Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie ist sich mir nicht sicher...

Sie ist sich mir nicht sicher...

26. August 2013 um 20:16

Sie ist 35 und ich 30.
Hi,
ich hab ein ganz tolle Frau kennegelernt , welche mich dann auch sehr interessant fand. Ich bin am Anfang einen ziemlich harten Frame gefahren von wegen ich krieg jede aber auch irgendwie emotional, von wegen es muss funken und einen berühren wenn man jemanden kennenlernt.
Ich war auch noch ziemlich in meine Ex verknallt, was es mir natürlich noch leichter gemacht hat, sie nicht so nah an mich heranzulassen, auch hatte ich am Anfang des kennenlernens noch viele andere Chancen. Meine Ex wurde langsam vergessen , eigentlich sogar schnell, trotzdem hab ich immer wieder über meine Ex Freundinnen geredet was sich wohl als Fehler rausgestellt hatte, da sie dass dann einfach auch anfing. Dann kam eins nach dem anderen , sie wollte mehr Gefühl , einen Mann der ihr auch mal was ausgibt, einen Mann der sich kümmert. Stück für Stück hat sie mich dazu gebracht für sie zu zahlen und mehr Gefühl zu investieren, was sich am Anfang auch als sehr positiv ausgezeichnet hat. Ich hab mich immer weiter in eine Oneitis gesteigert und hänge jetzt ziemlich an ihr und sie ist sich auf einmal nicht mehr sicher, irgendwas würde noch nein in ihr sagen. Sie hatte das zusammensein bereits angesprochen und gemeint das wir aus ihrer Sicht zusammen sind, also hab ich sie langsam mal Eltern und Freunden vorgestellt, was sich wohl als zuviel rausstellen könnte, da sie wohl unterscheidet zwischen zusammen und richtig fest zusammen. Auch hat sie mich immer etwas gedrängt in Richtung abnehmen, mich mehr um sie kümmern etc, welchem der Mohr natürlich sofort gefolgt ist.
Sie gibt einem auch permanent das Gefühl gut zu sein, aber das es immer einen Tick besser gehen könnte. Gestern hab ich ihr permanentes grübeln, welches sich in ihrem Gesicht wiederspiegelt einfach mal direkt angesprochen und dann meinte sie einfach dass sie sich noch nicht sicher sei, noch nicht 100% dabei, die Gefühle so noch nicht annehmen könne und einfach nich nicht die Zukunft sehe wie ich sie sehen würde. Übrigens hat sie ein Kind , mit welchem ich mich sehr gut verstehe, welches mich aber nur für Besuch hält und nicht für den Freund ihrer Mutter. Sie ist sehr selbstbewusst, hat mit 20 sehr viel gemodelt und weiss wie der Hase läuft, hatte immer ältere sehr dominante Männer die fest im Leben stehen, viel Geld verdienen aber auch sehr wenig Zeit für sie hatten. Ich bin Jünger , etwas emotionaler und ein Kindskopf, viel Geld verdiene ich aber ebenfalls und kann ihrem Kind und ihr ein schönes Leben bieten.Hab ihr letzte Woche vom Flohmarkt noch eine kleine Brosche geschenkt, da ich fand sie würde ihr gut stehen, aber ich dachte ebenfalls dass es einen Tick zu früh zuviel sein könnte. Ich regel ziemlich viel für sie und versuche auch für sie und ihre Probleme da zu sein, sie ist ebenfalls die ganze Zeit am jammern dass sie so viel alleine entscheiden muss, was mir schon als Evergreen aufgefallen ist.
Nach dem bohren was denn los sei, hatte sie trotzdem wieder bei mir geschlafen und wir hatten auch Sex. Am nächsten Tag wollte sie nach Hause, gegen Abend habe ich sie dann heefahren und wir hatten abermals Sex, das war gestern Abend.
War es ein Fehler sie nach dem Streit und dem Bohren wieder mit zu mir zu nehmen und für ihren einwöchigen Urlaub alles zu organisieren , obwohl sie sich nicht sicher ist ? Hätte ich sie heimschicken sollen um sich klar zu werden ob sie mit mir zusammen sein will oder nicht ?
Sie sagt auch , sie traue mir noch nicht ganz und kaufe mir das "ich mag dich" noch nicht ganz ab.
Sie wollte auch nach dem kleinen Streit nicht nach Hause gefahren werden sondern wollte zu mir, mit dem Spruch, da ist man ehrlich und soll auch noch bestraft werden ?
Was tun sprach Zeus ? Ich mag sie und kann mir ne ernsthafte Zukunft vorstellen. Alles schon zu spät oder noch rettbar ?
Inzwischen ist sie im Urlaub, schreibt mir jeden Tag eine recht formlose SMS, die mit einem KUSS endet.
Aus dem schön lockeren Ich wurde wieder ein verknalltes Bübchen.
Die lockere Geschichte ist schon wieder etwas verfahren...

Mehr lesen

26. August 2013 um 20:55

Danke
Vielen Dank, das ist aber nicht wirklich hilfreich.
Allerdings schön wenn ich dich erheitern konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 21:35

Sie hat dich an der Angel
Ist doch toll wenn du soviel für sie machst, wieso sollte Sie darauf verzichten wollen? Sie mag wahrscheinlich deine Gegenwart und Sie ist gern mit dir zusammen aber wie es aussieht nicht so gerne das sie eine Beziehung mit dir möchte. Nicht jetzt, vielleicht- wahrscheinlich auch nicht später. Vielleicht wartet Sie ja mit dir zusammen auf den Mann der Ihr all das auch bieten kann und mit dem Sie auch zusammen sein will....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook