalb der Kleidung. Ich hatte Ihr aber vorher schon oft gesagt das Ich das nicht bewusst mit absicht mache und das es keine anspielung sein soll das ich Sex will....

Sie wirft Dir quasi vor, dass Du sie verführst?🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli um 16:37

Wichtiger Punk, der sich JEDER zu Herzen nehmen sollte, weil jeder kennt diese Situation und war vielleicht auch schon mal in so einer.

Deine Freundin hatte eine schlechte Vergangenheit (egal ob jetzt Familie oder Beziehung) und dadurch anscheinend vieles nicht kennengelernt oder kann mit Nähe nicht umgehen bzw. interpretiert sie mit etwas negativen.

und hier kommt mein Rat:  MAN DARF SICH NIE ALS "HELFER" BETRACHTEN UND NICHT SO DENKEN.

Ach ich bin ja so gut zu ihr, will ihr ja nur helfen und zeigen, dass es auch anders geht...ist ja eine gute und ehrenhafte Art und sicherlich will damit auch nichts Böses.
Aber man denkt auch, dass es so einfach ist und wenn das erwünscht Ergebnis nicht da ist, dann ist man innerlich doch etwas verwirrt und auch beleidigt.

Auch das viele Planen von Unternehmungen etc...   auch wenn du sie fragst, sagt sie vielleicht nur ja, weil sie dich nicht beleidigen will. Womöglich will sie das aber gar nicht, wobei ich jetzt auch nicht weiß, ob sie mehr der aktive oder mehr der passive Typ ist.

Ich hab ähnliche Erfahrungen und weiß, wie heikel so eine Beziehung sein kann. So ist in etwa die Aussage "Ich lasse dir deinen Freiraum, wenn du ihn brauchst" schon an sich eine Einengung des Freiraums eines Menschen.


Was du tun kannst ist einfach nur viel reden, über Vergangenes, was sie erlebt hat, zu hinterfagen und hinterfragen.
Gib ihr keine Ratschläge. Hör einfach nur zu, ohne zu kommentieren. 

Menschen wollen immer alles kommentieren, aber es ist besser einfach sich selbst rauszuhalten und einfach nur zuzuhören. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli um 17:20
In Antwort auf fritz_13029114

Guten Tag,

vorab erst mal, meine Freundin (21 Jahre) und ich (22 Jahre) sind seit ca. 3 Monaten zusammen. Vor kurzem saßen wir beide zusammen und haben wie üblich unsere Serien geschaut dabei hab ich Sie massiert. Nachdem massieren hab ich Ihr und Sie mir auch ein längeren Kuss gegeben und das ging über zum Küssen am Hals und so. Das ging wenn es hochkommt 2 Min gut.. Nachdem ich den "Rückzug" angetreten habe hatte Sie mir direkt und ohne Hemmungen ins Gesicht gesagt " Ich fühl mich wie ein Spielzeug das man nach Lust und belieben nimmt..." das hat mich natürlich tief getroffen..

Zum Thema Sex in unserer Beziehung, wir haben meiner Meinung nach mal mehr mal weniger Sex, mal 2 -3x die Woche mal alle 1x in zwei Wochen. Ihr Gefällt es auch offentsichtlich und man merkt ihr es auch an. Klar gibt es Momente wo ich vielleicht auch mal mehr möchte.. Aber diese Situationen hat doch wohl fast jeder!?

Also Sie kommt genauso wie Ich immer auf die vollen Kosten. Aber dann verstehe ich echt nicht wie man dann wie oben schon solch eine bemerkung fallen lassen kann. Ich versuch es Ja zu verstehen, aber zu 100% kann ich es nicht verstehen.

Es ist nicht nur das Thema Sex... Es ist beim Kuss geben auch so ein fall für sich... Wenn ich Ihr ein Kuss geben will macht Sie öfters mal ein auf "genervt".. aber auch bei einigen anderen Dingen ist das so...

Ich weiß nur vor der Zeit vor unserer Beziehung das Sie eine schlimme Kindheit hatte und Ihre Letzte beziehung nicht der Burner war..

Ich bemühe mich echt sehr das Sie die Zeit mit mir genießen kann und das Ihr das Spaß macht. Genauso versuche ich Ihr zuzeigen was zuneigung und Geborgenheit heißt, da Sie das damals das wohl nicht kennengelernt hat. Dazu Unternehme ich viel mit Ihr und Plane auch viel mit ihr, frage sie auch öfters ob Sie auf gewisse Sachen lust hätte z.B. Schwimmen gehen, Spazieren gehen, ins Kino usw...

Ich weiß zur Zeit echt nicht weiter..  Nach der Aussage von Ihr ( Ich fühle mich wie ein Spielzeug... ) habe ich Angst das ich Sie weiterhin irgendwie verletzten könnte, das will ich nämlich auf gar keinem fall.. Auf der anderen Seite bin ich echt enttäuscht und zugleich sauer...

Hat wer schon einmal eine ähnliche Situation durch?! oder macht diese gerade durch?!
Ich bräuchte ratschläge... Ich möchte diese Beziehung nicht einfach so "aufem Müll kippen"... Bitte hilft mir..

 

damit will sie sich doch nur profilieren.  junges naives Mädchen halt. 

ÜBERHAUPT NICHT ERBTE EINGEHEN.  sonst wird sie nur weitermachen damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen