Home / Forum / Liebe & Beziehung / sie sagt sie braucht zeit, was nun?

sie sagt sie braucht zeit, was nun?

5. September um 16:50

Hallo,


ich m23 habe im internet eine frau (22) kennengelernt.
Wir haben die ersten 2 Wochen sehr viel geschrieben und dann stand das erste date an.


Wir waren essen und danach schauten wir uns einen Film an uns es war traumhaft es hat einfach alles gepasst.


2 Tage später stand das 2. Date an wir waren shoppen und abends bei ihr eine Serie anschauen und wir kamen uns näher, kuschelten und küssten uns und hätten beinahe sex gehabt.




Am nächsten Tag meinte sie, dass sie sich sehr wohl bei mir fühlt und das hat sie öfters gesagt.


Den Tag darauf meinte sie:
Das ging mir irgendwie ein bisschen zu schnell, sie wollte klarstellen das wir beide noch single sind und jeder noch machen kann was er will und sie mich noch viel besser kennelernen will da sie vor 3 monaten eine Beziehung hatte die nicht lange angedauert hat da sie zu schnell mit ihm zusammen gegangen ist.


Ich sagte ihr das ich das verstehe.


Wir haben in der Zeit täglich sehr viel geschrieben, sie schrieb mir fast jeden tag war total fürsorglich und interessierte sich für mein leben.


Dann haben wir uns eine woche nicht gesehen da sie im urlaub war, hatten aber täglich kontakt über whatsapp.




Einen Tag später als sie wieder zuhause war, fragte sie mich ob ich am abend zu ihr komme. Es war schön aber irgendwie war sie nachdenklich...




Dann waren wir auf einem Geburtstag weil sie unbedingt wollte das ich mitkomme.




Dann merkte ich wie ich gefühle für sie bekomme und dann schrieb ich ihr das ich unter diesen Umständen kein vertrauen aufbauen kann und es scheiße finde das wir in der kennenlernphase andere leute daten.


Im Nachhinein habe ich es so bereut ihr das geschrieben zu haben ich idiot :/


Sie reagierte komplett überfordert, traurig und sagte das sie ziemlich geschockt ist und sie weinte sogar und meinte das sie das jetzt erstmal verarbeiten muss und sie sagte auch das sie mit der falschen einstellung an unser date herangegangen ist mit dem Gedanken:
Der könnte einer für was ernstes sein.
Sie meinte auch dass das vielleicht ein Zeichen dafür ist, das sie für mich nicht alles stehen und liegen lassen würde
Daraufhin schrieb ich ihr das ich es bereue es ihr geschrieben zu haben und das ich sie in keinen fall eingengen möchte..


Sie hat auch gesagt wenn sie sich verliebt dann würde sie alles stehen und liegen lassen für diese Person..


Wir sind jetzt so verblieben das wir die sache langsam angehen lassen und nicht mehr täglich schreiben..
Sie meinte sie muss runterkommen und fühlt sich schnell eingeengt und vielleicht denkt sie sich in ein paar wochen, das sie mich gerne bei ihr hätte.


Seit 4 Tagen haben wir nun nicht mehr geschrieben und ich bin wie am boden zerstört und weiß nicht wie ich weitermachen soll, soll ich ihr heute, nächste woche schreiben ? Soll ich ein treffen ausmachen ?






Ich bin ratlos




Was meint ihr ?

Mehr lesen

5. September um 23:46

Was an dem Satz, dass sie Zeit braucht, verstehst du nicht?

Du wirst nicht schreiben. Ab dem Moment wo du schreibst, fühlt sie sich wieder eingeengt und ihr fangt wieder bei null an.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September um 23:48

sorry, das sollte nicht so hart klingen XD

ich weiß, dass man in der Zeit nur schwer stillsitzen kann, aber ich rate dir echt einfach mal abzuwarten. 

Ganz sicher kann man sich halt leider dennoch nicht sein, aber beziehungen sind nunmal eine komplizierte Sache :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:57
In Antwort auf jim

sorry, das sollte nicht so hart klingen XD

ich weiß, dass man in der Zeit nur schwer stillsitzen kann, aber ich rate dir echt einfach mal abzuwarten. 

Ganz sicher kann man sich halt leider dennoch nicht sein, aber beziehungen sind nunmal eine komplizierte Sache :/

solange sie sich noch  mit anderen trifft kann ihr interesse nicht groß sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen