Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie hat mich kaputt gemacht, was tun?.....

Sie hat mich kaputt gemacht, was tun?.....

27. Mai 2014 um 3:02

Hey, ich (m/20) hab ein Problem mit meiner ex..

zu meiner Person, ich studiere, bin 20 Jahre alt, hab viele gute Freunde/Freundinnen, bin allgemein beliebt aber habe ein extrem geringes Selbstbewusstsein, was Frauen angeht, folglich nie ne Beziehung gehabt

Dann letztes Jahr im Herbst an der Uni war es dann soweit, hab mich endlich mal getraut und bin auch mit ihr(23/w) zusammengekommen. Heute weiß ich, dass sie der größte Fehlgriff war, mir ist es klar und es wurde mir von etlichen Menschen bestätigt.

Ja also das schlimmste ist eigentlich, dass sie mir permanent Druck gemacht hat in der Beziehung, sei es beim Sex, sei es das führen der Beziehung, sie hätte ja schon 2 ernste Beziehungen gehabt. Ihr ex wüsste ja wie man mit Mädchen umginge im Gegensatz zu mir. Sie hat mich praktisch immer mit meiner Unerfahrenheit an der kurzen Leine gehabt. Ich habe sie geliebt, sie mich auch, so wie sie jetzt rumheult. Aber nach dem das, dass sie mich permanent ausgenutzt hat so weiterging, bin ich schließlich an den Punkt gekommen Schluss zu machen, ich hätte das viel früher gemacht wenn sie mich nicht angelogen hätte, dass wenn ich schlussmachen würden mich alle für ein ... halten würden. Ihren Freundinnen hat sie immer erzählt wie perfekt ich als Freund doch bin, mir hat sie aber praktisch das Gegenteil zu verstehen gegeben. Als ich Schluss gemacht hab, weil ich es nicht mehr ausgehalten hab, hahaha wie sie rumgeheult hat dabei, hat sie mir so einiges gestanden, darunter, dass ich ihr erster Freund bin und sie mich mit ihren ex angelogen hat, war echt toll zu wissen. Ein bisschen herumhören, hat ergeben, dass das nicht das einzige war wo sie gelogen hat, nein wie sie mich in Hinsicht auf andere Personen, die mich anscheinend nur ihretwegen mögen würden, oder wie sie mir einfach dinge über andere Mädchen erzählt hat, nur um mir diese aus Eifersucht madig zu machen. Ich konnte während der Beziehung niemals erkennen, dass sie lügt, da ich ihr vertraut hab. Als es vorbei war konnte ich viele ihrer aussagen falsifizieren. Schließlich hat sie mich durch erlogene Tatsachen verletzt und unter extremen Druck gesetzt(ja das hatte anfangs auch Auswirkungen auf das Stehvermögen), als dann rauskam, wie sie wirklich ist, war ich am ende und obwohl das schon fast 2 Monate her ist geht es mir bis heute nicht besser Ich kann einfach nicht verstehen, wie man einen so ehrlichen Typen, der zugibt mit 19 noch Jungfrau zu sein so dermaßen ausnutzt, vokalem wenn man sie selbst unerfahren ist ist da Ehrlichkeit ja die beste Vorraussetzung für sie selbst. Im Nachhinein erkenne ich, dass sie keine Ahnung hatte, wie man eine Beziehung führt, ja sie hat das gegoogelt derweil hat sie gestanden. Ich hab jetzt das Gefühl komplett ausgenutzt zu sein, da die Beziehung so viele Ressourcen geschluckt hat(zeit, Geld, Geduld, Mühe.), ich dadurch während der Prüfungszeit komplett am ende war und nicht so toll abgeschnitten hab, und sie ja immer im Mittelpunkt stand. Sie hat sich einfach meine Unwissenheit zu nutze gemacht mich komplett auszunutzen. Ich bin so am Ende, weil ich nicht weiß wie das passieren konnte. Ich hab von anderen ihrer schule erfahren, dass sie niemals wirklich freunde hatte und jetzt an uni hatte sie schon welche, aber von denen weiß ich, dass sie sie permanent mit sms genervt hat Hat sie mich auch(sie hat mir in den Monaten Beziehung 7MB text(whatsapp/sms/facebook) geschickt, zum vergleich die Bibel hat nur 4MB), auch hat sie meine guten Freunde wirklich mit sms belästigt

Gut als ich jetzt mit ihr Schluss gemacht hatte und bei allen anderen die Lügen aufgeklärt hatte, hat sie davon wind bekommen und mir mit Selbstmord gedroht weil ich so asozial sei.

Aber jetzt meine Frage, wie überwinde ich sowas und vorallem, wie kann ich jemals wieder einer Frau vertrauen, nachdem ich dieses Debakel in der ersten Beziehung hatte. Das ganze gibt mir einfach das Gefühl nichts Wert zu sein und raubt mir jegliche Konzentration beim Studium und sonst. Ich hab einfach das Gefühl, dass sie mich zerstört hat.

Was soll ich tun??????? BITTE HELFT MIR!!

Mehr lesen

29. Mai 2014 um 16:07

Danke
der text hat mir echt geholfen, aber trotzdem ist es nicht leicht ...Aber ablenken ist wohl einfach das beste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper