Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie möchte (k)eine Beziehung mit mir - was übersehe ich?

Sie möchte (k)eine Beziehung mit mir - was übersehe ich?

2. März um 11:39

Hallo,

Ich hoffe hier einen Rat zu bekommen - ich denke, hier sind sehr viele Frauen unterwegs die vielleicht alles interpretieren können was ich nicht kann und mir einen Tipp geben wollen

kurz zu mir:
Ich habe (nur) eine länger andauernde Beziehung gehabt bis jetzt, bin 27m.
Ich habe über Tinder eine Frau kennen gelernt, 23. Sie ist jetzt seit 3 Jahren single, ich seit fast einem Jahr.

Wir haben uns jetzt in Summe seit Anfang Jänner um die 6mal getroffen, jedesmal was trinken gegangen, einmal Kino, einmal Theater. Jedesmal zwischen 3 und 5 Stunden was unternommen. Wir verstehen uns sehr gut, ich habe ihr auch gesagt nach dem 3. oder 4. Treffen dass ich nach einer Beziehung suche, was sie auch bestätigt hat, dass sie ebenso nach einer Beziehung sucht.
Ich habe ihr gesagt, dass ich sie mag und sie gebeten, weil sie sich nicht sicher war und die Situation mit "Ich mag dich gerne und wenn sich zwischen uns was ergibt schön, wenn nicht, dann kann man auch nichts machen" kommentiert hat, mir zu sagen, dass wenn sie weiß, dass es nichts wird, mir das zu sagen, weil ich nicht an eine Freundschaft zwischen Mann und Frau glaube. Zumindest nicht auf langer Zeit mit dieser Intensität.

Wir haben uns regelmäßig getroffen, sie hat sehr wenig Zeit mit Studium und Praktikum, schaut aber trotzdem dass sie für mich Zeit findet und redet auch sowas wie "In zwei Monaten kommt ein super Film raus, den müssen wir uns ansehen".

Einmal bei der Verarbschiedung ist es zu einer komischen Situation gekommen in der wir uns beide geküsst haben - aber irgendwie war das ein ganz komisches Gefühl, die Situation hat nicht gepasst. Sie hat das auch so angesprochen eine Woche darauf - es war einfach irgendwie komisch...

Sie macht allgemein kaum Anstalten mir wirklich näher zu kommen. Erwartet sie einfach den ersten Schritt?

Ich gestehe, ich bin sehr schüchtern - habe Angst davor, abgewiesen zu werden. Sie scheint mir auch eine schüchterne Person zu sein.


Ich werde sie das nächste mal direkt fragen "wie die Situation ist".
Im Bezug auf dass ich sie mag und mich in sie verschossen habe und ich nicht weiß wo ich stehe und wenn von ihr kein Interesse besteht es nur schmerzhaft für mich ist...

Wie wäre euer Vorschlag?
Oder übersehe ich was? Hat sie vlt durch ihr Verhalten Hinweise gegeben dass sie eindeutig interessiert/nicht interessiert ist an mir?

Danke
lg
ichbins2

Mehr lesen

2. März um 12:40

Signalisiert du ihr überhaupt dein körperliches Interesse?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 12:46

Bei sowas bin ich nicht so gut... .

Ich finde die Fragerei an der Stelle aber eher suboptimal. Was soll denn dabei raus kommen?

Wenn Du ihr Deine "ewig währende Liebe" gestehst, dann setzt Du sie unter Druck. Sie ist nicht so weit. Das hat sie selber gesagt. Wenn Du sie unter Druck setzt, dann wird sie den Kontakt eher abbrechen. Du bringst sie in eine unangenehme Lage, wenn sie nicht das Gleiche empfindet wie Du.

Sie weiß, dass Du mehr möchtest. ?Du? hast versucht sie zu küssen.

Sie findet Dich nicht scheiße, sonst würde sie Dich nicht treffen und Treffen ausweichen.

Ich würde ihr Zeit lassen, aber den Körperkontakt intensivieren. Du hast doch das Bedürfnis sie zu berühren, also tu es (vorsichtig). Umarme sie etwas länger, nimm mal ihre Hand und so. Fühle genau hin wie sie reagiert, ob es ihr unangenehm ist oder nicht.

Wenn es ihr unangenehm ist, dann mach einen Schritt zurück.

Was soll schon schief gehen? Im schlimmsten Fall war es Euer letztes Treffen, aber Du glaubst eh nicht an Freundschaft

Eine Abfuhr ist also völlig egal.

Viel Glück.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen