Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie machte schluss aber ich kann es nicht glauben

Sie machte schluss aber ich kann es nicht glauben

1. August 2007 um 10:33 Letzte Antwort: 3. August 2007 um 12:50

erstmal hallo zusammen

vorgeschichte:

im mai habe ich meine ex kennen gelernt,ich war sofort hin und weg von ihr und habe sie angesprochen und langsam kontakt aufgebaut.
Nach und nach sind die gefühle auf beiden seiten immer stärker geworden,wir haben uns gegenseitig kleine hinweise gegeben was wir für einander fühlen,haben uns aber nicht getraut es offen zu zeigen.
nach einem momnat waren wir dann zusammen,und
überglücklich.

Jedoch waren wir immer noch schüchtern,und haben uns nichtmal getraut händchen zu halten.

Das ging dann immer so weiter,noch dazu sind ihre freunde erstrangig,was es mir noch schwerer machte mehr kontakt zu ihr zu haben.
durch die schüchternheit und der fehlende kontakt ist unsere beziehung gestern am 31.7 zu ende gegangen.

sie sagte mir das sie 2 nächte darüber nachgedacht hat,und sie nur noch am heulen war wenn sie über diese situation nachgedacht hatte.

sie sagte mir das sie nicht weiß was sie noch für mich fühlt,und das sie deswegen keinen sinn mehr darin sieht mit mir zusammen zu sein,weil sie mich nicht anlügel will "alles sei in ordnung"

ich habe jedoch so starke gefühle das es bildlichgesehen für sie mit reicht.
ich wollte in der beziehung die ganze zeit meine schüchternheit überwinden,aber sie sagte mir auch gestern das wenn sie ihre freunde hätte etwas zurück gestellt,und wenn sie sich etwas mehr mühe gegeben hätte das es nun vielleicht anders sein könnte.
sie sagte es sei zu spät um dies zu tun.

Nun frage ich euch:

Soll kann ich nicht versuchen durch flirten etc. wie vor 4 monaten ihr herz neu für mich zu gewinnen?ich weis das sie es genau so traurig findet wie ich das wir nicht mehr zusammen sind,und sehe darin hoffnung.
ich weis das ich "beim nächsten mal" garantiert nicht schüchtern,sondern der kerl sein werde der ich wirklich bin,weil das war mehr als eine lektion.
Sie sagte das es IN der beziehung zu spät sei und das wenn sie sich etwas anders verhalten hätte es mir leichter gewesen wäre.
Liebe ist in meinen augen wie ein feuer das entfacht werden kann aber man muss immer holz nachlegen damit es am brennen bleibt,wir hatten kein holz nachgelegt,und es ist nur noch ein kleiner hoffnungs funken da,aber ein kleiner funken kann ja auch einen mächtigen waldbrannt auslösen.
und zu guter letzt sagte sie noch das sie sich wünscht das die zukunft besser wird.

ich liebe sie so sehr,und weis dass,auch wenn sie schluss gemacht hat,in wirklichkeit garnicht schluss ist,ich hab das irgendwie im gefühl,anders als bei meinen früheren beziehungen

Mehr lesen

3. August 2007 um 12:50

Also
Irgendwelche langen Diskussionen in denen du versuchst sie zurück zu erobern würde ich seinlassen. Momentan liebt sie dich nicht mehr und sowas schreckt einen dann nur noch mehr zurück. Ich glaube auch, das sie dich nie so stark geliebt hat wie du sie. Denn hätte sie das, hätten ihre Freunde zurück stecken müssen. Man sagt zwar, Freunde sind wichtiger aber ich kenne so viele in einer Beziehung, die sich nur sehr selten melden, weil es momentan eine andere Nr.1 gibt.

An deiner Stelle würde ich mich ihr gegenüber so verhalten wie früher. Einfach zusammen weggehen über ganz normale Dinge reden und Spaß haben. So kannst du am besten feststellen ob sie noch Gefühle hat. Aber lauf nicht wie ein bemittleidenswertes Würstchen in der Gegend rum, sondern wie ein ganzer Kerl, der ihr anscheinend an dir gefehlt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen