Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie liebt mich aber braucht nun Zeit...

Sie liebt mich aber braucht nun Zeit...

8. November 2009 um 9:21

Hi folks, Ich hatte die 3 schönsten Monate meines Lebens mit einer alten Jugendliebe. Wir haben uns unsterblich in einander verliebt aber nun sagte sie.... sie bräuche Zeit für sich selber und sich zu schützen.

Vorgeschichte: Sie wohnte noch mit ihrem Ex und ich mit meiner Ex. Wir sind zusammen in die Ferien gegangen und hatten eine wunderschöne Zeit.

Nach 2 Wochen haben wir uns wieder gesehen um miteinander zu sprechen. Sie kam an die Bar ohne mich zu begrüssen und war sehr "kalt". Sagte nur: Okey, was wir besprechen sollten. In ihren Augen sah ich, dass es "aus" war. Daher sagte ich ihr, dass ich einfach wieder sehen möchte und den Rest sähe ich in ihre Augen. Ich habe sie nichts gefragt, weder ob sie noch mit ihrem Ex zusammen ist, ob sie ausgezogen ist, etc. Sie wollte mir eine Kette, welche ich ihr geschenkt habe zurückgeben, was ich nicht akzeptiert habe. Geschenke sind Geschenke und auch ich würde ihr alles was sie mir gegeben hat (auf die Liebe und die verbrachte Zeit angespielt) nicht zurückgeben. Worauf hin sie gelächelt hat und den Glanz in ihren Augen zeigte, welchen ich nur zu gut kenne und vermisst habe. Sie begann ohne dass ich sie gefragt habe, zu erzählen, dass sie auf keinen Fall zu ihrem Ex zurück gehe und gefragt wie es mir so gänge (aus der Bahn geworfen, habe ich gesagt). Ich habe über das ganze Gespräch gelächelt und bin ihr in keinsterweise böse, denn dafür liebe ich sie aus tiefem Herzen.

Leider hatte sie sichergestellt, dass unser Gespräch nicht lange dauern würde. Denn nach 20min, kam ihre beste Freundin, welche mich auch kennt und die Liebe von uns miterlebt hat. Die Freundin hat mich dann gefragt, ob ich nun ausgezogen bin und wie es mir generell so gehe, obwohl sie wusste, dass es mir nicht gut geht. Sie hat mir damals Hilfe angeboten und als ich ihr geschrieben hatte, meinte sie....sorry, aber sie könne sich nicht einmischen, da es etwas zwischen mir und meiner Liebe ist.

Zurück zu meiner Liebe, sie hat sich dann verabschiedet und umarmte mich und gesagt, wir bleiben in Kontakt. Ich habe mich am nächsten Tag per eMail für das Gespräch bedankt und geschrieben, dass sie sich doch melden soll...was sie bis jetzt nicht getan hat 2 Wochen nun schon.

Habt ihr einen Tipp was ich tun soll....es würde mir besser gehen, wenn ich wüsste, dass sie mich nicht mehr liebt aber dies habe ich in ihren Augen nicht gesehen und gesagt hat sie es mir auch nicht. Gefragt habe ich auch nicht. Wie lange soll ich warten (wenn überhaupt) um die Situation zu klären?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe! :-*

Mehr lesen

8. November 2009 um 11:00

Kommen lassen
Hey.
so super in so etwas bin ich auch nicht.
Ich probiers aber mal, etwas mehr oder weniger nützliches dazu zu schreiben.
ICh finde es astrein wie Du Dich verhalten hast, kein theater , Drama, Vorwürfe etc.Top! Volle Punktzahl!
Warum auch immer-sie braucht Zeit für sich.In Deinem Text oben deutest Du an weshalb ( Dich hat es aus der Bahn geworfen-und sie?)
Und jetzt wirds hart : Die Liebe scheint nicht gross genug gegen ihre Problematik damit zu sein-oder aber sie möchte für Eure Liebe ganz frei sein.Das ist natürlich die Version , die ich auch sehen möchte aus Deinem Text.
Deshalb würde ich Dir raten: Nimm erstmal bis zu 7 wochen keinen Kontakt auf, es tut dir doch auch zu sehr weh!! Dann hast Du mehr Distanz dazu.Es muss von ihr aus kommen.Versuch weiter zu leben, als wärst du ein Single, denn Du bist einer.Da muss nichts mehr geklärt werden.
Wenn sie dich möchte, dann kommt sie auf dich zu, es ist aber auf alle Fälle besser nicht hinterherzurennen!!!
Liebe Grüsse und Mach weiter!!! Nicht aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 22:01

Danke
Hey,
danke für deine antwort-hab dir ne privatnachricht geschickt ,
gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen