Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie hat mir geschrieben, dass sie mich liebt. - Ich habe mich verraten...

Sie hat mir geschrieben, dass sie mich liebt. - Ich habe mich verraten...

20. Dezember 2014 um 22:03 Letzte Antwort: 26. Dezember 2014 um 21:33

Hallo Forum-User,

Ich bin schon seit über einem Jahr in ein Mädchen verliebt. Dabei habe ich mich immer so zurückgehalten, dass niemand meiner Freude merken könnte, dass ich sie liebe und es ihr somit möglicherweise sagen könnte. Da ich schon mal schlechte Erfahrungen diesbezüglich gemacht habe bin ich nun sehr vorsichtig geworden. Es war immer schwer für mich nur zu "Beobachten" und nie mit jemandem darüber zu reden. Wir gehen auf die gleiche Schule allerdings ist sie in eine Klasse unter mir. Deshalb ist es natürlich auch nicht so einfach in ihre Nähe zu kommen, ohne dabei gleich aufzufallen. Meistens geht das nur nach der Schule, auf dem Weg nach Hause. Dazu muss ich natürlich immer den richtigen Moment abpassen und auch noch zur selben Zeit Unterrichtsschluss haben. Auf die Dauer ist das anstrengend und sehr belastend. Ich musste im Laufe eines Jahres mit ansehen, wie sie drei Freude hatte, die sie alle enttäuscht haben. Dabei war ich immer der Meinung, dass ich sie viel mehr wertschätzen würde, als diese Typen. Ich würde einfach alles besser machen! Während sie sich immer neu verlieben konnte, habe ich mir neue Hoffnungen gemacht. Ich habe mir oft ausgemalt wie es wäre, wenn sie irgendwann mich fragen würde. Vielleicht habe ich mich dadurch noch mehr in meine Lage hereingesteigert. In letzter Zeit, hatte ich das Gefühl das sie mich mehr mag. (z.B.) Wenn wir uns gesehen haben hat sich mich immer mit einem Lächeln begrüßt. Selten kam es auch vor, dass wir die Möglichkeit hatten uns unter vier Augen zu unterhalten, jedoch habe ich mich im Nachhinein immer geärgert, vielleicht nicht die richtigen Worte gewählt zu haben. Ich habe seitdem ich an dieser Schule bin (also seit 6 Jahren) keine Freundin mehr. So kam es dass sie einmal zu mir sagte, dass sie nicht verstehe, warum ich noch keine Freundin hatte, ich wäre doch so nett. Das war eine Auszeichnung für meine Bemühungen, sie zu beeindrucken. Allerdings wusste ich nicht ganz, ob das auch ein Zeichen dafür war, dass sie sich auch für mich interessiert. Meine Gefühle für sie wurden damit aber umso stärker! Ich habe noch mehr für sie geschwärmt als je zuvor. Einige Jungs aus ihrer Klasse (die mich nicht leiden können) haben, als ich mal wieder das Glück hatte mir ihr zusammen in derselben Straßenbahn nach Hause zu fahren, behauptet, dass ich sie lieben würde. Und das auch noch direkt zu ihr. Das war schrecklich! Ich wollte auf keinen Fall, dass sie es auf diese Weise erfährt. Ich wollte es ihr persönlich sagen oder warten bis sie mich auch liebt. Also habe ich das natürlich bestritten und gesagt das das auf keinen Fall so ist! Ihre Reaktion war sehr zurückhaltend, ich habe auch nicht die Möglichkeit gehabt mit ihr darüber zu reden. Seitdem bin ich wieder zurückhaltender und obwohl es mir wichtig war vor den Weihnachtsferien, also vor dem Beginn des nächsten Jahres, meinem "Ziel" noch etwas näher zu kommen, bin ich mit denselben Schmerzen wie im letzten Jahr in die Ferien gegangen. Doch das änderte sich, als ich plötzlich eine Nachricht von ihr Empfangen habe in der "Ich liebe dich" stand. Das löste alles, was mich in der letzten so Zeit belastet hat. Ich hatte mir ja schon oft vorgestellt, dass sie mir genau DAS schreiben würde. Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ich ein so schöner Traum endlich erfüllt hat! Ich habe daraufhin sofort mit "Wirklich?" geantwortet. Als sie länger nicht geantwortet hat, dachte ich, dass ich sofort mit dem Geständnis meiner Gefühle für sie antworten muss. Also schrieb ich, dass ich sie schon länger bewundere und auch schon überlegt habe ihr zu schreiben, dass ich sie liebe und froh bin, dass sie es getan hat. Für 11 Minuten war ich der der glücklichste Mensch in ganz Sachsen-Anhalt! Doch dann kam eine Antwort die mich wirklich zu Boden schmetterte: "Das war eigentlich ein Scherz. Von meiner Freundin. Sorry ich konnte nichts dafür." - Das war eine der größten Enttäuschungen die ich je empfunden habe. Zum einen hatte ich mich endgültig verraten und zum anderen war ich von ihr enttäuscht. Obwohl sie ja nichts dafür konnte, war es ein regelrechter Vertrauensbruch. Ich war mir auf einmal so sicher, ihr ehrlich sagen zu können wie es mir ergangen ist. Und das wollte ich ja nur machen, wenn sie ihre Gefühle auch mit mir teilen kann. Ansonsten war es mir nur peinlich. Was für die eine einfach nur ein Scherz war, ist für den andren herzzerbrechend. Danach habe ich geschrieben, dass ich mir das natürlich schon denken konnte, dass das nur ein Scherz war und ich die Nachricht deshalb auch nicht für voll genommen habe und ich solche Scherze unmöglich finde. Ihre Freundin hat sich dann per WA-Sprachnotiz bei mir entschuldigt. Danach hat sie mir noch geschrieben, dass sie selbst so etwas nie machen würde. Ich habe daraufhin geschrieben, dass ich das von ihr auch nicht erwartet hätte. Seitdem haben wir nicht mehr geschrieben. Aber für mich ist das lange nicht erledigt. Mir war es so peinlich und ich hatte es ihr ja niemals gesagt, wenn ich mir nicht sicher wäre, dass sie ihre Gefühle mit mir teilt. Ich war für kurze Zeit der glücklichste und 11 Minuten später der unglücklichste. Diese Gefühlslast für so kurze Zeit loszulassen und dann wieder in sich zu stecken ist sehr belastend. So beschäftigt mich jetzt natürlich die Frage was sie wohl von meinem "Liebesgeständnis" hält? Oder ob sie es sich schon vorher denken konnte? Ich bin nun aber der Meinung, dass es nicht gut ist, wenn sie weiß, was ich für Gefühle für sie habe. Ich wollte, dass sie sich ohne den Hintergedanken, dass ich sie liebe, in mich verliebt und somit auch nicht das Gefühl hat, dass ich irgendwie versuche sie von mir zu überzeugen. Ich wollte, dass das ganze anders verläuft. Wobei ich ja eigentlich gemerkt habe, dass sich innerhalb eines Jahres ohne dass sie es weiß auch nicht viel getan hat. All diese Gedanken schwirren jetzt in meinem Kopf und ich werde mich wohl die ganzen Ferien damit auseinandersetzen.

Was haltet ihr davon? Und vor allem - was könnte sie wohl von meiner Antwort auf diese gemeine "scherz" Nachricht denken?

Mehr lesen

20. Dezember 2014 um 22:25

Ist wohl klar,
also ich vermute mal das sie dich mag, sonst wäre es ihr ja egal was du über sie denkst, aber sie musste es ja klar stellen.

<<Danach hat sie mir noch geschrieben, dass sie selbst so etwas nie machen würde.>>

außerdem scheint es ihrer Freundin ja ebenfalls unangenehm gewesen zu sein, wenn diese sich entschuldigt hat.


Also rede mit ihr und sag ihr das es nicht gestimmt hat, sondern das du dich gefreut hättest wenn sie hätte deine Freundin werden wollen. (so wie du es im Moment siehst hast du ja verloren, schlechter kann es nicht werden als es derzeit ist)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2014 um 22:33
In Antwort auf clyde_12561285

Ist wohl klar,
also ich vermute mal das sie dich mag, sonst wäre es ihr ja egal was du über sie denkst, aber sie musste es ja klar stellen.

<<Danach hat sie mir noch geschrieben, dass sie selbst so etwas nie machen würde.>>

außerdem scheint es ihrer Freundin ja ebenfalls unangenehm gewesen zu sein, wenn diese sich entschuldigt hat.


Also rede mit ihr und sag ihr das es nicht gestimmt hat, sondern das du dich gefreut hättest wenn sie hätte deine Freundin werden wollen. (so wie du es im Moment siehst hast du ja verloren, schlechter kann es nicht werden als es derzeit ist)

Danke für deine Meinung rumpel33,
Danke für deine Meinung rumpel33,

Also ich dachte ja ehr, dass es nicht gut ist wenn sie weiß, dass ich Gefühle für sie habe. Es würde ihre Sicht auf meine Anwesenheit und auf eine Koversation zwischen uns doch verändern oder sogar negativ beeinflussen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2014 um 22:45
In Antwort auf clyde_12561285

Ist wohl klar,
also ich vermute mal das sie dich mag, sonst wäre es ihr ja egal was du über sie denkst, aber sie musste es ja klar stellen.

<<Danach hat sie mir noch geschrieben, dass sie selbst so etwas nie machen würde.>>

außerdem scheint es ihrer Freundin ja ebenfalls unangenehm gewesen zu sein, wenn diese sich entschuldigt hat.


Also rede mit ihr und sag ihr das es nicht gestimmt hat, sondern das du dich gefreut hättest wenn sie hätte deine Freundin werden wollen. (so wie du es im Moment siehst hast du ja verloren, schlechter kann es nicht werden als es derzeit ist)

Inwiefern verloren?
Inwiefern meinst du, dass ich es im Moment verloren sehe?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2014 um 22:55

Hmmmm
schwierige Situation......... ich würde sie einfach noch mal drauf ansprechen ob es für sie jetzt eh nicht unangenehm ist und ob es zwischen euch irgendwas ändert, weil abgesehen davon möchtest du ja trotzdem mit ihr "befreundet" bleiben. Schlimmer als jetzt kann es nicht werden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2014 um 23:07
In Antwort auf emi_12044830

Hmmmm
schwierige Situation......... ich würde sie einfach noch mal drauf ansprechen ob es für sie jetzt eh nicht unangenehm ist und ob es zwischen euch irgendwas ändert, weil abgesehen davon möchtest du ja trotzdem mit ihr "befreundet" bleiben. Schlimmer als jetzt kann es nicht werden

Danke magiic21
Sie darauf anzusprechen wird mir wirklich viel kraft kosten, denn ich wollte ja nicht das es so endet. Wenn du meinst, dass es nicht schlimmer werden kann, als jetzt, meinst du auch, dass ich somit wohl nicht mehr auf eine "Beziehung" hoffen kann, die den freundschaftlichen Rahmen übersteigt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2014 um 23:11
In Antwort auf wesley_987026

Danke für deine Meinung rumpel33,
Danke für deine Meinung rumpel33,

Also ich dachte ja ehr, dass es nicht gut ist wenn sie weiß, dass ich Gefühle für sie habe. Es würde ihre Sicht auf meine Anwesenheit und auf eine Koversation zwischen uns doch verändern oder sogar negativ beeinflussen.

Macht es das nicht jetzt schon,
also niemand schickt eine SMS mit so einem Inhalt an irgend jemanden. Sie haben sich über dich unterhalten ...

und wenn die Katze schon mal aus dem Sack ist könntest du ihr das ja mal so sagen. (mit verloren meine ich das du ja schon durch "WIRKLICH" gezeigt hast das du Interesse hast, allerdings war's dann ja eher ungünstig zu sagen, daß du es als Scherz verstanden hast, jetzt kommt sie aus der Nummer natürlich auch nicht mehr so leicht raus).
Also egal wie raus ist es aber euch ist das beiden (vermutlich) unangenehm,

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2014 um 23:21
In Antwort auf clyde_12561285

Macht es das nicht jetzt schon,
also niemand schickt eine SMS mit so einem Inhalt an irgend jemanden. Sie haben sich über dich unterhalten ...

und wenn die Katze schon mal aus dem Sack ist könntest du ihr das ja mal so sagen. (mit verloren meine ich das du ja schon durch "WIRKLICH" gezeigt hast das du Interesse hast, allerdings war's dann ja eher ungünstig zu sagen, daß du es als Scherz verstanden hast, jetzt kommt sie aus der Nummer natürlich auch nicht mehr so leicht raus).
Also egal wie raus ist es aber euch ist das beiden (vermutlich) unangenehm,

Ja,
ich denke auch, dass es nicht nur mir unangenehm war. Und das ihre Freundin das nicht ohne Grund geschreiben hat denke ich auch. Die Freundin hat aber auch gesagt, dass sie das angeblich nur aus "Langerweile" getan hat. Aber warum dann gerade zu mir?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2014 um 23:50
In Antwort auf wesley_987026

Danke magiic21
Sie darauf anzusprechen wird mir wirklich viel kraft kosten, denn ich wollte ja nicht das es so endet. Wenn du meinst, dass es nicht schlimmer werden kann, als jetzt, meinst du auch, dass ich somit wohl nicht mehr auf eine "Beziehung" hoffen kann, die den freundschaftlichen Rahmen übersteigt?

Es...
es wird mir natürlich schwer fallen "nur" den freundschaftlichen Rahmen zu akzeptieren, obwohl ich solange gekämpft habe und es wohl jeder andere ihrer vorherigen Freunde leichter hatte als ich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:00
In Antwort auf wesley_987026

Es...
es wird mir natürlich schwer fallen "nur" den freundschaftlichen Rahmen zu akzeptieren, obwohl ich solange gekämpft habe und es wohl jeder andere ihrer vorherigen Freunde leichter hatte als ich.

Nein
damit meine ich nur, dass du jetzt nichts mehr verlieren kannst.. entweder es bleibt auf diesem Stand - eben Freundschaft oder was auch immer, ooooder sie sagt sie braucht Zeit zum nachdenken.. oder sie findet dich auch lieb und könnte sich ev was vorstellen.. es kann ja eig. nur gleich bleiben oder besser werden. Also .. was hast du zu verlieren? Nichts eig... es ist sicher blöder diese Situation unausgesprochen im Raum stehen zu lassen, als nochmal drüber zu sprechen. Vl kannst du die ganze Situation ein wenig auflockern.. schreib ihr nicht zu ernst, sondern ein wenig schmeichelnd, lustig.. Vl ein wenig in diese Richtung "ich hoffe ich habe dich jetzt nicht irgendwie verschreckt, das war eig. nicht der gewünschte Effekt den ich erhofft hätte " irgendein Smiley halt.. der alles ein wenig auflockert am Schluss.. ich glaube sowas kommt immer besser als ein ernster Satz wo man nicht weiß wie man jetzt reagieren soll...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:04
In Antwort auf emi_12044830

Nein
damit meine ich nur, dass du jetzt nichts mehr verlieren kannst.. entweder es bleibt auf diesem Stand - eben Freundschaft oder was auch immer, ooooder sie sagt sie braucht Zeit zum nachdenken.. oder sie findet dich auch lieb und könnte sich ev was vorstellen.. es kann ja eig. nur gleich bleiben oder besser werden. Also .. was hast du zu verlieren? Nichts eig... es ist sicher blöder diese Situation unausgesprochen im Raum stehen zu lassen, als nochmal drüber zu sprechen. Vl kannst du die ganze Situation ein wenig auflockern.. schreib ihr nicht zu ernst, sondern ein wenig schmeichelnd, lustig.. Vl ein wenig in diese Richtung "ich hoffe ich habe dich jetzt nicht irgendwie verschreckt, das war eig. nicht der gewünschte Effekt den ich erhofft hätte " irgendein Smiley halt.. der alles ein wenig auflockert am Schluss.. ich glaube sowas kommt immer besser als ein ernster Satz wo man nicht weiß wie man jetzt reagieren soll...

Gute Idee, aber
Aber ich weiß nicht ob es so gut ist, wenn ich ihr jezt bzw. Morgen nochmal diesbezüglich schreibe, das ganze war ja am Freitag. Ist das nicht zu lange her? Oder ist es gut wenn ich mich nochmal Melde?
Wiedersehen werde ich sie erst im Januar

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:10
In Antwort auf wesley_987026

Gute Idee, aber
Aber ich weiß nicht ob es so gut ist, wenn ich ihr jezt bzw. Morgen nochmal diesbezüglich schreibe, das ganze war ja am Freitag. Ist das nicht zu lange her? Oder ist es gut wenn ich mich nochmal Melde?
Wiedersehen werde ich sie erst im Januar

Dann
schreib halt davor noch hin "da mir das ganze nicht aus dem Kopf geht muss ich jetzt mal nachfragen.. habe ich dich und so weiter wie vorhin schon geschrieben" durch den Smiley wirkt das Ganze ein wenig lockerer.. ich würde mich freuen wenn der Mann in dem Fall du, versucht die Situation wieder besser zu machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:13
In Antwort auf emi_12044830

Dann
schreib halt davor noch hin "da mir das ganze nicht aus dem Kopf geht muss ich jetzt mal nachfragen.. habe ich dich und so weiter wie vorhin schon geschrieben" durch den Smiley wirkt das Ganze ein wenig lockerer.. ich würde mich freuen wenn der Mann in dem Fall du, versucht die Situation wieder besser zu machen.

Versärke ich...
..daurch nicht dieses Missverständnis? Was ist wenn sie nicht antwortet? Und ich weiß ja auch nicht was sie im Moment von mir denkt/erwartet?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:17

Mensch, scheiße, ja, so etwas ist mies, keine Frage.

Aber ich sehe über den Schock und die Enttäuschung hinaus keine schlimmen Folgen, mach einfach das Beste draus, dass du ihr die Gefühle gestanden hast ist doch irgendwo auch ganz süß.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:18

Das wird schwer!
Ich konnte mich auch innerhalb dieses einen Jahres, indem es durchaus auch Zeiten gab indem ich auf Distaz war, nicht "entlieben" und ich denke, dass ich das so einfach auch nich akzeptieren kann/will! Und vorallem wollte ich ja keinesfalls, dass es so endet War ich denn am Ende schuld daran und muss es jetzt mit der gsammelten Erfahrung woanders versuchen? War das mein Sinn? Ich werde sie nie vergessen, aber schlimmer ist doch wenn ich im Hinterkopf habe, dass es so ausgegeangen ist!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:22

Damit meinst du...
dass ich trotz meiner "Sozialen Kompetenz", welche die anderen wirklich nicht besaßen es nie schaffen kann? Worauf kommt es eigetlich an? Auf den ersten Eindruck? Ich habe sie auch nicht sofort geliebt, sondern erst als ich auch ihre persönlichen Werte zu schätzen wusste!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:26

Andererseits...
Aus dem Grund, dass es vielleicht nie etwas wird, wollte ich auch nicht, dass sie es je erfährt. Jetzt fühle ich mich irgenwie schlechter als vorher, denn da war es auch leichter das zu akzeptieren. Vielleicht auch, weil ich mir Höffnungen machen konnte...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 0:41

Danke für die verschieden Meinungen!
Ihr habt mir bisher sehr geholfen und ich finde dieses Forum wirklich toll!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 1:09
In Antwort auf wesley_987026

Das wird schwer!
Ich konnte mich auch innerhalb dieses einen Jahres, indem es durchaus auch Zeiten gab indem ich auf Distaz war, nicht "entlieben" und ich denke, dass ich das so einfach auch nich akzeptieren kann/will! Und vorallem wollte ich ja keinesfalls, dass es so endet War ich denn am Ende schuld daran und muss es jetzt mit der gsammelten Erfahrung woanders versuchen? War das mein Sinn? Ich werde sie nie vergessen, aber schlimmer ist doch wenn ich im Hinterkopf habe, dass es so ausgegeangen ist!

Außerdem...
würde mich interessieren, warum denkst du, hat ihre Freundin diesen Scherz gerade bei mir gemacht?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 1:22

Ich wusste, dass das kommt!
Aber ist nicht jeder Mensch einzigartig? Ich konnte bisher niemanden finden der mich so beeindruckt hat Und mein Bekanntenkreis ist eigenlich recht groß. Meinst du, dass ich wirklick keine Chance mehr habe? Und ist genau diese Situation Schuld daran?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 1:29
In Antwort auf wesley_987026

Ich wusste, dass das kommt!
Aber ist nicht jeder Mensch einzigartig? Ich konnte bisher niemanden finden der mich so beeindruckt hat Und mein Bekanntenkreis ist eigenlich recht groß. Meinst du, dass ich wirklick keine Chance mehr habe? Und ist genau diese Situation Schuld daran?

Ich bin leider auch etwas anders, als die anderen!
Die Jungs, die bis jetzt mit ihr zusammen waren, wussten sie überhaupt nicht zu schätzen! - Einer hat sie sogar gegen einen anderen ersetzt - alle aber konnten sich schnell in jemand anderen verlieben. Ich hingegen halt mich schon so lange an sie und musste mir auch viel gefallen lassen. Ich denke, dass ich sie deshalb auch nicht loslassen kann, schon gar nicht ohne mit ihr nochmal gesprochen zu haben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 1:37

Danke!
Das was du schreibst ist wirklich gut - zu gut, so dass ich es vielleicht nicht wahr haben will. Oft ist sind meine Kompetenzen auch dass worauf die anderen neidisch sind oder diese nicht zu schätzen wissen. Und das passiert oft nicht mit Absicht. Diese Pluspunkte, die du gennant hast, erkennt sie warscheinlich auch nicht. Ich bin ofmals auch etwas weiter als meine Klassenkameraden und Freunde. In meinem Alter ist es üblich das ganze nicht so ernst zu nehmen und oft eine neue Freundin zu haben. Ich neheme das Ganze ernst und bin deshalb auch mehr enttäuscht als es jeder andere in meinem Alter wäre. Aber die Wahrheit inst nunmal ein "scharfes Schwert, dass mitten in die Seele fährt!"

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 1:43

Welche Sache?
?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 1:45

Woran?
Woran hast du erkannt das ihre Antwort so deutlich war?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 2:03

Das stimmt!
Und das ist es ja, was bei mir anders ist. Ich kann sie nicht einfach loslassen! Ihre vorherigen Freunde konnten sie sogar ersetzen. Warum nur merkt sie nicht, dass ich anders bin?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 2:10

Ganz ehrlich?!
Jetzt mal ganz egal ob sie was für dich fühlt oder nicht!

Es ist wirklich kein Grund sich zu schämen !! Ich meine du hast ihr gesagt wie du fühlst. Na und?! das ist kein Grund sich zu schämen.. wenn das nie einer machen würde dann gäbe es garkeine Paare mehr auf der Welt Und was glaubst du bei wievielen das schief geht.. da bist du nicht der Erste.
Und wie kindisch sind bitte die Jungs aus ihrer Klasse?!
Da du meintest du bist seit 6 Jahren auf der Schule müsstest du ja irgendwas zwischen 16 und 19 sein oder?
Also wenn diese Jungs nochmal meinen so witzig sein zu müssen würde ich die mal fragen wo ihre Freundin denn ist und ob die sich jetzt lustig fühlen weil jemand männlich genug war seine Gefühle zu gestehen.

Und ich weis das will man nicht hören, aber es wird noch soooo viele süße hübsche Mädels in deinem Leben geben.. Man hat nicht nur einen Seelenverwandten da warten noch ne Menge Mädchen auf dich.. Die du nicht erst überzeugen musst dass sie dich toll finden.. und die nicht in einem Jahr drei Freunde hatte und dich während der Zeit übersehen haben. Also Kopf hoch und mit Stolz weiter machen!
Lenk dich bissjen ab von der ganzen Situation und knüpf neue Kontakte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 2:18
In Antwort auf julyn_12267246

Ganz ehrlich?!
Jetzt mal ganz egal ob sie was für dich fühlt oder nicht!

Es ist wirklich kein Grund sich zu schämen !! Ich meine du hast ihr gesagt wie du fühlst. Na und?! das ist kein Grund sich zu schämen.. wenn das nie einer machen würde dann gäbe es garkeine Paare mehr auf der Welt Und was glaubst du bei wievielen das schief geht.. da bist du nicht der Erste.
Und wie kindisch sind bitte die Jungs aus ihrer Klasse?!
Da du meintest du bist seit 6 Jahren auf der Schule müsstest du ja irgendwas zwischen 16 und 19 sein oder?
Also wenn diese Jungs nochmal meinen so witzig sein zu müssen würde ich die mal fragen wo ihre Freundin denn ist und ob die sich jetzt lustig fühlen weil jemand männlich genug war seine Gefühle zu gestehen.

Und ich weis das will man nicht hören, aber es wird noch soooo viele süße hübsche Mädels in deinem Leben geben.. Man hat nicht nur einen Seelenverwandten da warten noch ne Menge Mädchen auf dich.. Die du nicht erst überzeugen musst dass sie dich toll finden.. und die nicht in einem Jahr drei Freunde hatte und dich während der Zeit übersehen haben. Also Kopf hoch und mit Stolz weiter machen!
Lenk dich bissjen ab von der ganzen Situation und knüpf neue Kontakte.

DANKE für deine Meinung! Das wird auch nicht einfach!
Mich abzulenken ist warscheinlich noch leichter als sie zu vergessen. Es ist ja schließlich nicht so, dass ich ihr zu 100% aus dem Weg gehen könnte, da wir uns ja jeden Tag sehen. Und das müsste ich eigentlich um sie zu vergessen. Auf der anderen Seite sehe ich auch, dass viele (und das betrifft nicht nur sie) meine Kompetenzen nich tzu schätzen wissen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 2:25
In Antwort auf wesley_987026

DANKE für deine Meinung! Das wird auch nicht einfach!
Mich abzulenken ist warscheinlich noch leichter als sie zu vergessen. Es ist ja schließlich nicht so, dass ich ihr zu 100% aus dem Weg gehen könnte, da wir uns ja jeden Tag sehen. Und das müsste ich eigentlich um sie zu vergessen. Auf der anderen Seite sehe ich auch, dass viele (und das betrifft nicht nur sie) meine Kompetenzen nich tzu schätzen wissen.

Außerdem....
Ist es nicht so, als würde ich die anderen "hübschen Mädchen" übersehen, aber wenn ich mich solange an ener Person festhalte, dann ist sie wirklich schon etwas besonderes für mich. Und es wird mir sogar fehlen sie zu beobachten und im stillen zu bewundern, wenn jetzt alle bscheid wissen und ich auf Distanz gehen soll. Es war ja schließlich ist sie irgenwie auch ein wenig Teil meines Herzens, was ich jeden Tag spüre. Das einfach abzulegen ist wirklich schwehr.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 2:59

Verstehe dich ..
Ja also ich verstehe aufjedefall, dass es wohl schwer sein wird eine solche "Routine" wie Heimlich beoabchte und solche Sachen einfach wegzulassen.. das hast du dir schließlich über die Jahre angewöhnt..

Aber ich kann dir wirklich den guten Rat geben mit ihr abzushließen. Und auf Distanz zu gehen, sie evenutell garnicht mehr zu beachten.. Du solltest es jetzt dennoch nicht versuchen es zu deiner Hauptaufgabe zu machen ihr aus dem Weg zu gehen. So machst du sie nur unnötig wieder present in deinem Kopf.
Versuch einfach dich von den Menschen abzulenken denen du am meisten vertraust in deiner Klasse und dich von ihnen erstmal ne Zeit lang führen zu lassen und garnicht so sehr darüber nachzudenken wo du hingehst und ob sie dort vielleicht auch ist..

Und vertrau mir.. es wird noch viele viele Besondere Mädchen geben die dir sehr den Kopf verdrehen werden...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 3:01
In Antwort auf julyn_12267246

Verstehe dich ..
Ja also ich verstehe aufjedefall, dass es wohl schwer sein wird eine solche "Routine" wie Heimlich beoabchte und solche Sachen einfach wegzulassen.. das hast du dir schließlich über die Jahre angewöhnt..

Aber ich kann dir wirklich den guten Rat geben mit ihr abzushließen. Und auf Distanz zu gehen, sie evenutell garnicht mehr zu beachten.. Du solltest es jetzt dennoch nicht versuchen es zu deiner Hauptaufgabe zu machen ihr aus dem Weg zu gehen. So machst du sie nur unnötig wieder present in deinem Kopf.
Versuch einfach dich von den Menschen abzulenken denen du am meisten vertraust in deiner Klasse und dich von ihnen erstmal ne Zeit lang führen zu lassen und garnicht so sehr darüber nachzudenken wo du hingehst und ob sie dort vielleicht auch ist..

Und vertrau mir.. es wird noch viele viele Besondere Mädchen geben die dir sehr den Kopf verdrehen werden...

So sollte es heißen
Von den Menschen denen du vertraust ablenken zu lassen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 3:02
In Antwort auf julyn_12267246

Verstehe dich ..
Ja also ich verstehe aufjedefall, dass es wohl schwer sein wird eine solche "Routine" wie Heimlich beoabchte und solche Sachen einfach wegzulassen.. das hast du dir schließlich über die Jahre angewöhnt..

Aber ich kann dir wirklich den guten Rat geben mit ihr abzushließen. Und auf Distanz zu gehen, sie evenutell garnicht mehr zu beachten.. Du solltest es jetzt dennoch nicht versuchen es zu deiner Hauptaufgabe zu machen ihr aus dem Weg zu gehen. So machst du sie nur unnötig wieder present in deinem Kopf.
Versuch einfach dich von den Menschen abzulenken denen du am meisten vertraust in deiner Klasse und dich von ihnen erstmal ne Zeit lang führen zu lassen und garnicht so sehr darüber nachzudenken wo du hingehst und ob sie dort vielleicht auch ist..

Und vertrau mir.. es wird noch viele viele Besondere Mädchen geben die dir sehr den Kopf verdrehen werden...

Meinst du damit....
Das ich mit ihr abschließen soll? Also ich wollte keinesfalls aufgeben und mich nun an andere Leute halten. Mir fehlt dann einfach zu viel. Selbst wenn ich es versuche, was brigt das wenn ich nicht will...?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 3:04
In Antwort auf julyn_12267246

So sollte es heißen
Von den Menschen denen du vertraust ablenken zu lassen!

Soll das heißen,
Das ich mit ihr abschließen soll? Also ich wollte keinesfalls aufgeben und mich nun an andere Leute halten. Mir fehlt dann einfach zu viel. Selbst wenn ich es versuche, was brigt das wenn ich nicht will...?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 3:48
In Antwort auf 4q

Mensch, scheiße, ja, so etwas ist mies, keine Frage.

Aber ich sehe über den Schock und die Enttäuschung hinaus keine schlimmen Folgen, mach einfach das Beste draus, dass du ihr die Gefühle gestanden hast ist doch irgendwo auch ganz süß.

Ja, aber
das wäre mir nie passiert, wäre es nicht zu dieser Nachricht gekommen. Ich habe ja nur Angst, dass ich jetzt komplett versagt habe und sich die Situation ändert, also sie wird mich vielleicht anders wahrnehemen, wenn sie weiß, dass ich sie wirklich liebe.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 9:36

Unfug...
quatsch sie an sag ihr, daß du sie schon seit langem magst ...
wenn sie dich ablehnt kannst du dir immer noch ein anderes hübsches Mädel suchen.
Aber sonst war die ganze Mühe ja umsonst ...

gib's zu du bist hier nur um eine Ausrede zu finden sie nicht an sprechen zu müssen (auf das Thema). Aber wenn du es bei ihr nicht schaffst wie willst du es dann bei einer anderen schaffen? (ok ist leichter wenn man eine Person nicht so sehr mag ...) also suchst du jetzt 2. und 3. Wahl????

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 10:33

Ich
antworte dir hier oben.. ist sonst so unübersichtlich. Und zwar.. wenn du dir so unsicher bist, lass es bleiben. Ich könnte jedoch nicht damit leben es zumindest nicht nochmal versucht zu haben. Stell dir vor sie will dich nicht und du bleibst an der Hoffnung kleben dass sie vl doch will.. wenn du sie nicht ansprichst wirst du es nie wissen. Vergeudest vl wertvolle Zeit die du einer anderen schenken könntest. Ohne Klarheit wirst du nie mit ihr abschließen können. Wie willst du jemals eine Beziehung eingehen wenn du nicht zu deinen Gefühlen stehen kannst? Klar ist es nicht so leicht.. aber da müssen alle durch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 12:49
In Antwort auf clyde_12561285

Unfug...
quatsch sie an sag ihr, daß du sie schon seit langem magst ...
wenn sie dich ablehnt kannst du dir immer noch ein anderes hübsches Mädel suchen.
Aber sonst war die ganze Mühe ja umsonst ...

gib's zu du bist hier nur um eine Ausrede zu finden sie nicht an sprechen zu müssen (auf das Thema). Aber wenn du es bei ihr nicht schaffst wie willst du es dann bei einer anderen schaffen? (ok ist leichter wenn man eine Person nicht so sehr mag ...) also suchst du jetzt 2. und 3. Wahl????

Ich wollte,
aus dem Grund, dass sie mich ablehen könnte, nie sagen was ich für sie empfinde. So konnte ich dann, ohne dass sie wusste, dass ich sie liebe, weiterhin versuchen etwas mehr bei ihr zu errichen. - und das geht dich viel besser, wenn sie nichts weiß und somit auch nicht im Hinterkopf hat, dass ich das alles nur getan habe, um sie von mir zu überzeugen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 12:53
In Antwort auf emi_12044830

Ich
antworte dir hier oben.. ist sonst so unübersichtlich. Und zwar.. wenn du dir so unsicher bist, lass es bleiben. Ich könnte jedoch nicht damit leben es zumindest nicht nochmal versucht zu haben. Stell dir vor sie will dich nicht und du bleibst an der Hoffnung kleben dass sie vl doch will.. wenn du sie nicht ansprichst wirst du es nie wissen. Vergeudest vl wertvolle Zeit die du einer anderen schenken könntest. Ohne Klarheit wirst du nie mit ihr abschließen können. Wie willst du jemals eine Beziehung eingehen wenn du nicht zu deinen Gefühlen stehen kannst? Klar ist es nicht so leicht.. aber da müssen alle durch!

Ich denke nicht,
dass es verwendete Zeit ist, ganz im Gegenteil. Mir würde etwas fehlen, wenn ich sie nicht mehr beachten sollte, weil ich sowieso weiß, dass sie ihre Gefühle nicht mit mir teilen kann oder mir das ganze, dadurch dass ich sie frage noch mehr kaputt mache! Ich wollte nur zu meinen Gefühlen stehen, wenn sie es auch tut. Und das war ja für einen Moment so, aber leider habe ich nicht gemerkt, dass es nur ein Scherz war. Sonst hätte ich sicher nicht so ehrlich geantwortet.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 12:57

Wie,
meinst du das? Also ich finde das nicht toll! Oder meinst du, dass es ein Zeichen dafür ist, dass ich aufgeben soll?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 13:05

Ja,
aber ich hätte warten und versuchen können, das zu erreichen! Wenn sie aber weiß, was ich für sie Empfinde wird das wohl nicht mehr funktionieren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 13:09

Vielleicht wäre das später,
ganz anders gewesen. Hätte ich nicht so geantwortet, sondern weiterhin versucht etwas mehr bei ihr zu errichen, so wäre genauso geblieben wie vorher. Ich hätte mir weiterhin Hoffungen machen können und keiner hätte erfahren, was ich wirklich denke! - für mich wäre das deutlich einfacher gewesen. Auch wenn das vielleicht nich tganz richtig ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 13:31
In Antwort auf wesley_987026

Wie,
meinst du das? Also ich finde das nicht toll! Oder meinst du, dass es ein Zeichen dafür ist, dass ich aufgeben soll?

...
oder ist es der Schlussstrich unter meinem nahezu endlosem Kampf?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 14:15
In Antwort auf wesley_987026

Ich wollte,
aus dem Grund, dass sie mich ablehen könnte, nie sagen was ich für sie empfinde. So konnte ich dann, ohne dass sie wusste, dass ich sie liebe, weiterhin versuchen etwas mehr bei ihr zu errichen. - und das geht dich viel besser, wenn sie nichts weiß und somit auch nicht im Hinterkopf hat, dass ich das alles nur getan habe, um sie von mir zu überzeugen!

Eine Ausrede?
Eine Ausrede suche ich eigentlich nicht, ich habe aber Ahngst davor, dass sie mich, mit dem wissen dass ich sie liebe anders warhnehmen oder gar nicht mehr für vollnehemen wird. Lieber hätte ich es dabei belassen, wenn sie nicht weiß, dass ich sie liebe.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 14:22

Wie
..bin ich denn "weich drauf"? Kannst du mir sagen was du damit meinst und warum das dadurch eh nichts wird?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 14:29

Das ist nicht sehr aufbauend!
Vielleicht solltest du auch beachten, dass ich, während andere andauert neue Freundinnen oder Freude hatten, immer nur an eine Person geglaubt habe und meine Freundin nie so oberflächlich und ohne wertschätzung behandeln würde wie die anderen? Worauf kommt es eigentlich an?

Und warum meist du, dass ich es eh nicht schaffe?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 14:34
In Antwort auf wesley_987026

Ich denke nicht,
dass es verwendete Zeit ist, ganz im Gegenteil. Mir würde etwas fehlen, wenn ich sie nicht mehr beachten sollte, weil ich sowieso weiß, dass sie ihre Gefühle nicht mit mir teilen kann oder mir das ganze, dadurch dass ich sie frage noch mehr kaputt mache! Ich wollte nur zu meinen Gefühlen stehen, wenn sie es auch tut. Und das war ja für einen Moment so, aber leider habe ich nicht gemerkt, dass es nur ein Scherz war. Sonst hätte ich sicher nicht so ehrlich geantwortet.

Was
wenn sie einfach Zeit braucht??? Vl. verpasst du jetzt die Chance... vl weiß sie einfach nicht wie sie damit umgehen soll. Wie alt seid ihr??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 14:36
In Antwort auf wesley_987026

Außerdem....
Ist es nicht so, als würde ich die anderen "hübschen Mädchen" übersehen, aber wenn ich mich solange an ener Person festhalte, dann ist sie wirklich schon etwas besonderes für mich. Und es wird mir sogar fehlen sie zu beobachten und im stillen zu bewundern, wenn jetzt alle bscheid wissen und ich auf Distanz gehen soll. Es war ja schließlich ist sie irgenwie auch ein wenig Teil meines Herzens, was ich jeden Tag spüre. Das einfach abzulegen ist wirklich schwehr.

Das
hört sich eher erbärmlich und stalkerhaft an was du da schreibst. Bitte hör auf den armen verkomplexten Jungen zu spielen und steh mal zu deinen Gefühlen. Sorry, aber da hat Lana schon recht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 14:37

Also...
ich denke, dass ich mehr Kampfgesit hatte als die anderen, schließlich hat sie keiner so lange geliebt wie ich und es ist auch nicht so, als hätte ich mich nicht darum bemüht mit ihr zusammen zu kommen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 14:40
In Antwort auf wesley_987026

Also...
ich denke, dass ich mehr Kampfgesit hatte als die anderen, schließlich hat sie keiner so lange geliebt wie ich und es ist auch nicht so, als hätte ich mich nicht darum bemüht mit ihr zusammen zu kommen!

...und
mich interessiert immer noch, warum du meinst, dass ich es eh nicht schaffe?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 15:03

Doch...
Ich war immer nett zu ihr und habe viele Momente dazu genutzt mit ihr besser in Kontakt zu kommen. Oft habe ich mich dabei geärgert nicht die richtigen Worte gewält zu haben, schließlich wollte ich immer alles richtig machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2014 um 15:08

Was...
hätte ich denn stattdessen tun sollen? Ich wollte doch auch nicht auffallen ! Bei einer Niederlage hätte ich zu viel aufs Spiel gesetzt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Angst es könnte wieder so enden
Von: joze_11982491
neu
|
26. Dezember 2014 um 20:36
Nette Mädchen
Von: usko_12138174
neu
|
26. Dezember 2014 um 19:39
Widersprüchliches Verhalten eines Mannes
Von: an0N_1228361999z
neu
|
26. Dezember 2014 um 18:25
Noch mehr Inspiration?
pinterest