Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie ist mir ein Rätsel!!!

Sie ist mir ein Rätsel!!!

11. Juli um 16:24 Letzte Antwort: 11. Juli um 18:34

Hallo zusammen.
Ich (Mann, verheiratet, 2 Kinder 10 & 1½ hoffe, hier antworten zu finden. Vielleicht gibt es hier Menschen mit ähnlichen Erfahrungen. 
Sie behandelt die Themen Erotik, Leidenschaft, Lust oder Sex wie Luft. Ich versuche stets verständnis- und Liebevoll zu sein. Aber ich habe langsam "die Schnauze voll" davon, ihr alles aus der Nase zu ziehen und keine Antworten von ihr zu bekommen. Seit Jahren versuche ich, zu verstehen, was sie möchte & gleichzeitig versuche ich ihr klarzumachen, dass mir etwas in unserer Beziehungen fehlt...Sie ist nicht in der Lage, über ihre Gefühle, Wünsche oder Bedürfnisse zu sprechen. Langsam neigt sich meine Geduld dem Ende zu. 

Sie behauptet immer, dass Kommunikation wichtig ist. Aber wenn ich mit ihr über diese Dinge sprechen möchte, blockt sie alles ab. Sie sagt nur, was sie NICHT will. Aber nie, was sie möchte oder was sie gut findet. Ich tappen nach fast 20 Jahren immernoch komplett im Dunkeln.

Wie soll ich mit ihr umgehen? 

Sie hat zu allem immer irgendwas zu sagen & mischt sich überall ein & muss mir aber auch immer (aus welchem Grund auch immer ... ???) sagen, was an der Sache jetzt nicht gut sein könnte. Sage ich ihr, dass sie mich da mal machen lassen soll, guckt sie mich empört an & sagt, dass ich ja nicht gleich so ausflippen soll. Aber selbst ist sie völlig Kritikunfähig. 2, 3x wollte ich ihr bei etwas helfen, bei dem sie offensichtlich nicht weiterkam. Dafür hat sie mich dann angekackt.
Hab ich mir gemerkt & helfe ihr nur noch nach "Anfrage". 

Ich schweife von eigentlichen Thema ab. 

Wie beschrieben, lässt sie mich kalt abblitzen, wenn z.B. zur Sprache kommt, dass ich mich nicht wohl fühle, wie sie diesbezüglich mit mir umgeht. 
Kleines Beispiel: Ich überhäufe sie praktisch mit Komplimenten & sage ihr desöfteren, was ich an ihr mag & worauf ich bei ihr stehe. Dass ich ihre Sommersprossen liebe oder auch wirklich schöne Schultern, Hals, Mund, Augen ... bla bla bla...

aber von ihr kommt NICHTS!!! zurück. Wenn ich frage, kommt nur, was ich denn hören will & ob sie mich den ganzen Tag anbeten soll... jedenfalls schlägt mir totale Verständnislosigkeit entgegen. 
Jeder Mensch hört doch gern mal ein Kompliment & möchte wissen, welchen Stellenwert er bei dem Partner hat, oder?

Sie weiß ganz genau, was ich an ihr liebe.
Aber ich weiß es überhaupt nicht. 

Ich habe sie für ca. 3 Wochen so ignoriert, wie sie mich immer, da war sie plötzlich völlig empört & fragt, was ich denn habe & warum ich nix mehr von ihr wissen will & ob ich sie nicht mehr liebe. Lächerlich!!!
Wie im Kindergarten...ich weiß... Sie geht mir aus dem Weg und darf mich so behandeln, aber wenn ich es auch so mache, kommt sowas. Ich hab es Satt, ihr hinterher zu laufen.
Ich steige aus der Dusche...sie läuft wortlos aus dem Bad... Ich komme ins Schlafzimmer ziehe mich aus ... sie dreht sich weg.
Mich würde mal interessieren, welchen Blick Frauen auf diese Sache haben. Mit welchen Augen sehen Frauen ihre Männer, Nacktheit & Sexualität? Ich versuche, der Sache wirklich auf den Grund zu gehen & es auch nur im Ansatz zu verstehen, wie die Frauenwelt tickt...

Ich liebe meine Frau von Herzen. Aber ich verstehe einfach nicht die Logik hinter diesem Verhalten. Kommunikation immer wichtig! Nur nicht dabei. Warum? 

Auch bekomme ich keinerlei Feedback oder ähnliches vor, während oder nachdem wir Sex hatten...immer nur höre ich oder bekomme ich zu spüren, was sie nicht mag. Aber sagen kann sie nicht, wonach ihr ist oder was ich besser oder anders machen kann. Das ist demotivierend & frustrierend nach den ganzen Jahren.

Über ein paar konstruktive Antworten würde ich mich freuen. 
Dank an die, die sich die Zeit genommen haben, sich mein Problem-Roman durchzulesen. 

Mehr lesen

11. Juli um 18:05

Habe mir grade durchgelesen, was du vor einiger Zeit mal gepostet hast. Ich verstehe ja,  dass dich das beschäftigt oder belastet, aber ist ihr das auch bewusst?

Du lässt dich da ziemlich abkanzeln... willst du dass sich dahingehend was ändert,  musst du das einfordern und zu dir stehen. Keine Spielchen, die keinen ernsten Hintergrund haben, keine Drohungen ohne Konsequenz. Sag was Sache ist,  warum du unglücklich bist und dass du das willst.

Ich hatte das mal umgekehrt, und jemand der nicht zu seinen Gefühlen stehen kann,  seine Wünsche nicht ausdrücken kann, mit so jemanden kann man/ich Dauer nicht glücklich werden. Aber nachdem du sie liebst, darf dich das nicht irritieren. Ich bin ich und du bist du.

Nach 20 Jahren wird sich das in der bestehenden Dynamik nicht groß ändern. Vielleicht wäre es an der Zeit, eine Paartherapie zu überlegen. 

1 LikesGefällt mir
11. Juli um 18:34

Es gibt Frauen, die auch nach Jahren noch nicht wissen, wie ihr Körper überhaupt tickt und Sexualität einfach über sich ergehen lassen, weil es ihnen keinen Spaß macht. 

Von daher wäre eine Paar-Therapie dringend zu empfehlen.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers