Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie mag mich sehr hat aber keine gefühle?!

Sie mag mich sehr hat aber keine gefühle?!

21. Dezember 2018 um 11:58

Hallo

ich hab ein kleines Problem. Und zwar habe ich viel zu früh ich liebe dich gesagt.... Also ich hatte vor ca 2 Monate mein erstes Date mit der Person. Wir gehen in die gleiche Klasse also auf der Berufsschule. Es fing alles gut an aber hatten auch einige Probleme weil es ihr zu schnell ging und ja hatten 2 mal kompletter kontaktabbruch weil sie meinte nichts von mir zu wollen und naja. Aber sie meldete sich wieder und so haben wir eigentlich dann weiter gemacht. Vor 2 und halb Wochen hatten wir wieder einen Streit der eskalierte. Sie schrieb mir aber dann paar Tage darauf wieder und wir haben uns getroffen und es hat sich alles wieder so gut angefühlt. Wir haben uns letzte Woche jeden Abend getroffen und haben gekuschelt Serien angeschaut geküsst und hatten auch Sex. Das hat bei mir dazu geführt dass ich mich verliebt habe. Also ich dachte dass sie vielleicht auch selber so fühlt da die auch selber immer meine Nähe gesucht hat mich gekrault hat ihr Kopf auf meine Brust gelegt hat und so weiter. Diese woche am Montag war ein Zwischenfall über den sie sehr traurig wurde. Also um es besser zu sagen sie wurde vor ca.7 Monate von zu Hause rausgeschmissen weil ihre Mutter sie anscheinend nicht leiden kann und das macht sie sehr depressiv. Um für sie da zu sein hab ich ihr gesagt dass ich für sie da bin egal wann und ich hab ihr meine liebe gestanden. Also ich hab es ihr geschrieben da sie sich nicht an dem Abend treffen wollte weil es ihr sehr schlecht ging. Sie bedankte sich für den Tex und meinte ich solle nicht sauer sein wenn sie mir darauf nicht antwortet weil sie Zeit nehmen will und erst wieder gut drauf sein möchte. Am nächsten Tag haben wir uns wieder getroffen. Also wir wollten eigentlich für eine Klausur lernen aber sie hatte dann keine Lust und wir haben stattdessen fernseh geschaut und lagen halt zusammen im Bett. Ich war bisschen kalt zu ihr weil ich selber schlechte Laune hatte und dass hat sie sehr traurig gemacht. Also sie meinte weshalb ich ihr am Abend davor so was Schreibe mich aber dann so verhalte. Ich habe mich dann entschuldigt und hab ihr gesagt dass ich für sie da bin und das sich sie liebe. Darauf hin hat sie angefangen zu weinen und alles ist aus ihr raus gekommen. Also wieso sie so schlechte Laune hat wie es dazu gekommen ist dass sie raus geschmissen wurde und ja. Ein Tag später in der Schule war ich wieder bisschen schlecht gelaunt weil ich wollte wissen was sie jetzt von mir hälst oder genauso fühlt. Ich hab sie dann zur Rede gestellt. Aber sie sagte nur dass sie mich sehr mag und sie sich freut wenn wir zusammen sind und sie dann glücklich ist aber sie hat weder gefühle noch liebt sie mich. Später hieß es dann auxh dass es sich nicht richtig anfühlt mit mir. Was ich aber nicht verstehe wieso kommt sie auf mich zu wenn es sich nicht richtig anfühlt.
Seit dem haben wir ein eher kaputtes Verhältnis. Sie sagt mir auch immer ich soll nicht so sein also ich soll nicht sauer oder schlecht drauf sein. Ich hab ihr aber klar und deutlich gesagt dass ich jetzt bestimmt nicht glücklich sein kann. Und ja keine Ahnung. Gestern Abend habe ich sie von der Arbeit abgeholt weil sie sonst nicht nach Hause gekommen wäre. Sie wollte mir was sagen aber ich hab sie unterbrochen Also sie hat gesagt: es war nicht so gemeint und sie weiß selber nicht.... Dann hab ich sie unter Brötchen und hab ihr gesagt dass ich müde bin und nicht sauer bin und dass ich nur nach Hause will. Also wir wollen uns halt auxh wieder treffen weil wir noch ne Serie anschauen aber ich hab keine Ahnung wie i h mich verhalten soll oder keine Ahnung ich will sie für mich gewinnen....

Mehr lesen

21. Dezember 2018 um 17:05

Dürfte ich fragen, wie alt ihr Beide seid?

Ich vermute mal aus dem hohlen Bauch heraus, dass sie sich vielleicht einfach noch unsicher mit dir ist.

Den einzigen Tipp den ich dir geben kann: lass ihr Zeit und sei für sie da. So beweißt du ihr, dass du ein verlässlicher Partner für sie sein wirst.

Ich glaube nicht, dass sie gar keine Gefühle für dich hat. Immerhin ist sie ja zärtlich zu dir und ihr seid intim miteinander. Nur du musst bedenken, dass sie vermutlich gerade eine schwere Zeit durchmacht und einfach viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist.

Nochmal - lass ihr Zeit und mach ihr bitte keinen Druck! Gefühle können nicht erzwungen oder durch übereifrige Liebesbekenntnisse herbeigeführt werden.

Genießt eure Zweisamkeit und geb ihr den nötige Luft zu atmen, damit sie sich dir weiter öffnen kann.

Ich wünsche dir alles Gute.

Beste Grüße
Matthias
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 18:04
In Antwort auf omalsa

Hallo 

ich hab ein kleines Problem. Und zwar habe ich viel zu früh ich liebe dich gesagt.... Also ich hatte vor ca 2 Monate mein  erstes Date mit der Person. Wir gehen in die gleiche Klasse also auf der Berufsschule. Es fing alles gut an aber hatten auch einige Probleme weil es ihr zu schnell ging und ja hatten 2 mal kompletter kontaktabbruch weil sie meinte nichts von mir zu wollen und naja. Aber sie meldete sich wieder und so haben wir eigentlich dann weiter gemacht. Vor 2 und halb Wochen hatten wir wieder einen Streit der eskalierte. Sie schrieb mir aber dann paar Tage darauf wieder und wir haben uns getroffen und es hat sich alles wieder so gut angefühlt. Wir haben uns letzte Woche jeden Abend getroffen und haben gekuschelt Serien angeschaut geküsst und hatten auch Sex. Das hat bei mir dazu geführt dass ich mich verliebt habe. Also ich dachte dass sie vielleicht auch selber so fühlt da die auch selber immer meine Nähe gesucht hat mich gekrault hat ihr Kopf auf meine Brust gelegt hat und so weiter. Diese woche am Montag war ein Zwischenfall über den sie sehr traurig wurde. Also um es besser zu sagen sie wurde  vor ca.7 Monate von zu Hause rausgeschmissen weil ihre Mutter sie anscheinend nicht leiden kann und das macht sie sehr depressiv. Um für sie da zu sein hab ich ihr gesagt dass ich für sie da bin egal wann und ich hab ihr meine liebe gestanden. Also ich hab es ihr geschrieben da sie sich nicht an dem Abend treffen wollte weil es ihr sehr schlecht ging. Sie bedankte sich für den Tex und meinte ich solle nicht sauer sein wenn sie mir darauf nicht antwortet weil sie Zeit nehmen will und erst wieder gut drauf sein möchte. Am nächsten Tag haben wir uns wieder getroffen. Also wir wollten eigentlich für eine Klausur lernen aber sie hatte dann keine Lust und wir haben stattdessen fernseh geschaut und lagen halt zusammen im Bett.  Ich war bisschen kalt zu ihr weil ich selber schlechte Laune hatte und dass hat sie sehr traurig gemacht. Also sie meinte weshalb ich ihr am Abend davor so was Schreibe mich aber dann so verhalte. Ich habe mich dann entschuldigt und hab ihr gesagt dass ich für sie da bin und das sich sie liebe. Darauf hin hat sie angefangen zu weinen und alles ist aus ihr raus gekommen. Also wieso sie so schlechte Laune hat wie es dazu gekommen ist dass sie raus geschmissen wurde und ja. Ein Tag später in der Schule war ich wieder bisschen schlecht gelaunt weil ich wollte wissen was sie jetzt von mir hälst oder genauso fühlt. Ich hab sie dann zur Rede gestellt. Aber sie sagte nur dass sie mich sehr mag und sie sich freut wenn wir zusammen sind und sie dann glücklich ist aber sie hat weder gefühle noch liebt sie mich. Später hieß es dann auxh dass es sich nicht richtig anfühlt mit mir. Was ich aber nicht verstehe wieso kommt sie auf mich zu wenn es sich nicht richtig anfühlt. 
Seit dem haben wir ein eher kaputtes Verhältnis. Sie sagt mir auch immer ich soll nicht so sein also ich soll nicht sauer oder schlecht drauf sein. Ich hab ihr aber klar und deutlich gesagt dass ich jetzt bestimmt nicht glücklich sein kann. Und ja keine Ahnung. Gestern Abend habe ich sie von der Arbeit abgeholt weil sie sonst nicht nach Hause gekommen wäre. Sie wollte mir was sagen aber ich hab sie unterbrochen Also sie hat gesagt: es war nicht so gemeint und sie weiß selber nicht....  Dann hab ich sie unter Brötchen und hab ihr gesagt dass ich müde bin und nicht sauer bin und dass ich nur nach Hause will. Also wir wollen uns halt auxh wieder treffen weil wir noch ne Serie anschauen aber ich hab keine Ahnung wie i h mich verhalten soll oder keine Ahnung ich will sie für mich gewinnen....

Ich denke ähnlich wie mein Vorredner. Aber was die Kommunikation betrifft, doch etwas anders. Natürlich kannst du zu ihr "Ich liebe dich" sagen. Das ist noch lange kein Eheversprechen. Da musst du überhaupt nichts verbissen sehen, im Gegenteil. Bleibe locker und möglichst offen. Wenn du einen guten Eindruck machen willst, dann verstell dich nicht. Sage ihr, was du wirklich denkst und achte auf ihr Gefühl. Wenn du willst, dass es ihr gut geht, dann verhalte dich auch entsprechend.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 18:36
In Antwort auf custer

Dürfte ich fragen, wie alt ihr Beide seid?

Ich vermute mal aus dem hohlen Bauch heraus, dass sie sich vielleicht einfach noch unsicher mit dir ist.

Den einzigen Tipp den ich dir geben kann: lass ihr Zeit und sei für sie da. So beweißt du ihr, dass du ein verlässlicher Partner für sie sein wirst.

Ich glaube nicht, dass sie gar keine Gefühle für dich hat. Immerhin ist sie ja zärtlich zu dir und ihr seid intim miteinander. Nur du musst bedenken, dass sie vermutlich gerade eine schwere Zeit durchmacht und einfach viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist.

Nochmal - lass ihr Zeit und mach ihr bitte keinen Druck! Gefühle können nicht erzwungen oder durch übereifrige Liebesbekenntnisse herbeigeführt werden.

Genießt eure Zweisamkeit und geb ihr den nötige Luft zu atmen, damit sie sich dir weiter öffnen kann.

Ich wünsche dir alles Gute.

Beste Grüße
Matthias
 

Danke für deine antwort. Aber das Ding ist sie will ja nicht mehr so weiter machen...Was soll ich machen ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 11:01
In Antwort auf omalsa

Danke für deine antwort. Aber das Ding ist sie will ja nicht mehr so weiter machen...Was soll ich machen ? 

Ich würde vermutlich einfach Verständnis für ihre Situation äußern. Du könntest ihr sagen/schreiben:

"Hey, ich kann verstehen, dass du nicht so weiter machen möchtest und du aus Grund XY (entsprechendes einsetzen) Zeit für dich haben möchtest. Ich fand's trotzdem immer schön mit dir!"

Danach lässt du ihr erstmal etwas Freiraum.

Du kannst ihr von Zeit zu Zeit kleine Angebote machen, wie zum Beispiel:

"Hey, ich wollte heute in den Club feiern gehen, ich freue mich sehr, wenn du mitkommen möchtest. Wird sicher spannend/interessant/lustig."

Du kannst natürlich auch andere Sachen mit ihr machen, Kino, shoppen etc. ... was euch Spaß macht.

Hab dann einfach einen schönen Abend mit ihr, nimm sie in den Arm und küsse Sie und sag ihr, dass du es jetzt ruhig mit ihr angehen möchtest bzw. dass ihr erstmal alles auf euch zukommen lasst und guckt was passiert. Ohne Stress oder Verpflichtungen.

Ich denke, du hast verstanden worum es geht. Zeig ihr einfach, dass du ein cooler, lockerer Typ bist und sie nicht verkrampft in eine Beziehung drängen willst.

Alles Gute
Matthias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 11:28
In Antwort auf omalsa

Danke für deine antwort. Aber das Ding ist sie will ja nicht mehr so weiter machen...Was soll ich machen ? 

Vielleicht einfach mal respektieren und sie in ihrer Wahrnehmung ernst nehmen?
Wenn sie deine Nähe und die Intimitäten genossen und wohl gebraucht hat dich aber nicht liebt und keine Beziehung mit dir will dann ist das wohl so.
Du hattest Sex mit ihr und sie ist trotzdem nicht verliebt, da kannst du Handstand machen und sie wird es als lästig empfinden was eure Freundschaft belasten wird.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 16:33
In Antwort auf omalsa

Danke für deine antwort. Aber das Ding ist sie will ja nicht mehr so weiter machen...Was soll ich machen ? 

das fragst Du noch ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wird sie sich melden
Von: omalsa
neu
5. Dezember 2018 um 16:56
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen