Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie macht Schluss obwohl Sie mich noch liebt

Sie macht Schluss obwohl Sie mich noch liebt

18. März 2014 um 23:46 Letzte Antwort: 19. März 2014 um 18:24

Hallo liebe Damen,

ich brauche euren Rat. Ich bin 24 und meine "Ex"-Freundin ist gerade 20 geworden. Letzten Freitag hat sie mehr oder weniger mit mir Schluss gemacht.
Sie hatte mir vor einem Monat mal ordentlich die Meinung gesagt, was ich angeblich alles falsch gemacht habe. In vielen Punkten gab ich ihr da auch recht. Ich hatte mich öfters nicht gerade wie ein Gentleman ihr gegenüber verhalten. Aber dann war ich, nach ihren Aussagen "der Tollste Freund den man sich vorstellen kann" für sie.
Ich habe schon einige kaputte Beziehungen und kaputte Mädels hinter mir und hatte Sie gerade 3 Wochen nach meiner letzten Beziehung kennengelernt. Das war alles ziemlich frisch für mich und ich hatte das noch nicht richtig verarbeitet. Dementsprechend war ich ziemlich vorsichtig und Dinge die normalerweise verständlich für mich waren hab ich nicht mehr gemacht. Ich war relativ kühl ihr gegenüber.
Es dauerte eine Zeit bis ich mich auf sie einspielen konnte.
Ihr dauerte es zu lange bis ich ihr "Ich Liebe dich" sagen konnte. Das hatte fast 5 Monate gedauert.
Abgesehen davon hatten wir keine Probleme wir fanden beide das wir perfekt zueinander passten.
Als Sie mir dann die Augen öffnete wie ich mich eigentlich verhalten habe setzte ich alles daran mich besser ihr gegenüber zu verhalten.
Sie sagte mir am Freitag das sie nicht sauer auf mich ist oder ähnliches und ich hätte. Sie denkt auch immer noch das wir super zueinander passen. Aber im Moment geht es nicht für Sie da sie mich nicht mehr liebt wie am Anfang. Aber richtig Schluss gemacht hat Sie in meinen Augen nicht. Auch wenn es banal klingt: Ihren Facebook Beziehungsstatus und unseren gemeinsamen Bilder hat sie immer noch stehen gelassen.
Ich liebe Sie über alles und es war nie meine Absicht sie schlecht zu behandeln ich hatte das einfach nicht gemerkt.
Seit Freitag hatten wir keinen Kontakt und ich weiß das es erstmal besser ist Sie in Ruhe zu lassen auch wenn es mir extrem schwer fällt.
Heute hatte sie mir dann nur kurz geschrieben und wir wollten uns eigentlich treffen, damit sie ihre restlichen Sachen abholen kann. Dann hat Sie mir zweimal abgesagt.
Ich habe absolut keine Ahnung was ich derzeit von ihr halten soll. Auf der einen Seite denkt Sie wir passen zueinander und liebt mich, auf der anderen Seite will Sie mich nicht verlieren und auf gute Freunde machen.
Ich hingegen will Sie nur als Freundin zurück haben.
Kann mir irgendjemand einen Rat geben wie ich SIe zurück gewinnen kann?
Und bitte keine Angebote zu irgendwelchen "30-Tage"-Ratgeber .

Mehr lesen

19. März 2014 um 18:24

Abwarte.
Ja das ist mir bewusst, leider.
Aber das die Gefühle weniger werden ist ja normal mit der Zeit. Ich vermute das sie sich zum Teil zu viel von andern Leuten was hat einreden lassen. Sie hat da ständig nur von meinen schlechten Taten erzählt und das hat sie dann wohl beeinflusst.
Sie hat mich jetzt wieder kontaktiert und ich habe ihr mal gesagt das sie mir auch mal Zeit geben muss damit klar zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook