Home / Forum / Liebe & Beziehung / sie sagt sie braucht zeit :/

sie sagt sie braucht zeit :/

5. September um 16:11

Hallo,


ich m23 habe im internet eine frau (22) kennengelernt.
Wir haben die ersten 2 Wochen sehr viel geschrieben und dann stand das erste date an.


Wir waren essen und danach schauten wir uns einen Film an uns es war traumhaft es hat einfach alles gepasst.


2 Tage später stand das 2. Date an wir waren shoppen und abends bei ihr eine Serie anschauen und wir kamen uns näher, kuschelten und küssten uns und hätten beinahe sex gehabt.




Am nächsten Tag meinte sie, dass sie sich sehr wohl bei mir fühlt und das hat sie öfters gesagt.


Den Tag darauf meinte sie: 
Das ging mir irgendwie ein bisschen zu schnell, sie wollte klarstellen das wir beide noch single sind und jeder noch machen kann was er will und sie mich noch viel besser kennelernen will da sie vor 3 monaten eine Beziehung hatte die nicht lange angedauert hat da sie zu schnell mit ihm zusammen gegangen ist.


Ich sagte ihr das ich das verstehe.


Wir haben in der Zeit täglich sehr viel geschrieben, sie schrieb mir fast jeden tag war total fürsorglich und interessierte sich für mein leben.


Dann haben wir uns eine woche nicht gesehen da sie im urlaub war, hatten aber täglich kontakt über whatsapp.




Einen Tag später als sie wieder zuhause war, fragte sie mich ob ich am abend zu ihr komme. Es war schön aber irgendwie war sie nachdenklich...




Dann waren wir auf einem Geburtstag weil sie unbedingt wollte das ich mitkomme.




Dann merkte ich wie ich gefühle für sie bekomme und dann schrieb ich ihr das ich unter diesen Umständen kein vertrauen aufbauen kann und es scheiße finde das wir in der kennenlernphase andere leute daten.


Im Nachhinein habe ich es so bereut ihr das geschrieben zu haben ich idiot :/ 


Sie reagierte komplett überfordert, traurig und sagte das sie ziemlich geschockt ist und sie weinte sogar und meinte das sie das jetzt erstmal verarbeiten muss und sie sagte auch das sie mit der falschen einstellung an unser date herangegangen ist mit dem Gedanken: 
Der könnte einer für was ernstes sein.
Sie meinte auch dass das vielleicht ein Zeichen dafür ist, das sie für mich nicht alles stehen und liegen lassen würde  
Daraufhin schrieb ich ihr das ich es bereue es ihr geschrieben zu haben und das ich sie in keinen fall eingengen möchte..


Sie hat auch gesagt wenn sie sich verliebt dann würde sie alles stehen und liegen lassen für diese Person..


Wir sind jetzt so verblieben das wir die sache langsam angehen lassen und nicht mehr täglich schreiben..
Sie meinte sie muss runterkommen und fühlt sich schnell eingeengt und vielleicht denkt sie sich in ein paar wochen, das sie mich gerne bei ihr hätte.


Seit 4 Tagen haben wir nun nicht mehr geschrieben und ich bin wie am boden zerstört und weiß nicht wie ich weitermachen soll, soll ich ihr heute, nächste woche schreiben ? Soll ich ein treffen ausmachen ?


Ich bin ratlos


Was meint ihr ? 

Mehr lesen

5. September um 16:40

Abhaken. Eine psychisch gesunde Frau, die Interesse an einem Mann hat, bleibt dran, auch wenn sie sich nicht kopfüber in eine Beziehung stürzen will. Ich wusste nach dem ersten Date, dass ich Interesse an meinem jetzigen Freund hatte, und auch wenn ich ihn in Ruhe kennenlernen wollte, zeigte ich stets mein Interesse. So muss es laufen. Alles andere ist Bullshit und macht dich kaputt.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 17:46
In Antwort auf tyreek_12373366

Hallo,


ich m23 habe im internet eine frau (22) kennengelernt.
Wir haben die ersten 2 Wochen sehr viel geschrieben und dann stand das erste date an.


Wir waren essen und danach schauten wir uns einen Film an uns es war traumhaft es hat einfach alles gepasst.


2 Tage später stand das 2. Date an wir waren shoppen und abends bei ihr eine Serie anschauen und wir kamen uns näher, kuschelten und küssten uns und hätten beinahe sex gehabt.




Am nächsten Tag meinte sie, dass sie sich sehr wohl bei mir fühlt und das hat sie öfters gesagt.


Den Tag darauf meinte sie: 
Das ging mir irgendwie ein bisschen zu schnell, sie wollte klarstellen das wir beide noch single sind und jeder noch machen kann was er will und sie mich noch viel besser kennelernen will da sie vor 3 monaten eine Beziehung hatte die nicht lange angedauert hat da sie zu schnell mit ihm zusammen gegangen ist.


Ich sagte ihr das ich das verstehe.


Wir haben in der Zeit täglich sehr viel geschrieben, sie schrieb mir fast jeden tag war total fürsorglich und interessierte sich für mein leben.


Dann haben wir uns eine woche nicht gesehen da sie im urlaub war, hatten aber täglich kontakt über whatsapp.




Einen Tag später als sie wieder zuhause war, fragte sie mich ob ich am abend zu ihr komme. Es war schön aber irgendwie war sie nachdenklich...




Dann waren wir auf einem Geburtstag weil sie unbedingt wollte das ich mitkomme.




Dann merkte ich wie ich gefühle für sie bekomme und dann schrieb ich ihr das ich unter diesen Umständen kein vertrauen aufbauen kann und es scheiße finde das wir in der kennenlernphase andere leute daten.


Im Nachhinein habe ich es so bereut ihr das geschrieben zu haben ich idiot :/ 


Sie reagierte komplett überfordert, traurig und sagte das sie ziemlich geschockt ist und sie weinte sogar und meinte das sie das jetzt erstmal verarbeiten muss und sie sagte auch das sie mit der falschen einstellung an unser date herangegangen ist mit dem Gedanken: 
Der könnte einer für was ernstes sein.
Sie meinte auch dass das vielleicht ein Zeichen dafür ist, das sie für mich nicht alles stehen und liegen lassen würde  
Daraufhin schrieb ich ihr das ich es bereue es ihr geschrieben zu haben und das ich sie in keinen fall eingengen möchte..


Sie hat auch gesagt wenn sie sich verliebt dann würde sie alles stehen und liegen lassen für diese Person..


Wir sind jetzt so verblieben das wir die sache langsam angehen lassen und nicht mehr täglich schreiben..
Sie meinte sie muss runterkommen und fühlt sich schnell eingeengt und vielleicht denkt sie sich in ein paar wochen, das sie mich gerne bei ihr hätte.


Seit 4 Tagen haben wir nun nicht mehr geschrieben und ich bin wie am boden zerstört und weiß nicht wie ich weitermachen soll, soll ich ihr heute, nächste woche schreiben ? Soll ich ein treffen ausmachen ?


Ich bin ratlos


Was meint ihr ? 

Würde sie dich wirklich wollen hätte sie sich gefreut dass du dich nicht mehr mit anderen treffen willst

du bist leider nur einer von vielen

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 18:56
In Antwort auf tyreek_12373366

Hallo,


ich m23 habe im internet eine frau (22) kennengelernt.
Wir haben die ersten 2 Wochen sehr viel geschrieben und dann stand das erste date an.


Wir waren essen und danach schauten wir uns einen Film an uns es war traumhaft es hat einfach alles gepasst.


2 Tage später stand das 2. Date an wir waren shoppen und abends bei ihr eine Serie anschauen und wir kamen uns näher, kuschelten und küssten uns und hätten beinahe sex gehabt.




Am nächsten Tag meinte sie, dass sie sich sehr wohl bei mir fühlt und das hat sie öfters gesagt.


Den Tag darauf meinte sie: 
Das ging mir irgendwie ein bisschen zu schnell, sie wollte klarstellen das wir beide noch single sind und jeder noch machen kann was er will und sie mich noch viel besser kennelernen will da sie vor 3 monaten eine Beziehung hatte die nicht lange angedauert hat da sie zu schnell mit ihm zusammen gegangen ist.


Ich sagte ihr das ich das verstehe.


Wir haben in der Zeit täglich sehr viel geschrieben, sie schrieb mir fast jeden tag war total fürsorglich und interessierte sich für mein leben.


Dann haben wir uns eine woche nicht gesehen da sie im urlaub war, hatten aber täglich kontakt über whatsapp.




Einen Tag später als sie wieder zuhause war, fragte sie mich ob ich am abend zu ihr komme. Es war schön aber irgendwie war sie nachdenklich...




Dann waren wir auf einem Geburtstag weil sie unbedingt wollte das ich mitkomme.




Dann merkte ich wie ich gefühle für sie bekomme und dann schrieb ich ihr das ich unter diesen Umständen kein vertrauen aufbauen kann und es scheiße finde das wir in der kennenlernphase andere leute daten.


Im Nachhinein habe ich es so bereut ihr das geschrieben zu haben ich idiot :/ 


Sie reagierte komplett überfordert, traurig und sagte das sie ziemlich geschockt ist und sie weinte sogar und meinte das sie das jetzt erstmal verarbeiten muss und sie sagte auch das sie mit der falschen einstellung an unser date herangegangen ist mit dem Gedanken: 
Der könnte einer für was ernstes sein.
Sie meinte auch dass das vielleicht ein Zeichen dafür ist, das sie für mich nicht alles stehen und liegen lassen würde  
Daraufhin schrieb ich ihr das ich es bereue es ihr geschrieben zu haben und das ich sie in keinen fall eingengen möchte..


Sie hat auch gesagt wenn sie sich verliebt dann würde sie alles stehen und liegen lassen für diese Person..


Wir sind jetzt so verblieben das wir die sache langsam angehen lassen und nicht mehr täglich schreiben..
Sie meinte sie muss runterkommen und fühlt sich schnell eingeengt und vielleicht denkt sie sich in ein paar wochen, das sie mich gerne bei ihr hätte.


Seit 4 Tagen haben wir nun nicht mehr geschrieben und ich bin wie am boden zerstört und weiß nicht wie ich weitermachen soll, soll ich ihr heute, nächste woche schreiben ? Soll ich ein treffen ausmachen ?


Ich bin ratlos


Was meint ihr ? 

Keinesfalls. Mach dich rar. Wenn sie Interesse an dir hat, wird sie wiederkommen. Ansonsten lass sie gehen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 20:55

Hört sich leider so an als wenn sie sich einfach noch nicht festlegen will...könnte ihr ja noch wer besseres übern Weg laufen. 
Ist in unserer heutigen Gesellschaft leider weit verbreitet.
Ich würde nen Harken dran machen. Tut mir leid!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 8:08
In Antwort auf tyreek_12373366

Hallo,


ich m23 habe im internet eine frau (22) kennengelernt.
Wir haben die ersten 2 Wochen sehr viel geschrieben und dann stand das erste date an.


Wir waren essen und danach schauten wir uns einen Film an uns es war traumhaft es hat einfach alles gepasst.


2 Tage später stand das 2. Date an wir waren shoppen und abends bei ihr eine Serie anschauen und wir kamen uns näher, kuschelten und küssten uns und hätten beinahe sex gehabt.




Am nächsten Tag meinte sie, dass sie sich sehr wohl bei mir fühlt und das hat sie öfters gesagt.


Den Tag darauf meinte sie: 
Das ging mir irgendwie ein bisschen zu schnell, sie wollte klarstellen das wir beide noch single sind und jeder noch machen kann was er will und sie mich noch viel besser kennelernen will da sie vor 3 monaten eine Beziehung hatte die nicht lange angedauert hat da sie zu schnell mit ihm zusammen gegangen ist.


Ich sagte ihr das ich das verstehe.


Wir haben in der Zeit täglich sehr viel geschrieben, sie schrieb mir fast jeden tag war total fürsorglich und interessierte sich für mein leben.


Dann haben wir uns eine woche nicht gesehen da sie im urlaub war, hatten aber täglich kontakt über whatsapp.




Einen Tag später als sie wieder zuhause war, fragte sie mich ob ich am abend zu ihr komme. Es war schön aber irgendwie war sie nachdenklich...




Dann waren wir auf einem Geburtstag weil sie unbedingt wollte das ich mitkomme.




Dann merkte ich wie ich gefühle für sie bekomme und dann schrieb ich ihr das ich unter diesen Umständen kein vertrauen aufbauen kann und es scheiße finde das wir in der kennenlernphase andere leute daten.


Im Nachhinein habe ich es so bereut ihr das geschrieben zu haben ich idiot :/ 


Sie reagierte komplett überfordert, traurig und sagte das sie ziemlich geschockt ist und sie weinte sogar und meinte das sie das jetzt erstmal verarbeiten muss und sie sagte auch das sie mit der falschen einstellung an unser date herangegangen ist mit dem Gedanken: 
Der könnte einer für was ernstes sein.
Sie meinte auch dass das vielleicht ein Zeichen dafür ist, das sie für mich nicht alles stehen und liegen lassen würde  
Daraufhin schrieb ich ihr das ich es bereue es ihr geschrieben zu haben und das ich sie in keinen fall eingengen möchte..


Sie hat auch gesagt wenn sie sich verliebt dann würde sie alles stehen und liegen lassen für diese Person..


Wir sind jetzt so verblieben das wir die sache langsam angehen lassen und nicht mehr täglich schreiben..
Sie meinte sie muss runterkommen und fühlt sich schnell eingeengt und vielleicht denkt sie sich in ein paar wochen, das sie mich gerne bei ihr hätte.


Seit 4 Tagen haben wir nun nicht mehr geschrieben und ich bin wie am boden zerstört und weiß nicht wie ich weitermachen soll, soll ich ihr heute, nächste woche schreiben ? Soll ich ein treffen ausmachen ?


Ich bin ratlos


Was meint ihr ? 

"Wir sind jetzt so verblieben das wir die sache langsam angehen lassen und nicht mehr täglich schreiben..
Sie meinte sie muss runterkommen und fühlt sich schnell eingeengt und vielleicht denkt sie sich in ein paar wochen, das sie mich gerne bei ihr hätte."

Was genau hast du an diesen beiden Sätzen nicht verstanden, hmm?

Sie sagt, sie braucht Zeit, dann gib sie ihr. - Und vor allem.... vertrödel diese Zeit nicht mit Warten, sondern erinnere dich selbst daran, dass du Single bist.
 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:13
In Antwort auf tyreek_12373366

Hallo,


ich m23 habe im internet eine frau (22) kennengelernt.
Wir haben die ersten 2 Wochen sehr viel geschrieben und dann stand das erste date an.


Wir waren essen und danach schauten wir uns einen Film an uns es war traumhaft es hat einfach alles gepasst.


2 Tage später stand das 2. Date an wir waren shoppen und abends bei ihr eine Serie anschauen und wir kamen uns näher, kuschelten und küssten uns und hätten beinahe sex gehabt.




Am nächsten Tag meinte sie, dass sie sich sehr wohl bei mir fühlt und das hat sie öfters gesagt.


Den Tag darauf meinte sie: 
Das ging mir irgendwie ein bisschen zu schnell, sie wollte klarstellen das wir beide noch single sind und jeder noch machen kann was er will und sie mich noch viel besser kennelernen will da sie vor 3 monaten eine Beziehung hatte die nicht lange angedauert hat da sie zu schnell mit ihm zusammen gegangen ist.


Ich sagte ihr das ich das verstehe.


Wir haben in der Zeit täglich sehr viel geschrieben, sie schrieb mir fast jeden tag war total fürsorglich und interessierte sich für mein leben.


Dann haben wir uns eine woche nicht gesehen da sie im urlaub war, hatten aber täglich kontakt über whatsapp.




Einen Tag später als sie wieder zuhause war, fragte sie mich ob ich am abend zu ihr komme. Es war schön aber irgendwie war sie nachdenklich...




Dann waren wir auf einem Geburtstag weil sie unbedingt wollte das ich mitkomme.




Dann merkte ich wie ich gefühle für sie bekomme und dann schrieb ich ihr das ich unter diesen Umständen kein vertrauen aufbauen kann und es scheiße finde das wir in der kennenlernphase andere leute daten.


Im Nachhinein habe ich es so bereut ihr das geschrieben zu haben ich idiot :/ 


Sie reagierte komplett überfordert, traurig und sagte das sie ziemlich geschockt ist und sie weinte sogar und meinte das sie das jetzt erstmal verarbeiten muss und sie sagte auch das sie mit der falschen einstellung an unser date herangegangen ist mit dem Gedanken: 
Der könnte einer für was ernstes sein.
Sie meinte auch dass das vielleicht ein Zeichen dafür ist, das sie für mich nicht alles stehen und liegen lassen würde  
Daraufhin schrieb ich ihr das ich es bereue es ihr geschrieben zu haben und das ich sie in keinen fall eingengen möchte..


Sie hat auch gesagt wenn sie sich verliebt dann würde sie alles stehen und liegen lassen für diese Person..


Wir sind jetzt so verblieben das wir die sache langsam angehen lassen und nicht mehr täglich schreiben..
Sie meinte sie muss runterkommen und fühlt sich schnell eingeengt und vielleicht denkt sie sich in ein paar wochen, das sie mich gerne bei ihr hätte.


Seit 4 Tagen haben wir nun nicht mehr geschrieben und ich bin wie am boden zerstört und weiß nicht wie ich weitermachen soll, soll ich ihr heute, nächste woche schreiben ? Soll ich ein treffen ausmachen ?


Ich bin ratlos


Was meint ihr ? 

drei dinge:
1) schreiben kann auch ein zeitvertreib sein. regelmäßiges schreiben ist kein beweis, dass jemand interesse an einer beziehung hat!
2) "ich brauche zeit!" heißt immer, "ich habe zweifel, ob du der richtige bist!"
3) sie hat dir - zwar über einen umweg, aber trotzdem eindeutig - gesagt, dass sie nicht in dich verliebt ist!

du solltest dir m.e. keine großen hoffnungen machen, dass da noch was kommt. schau dich lieber anderweitig um!

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:15
In Antwort auf batweazel

drei dinge:
1) schreiben kann auch ein zeitvertreib sein. regelmäßiges schreiben ist kein beweis, dass jemand interesse an einer beziehung hat!
2) "ich brauche zeit!" heißt immer, "ich habe zweifel, ob du der richtige bist!"
3) sie hat dir - zwar über einen umweg, aber trotzdem eindeutig - gesagt, dass sie nicht in dich verliebt ist!

du solltest dir m.e. keine großen hoffnungen machen, dass da noch was kommt. schau dich lieber anderweitig um!

p.s. warum gab es beim zweiten date nur "beinahe" sex? woran ist es gescheitert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:18
In Antwort auf batweazel

p.s. warum gab es beim zweiten date nur "beinahe" sex? woran ist es gescheitert?

Vielleicht hat sie sich an die kurze Beziehung zuvor erinnert und wollte sich dieses Mal nicht so schnell hingeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:25
In Antwort auf supersonic777

Vielleicht hat sie sich an die kurze Beziehung zuvor erinnert und wollte sich dieses Mal nicht so schnell hingeben?

vielleicht wollte sie aber auch gern sex, und er hat nicht recht gezogen... sowas kann durchaus zu enttäuschung und zweifeln führen...

so oder so... alles spekulation. darum frag ich ja den TE...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:27
In Antwort auf supersonic777

Vielleicht hat sie sich an die kurze Beziehung zuvor erinnert und wollte sich dieses Mal nicht so schnell hingeben?

p.s. und will man wirklich eine frau, die sex als "hingeben" betrachtet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:56
In Antwort auf batweazel

p.s. und will man wirklich eine frau, die sex als "hingeben" betrachtet...

Naja... der erste Sex zwischen zwei Menschen, die sich gerade mal kennengelernt haben, ist aus Frauensicht unter Umständen schon so ne Art "Hingabe", denn sie weiß ja nicht, was sie erwartet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 14:07
In Antwort auf supersonic777

Naja... der erste Sex zwischen zwei Menschen, die sich gerade mal kennengelernt haben, ist aus Frauensicht unter Umständen schon so ne Art "Hingabe", denn sie weiß ja nicht, was sie erwartet.

"sie weiß ja nicht, was sie erwartet."

genausowenig wie er! (vorausgesetzt, sex ist für ihn mehr als rein-raus-rein-raus-fertig )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper