Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie hat keine Zeit für mich..

Sie hat keine Zeit für mich..

21. Mai 2012 um 12:38

Hi

Ich und eine jahrelang gute Freundin haben uns vor ein paar Wochen unsere Liebe gestanden. Nun sind wir zusammen. Nur haben wir bzw. sie ein großes Problem..
Sie hat nämlich sehr viel zu tun und kaum Zeit für mich.
Sie geht auf eine Wirtschaftsschule und lernt oft bis in die Nacht hinein und sie geht nebenbei noch arbeiten, da ihre Eltern Miete und Beiträge verlangen.
Zu ihr nach Hause darf ich auch nicht, da ihre Eltern ungern sehen, dass sie mit einem Ausländer zusammen ist.
Wenn wir uns treffen, dann nur bei mir.
Und das ist auch selten, da sie am Wochenende oft Babysitten muss oder wieder mal lernen.

Ich habe ihr schon erklärt, dass ich dafür Verständnis habe, ihr aber auch gesagt habe, dass ich sie nicht nur einmal in 2 Wochen sehen will.
Ich tut einfach weh, wenn ich immer wieder an sie denken muss und einfach nicht sehe.
Über den Sommer fährt sie 2 Monate ins Ausland und da der Handytarif sehr hoch ist werden wir da keinen Kontakt haben.

Was soll ich tun?
Ich liebe sie zwar, möchte aber nicht immer nur SMS und Online-Kontakte habe

Mehr lesen

21. Mai 2012 um 13:26

Antwort1
Das ist ja das Problem. Ich weiß es nicht, ob ich das alles auf Dauer hinnehmen werde. Zurzeit kann ich es noch verstehen, aber wer weiß wie ich in paar Monaten dazu stehe.

Geredet habe ich schon mit ihr. Sie sagt, sie würde mich auch lieber öfters sehen und sie probiere alles um mehr Zeit für mich zu haben, aber es ginge nicht anders. Bin aber der Meinung, dass man sich doch wenigstens 2,3 Stunden Zeit nehmen kann.

Ja, beschäftigt war sie schon immer. Nur am Schulanfang, in den Ferien und in Schulphasen, in denen wenig Tests anfallen, hatte sie mehr Zeit.

Wüsste jetzt nicht warum sie mich nicht sehen möchte. Wenn wir etwas unternehmen, dann haben wir immer Spaß und es fühlt sich einfach alles hammermäßig an. Natürlich haben wir auch Meinungsverschiedenheiten und kleinere Konflikte, aber man hat nie das Gefühl, dass man dem anderen etwas böses tun will.

Für uns war es nicht schwer von Freundschaft zu Beziehung überzugehen. Es blieb alles wie gehabt, nur dass wir nun auch körperlich intim wurden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen