Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie macht mich indirekt psychisch fertig

Sie macht mich indirekt psychisch fertig

17. April 2011 um 11:44

Hallo alle zusammen!

Ich bin jetzt mit meiner Freundin 3 Monate zusammen. Ich liebe sie über alles und bin mir sicher meine MRS. Right gefunden zu haben. Nur gab es in den letzten Wochen ziemlich heftige Probleme. Ich habe mich sogar an den Handgelenken geritzt weil ich einfach nicht mehr weiter wusste und dadurch um Hilfe geschrien habe. Mir ist im Nachhinein selber klar geworden das es falsch war. Nur jetzt denkt z.B. die Oma von ihr, dass ich beim nächsten Mal ihr oder ihrer Tochter selbst was antun könnte. Sie mitnehmen. Wenn ihr versteht was ich meine?
Sie denkt inzwischen selber so, obwohl ich weiß und das habe ich ihr auch schon oft gesagt, ihr oder der Kleinen niemals was antun könnte weil sie für mich das wertvollste sind. Nur glaubt sie mir das nicht. Und ich weiß jetzt echt nicht mehr was ich tun soll. Das sie mir das ständig sagt macht mich fertig. Das verletzt mich so unheimlich. Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben. Aber mit schluss machen, sollte es nicht zu tun haben. Dieses Thema steht bei mir nicht zur Debatte.

Mehr lesen

17. April 2011 um 11:54


ähm...3 monate zusammen,aber in den letzten wochen gabs schon heftige probleme...
nunja...scheint ja wirklich die große liebe zu sein
aber gut...was das ritzen angeht...du solltest lernen ,das man probleme damit nicht löst...ist einfach die falsche strategie...wenn du anders probleme nicht bewältigen kannst,such dir hilfe...
die angst der anderen kann ich nachvollziehen...eben WEIL du scheinbar probleme nicht anders lösen kannst...von daher....ab zum therapeuten...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:00

Ihr...
...sollt mir helfen und nicht auf mich eintreten, obwohl ich schon auf dem Boden liege. Das ist jetzt wirklich nicht in Ordnung. Ich habe ihr unter Tränen gesagt das mir das alles leid tut. Aber es war nicht nur der Stress mit ihr der mich dazu veranlasst hat. Familiär ist ziemlich viel vorgefallen was mich mitgenommen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:03


Aber das sie denken, dass ich beim nächsten Mal einen von beiden umbringen würde, geht doch eindeutig zu weit. Ich bin doch kein Mörder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:06
In Antwort auf timmy_12857625

Ihr...
...sollt mir helfen und nicht auf mich eintreten, obwohl ich schon auf dem Boden liege. Das ist jetzt wirklich nicht in Ordnung. Ich habe ihr unter Tränen gesagt das mir das alles leid tut. Aber es war nicht nur der Stress mit ihr der mich dazu veranlasst hat. Familiär ist ziemlich viel vorgefallen was mich mitgenommen hat

Und nochmal...
SUCH DIR HILFE...hier tritt keiner auf dich ein...aber wenn bei dir der druck zu groß wird,ritzt du dich...der stress in einer familie mit kleinkind kann noch mehr druck für dich bedeuten...was machst du DANN?
übrigends ...wenn du es ihr unter tränen gesagt hast,dass es dir leid tut,übst du genauso druck auf sie aus...du kommst über die mitleidsschiene...und auch DAS ist nicht ok...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:12
In Antwort auf skyeye70

Und nochmal...
SUCH DIR HILFE...hier tritt keiner auf dich ein...aber wenn bei dir der druck zu groß wird,ritzt du dich...der stress in einer familie mit kleinkind kann noch mehr druck für dich bedeuten...was machst du DANN?
übrigends ...wenn du es ihr unter tränen gesagt hast,dass es dir leid tut,übst du genauso druck auf sie aus...du kommst über die mitleidsschiene...und auch DAS ist nicht ok...

sky

Ich...
...habe schon einen Termin beim Neurologen. Und unter Druck setzen wollte ich sie damit bestimmt nicht. Aber in der Hinsicht bin ich einfach mal Gefühlsbetont. Ich schäme mich schon selber extrems dafür, das ich das gemacht habe. Und ich habe ihr auch gesagt das ich es selber dumm fand von mir. Aber wenn du ständig probierst mit ihr über deine Probleme zu reden, sie aber jedes zweite Wort in den falschen Hals bekommt, dann weißt du einfach nicht mehr weiter. Ich hatte das Gefühl mich einfach nur noch im Kreis zu drehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:14


wer ist IHR die sagen ,das er die beziehung beenden soll
die verallgemeinerung find ICH grad nicht fair...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:17

Danke Dir!
So ist es auch. Mir würde nie in den Sinn kommen beiden auch nur ein Haar zu krümmen. Sie können ja nichts für meine Probleme. Sie will sich aber auch nicht mit dem Thema auseinander setzen. Ich muss auch dazu sagen das sie eine ziemlich verletzende Art an sich hat. Manchmal treffen mich ihre Äußerungen wie ein Schlag zwischen die Beine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:23
In Antwort auf timmy_12857625

Ich...
...habe schon einen Termin beim Neurologen. Und unter Druck setzen wollte ich sie damit bestimmt nicht. Aber in der Hinsicht bin ich einfach mal Gefühlsbetont. Ich schäme mich schon selber extrems dafür, das ich das gemacht habe. Und ich habe ihr auch gesagt das ich es selber dumm fand von mir. Aber wenn du ständig probierst mit ihr über deine Probleme zu reden, sie aber jedes zweite Wort in den falschen Hals bekommt, dann weißt du einfach nicht mehr weiter. Ich hatte das Gefühl mich einfach nur noch im Kreis zu drehen


najaaa...wenn das gegenüber immer alles falsch versteht,könnte es auch daran liegen,dass du dich unklar ausdrückst...in der kommunikation gibts eben sehr viele ebenen...und die sachebene sollte von dir bevorzugt werden...also fakten rüberbringen,OHNE irgendwelche emotionen...dann kommt es bei dem gegenüber ganz anders an...dann bekommt ihr sicher auch wieder mehr ruhe ins gespräch...emotionale gespräche sind für viele sehr stressig...dementsprechend sind die reaktionen darauf auch oft sehr...öhm...unglücklich...
das mit dem termin find ich gut...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:27
In Antwort auf skyeye70


najaaa...wenn das gegenüber immer alles falsch versteht,könnte es auch daran liegen,dass du dich unklar ausdrückst...in der kommunikation gibts eben sehr viele ebenen...und die sachebene sollte von dir bevorzugt werden...also fakten rüberbringen,OHNE irgendwelche emotionen...dann kommt es bei dem gegenüber ganz anders an...dann bekommt ihr sicher auch wieder mehr ruhe ins gespräch...emotionale gespräche sind für viele sehr stressig...dementsprechend sind die reaktionen darauf auch oft sehr...öhm...unglücklich...
das mit dem termin find ich gut...

sky

Ich...
...mache das auch um unsere Beziehung zueinander zu retten. Aber auch in erster Linie um sie von dem Gedanken weg zu bringen. Das frisst mich auf das Leute, die nur eine Seite der Geschichte gehört haben, jetzt so über mich denken. Obwohl ich keiner Fliege was zu leide tue.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:29

Und ich...
...habe uns noch nicht aufgegeben. Deswegen mache ich es ja. Damit sie keine Angst mehr vor mir haben braucht. Das sie wieder den kennen lernt, der ich mal war. Und das ich wieder die Freundin zurück bekomme, die sie mal war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:44

Du
argumentierst aus sicht eines traumapatienen...wir wissen nicht,ob er eins hat...wenn er über probleme mit ihr reden will,wissen wir nicht,was für probleme er eigentlich meint...
mir wurde schon gesagt,dass es auch an mir liegt,wenn ich nicht verstanden werde...es liegt ganz sicher nicht immer nur am gegenüber,dem die emphatie fehlt...sobald ich inhaltlich auf die sachebene wechsle und die emotionen mal aussen vor lasse,ist meine erahrung eben so...ich werde einfach besser verstanden...wenn ich jemanden emotional überrenne,dann kann das gegenüber unter umständen dicht machen...und das nicht,weil mein gegenüber mich nicht versteht,sondern weil mein gegenüber von mir gestresst wird...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:51
In Antwort auf skyeye70

Du
argumentierst aus sicht eines traumapatienen...wir wissen nicht,ob er eins hat...wenn er über probleme mit ihr reden will,wissen wir nicht,was für probleme er eigentlich meint...
mir wurde schon gesagt,dass es auch an mir liegt,wenn ich nicht verstanden werde...es liegt ganz sicher nicht immer nur am gegenüber,dem die emphatie fehlt...sobald ich inhaltlich auf die sachebene wechsle und die emotionen mal aussen vor lasse,ist meine erahrung eben so...ich werde einfach besser verstanden...wenn ich jemanden emotional überrenne,dann kann das gegenüber unter umständen dicht machen...und das nicht,weil mein gegenüber mich nicht versteht,sondern weil mein gegenüber von mir gestresst wird...

sky

Ich
kann es aber auch nicht unterdrücken. Es überkommt mich dann einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 13:00

Ich
kann deine Situation sehr gut nachvollziehen. Aber du hast ja auch selber eingesehen das nicht jeder so ist. Ich finde dieses Denken der Anderen so oberflächlich. Also das denken in ihrer Familie und im Freundeskreis. Ich stelle dann immer wieder die Frage. Warum soll ich den Menschen die mir alles bedeuten, jemals etwas schlechtes tun? Ich würde für sie sogar durchs Feuer gehen. Weil sie es mir wert sind. Ich weiß. Nach drei Monaten soetwas zu sagen ist doch relativ ungewöhnlich. Aber ich weiß aus tiefstem Herzen, das es richtig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 13:06
In Antwort auf timmy_12857625

Ich
kann es aber auch nicht unterdrücken. Es überkommt mich dann einfach

Deswegen
ist es doch schonmal super,dass du dir hilfe suchst...sowas kann man lernen...
das heisst nicht,dass du auf einmal ein völlig anderer mensch wirst...es ist nur wichtig für dich...wenn du mit ihr zusammenbleiben willst...dass du erkennst,warum das so ist...sie scheint ja bei dir irgendwas auszulösen,womit du nicht umgehen kannst...und das gilt es rauszufinden...
du schaffst das janz bestimmt...liebe ist ein wahnsinnsmotivator...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 13:16
In Antwort auf skyeye70

Deswegen
ist es doch schonmal super,dass du dir hilfe suchst...sowas kann man lernen...
das heisst nicht,dass du auf einmal ein völlig anderer mensch wirst...es ist nur wichtig für dich...wenn du mit ihr zusammenbleiben willst...dass du erkennst,warum das so ist...sie scheint ja bei dir irgendwas auszulösen,womit du nicht umgehen kannst...und das gilt es rauszufinden...
du schaffst das janz bestimmt...liebe ist ein wahnsinnsmotivator...

sky

Ich
weiß aber auch nicht, ob sie es auch möchte. Sie hatte sich letzten Dienstag von mir getrennt. Am Freitag war sie bei mir weil sie sich was abholen wollte und dann habe ich ihr ja erklärt wie blöd und dumm es von mir war. Und dann meinte sie das wir es nochmal probieren. Sich aber auch einiges ändern muss. Bis gestern war ich noch zuversichtlich. Doch dann schrieb sie mir, dass sie mich zwar vermisst aber auch manchmal alleine, ohne Partner, sein möchte. Um Sachen zu machen die sie will. Obwohl ich ihr auch nichts verbiete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 15:04

Dafür
ist es jetzt leider zu spät. Hier ist mal ein Link, wie einer dieses Gefühl beschreibt das er zu seiner Freundin hat. Das trifft den Nagel zu fast 100% auf den Kopf.

http://bfriends.brigitte.de/foren/um-den-partner-kaempfen/34487-wie-kaempft-man-um-seinen-partner-und-wann-sollte-man-loslassen.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen