Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie muss noch einiges gehen lassen vorher.

Sie muss noch einiges gehen lassen vorher.

9. Januar 2018 um 14:05

Hallo, 

Ich hab vor gut über 2 Monaten eine Frau kennen gelernt. Es fing sehr harmlos an mit viel chatten und harmlosen Witzen. Irgendwann wurden daraus viele Telefonate und Videochats. Wir kommen sehr gut miteinander aus und sind eigentlich immer auf einer Wellenlänge. Wir haben die gleichen Interessen, die gleichen Hobbies, die gleichen Lebensziele. Sie hat mir auch erzählt, dass sie mich sehr vermisst auch wenn sie nur 5 Minuten nicht mit mir geredet hat und das sie Nachts manchmal von mir träumt. Als ich dann mit ihr über meine Gefühle gesprochen hab und ihr gesagt hab, dass ich Gefühl für sie hab, sagte sie,  dass sie uns nur als Freunde sieht und sie sich einfach nur gerne um mich kümmert. Ich war darauf natürlich ziemlich zerstört und auch enttäuscht. Um Weihnachten herum erhielt ich jedoch eine Nachricht von ihr, in der Stand,  dass sie weiss, dass sie gesagt hat wir wären nur Freunde, aber sie ist immer Eifersüchtig wenn sie daran denkt wie ich mit anderen Frauen Zeit verbringe, sie vermisst mich und möchte mich immer in ihrer Nähe haben und diese Gefühl würde jeden Tag stärker werden. Als ich erneut mit ihr über meine Gefühle sprach, fragte sie mich wieder warum wir nicht einfach enge Freunde sein könnten. Nach tagelangen Diskussionen, Anrufen etc. hat sie gesagt, sie denkt ernsthaft über eine Beziehung mit mir nach, ist aber noch sehr zwiegespalten. Sie meinte dann sie möchte mit ihrer Mutter und ihrer Cousine darüber reden. Sie erhielt den Rat altes, schmerzhaftes gehen zu lassen und neues anzufangen. Ich stimme dem natürlich voll und ganz zu und sie scheint das auch zu wollen, nur brauche sie dafür Zeit, also sagte ich ihr, ich würde warten. Es ist nur so,  ich habe wahnsinnige Angst davor, dass es Jahre dauern könnte. Jeder Tag ist für mich emotional eine Herausforderung, da ich zum einen Hoffnung habe, zum andern vermisse ich sie jedoch sehr und meine Gefühle für sie sind unglaublich stark. Nachts habe ich Schwierigkeiten zu schlafen, tagsüber keinen Appetit, Konzentration schon gar nicht usw. Ich weiß nicht was ich tun soll um diese Angst los zu werden. Ich möchte warten und ich weiß, dass ich das auch eine Zeit lang kann nur hab ich Angst nach Monaten
oder Jahren aufzuwachen und festzustellen, dass ich die ganze Zeit hinter einem hoffnungslosen Fall her war. Ich hoffe mir kann jemand helfen, denn sie ist momentan so ziemlich alles woran ich denken kann, jeder Tag den ich warte ist für mich wie seelische Folter. 
Vielen Dank im Voraus. 

Mehr lesen

9. Januar 2018 um 14:39

Habt ihr euch denn schonmal getroffen überhaupt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2018 um 14:47
In Antwort auf lumusi_12929047

Habt ihr euch denn schonmal getroffen überhaupt?

Bisher noch nicht, wir wohnen ziemlich weit auseinander 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2018 um 15:51

Dann macht euch doch nicht solche Riesengedanken über ungelegte Eier. Ich hab schon soo oft Internetbekanntschaften getroffen, auch nach monate- oder sogar jahrelangem Schreiben. Dann trifft man sich plötzlich und egal wie sehr man sich vorher gemocht hat und telefoniert und geskypt hat - absolut tote Hose und Antipathie.
Es ist einfach etwas komplett Anderes sich real zu treffen.

Trefft euch erstmal und dann schaut mal ob ihr euch dann überhaupt noch mögt. Bei der Verliebtheit geht es eben auch sehr viel um Chemie, Ausstrahlung, etc. und die kennt ihr voneinander einfach noch nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Meine Freundin vermisst ihren besten Freund
Von: philipp330
neu
18. März 2018 um 10:32
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen