Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie hat plötzlich gefühle für einen anderen

Sie hat plötzlich gefühle für einen anderen

3. Juni um 10:32

Hi ich brauche hilfe
Wir sind nun schon seit fast zwei jahren zusammen und ich habe mich bei ihr immer wohl gefühlt. Seit längerem sind wir in einen ziemlich monotonen wochenablauf gefallen und ich dachte, dass es wegen unseren abshlussprüfungen und der arbeit sei. Nun kam sie aber und meinte, dass sie gefühle für einen anderen bekommen hätte und es so nicht weitergehen kann.
ich bin selber von mir überrascht aber ich glaube ich habe gut reagiert. 
ich meinte ich sei für sie da und sie solle sich zeit nehmen und machen was für sie das beste ist.
sie ist mir wirklich sehr wichtig und ist für mich auch viel mehr also einfach nur meine freundin. Sie wohnt sozusagen bei mir und meiner familie (wir sind 18 und 19).
ausserdem kann ich mit ihr auch alles machen und vorallem sehr gut reden. 
sie ist einfach "all in one". Alles was ich wollte in einer person.
nun weiss ich nicht was ich denken oder tun soll. Ich denk jedoch nur an uns und was aus uns wird. Wir haben uns dann gestern getroffen und haben troz tränen ein wirklich gutes gespräch gehabt. 
Es fühlte sich komisch an gestern, es war so normal und ich war froh aber auch verwirrt weil ich dachte dass es anders sein würde. Deshalb war es irgendwie komisch, dass es nicht komisch war.
Ich öffne mich sehr ungern anderen menschen die ich kenne aber bei ihr war das von beginn an anders.
Das nun geschrieben zu haben fühlt sich aber gut an.
habt ihr rat für mich?

Mehr lesen

3. Juni um 18:39
In Antwort auf ichbitteumr4t

Hi ich brauche hilfe
Wir sind nun schon seit fast zwei jahren zusammen und ich habe mich bei ihr immer wohl gefühlt. Seit längerem sind wir in einen ziemlich monotonen wochenablauf gefallen und ich dachte, dass es wegen unseren abshlussprüfungen und der arbeit sei. Nun kam sie aber und meinte, dass sie gefühle für einen anderen bekommen hätte und es so nicht weitergehen kann.
ich bin selber von mir überrascht aber ich glaube ich habe gut reagiert. 
ich meinte ich sei für sie da und sie solle sich zeit nehmen und machen was für sie das beste ist.
sie ist mir wirklich sehr wichtig und ist für mich auch viel mehr also einfach nur meine freundin. Sie wohnt sozusagen bei mir und meiner familie (wir sind 18 und 19).
ausserdem kann ich mit ihr auch alles machen und vorallem sehr gut reden. 
sie ist einfach "all in one". Alles was ich wollte in einer person.
nun weiss ich nicht was ich denken oder tun soll. Ich denk jedoch nur an uns und was aus uns wird. Wir haben uns dann gestern getroffen und haben troz tränen ein wirklich gutes gespräch gehabt. 
Es fühlte sich komisch an gestern, es war so normal und ich war froh aber auch verwirrt weil ich dachte dass es anders sein würde. Deshalb war es irgendwie komisch, dass es nicht komisch war.
Ich öffne mich sehr ungern anderen menschen die ich kenne aber bei ihr war das von beginn an anders.
Das nun geschrieben zu haben fühlt sich aber gut an.
habt ihr rat für mich?

Du schreibst viel über dich und nur wenig über sie. Kann das schon ein Teil des Problems sein? Wenn du willst, dass sie bei dir bleibt, möchtest du dafür sorgen, dass es ihr gut geht. Nicht nur dir. Sonst hat ein anderer, der sie umwirbt, natürlich leichtes Spiel.

Gefällt mir

4. Juni um 10:26

Wie und wo hat sie ihn denn kennengelernt?
Wenn ihr zusammen wohnt, seht ihr euch doch täglich?!

Will sie jetzt zu ihm laufen oder wollt ihr an der Beziehung arbeiten?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen