Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie hat einen Freund und zeigt zu großes Interesse

Sie hat einen Freund und zeigt zu großes Interesse

2. Mai 2017 um 19:33

Hey Leute ich brauche bitte eure Hilfe!

Kurze Zusammenfassung, sie hat einen Freund. Wir sind uns über 1-2 Monate näher gekommen, erst war es nur Sexting, dann sind wir aber zu Petting übergegangen. Wir hatten im Chat abgeklärt, was sie machen würde wenn ich meine Hand in ihren Schritt legen würde und sie meinte, dass sie ja nichts machen kann. Als es dann wirklich passiert ist fand sie es geil. Relativ bald hat sie dann gesagt, dass sie das nicht mehr kann und ihren Freund so liebt. Ich bin ihr aber mega wichtig und Sie will mich nicht verlieren. Ich habe dann gesagt ich könne das nicht und habe den Kontakt abgebrochen, dies hat sie keine 12h ausgehalten und dann lief alles wieder gut. Wir sind uns danach auch immer wieder näher gekommen wo sie auch bewusst meine Nähe gesucht hat. Es gab viele Ups and Downs, meist nachdem sie was mit ihrem Freund gemacht hatte ein Down und danach ging es aber wieder Berg auf. Ich habe sie dann letztens versucht zu küssen, sie hat dabei auch Anzeichen gemacht wie auf die Lippen beißen, mir abwechselnd auf den Mund und in die Augen schauen. Allerdings "wollte sie ihren Freund nicht betrügen" und ist dementsprechend nicht drauf eingestiegen und hat immer wieder "nein" gesagt und ihren Kopf zu Seite gedreht, Sie meinte auch vor unserm Kussversuch nochmal das sie ihn so liebt und nichts zwischen uns laufen wird.
Ich habe dann anschließend den Kontakt radikal abgebrochen womit sie alles andere als zu frieden war. Sie hat den ganzen Abend geheult, hat noch meinen besten Freund angeschrieben, was das soll, sie "fühlt sich jetzt so scheisse". Ihren Freundinnen hat sie nur gesagt das sie von mir nichts will und ich zu viel in das damals reininterpretiert habe.

Ich glaube nur da sie das so oft erwähnt hat, dass sie Angst hat als die jenige da zu stehen die fremdgeht (also vor ihren Freundinnen), sie hat in so einer Down Phase immer nur gesagt, dass ich sie nicht anfassen soll, weil sie das nicht kann, sie hat nie geschrieben, dass sie das nicht will ! Es ging schon davor los wo ich das Gefühl hatte, dass sie grade versucht sich einzureden, dass sie ihren Freund ja so liebt und so glücklich mit ihm ist, Sie hat vor ca 2 Wochen ihr Sperrbild und ihr Profilbild in eins geändert, wo sie ihren Freund küsst. Als eine Freundin sie dann drauf angesporchen hat, dass das Bild ja so süß ist meinte sie nur so "schon ge" aber so in einem richtig nüchternen, unglücklichen Ton.

Wie ich dann nach dem Kussversuch erfahren habe, hat sie vor 3 Wochen aufgehört mit ihrem Freund zu schlafen, ihre Begründung ist das da sie die Pille nicht nehmen will ihr Kondome zu unsicher sind, sie hat aber 1 1/4 Jahre mit ihm mit Kondomen geschlafen. Nun muss man wissen, dass wir vor 3 Wochen von der reinen Körperlichen Ebene in die Gefühlsebene gerutscht sind und viel über Beziehungen und Wünsche und Vorstellungen darin geschrieben haben. Auch wissen muss man, dass sie mir erzählt hat, dass sie ihren Ex Freund lange nicht verlassen wollte, weil sie Angst hat diesen zu verletzten.. Nun ja Stand jetzt ist, dass sie und ihre Freundinnen sagen, dass sie nicht von mir will und auch keine Gefühle für mich hat/hatte. Ich kann dem aber einfach nicht glauben, da es viel zu viele Anzeichen/Handlungen gab, die genau das Gegenteil gezeigt haben. Also es gibt natürlich auch Sachen, die sie jetzt immer als Argument bringt, warum sie keine Gefühle hat:- hat mir immer gesagt das sie ein Freund hat

- hat meine Hand (immer) weggetan

- hat irgendwas unabsichtlich "falsch" geschrieben

- hat mir immer Gesagt ich soll sie nicht anfassen

- hatte nie Gefühle für mich

- sie ist ja so glücklich in ihrer Beziehung

- sie hat mir gesagt ich bin ihr sehr wichtig aber mehr nicht

- wollte mich nicht verletzen, deswegen konnte sie im "echten Leben" nie nein sagen


... das hat sie auch Allen Anderen immer gesagt und natürlich glaubt man das wenn man es nur so hört... klar hat sie das gemacht, aber meiner Meinung nach war das anderes zu deuten ...

Aber wenn man die anderen Punkte beachtet zeigt das meiner Meinung nach einfach, dass sie hin und her gerissen ist zwischen ihm und mir...

- sie hat überhaupt Nach meinem Kontaktabbruch relativ viel mit meinem besten Freund geschrieben, ihn regelrecht zugespamt, dass ich "nur ein wichtiger Freund bin", allgemein zieht sie das Thema zu sehr runter, dass es hier nur um "Freundschaft" geht... wenn das nur normale Freundschaft wäre würde sie das nicht so krass berühren...

- Die Freundin die das mit den seit 3 Wochen kein Sex mehr erzählt hat, hat selbst gesagt, dass sie unglücklich wirkt in letzter Zeit, sie schläft nicht mehr mit ihm. Sie hat da auch gesagt, dass es so wirkt als hätte sie kein Bedürfnis mehr nach ihm.

- Man fängt mit niemanden an Sex Geschichten zu schreiben wenn man mega glücklich in der Beziehung ist!

- sie wurde eifersüchtig, wenn ich von meiner Ex geredet habe, wenn ich auf Partys gegangen bin (weil da andere Mädels waren). Sie will nicht das ich auf eine "Party Reise" fahre weil da Mädels sind, sie will nicht das ich eine Finde die ich liebe, "weil ich will das du meins bist [...] aber das geht leider nicht" (Zitat Ende)

- sie sucht ohne meine Intention meine Nähe, will mich berühren und mich auch oft sehen

- sie sucht oft den Kontakt zu mir (schreibt mich oft als erstes an)

- sie hat gesagt "ich würd ja eig schon gerne mit dir Sex haben 🙄" (Zitat Ende)

- sie hat mir abwechselnd auf die Lippen und Augen geschaut und sich dabei auf die Lippen gebissen als ich sie küssen wollte

- als sie bei mir war und wir uns in die Augen geschaut haben hat sie immer übertrieben glücklich gewirkt/ geschaut und das war ein glückliches Lächeln und keins das wegen dem Film war, denn ich kenne ihre Lächelweisen

- immer nachdem wir "uns berührt haben/ Händchen gehalten" hat sie es 1. voll erwiedert und auch nicht irgendwann abgebrochen und 2. wirkte die dabei glücklich und 3. hat sie danach plötzlich nicht mehr geschrieben dass ich sie nicht mehr anfassen soll, sondern ist im Chat noch emotionaler geworden (Mehr "❤", emotionale Themen angesprochen)

- sie ist wieder mal auf eine Story (Sexting) eingegangen nachdem sie eig vor einer Weile noch meinte keine Storys mehr zu wollen, ich habe nach dem ersten Teil der Story extra gefragt ob ich weiter machen soll und sie nur so "wenn du schon dabei bist" (Zitat Ende)

- sie hat geschrieben "weißt du wie tooolllllll du eig bist", "ich würde so viel mehr von dir wollen" (Zitate Ende)

- sie hat mich gefragt was ich von einer Freundin erwarte, darauf hin haben wir uns gegenseitig so Fragen gestellt. Sie meinte dann irgendwann das ich das zwar nicht hören will, aber ihr Freund jetzt nach 1 1/4 Jahren immernoch "Liebling" sagt und sie das mega schön findet. Auf meinen Hinweis hin dass das jetzt echt Assi war das zu schreiben meinte sie dann nur "sorry ich wollte dir nur zeigen was ich mag"

Und so weiter, mir fallen im Nachhinein sicher noch 20000 Sachen ein aber ist ja egal, ich hoffe ihr versteht in welch einer Misslichen Lage ich mich jetzt befinde...!

Ich bin grade immernoch auf dem Kontaktabbruch-Zweig, weil ich glaube, dass genau das jetzt braucht, sie muss sich klar werden was sie eig will und sich nicht einreden, Sie wollte überhaupt nichts von mir. Erst wenn sie wirklich selbst weiss was sie will kann es weiter gehen..

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und mir vllt raten wie ich weiter vorgehen soll, Tipps geben usw.
Freune mich schon auf Eure Antworten, wie ihr seht bin ich grade echt krass am Verzweifeln...!

Danke schonmal!

Mehr lesen

2. Mai 2017 um 21:09

das ist zwar lieb gemeint, aber alles andere als das was ich hören wollte... Ich glaube sie hat Gefühle für mich und ich habe ja auch welche für Sie... aber sie behauptet ja sie wäre mega glücklich mit ihm und liebt ihn, jaja...

Ich brauche eure/deine Hilfe und nicht was was mich in meiner Situation grade noch mehr runter macht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 21:47
In Antwort auf brauchehilfe33

Hey Leute ich brauche bitte eure Hilfe!

Kurze Zusammenfassung, sie hat einen Freund. Wir sind uns über 1-2 Monate näher gekommen, erst war es nur Sexting, dann sind wir aber zu Petting übergegangen. Wir hatten im Chat abgeklärt, was sie machen würde wenn ich meine Hand in ihren Schritt legen würde und sie meinte, dass sie ja nichts machen kann. Als es dann wirklich passiert ist fand sie es geil. Relativ bald hat sie dann gesagt, dass sie das nicht mehr kann und ihren Freund so liebt. Ich bin ihr aber mega wichtig und Sie will mich nicht verlieren. Ich habe dann gesagt ich könne das nicht und habe den Kontakt abgebrochen, dies hat sie keine 12h ausgehalten und dann lief alles wieder gut. Wir sind uns danach auch immer wieder näher gekommen wo sie auch bewusst meine Nähe gesucht hat. Es gab viele Ups and Downs, meist nachdem sie was mit ihrem Freund gemacht hatte ein Down und danach ging es aber wieder Berg auf. Ich habe sie dann letztens versucht zu küssen, sie hat dabei auch Anzeichen gemacht wie auf die Lippen beißen, mir abwechselnd auf den Mund und in die Augen schauen. Allerdings "wollte sie ihren Freund nicht betrügen" und ist dementsprechend nicht drauf eingestiegen und hat immer wieder "nein" gesagt und ihren Kopf zu Seite gedreht, Sie meinte auch vor unserm Kussversuch nochmal das sie ihn so liebt und nichts zwischen uns laufen wird.
Ich habe dann anschließend den Kontakt radikal abgebrochen womit sie alles andere als zu frieden war. Sie hat den ganzen Abend geheult, hat noch meinen besten Freund angeschrieben, was das soll, sie "fühlt sich jetzt so scheisse". Ihren Freundinnen hat sie nur gesagt das sie von mir nichts will und ich zu viel in das damals reininterpretiert habe.

Ich glaube nur da sie das so oft erwähnt hat, dass sie Angst hat als die jenige da zu stehen die fremdgeht (also vor ihren Freundinnen), sie hat in so einer Down Phase immer nur gesagt, dass ich sie nicht anfassen soll, weil sie das nicht kann, sie hat nie geschrieben, dass sie das nicht will ! Es ging schon davor los wo ich das Gefühl hatte, dass sie grade versucht sich einzureden, dass sie ihren Freund ja so liebt und so glücklich mit ihm ist, Sie hat vor ca 2 Wochen ihr Sperrbild und ihr Profilbild in eins geändert, wo sie ihren Freund küsst. Als eine Freundin sie dann drauf angesporchen hat, dass das Bild ja so süß ist meinte sie nur so "schon ge" aber so in einem richtig nüchternen, unglücklichen Ton. 

Wie ich dann nach dem Kussversuch erfahren habe, hat sie vor 3 Wochen aufgehört mit ihrem Freund zu schlafen, ihre Begründung ist das da sie die Pille nicht nehmen will ihr Kondome zu unsicher sind, sie hat aber 1 1/4 Jahre mit ihm mit Kondomen geschlafen. Nun muss man wissen, dass wir vor 3 Wochen von der reinen Körperlichen Ebene in die Gefühlsebene gerutscht sind und viel über Beziehungen und Wünsche und Vorstellungen darin geschrieben haben.  Auch wissen muss man, dass sie mir erzählt hat, dass sie ihren Ex Freund lange nicht verlassen wollte, weil sie Angst hat diesen zu verletzten.. Nun ja Stand jetzt ist, dass sie und ihre Freundinnen sagen, dass sie nicht von mir will und auch keine Gefühle für mich hat/hatte. Ich kann dem aber einfach nicht glauben, da es viel zu viele Anzeichen/Handlungen gab, die genau das Gegenteil gezeigt haben. Also es gibt natürlich auch Sachen, die sie jetzt immer als Argument bringt, warum sie keine Gefühle hat:- hat mir immer gesagt das sie ein Freund hat 

- hat meine Hand (immer) weggetan

- hat irgendwas unabsichtlich "falsch" geschrieben

- hat mir immer Gesagt ich soll sie nicht anfassen 

- hatte nie Gefühle für mich 

- sie ist ja so glücklich in ihrer Beziehung 

- sie hat mir gesagt ich bin ihr sehr wichtig aber mehr nicht

- wollte mich nicht verletzen, deswegen konnte sie im "echten Leben" nie nein sagen 


... das hat sie auch Allen Anderen immer gesagt und natürlich glaubt man das wenn man es nur so hört... klar hat sie das gemacht, aber meiner Meinung nach war das anderes zu deuten ...

Aber wenn man die anderen Punkte beachtet zeigt das meiner Meinung nach einfach, dass sie hin und her gerissen ist zwischen ihm und mir...

- sie hat überhaupt Nach meinem Kontaktabbruch relativ viel mit meinem besten Freund geschrieben, ihn regelrecht zugespamt, dass ich "nur ein wichtiger Freund bin", allgemein zieht sie das Thema zu sehr runter, dass es hier nur um "Freundschaft" geht... wenn das nur normale Freundschaft wäre würde sie das nicht so krass berühren... 

- Die Freundin die das mit den seit 3 Wochen kein Sex mehr erzählt hat, hat selbst gesagt, dass sie unglücklich wirkt in letzter Zeit, sie schläft nicht mehr mit ihm. Sie hat da auch gesagt, dass es so wirkt als hätte sie kein Bedürfnis mehr nach ihm.

- Man fängt mit niemanden an Sex Geschichten zu schreiben wenn man mega glücklich in der Beziehung ist!

- sie wurde eifersüchtig, wenn ich von meiner Ex geredet habe, wenn ich auf Partys gegangen bin (weil da andere Mädels waren). Sie will nicht das ich auf eine "Party Reise" fahre weil da Mädels sind, sie will nicht das ich eine Finde die ich liebe, "weil ich will das du meins bist [...] aber das geht leider nicht" (Zitat Ende) 

- sie sucht ohne meine Intention meine Nähe, will mich berühren und mich auch oft sehen

- sie sucht oft den Kontakt zu mir (schreibt mich oft als erstes an)

- sie hat gesagt "ich würd ja eig schon gerne mit dir Sex haben 🙄" (Zitat Ende) 

- sie hat mir abwechselnd auf die Lippen und Augen geschaut und sich dabei auf die Lippen gebissen als ich sie küssen wollte

- als sie bei mir war und wir uns in die Augen geschaut haben hat sie immer übertrieben glücklich gewirkt/ geschaut und das war ein glückliches Lächeln und keins das wegen dem Film war, denn ich kenne ihre Lächelweisen

- immer nachdem wir "uns berührt haben/ Händchen gehalten" hat sie es 1. voll erwiedert und auch nicht irgendwann abgebrochen und 2. wirkte die dabei glücklich und 3. hat sie danach plötzlich nicht mehr geschrieben dass ich sie nicht mehr anfassen soll, sondern ist im Chat noch emotionaler geworden (Mehr "❤", emotionale Themen angesprochen) 

- sie ist wieder mal auf eine Story (Sexting) eingegangen nachdem sie eig vor einer Weile noch meinte keine Storys mehr zu wollen, ich habe nach dem ersten Teil der Story extra gefragt ob ich weiter machen soll und sie nur so "wenn du schon dabei bist" (Zitat Ende) 

- sie hat geschrieben "weißt du wie tooolllllll du eig bist", "ich würde so viel mehr von dir wollen" (Zitate Ende) 

- sie hat mich gefragt was ich von einer Freundin erwarte, darauf hin haben wir uns gegenseitig so Fragen gestellt. Sie meinte dann irgendwann das ich das zwar nicht hören will, aber ihr Freund jetzt nach 1 1/4 Jahren immernoch "Liebling" sagt und sie das mega schön findet. Auf meinen Hinweis hin dass das jetzt echt Assi war das zu schreiben meinte sie dann nur "sorry ich wollte dir nur zeigen was ich mag" 

Und so weiter, mir fallen im Nachhinein sicher noch 20000 Sachen ein aber ist ja egal, ich hoffe ihr versteht in welch einer Misslichen Lage ich mich jetzt befinde...!

Ich bin grade immernoch auf dem Kontaktabbruch-Zweig, weil ich glaube, dass genau das jetzt braucht, sie muss sich klar werden was sie eig will und sich nicht einreden, Sie wollte überhaupt nichts von mir. Erst wenn sie wirklich selbst weiss was sie will kann es weiter gehen..

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und mir vllt raten wie ich weiter vorgehen soll, Tipps geben usw. 
Freune mich schon auf Eure Antworten, wie ihr seht bin ich grade echt krass am Verzweifeln...!

Danke schonmal! 

Sie will eindeutig nur eine Sex-Beziehung, aber keine Liebes-Beziehung.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2017 um 0:21

Abgesehn von all dem was meine Vorredner geschrieben haben: sagen wir mal sie verlässt ihn für dich....was meinst du wie lange es dauern wird bis sie das gleiche mit dir abzieht? Stellt sich hin als wäre sie das Opfer und Unschuldslamm. Wie kann man nur einen Menschens denn man geliebt hat oder immernoch liebt so verarschen....eckelhaft!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2017 um 9:12

Nun ja keine Ahnung. Diese Frau scheint schnell mal warm wechseln zu wollen.

Mir war immer wichtig, Altes abzuschließen, zu verarbeiten und dann erst neu zu starten.

Und ich glaube, man verliert jemanden so wie man ihn bekommen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen