Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie redet nicht mehr mit mir!

Sie redet nicht mehr mit mir!

13. August 2018 um 15:48

Hey Leute!
Ich habe mich hier angemeldet, da ich mal ein paar weibliche Ratschläge bzw. Kommentare hören möchte.
Meine Verlobte und ich sind jetzt seit 3 Jahren zusammen und verlobt seit einem halben Jahr.
Ihre Eltern sind vor ein paar Monate verstorben und sie ist halt ziemlich empfindlich geworden. Sie hat sich zwar schon bei einem Psychologen gemeldet, aber einen festen Termin hat sie noch nicht.
Nun zu meinem eigentlichen Problem:
Heute morgen klingelte es an der Tür und ich ging halt hin. Meine Verlobte lag noch im Bett. Als ich zurück kam, stand sie mit meinem Handy in der Hand vor mir und fauchte mich an, dass ich ihr aus den Augen gehen sollte. Ich wunderte mich und fragte halt warum. Sie zeigte mir halt mein Handy und da war halt eine Nachricht von meiner Fotocloud. Ich klickte drauf und sah Kuschelbilder von meiner Exfreundin. Meine Verlobte rastete komplett aus und seitdem geht sie mir aus dem Weg. Ich wusste selbst nichts mehr von den Fotos und das hab ich ihr auch gesagt, aber sie wollte mir nicht zuhören. Ich kann mich daran erinnern, dass ich die Fotos früher gelöscht habe, aber irgendwie waren die heute wieder da. Ich hab jetzt schon mehrmals versucht mit ihr zu reden, aber sie sagt garnichts oder nur, dass sie jetzt ihre Ruhe möchte. Ich bin bei solchen Themen ja genauso drauf, aber ich kann halt nichts dafür. Hab Angst, dass sie Schluss macht, weil ich sie schon öfters wegen Kleinigkeiten verletzt habe (hab mich aber immer dafür entschuldigt).

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Mehr lesen

13. August 2018 um 17:03

Wie alt sind denn diese Bilder?

Geht sie öfter an Dein Handy?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 17:10
In Antwort auf armin_21

Hey Leute!
Ich habe mich hier angemeldet, da ich mal ein paar weibliche Ratschläge bzw. Kommentare hören möchte.
Meine Verlobte und ich sind jetzt seit 3 Jahren zusammen und verlobt seit einem halben Jahr.
Ihre Eltern sind vor ein paar Monate verstorben und sie ist halt ziemlich empfindlich geworden. Sie hat sich zwar schon bei einem Psychologen gemeldet, aber einen festen Termin hat sie noch nicht.
Nun zu meinem eigentlichen Problem:
Heute morgen klingelte es an der Tür und ich ging halt hin. Meine Verlobte lag noch im Bett. Als ich zurück kam, stand sie mit meinem Handy in der Hand vor mir und fauchte mich an, dass ich ihr aus den Augen gehen sollte. Ich wunderte mich und fragte halt warum. Sie zeigte mir halt mein Handy und da war halt eine Nachricht von meiner Fotocloud. Ich klickte drauf und sah Kuschelbilder von meiner Exfreundin. Meine Verlobte rastete komplett aus und seitdem geht sie mir aus dem Weg. Ich wusste selbst nichts mehr von den Fotos und das hab ich ihr auch gesagt, aber sie wollte mir nicht zuhören. Ich kann mich daran erinnern, dass ich die Fotos früher gelöscht habe, aber irgendwie waren die heute wieder da. Ich hab jetzt schon mehrmals versucht mit ihr zu reden, aber sie sagt garnichts oder nur, dass sie jetzt ihre Ruhe möchte. Ich bin bei solchen Themen ja genauso drauf, aber ich kann halt nichts dafür. Hab Angst, dass sie Schluss macht, weil ich sie schon öfters wegen Kleinigkeiten verletzt habe (hab mich aber immer dafür entschuldigt).

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

erzähl mal von den "kleinigkeiten"...
es scheint ja einen grund zu geben, warum sie so extrem reagiert und auch an dein
handy geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 21:02
In Antwort auf lexie_12061390

erzähl mal von den "kleinigkeiten"...
es scheint ja einen grund zu geben, warum sie so extrem reagiert und auch an dein
handy geht.

Ich hatte das erste Jahr unserer Beziehung halt massive Probleme mich zu öffnen. Sie war immer die Ehrlichkeit in Person und ich hab ihr halt Dinge/Personen  aus meiner Vergangenheit verschwiegen. Irgendwann kam sie halt drauf und war dementsprechend enttäuscht (nein ich hatte keine Affäre während der Beziehung!!). Zum Beispiel hatte sie nie Probleme mir ihr Handy anzuvertrauen, ich schon. Deswegen ist sie misstrauisch geworden vermute ich. Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob sie öfter an meinem Handy ist...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 21:04
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie alt sind denn diese Bilder?

Geht sie öfter an Dein Handy?

Die Bilder sind vor 3 Jahren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 21:43
In Antwort auf armin_21

Ich hatte das erste Jahr unserer Beziehung halt massive Probleme mich zu öffnen. Sie war immer die Ehrlichkeit in Person und ich hab ihr halt Dinge/Personen  aus meiner Vergangenheit verschwiegen. Irgendwann kam sie halt drauf und war dementsprechend enttäuscht (nein ich hatte keine Affäre während der Beziehung!!). Zum Beispiel hatte sie nie Probleme mir ihr Handy anzuvertrauen, ich schon. Deswegen ist sie misstrauisch geworden vermute ich. Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob sie öfter an meinem Handy ist...

hattest du denn was zu verbergen. mal abgesehen davon,  wie wenig  vertrauen man  haben muss, um ins  Handy zu gucken, ist's  umso schlimmer, dass  sie die not hatte,es zu  tun. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 22:14
In Antwort auf armin_21

Hey Leute!
Ich habe mich hier angemeldet, da ich mal ein paar weibliche Ratschläge bzw. Kommentare hören möchte.
Meine Verlobte und ich sind jetzt seit 3 Jahren zusammen und verlobt seit einem halben Jahr.
Ihre Eltern sind vor ein paar Monate verstorben und sie ist halt ziemlich empfindlich geworden. Sie hat sich zwar schon bei einem Psychologen gemeldet, aber einen festen Termin hat sie noch nicht.
Nun zu meinem eigentlichen Problem:
Heute morgen klingelte es an der Tür und ich ging halt hin. Meine Verlobte lag noch im Bett. Als ich zurück kam, stand sie mit meinem Handy in der Hand vor mir und fauchte mich an, dass ich ihr aus den Augen gehen sollte. Ich wunderte mich und fragte halt warum. Sie zeigte mir halt mein Handy und da war halt eine Nachricht von meiner Fotocloud. Ich klickte drauf und sah Kuschelbilder von meiner Exfreundin. Meine Verlobte rastete komplett aus und seitdem geht sie mir aus dem Weg. Ich wusste selbst nichts mehr von den Fotos und das hab ich ihr auch gesagt, aber sie wollte mir nicht zuhören. Ich kann mich daran erinnern, dass ich die Fotos früher gelöscht habe, aber irgendwie waren die heute wieder da. Ich hab jetzt schon mehrmals versucht mit ihr zu reden, aber sie sagt garnichts oder nur, dass sie jetzt ihre Ruhe möchte. Ich bin bei solchen Themen ja genauso drauf, aber ich kann halt nichts dafür. Hab Angst, dass sie Schluss macht, weil ich sie schon öfters wegen Kleinigkeiten verletzt habe (hab mich aber immer dafür entschuldigt).

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Die Verlobung solle aus Vernunftgründen auf Eis gelegt bzw.gelöst werden.

Ich sehe keine Reife bei euch für eine Ehe.

Deine Verlobte ist traumatisiert.Es ist ein tiefer Schock wenn beide Eltern rasch nacheinander sterben..da liegt die ganze innere Gefühlswelt im Dauerschockzustand in Trümmern.

Dann...findet sie Dein Handy und meint...Du gehst fremd.Schade,dass sie sich nicht hat überzeugen lassen.Vielleicht kommst ja noch.

Sie sollte forciert nach einem Psychologen suchen,oder in eine T rauergruppe gehen,um ihr Schicksal bewältigen zu lernen nach und nach.DAs wird sie noch eine WEile verfolgen.
Dir würde ich rate,die Hochzeit nicht zu planen und...vernünftig zu bleiben.

Vielleicht..ist sie doch noch Sachargumenten zugänglich.. und sieht ein,sie war auf dem falschen Dampfer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 22:40

Wow...dumm gelaufen...

Weisst du, frauen sind oftmals emotionale kleine dinger. Die können wegen kleinigkeiten so
komplett ausrasten, das würde einem mann nicht mehr als ein schulterzucken abringen.

Und unter umständen haben sie dann einen derartigen kabelbrand im haupstromkasten, das sie für argumente und fakten jeglicher art nicht mehr zugänglich sind. Wenn du dann angekrochen kommst, obwohl du dir noch nichtmal einer schuld bewußt bist, dann hast du verloren. Wenn sie merkt, das du ihr auch aus der hand frißt und die füße küsst, wenn sie im unrecht ist, wirst du deines lebens nicht mehr froh.

Da hilft nur eins...zumindest gedanklich ein freundliches "leck mich" und erst wieder mit ihr reden, wenn sie wieder in die erdumlaufbahn eingetreten ist und informationen aus der realen welt wieder ihr vorderhirn erreichen.

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 10:49

Ja doch, irgendwie schon...
Es war halt mal so, dass ich an einem Abend (mit ihrem Einverständnis) mir ihr Handy angeschaut habe. Also ich hab mir halt ihre ganze Bildergalerie angeschaut inclusive Chats, etc. Sie war ja bei mir. Danach wollte ich ihr halt auch ein Bild von meinem Handy zeigen. Und sie hat halt auch weitergescrollt, weil sie dachte es sei ok. Hab ich ja bei ihr auch getan. Nur leider hatte ich ihr damals (nach 5 Monaten Beziehung) noch nicht gesagt, dass ich eine Schwester habe und da kam halt dann ein Bild von meiner Schwester und ich hab ihr direkt dass Handy weggenommen, weil ich ihr die Situation nicht erklären wollte. Ich ging an diesem Abend einfach und hab sie irritiert alleine gelassen. Meine Schwester lebt halt in der Türkei und ich hatte damals Mega Streit mit ihr und deswegen hab ich meiner Freundin das damals verschwiegen. Natürlich dachte sie dann direkt, dass ich eine andere habe. Hab mich damals dann auch erst nach 2 Wochen gemeldet und ihr alles erklärt und für sie würde es halt auch erst glaubhaft als sie 3 Monate später mit meiner Schwester telefonieren konnte. Ich glaub schon, dass das viel Misstrauen in ihr erweckt hat, weil ich ihr ja was verheimlicht habe was unvorteilhaft war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 10:54
In Antwort auf armin_21

Ja doch, irgendwie schon...
Es war halt mal so, dass ich an einem Abend (mit ihrem Einverständnis) mir ihr Handy angeschaut habe. Also ich hab mir halt ihre ganze Bildergalerie angeschaut inclusive Chats, etc. Sie war ja bei mir. Danach wollte ich ihr halt auch ein Bild von meinem Handy zeigen. Und sie hat halt auch weitergescrollt, weil sie dachte es sei ok. Hab ich ja bei ihr auch getan. Nur leider hatte ich ihr damals (nach 5 Monaten Beziehung) noch nicht gesagt, dass ich eine Schwester habe und da kam halt dann ein Bild von meiner Schwester und ich hab ihr direkt dass Handy weggenommen, weil ich ihr die Situation nicht erklären wollte. Ich ging an diesem Abend einfach und hab sie irritiert alleine gelassen. Meine Schwester lebt halt in der Türkei und ich hatte damals Mega Streit mit ihr und deswegen hab ich meiner Freundin das damals verschwiegen. Natürlich dachte sie dann direkt, dass ich eine andere habe. Hab mich damals dann auch erst nach 2 Wochen gemeldet und ihr alles erklärt und für sie würde es halt auch erst glaubhaft als sie 3 Monate später mit meiner Schwester telefonieren konnte. Ich glaub schon, dass das viel Misstrauen in ihr erweckt hat, weil ich ihr ja was verheimlicht habe was unvorteilhaft war.

warum hast du das mit deiner schwester nicht eher aufgeklärt...
das war wirklich dumm....
ihr solltet reden...und handeln...vertrauen und offenheit gehören zu einer guten
beziehung dazu, auch wenn es nicht immer um einfache dinge geht.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 10:54
In Antwort auf loganfive

Wow...dumm gelaufen...

Weisst du, frauen sind oftmals emotionale kleine dinger. Die können wegen kleinigkeiten so
komplett ausrasten, das würde einem mann nicht mehr als ein schulterzucken abringen.

Und unter umständen haben sie dann einen derartigen kabelbrand im haupstromkasten, das sie für argumente und fakten jeglicher art nicht mehr zugänglich sind. Wenn du dann angekrochen kommst, obwohl du dir noch nichtmal einer schuld bewußt bist, dann hast du verloren. Wenn sie merkt, das du ihr auch aus der hand frißt und die füße küsst, wenn sie im unrecht ist, wirst du deines lebens nicht mehr froh.

Da hilft nur eins...zumindest gedanklich ein freundliches "leck mich" und erst wieder mit ihr reden, wenn sie wieder in die erdumlaufbahn eingetreten ist und informationen aus der realen welt wieder ihr vorderhirn erreichen.

Genau.
Die Partnerin, deren Eltern gerade gestorben sind, erstmal allein lassn und erst wieder mit ihr reden, wenn sie wieder "brav" ist. Ich könnt kotzen

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 10:56
In Antwort auf armin_21

Die Bilder sind vor 3 Jahren. 

Und was ist jetzt genau das Problem?
Darfst Du keine Vergangenhaeit haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 12:59

Ich war damals bis Mitte Juni mit meiner Ex zusammen. Im gleichen Jahr im August datete ich damals meine jetzige Verlobte. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 14:23
In Antwort auf melonchen1

Genau.
Die Partnerin, deren Eltern gerade gestorben sind, erstmal allein lassn und erst wieder mit ihr reden, wenn sie wieder "brav" ist. Ich könnt kotzen

Zitat:
Die Partnerin, deren Eltern gerade gestorben sind, erstmal allein lassn


Ich bezog das auf "kleinigkeiten", hab ich auch klar und deutlich geschrieben. Und ja manche flippen wegen jedem Fliegenschiß aus. Hab nichts von toten eltern gesagt.

Achja...eimer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 14:34
In Antwort auf armin_21

Ich war damals bis Mitte Juni mit meiner Ex zusammen. Im gleichen Jahr im August datete ich damals meine jetzige Verlobte. 

Dann hast Du Dir auch nichts vorzuwerfen.

Mach Dich jetzt nicht zum Horst und renn dem Prinzesschen nach...
Was für ein Kindergarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 15:33

Bin jetzt nochmal zu ihr und hab sie gefragt, ob sie mit mir reden möchte. Zuerst sagte sie, dass sie nichts zu sagen hat, dann meinte sie, dass sie sich ekelhaft fühlt. Sie wurde brutal sauer und sagte, dass wenn man verlobt sei, dass man solche Bilder lieber löschen sollte. Ich gebe ja zu, ich hätte genauso reagiert, aber ich kann halt nix für die Bilder!! Sie sagte, dass sie sich richtig dreckig und ersetzbar fühlt. Sie sagte auch, dass sie niemals solche Bilder behalten könnte. Sie würde sich so fühlen als würde sie mich betrügen. Sie sagte zwar nicht direkt dass ich dreckig sei, aber ich hatte die ganze Zeit darauf gewartet dass sie das sagt. Jetzt bin ich selbst sauer und denkt mir einfach nur, warum sie so drauf ist. Sie ist sonst die liebevollste Frau die ich kenne. Aber jetzt hab ich das Gefühl sie versteht mich null. 
Sie lief mir dann hinterher und fing an zu heulen, weil sie mit der Situation nicht klar kommt. 
Brauch jetzt selbst erst mal Abstand. 
Kann das wirklich an ihrer Ausnahmesituation liegen? 
Sonst war ich mir immer sicher mit ihr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 15:37

1) Sie ist in einer emotionalen Ausnahmesituation. Also bitte hab Nachsicht mit ihr. Nein, du musst dir deshalb nicht alles gefallen lassen - aber auch nicht so viel verlangen wie unter normalen Umständen.

2) Offenbar habt ihr beide ein massives Vertrauensproblem, an dem ihr DRINGEND arbeiten solltet, bevor ihr über eine Ehe auch nur nachdenkt! So auszuflippen wegen alten Fotos am Handy des Partners zeugt von größeren Problemen... bei dir und bei ihr.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 15:41

Sie sagte jetzt auch noch, dass sie eh immer für alles Schuld hätte und nur noch ausgenutzt wird.
Ich höre das heute zum ersten Mal. 
Sie hat das Gefühl, sie hätte einen schweren Autounfall überlebt, liege sozusagen jetzt schwerverletzt im Graben und dann würde noch ein Schwarm Wespen kommen und sie todstechen. 
Irgendwie werde ich gerade nicht schlau aus ihr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 15:55

Ihr Vater war Jahrzehnte lang krank (Krebs) und ihre Mutter wurde vor 2 Jahren auch  krank. Bei ihrem Vater war es vorhersehbar aber bei ihrer Mutter verlief das ganze ziemlich schnell und der Tod kam sehr plötzlich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 16:31
In Antwort auf loganfive

Wow...dumm gelaufen...

Weisst du, frauen sind oftmals emotionale kleine dinger. Die können wegen kleinigkeiten so
komplett ausrasten, das würde einem mann nicht mehr als ein schulterzucken abringen.

Und unter umständen haben sie dann einen derartigen kabelbrand im haupstromkasten, das sie für argumente und fakten jeglicher art nicht mehr zugänglich sind. Wenn du dann angekrochen kommst, obwohl du dir noch nichtmal einer schuld bewußt bist, dann hast du verloren. Wenn sie merkt, das du ihr auch aus der hand frißt und die füße küsst, wenn sie im unrecht ist, wirst du deines lebens nicht mehr froh.

Da hilft nur eins...zumindest gedanklich ein freundliches "leck mich" und erst wieder mit ihr reden, wenn sie wieder in die erdumlaufbahn eingetreten ist und informationen aus der realen welt wieder ihr vorderhirn erreichen.

Das hört sich "gemein" an ist aber der beste Rat, der Dir hier gegeben wurde, TE.

Du entschuldigst Dich nicht bei ihr dafür, dass sie in deinem Handy geschnüffelt hat und Kuschelbilder Deiner Ex gefunden hat. Und selbst wenn es Pornos von ihr gewesen wären, entschuldigst Du Dich nicht. Sie faucht dich an ? Kein Problem. Dreh Dich rum und geh arbeiten oder duschen und dann aus dem Haus. Sie muss sehen, dass solch ein Verhalten nicht zum Ziel führt (=dass Du Dich entschuldigst), sondern dass sie dann die blöde ist, die alleine zu Hause hockt.

Das mag Dir vermutlich völlig wirr erscheinen aber so ticken Frauen.  Es geht bei einem Streit mit einer Frau selten um die Wahrheit. Sondern eigentlich nur darum, dass sich ihr jemand "unterwirft", nachgibt oder sie sonst irgendwie der Meinung ist, dass sie "gewonnen" hat. Speziell bei Deiner Verlobten sehe ich das (und ich weiß wovon ich rede, ich hab nämlich so eine geheiratet und es bitter bereut).

Heutzutage würde ich das mit einem Schulterzucken abtun und dann weiter machen, was ich sonst so getan hätte. Und siehe da: nach spätestens 1 Stunde kommt sie angerannt und will sich wieder vertragen. Es sind die Hormone, die Gefühle, was weiß ich. 

Eines aber weiß ich: Wenn Du Dich fortwährend entschuldigst, wird sie den Respekt vor Dir verlieren. Und das bedeutet für Dich: Dauerdrama und kein Sex mehr.

Und wenn sie keine Bilder Deiner Ex-Freundinnen sehen will, dann soll sie verdammt nochmal ihre Griffel von Deinem Handy lassen.

P.S.: Ihre "Offenheit" ist nur eine Masche, um schnüffeln zu können. Geh mal davon aus, dass sie ihr Handy vorher bereinigt hat. Frauen sind nicht blöd, wenn es darum geht, Männer zu manipulieren. Wir sehen in ihnen immer die unschuldigen Schönheiten, die unsere zweite Mama sein wollen.

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen: sind sie nicht. Wer das weiß und damit klar kommt kann aber einen Haufen Spaß mit ihnen haben. 

Und nein, ich bin nicht verbittert. Ich liebe Frauen. Und ich liebe sie eben dafür, dass sie Frauen sind. Weil ich weiß, wie ich damit umzugehen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 16:36
In Antwort auf charonst

Das hört sich "gemein" an ist aber der beste Rat, der Dir hier gegeben wurde, TE.

Du entschuldigst Dich nicht bei ihr dafür, dass sie in deinem Handy geschnüffelt hat und Kuschelbilder Deiner Ex gefunden hat. Und selbst wenn es Pornos von ihr gewesen wären, entschuldigst Du Dich nicht. Sie faucht dich an ? Kein Problem. Dreh Dich rum und geh arbeiten oder duschen und dann aus dem Haus. Sie muss sehen, dass solch ein Verhalten nicht zum Ziel führt (=dass Du Dich entschuldigst), sondern dass sie dann die blöde ist, die alleine zu Hause hockt.

Das mag Dir vermutlich völlig wirr erscheinen aber so ticken Frauen.  Es geht bei einem Streit mit einer Frau selten um die Wahrheit. Sondern eigentlich nur darum, dass sich ihr jemand "unterwirft", nachgibt oder sie sonst irgendwie der Meinung ist, dass sie "gewonnen" hat. Speziell bei Deiner Verlobten sehe ich das (und ich weiß wovon ich rede, ich hab nämlich so eine geheiratet und es bitter bereut).

Heutzutage würde ich das mit einem Schulterzucken abtun und dann weiter machen, was ich sonst so getan hätte. Und siehe da: nach spätestens 1 Stunde kommt sie angerannt und will sich wieder vertragen. Es sind die Hormone, die Gefühle, was weiß ich. 

Eines aber weiß ich: Wenn Du Dich fortwährend entschuldigst, wird sie den Respekt vor Dir verlieren. Und das bedeutet für Dich: Dauerdrama und kein Sex mehr.

Und wenn sie keine Bilder Deiner Ex-Freundinnen sehen will, dann soll sie verdammt nochmal ihre Griffel von Deinem Handy lassen.

P.S.: Ihre "Offenheit" ist nur eine Masche, um schnüffeln zu können. Geh mal davon aus, dass sie ihr Handy vorher bereinigt hat. Frauen sind nicht blöd, wenn es darum geht, Männer zu manipulieren. Wir sehen in ihnen immer die unschuldigen Schönheiten, die unsere zweite Mama sein wollen.

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen: sind sie nicht. Wer das weiß und damit klar kommt kann aber einen Haufen Spaß mit ihnen haben. 

Und nein, ich bin nicht verbittert. Ich liebe Frauen. Und ich liebe sie eben dafür, dass sie Frauen sind. Weil ich weiß, wie ich damit umzugehen habe.

Und die Tatsache, dass die Frau gerade ihre Eltern verloren hat, die lassen wir mal schön außen vor...
Bei dir gehts immer um Machtspielchen - das ist aber eigentlich nicht der Sinn einer Partnerschaft (auch wenn mir klar ist, dass viele genau darauf stehen).

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 16:41
In Antwort auf armin_21

Sie sagte jetzt auch noch, dass sie eh immer für alles Schuld hätte und nur noch ausgenutzt wird.
Ich höre das heute zum ersten Mal. 
Sie hat das Gefühl, sie hätte einen schweren Autounfall überlebt, liege sozusagen jetzt schwerverletzt im Graben und dann würde noch ein Schwarm Wespen kommen und sie todstechen. 
Irgendwie werde ich gerade nicht schlau aus ihr...

"Nein, Schatz, Du bist nicht immer an allem Schuld, weißt Du, das mit dem Handy das tut mir leid, ich weiß gar nicht wie die Fotos da drauf kamen. Ich hatte die gelöscht. Ehrenwort. Es war mein Fehler."

SIE HAT GEWONNEN !

Verstehst Du, wie das läuft TE ? 
Es geht nicht um die Wahrheit. Es geht darum, dass sie die Oberhand behält. Sich gegen Dich durchsetzt. Und wenn sie das immer und immer wieder schafft, TE, dann verliert sie den Respekt vor Dir und dann WISCHT SIE DEN FUSSBODEN MIT DIR.

Psychogequatsche ignorieren. Schmollen ignorieren. Sie hat geschnüffelt. Punkt. Deswegen hast Du jetzt ein Passwort. Ende der Diskussion.

Du glaubst, sie läuft dir weg ? Nein, wird sie nicht. Dauert 1-2 Tage und dann ist sie froh, dass sie einen Typ hat, der stark genug ist, sie "auszuhalten". 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 16:47
In Antwort auf melonchen1

Und die Tatsache, dass die Frau gerade ihre Eltern verloren hat, die lassen wir mal schön außen vor...
Bei dir gehts immer um Machtspielchen - das ist aber eigentlich nicht der Sinn einer Partnerschaft (auch wenn mir klar ist, dass viele genau darauf stehen).

Melonchen,

er entschuldigt sich schon ewig wegen Kleinigkeiten. Was hältst Du persönlich von einem solchen Mann, der sich immer entschuldigt. Und zwar ganz ehrlich.
Ist er stark genug, Dir ein Fels in der Brandung zu sein und Dich zu halten und zu stützen wenn Du ihn brauchst ? Willst Du so einen Mann an Deiner Seite ?

Das Schmollen, das Nicht-mehr-reden, emotionale Vorwürfe machen. Das ist alles Bestandteil des Machtspieles. Die Beziehung, die der TE führt IST ein Machtspiel.

Ich hab zwar selbst fast 20 Jahre gebraucht, es zu kapieren aber ich führe seit 3 Jahren eine Beziehung ohne diese Spielchen. Es ist soooooooo entspannend. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 16:47
In Antwort auf charonst

"Nein, Schatz, Du bist nicht immer an allem Schuld, weißt Du, das mit dem Handy das tut mir leid, ich weiß gar nicht wie die Fotos da drauf kamen. Ich hatte die gelöscht. Ehrenwort. Es war mein Fehler."

SIE HAT GEWONNEN !

Verstehst Du, wie das läuft TE ? 
Es geht nicht um die Wahrheit. Es geht darum, dass sie die Oberhand behält. Sich gegen Dich durchsetzt. Und wenn sie das immer und immer wieder schafft, TE, dann verliert sie den Respekt vor Dir und dann WISCHT SIE DEN FUSSBODEN MIT DIR.

Psychogequatsche ignorieren. Schmollen ignorieren. Sie hat geschnüffelt. Punkt. Deswegen hast Du jetzt ein Passwort. Ende der Diskussion.

Du glaubst, sie läuft dir weg ? Nein, wird sie nicht. Dauert 1-2 Tage und dann ist sie froh, dass sie einen Typ hat, der stark genug ist, sie "auszuhalten". 
 

Alter
Es geht im Leben nicht immer nur darum wer "gewinnt" und wer "die Oberhand behält". Du klingst so unreif und verzweifelt...

Nein, man muss sich nicht alles gefallen lassen. Ja, Grenzen ziehen ist das A und O fürs Lebensglück.
Aber hier Machtspielchen zu spielen, während sie gerade beide Elternteile verloren hat... das ist wohl unterste Schublade.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 17:10
In Antwort auf melonchen1

Alter
Es geht im Leben nicht immer nur darum wer "gewinnt" und wer "die Oberhand behält". Du klingst so unreif und verzweifelt...

Nein, man muss sich nicht alles gefallen lassen. Ja, Grenzen ziehen ist das A und O fürs Lebensglück.
Aber hier Machtspielchen zu spielen, während sie gerade beide Elternteile verloren hat... das ist wohl unterste Schublade.

Melonchen, Kleines, hör doch einfach mal auf, die "Eltern"-Karte zu spielen. 

Bist heute auf Krawall gebürstet, gell ?

Es ist ein ganz normaler Shit-Test von seiner Verlobten und er verkackt es gerade, weil ihm hier jeder die "Eltern"-Karte präsentiert. Es ist ein Shit-Test. Und er fällt durch...

Verzweifelt bin ich. Ja. Aber nicht wegen mir. Ich sehe seinen Fehler so dermaßen klar und ich kann ihm nicht helfen. Ja, das lässt mich verzweifeln. Aber es ist echt lieb von Dir, dass Du Dir über meinen Geisteszustand Gedanken machst. Ich versichere Dir:

Läuft !

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 17:12
In Antwort auf charonst

Melonchen, Kleines, hör doch einfach mal auf, die "Eltern"-Karte zu spielen. 

Bist heute auf Krawall gebürstet, gell ?

Es ist ein ganz normaler Shit-Test von seiner Verlobten und er verkackt es gerade, weil ihm hier jeder die "Eltern"-Karte präsentiert. Es ist ein Shit-Test. Und er fällt durch...

Verzweifelt bin ich. Ja. Aber nicht wegen mir. Ich sehe seinen Fehler so dermaßen klar und ich kann ihm nicht helfen. Ja, das lässt mich verzweifeln. Aber es ist echt lieb von Dir, dass Du Dir über meinen Geisteszustand Gedanken machst. Ich versichere Dir:

Läuft !

 

Ein Shit-Test???
Du hast echt nen Knacks weg...

Schonmal drüber nachgedacht, dass nicht alle Welt in ständiger Angst vor Machtverlust lebt?

Für mich ist ein echter Mann übrigens jemand, der eben WEIL er nicht dauernd Angst um seine Oberhand/Macht/whatever auch mal Nachsicht und Güte zeigen kann... Ohne dabei jede seine Grenzen über Bord zu werfen, aber definitiv auch ohne diese bescheuerte Gefasel von Macht in jedem Satz.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 17:14
In Antwort auf charonst

Melonchen,

er entschuldigt sich schon ewig wegen Kleinigkeiten. Was hältst Du persönlich von einem solchen Mann, der sich immer entschuldigt. Und zwar ganz ehrlich.
Ist er stark genug, Dir ein Fels in der Brandung zu sein und Dich zu halten und zu stützen wenn Du ihn brauchst ? Willst Du so einen Mann an Deiner Seite ?

Das Schmollen, das Nicht-mehr-reden, emotionale Vorwürfe machen. Das ist alles Bestandteil des Machtspieles. Die Beziehung, die der TE führt IST ein Machtspiel.

Ich hab zwar selbst fast 20 Jahre gebraucht, es zu kapieren aber ich führe seit 3 Jahren eine Beziehung ohne diese Spielchen. Es ist soooooooo entspannend. 

Wo hab ich denn geschrieben, dass er sich für alles entschuldigen oder sich selbst aufgeben soll?
Jetzt hab ich schon mehrmals betont, dass er eben genau das nicht tun soll. Dass dieses ständige nachdenken über potentielle Machtspiele irgend jemandem weiterhilft, das glaub ich nicht.

Und was du an aller erster Stelle hier ständig vergisst: Der TE hat mehrmals erwähnt, dass ER GENAU SO ÜBERTRIEBEN REAGIERT HÄTTE, wenn er solche Fotos gesehen hätte!!! Was sagst du denn dazu eigentlich?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 17:25

Na dann wünsche ich euch, dass euch so ein Schicksalsschlag auch mal widerfährt und eure Partner von euch dann auch ein "funktionieren" erwarten...

Und alle beide ignoriert ihr völlig die Aussagen des TEs, dass ER GENAU SO GEHANDELT HÄTTE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2018 um 8:21
In Antwort auf loganfive

Wow...dumm gelaufen...

Weisst du, frauen sind oftmals emotionale kleine dinger. Die können wegen kleinigkeiten so
komplett ausrasten, das würde einem mann nicht mehr als ein schulterzucken abringen.

Und unter umständen haben sie dann einen derartigen kabelbrand im haupstromkasten, das sie für argumente und fakten jeglicher art nicht mehr zugänglich sind. Wenn du dann angekrochen kommst, obwohl du dir noch nichtmal einer schuld bewußt bist, dann hast du verloren. Wenn sie merkt, das du ihr auch aus der hand frißt und die füße küsst, wenn sie im unrecht ist, wirst du deines lebens nicht mehr froh.

Da hilft nur eins...zumindest gedanklich ein freundliches "leck mich" und erst wieder mit ihr reden, wenn sie wieder in die erdumlaufbahn eingetreten ist und informationen aus der realen welt wieder ihr vorderhirn erreichen.

Danke für die aufschlussreiche Erklärung. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Sie redet nicht mehr mit mir!
Von: armin_21
neu
13. August 2018 um 15:48
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook