Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie hat Schluss gemacht- was nun??

Sie hat Schluss gemacht- was nun??

26. Januar 2008 um 20:48

Hallo!

Ich dachte, dass mir vielleicht der ein- oder andere hier einen Rat geben kann.. ich wäre jedenfalls sehr dankbar dafür.

ich versuche mich kurz zu fassen.

Seit 7 Jahren bin ich nun schon mit meiner Freundin zusammen. Wir wohnen auch schon lange gemeinsam. Wir verstehen uns sehr gut, und haben viel spaß. Genaugenommen auch jetzt noch- 3 wochen nachdem sie Schluss gemacht hat. Es war für mich sehr plötzlich, da wir sogar kurz davor noch ganz selbstverständlich eine gemeinsame lebensplanung machten.

Die Trennung kam dann so: Sie meinte auf einmal, Sie wäre sich nicht sicher, ob unsere mentalitäten zusammenpassen. Sie glaube, DAS wäre wahrscheinlich doch nicht so das richtige. Sie will mich aber als kumpel behalten, und könne sich auch eine wg vorstellen. ich bange um unsere Beziehung- oder darum, dass es sich vielleicht doch noch mal einrenkt, und geb mir alle mühe, es zu retten. seit 3 wochen zieht sie das aber durch, und meint es verdammt ernst.

sie empfindet keine liebe mir gegenüber mehr. und will sich neu verlieben. (ich denke mal entweder in mich oder in sonstwen)

jedoch sagt sie auch immer wieder, dass es ihr spaß macht mit mir, und gibt mir schonmal einen kuss auf die wange.. ich leide sehr- was sie irgentwie gemerkt hat, und in eine wg mit freundinnen ziehen will, damit ich damit besser klarkomme.

meine Hoffnung ist jedenfalls, dass sich das nochmal fängt.


glaubt ihr dass getrennte wohnungen eine gute idee sind?


ich hab da etwas angst, dass das eine blöde basis für einen neuanfang ist, und ein wieder zusammenziehen in zukunft eher sowas wie ein "schritt zurück" ist. ich kralle mich momentan bloß noch an die hoffnung, dass sie sich wieder in mich verliebt. Der gedanke bloß freunde sein ist für mich der horror...


vielleicht weiß jemand weiter?



Mehr lesen

26. Januar 2008 um 23:44

Ja,
...Ich sehs auch wie metin.
Du solltest auf Abstand gehen.
Ne Freundin von mir hat auch mal mit ihrem Ex noch zusammengewohnt, während sie schon mit ihrem Neuen zusammen war.
Das war für ihn ganz schön scheiße.
Das ist nun ein paar Jahre her. Mittlerweile hat er längst eine hübsche neue Freundin, und die vorige findet nach wie vor nicht den Richtigen.
Also, sei nicht zu pessimistisch! Als Mann hast Du viel mehr Zeit als sie.
Und so, wies aussieht, wird sie sich jetzt, solange ihr noch soviel Kontakt habt, auf keinen Fall neu in Dich verlieben.
Das kann nur passieren, wenn Ihr mal eine längere totale Auszeit hattet, in der ihr die Möglichkeit habt, euch zu entwickeln und zu verändern.
Groß ist die Wahrscheinlichkeit nicht, aber es kann passieren, daß man sich nach langer Zeit wiedertrifft und einen Neuanfang wagt.
Aber jetzt würde ich erstmal einen Schlußstrich ziehen und mich von ihr unabhängig machen.
Willst Du warten, bis sie Dir ihren neuen Freund vorstellt? Wohl nicht.
Es gibt noch andere Frauen, und mit Deiner langjährigen Erfahrung hast Du gute Karten.
LG!
Dorotha

Gefällt mir

26. Januar 2008 um 23:51

Ich machs auch kurz..
ich sag auch nur meine meinung!
Ich glaube nach 7 jahren ist das schon ziemlich eingefahren vor allem wenn man keine kinder hat usw.und ich kann mir nicht vorstellen dass sie sich in dich wieder verliebt denn das geht nun mal nicht.
meine meinung ist dass sie sich weiterhin mit dir trifft weil sie mitleid mit dir hat und weil sie dich noch mag (denn 7 jahre kann man nicht einfach so wegschmneissen)
aber sie liebt dich nicht und wird sich bald in jemanden verlieben falls das jetzt (vielleicht) nicht der fall ist.
du solltest ihr auch zeigen dass du ein neues leben anfangen kannst.
sorry das ist meine meinung nicht böse sein.
hatte früher auch so einen ex der hat mir leidgetan und wir hatten kontakt aber nur aus mitleid meinerseits.
Liebe Grüsse Ania

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 12:40

Kenne...
... ich auch. Das Gefühl, dass man den Ex nach so vielen Jahren irgendwie nicht einfach so rechts liegen lassen darf und ihm deshalb Freundschaft anbietet. Wobei das für beide Seiten anstrengend und schmerzhaft sein kann und meistens auch ist. Demjenigen, der sich getrennt hat, fällt es meistens leichter, sofort auf Freundschaft umzuschalten. Derjenige, der leidet, sieht die "Freundschaft" als eine Art Mittel, irgendwann wieder auf eine Beziehung umzusteigen.

Gebe meinen Vorrednern recht: Im Moment wird Deine Ex mit Sicherheit nicht wieder zu Dir zurückkommen, also geh auf Distanz, Du hast das Recht, traurig und wütend zu sein und ihr das auch zu sagen. Und dass Du sie aus dem Grund auch im Moment nicht sehen willst und kannst. Du musst Dein Leben neu ordnen - das geht nur ohne sie.

Kann sein, dass sie dann tatsächlich irgendwann merkt, dass sie Dich doch irgendwie noch liebt, aber damit rechnen würde ich an Deiner Stelle nicht.

Sieh die Trennung als Chance, irgendwann jemanden kennenzulernen, der besser zu Dir passt. Das wird mit Sicherheit passieren, auch wenn Du es jetzt noch nicht glauben kannst.

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 23:37
In Antwort auf dorotha1

Ja,
...Ich sehs auch wie metin.
Du solltest auf Abstand gehen.
Ne Freundin von mir hat auch mal mit ihrem Ex noch zusammengewohnt, während sie schon mit ihrem Neuen zusammen war.
Das war für ihn ganz schön scheiße.
Das ist nun ein paar Jahre her. Mittlerweile hat er längst eine hübsche neue Freundin, und die vorige findet nach wie vor nicht den Richtigen.
Also, sei nicht zu pessimistisch! Als Mann hast Du viel mehr Zeit als sie.
Und so, wies aussieht, wird sie sich jetzt, solange ihr noch soviel Kontakt habt, auf keinen Fall neu in Dich verlieben.
Das kann nur passieren, wenn Ihr mal eine längere totale Auszeit hattet, in der ihr die Möglichkeit habt, euch zu entwickeln und zu verändern.
Groß ist die Wahrscheinlichkeit nicht, aber es kann passieren, daß man sich nach langer Zeit wiedertrifft und einen Neuanfang wagt.
Aber jetzt würde ich erstmal einen Schlußstrich ziehen und mich von ihr unabhängig machen.
Willst Du warten, bis sie Dir ihren neuen Freund vorstellt? Wohl nicht.
Es gibt noch andere Frauen, und mit Deiner langjährigen Erfahrung hast Du gute Karten.
LG!
Dorotha

...
Danke Danke Danke für die Antwort!

sag mal, was meinst du mit

"Als Mann hast Du viel mehr Zeit als sie"

Bert

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen