Forum / Liebe & Beziehung

Sie hat einen anderen geküsst..

Letzte Nachricht: 1. April 2010 um 8:52
30.03.10 um 20:12

hallo!

ich bin zur zeit am rande der verzweiflung.

ich bin nun seit 2,5 jahren mit meiner freundin zusammen.
vor kurzem habe ich erfahren, dass sie vor etwa 1,5 jahren "fremdgeküsst" hat. sie war betrunken auf einer party und ein typ hat sie an sich gezogen und sie geküsst. für etwa 20 sekunden hat sie mitgemacht.

ich habe das ganze zufällig erfahren, sie wollte es vor mir geheimhalten. es gab bereits ein heftiges gespräch in dem sie mir sagte, wie extrem sie das ganze belastet hat. sie wollte es mir nicht sagen, da sie angst hatte,dass ich gleich schluss mache. auch für sich selber wollte sie es einfach verdrängen-sie kannte den typen nicht und war betrunken. sie meint es war komplett bedeutungslos.

die tatsache,dass sie es mir nicht gesagt hat, macht es leider viel viel schwieriger für mich, ihr zu verzeihen.
vertrauen ist für mich einfach unglaublich wichtig in einer beziehung, und das weiß sie auch.

ich weiß,dass sie mich liebt und ich liebe sie. ich will die beziehung nicht aufgeben. ohne sie bin ich verloren.
leider ist es zur zeit so,dass ich weder ohne sie,noch mit ihr kann.

die tatsache,dass sie mich betrogen hat-auch wenn es nur ein 20 sek kuss war und sie betrunken gewesen ist- schmerzt unglaublich und ich kann diesen gedanken einfach nicht aus meinem kopf verbannen.

es ist wie ein alptraum für mich,dass sie das getan hat. es ist nicht mehr rückkehrbar und es verändert einfach komplett die art wie ich sie sehe...ich hätte nie gedacht, dass sie zu soetwas in der lage wäre.

vertrauen werde ich ihr wohl wieder können. ich werde skeptischer sein und sie wird sich mehr anstrengen müssen, aber ich weiß,dass sie mich liebt und hoffe ,dass sie aus ihren fehlern gelernt hat.

aber leider weiß ich nicht wie ich die tatsache verkraften soll, dass ich nicht der einzige für sie war in den letzten 2,5 jahren. es tut wahnsinnig weh.
ich will es verarbeiten können..aber wie? einfach vergessen geht nicht.

ich habe auch angst, dass unsere beziehung dauerhaft gestört wird dadurch, dass ich mir bei jedem streit denken werde "du hast mich betrogen, du stehst in meiner schuld".
manche sagen "das war nur ein kuss mit nem fremden im suff" - aber für mich hat soetwas einfach eine riesige bedeutung.

sie hat mir sogar angeboten, dass ich eine fremde beim fortgehen kurz küssen soll..um zu sehen, dass das ganze nicht so wild ist und auch damit ich niemals mehr denken muss " sie ist die böse, sie hat mich wahnsinnig verletzt" sondern eben dass wir "quitt sind" (hier geht es aber nicht um rache)

ich denke sogar, dass mir das helfen könnte, um zu verstehen, dass soetwas echt nicht so schlimm ist, und ich mir nicht mehr SO betrogen vorkomme und wir neutral in eine "neue beziehung" starten können.

aber ich weiß gar nicht ob ich das könnte. ich weiß nicht ob ich ihr diese schmerzen zufügen kann..denn auch wenn sie das vorgeschlagen hat, würde es sie wohl genauso verletzen wie mich, nur ohne den zusatz, dass ich es hinter ihrem rücken gemacht habe. sie meinte nur , dass es ihr so lieber wäre, als mich ganz zu verlieren. wie gesagt, wir lieben uns.

bitte helft mir...ich will sie wieder so sehen können wie zuvor...ich will, dass unsere beziehung wieder unbelastet ist , ich will das ganze verarbeiten können und wieder glücklich mit ihr sein..

Mehr lesen

31.03.10 um 13:01

...
wir beide hatten zuvor schon andere partner. allerdings waren das nie richtig ernste angelegenheiten. liebe haben wir das erste mal in unserer beziehung empfunden.

aber man kann doch keine küsse vor der beziehung mit einem kuss während der beziehung vergleichen? früher kannte sie mich ja nicht einmal . wir waren als sie mich betrogen hat bereits ein halbes jahr zusammen, da waren ernste gefühle schon voll entwickelt und sie hat diese gefühle und unsere beziehung samt den damit verbundenen vertrauens-zugeständnissen einfach verworfen.

ich kann mir keine beziehung vorstellen, in der nicht leidenschaftliche und höchst intensive gefühle vorhanden sind. der partner muss einfach etwas besonderes für einen sein...einfach der

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.04.10 um 8:52

Vergiß' nicht!
Ihr beide seid nur befreundet und nicht verheiratet. Wenn Dir an dieser Frau so sehr viel liegt, warum hast Du sie nicht geheiratet und warum habt Ihr keine Familie gegründet?

Frauen haben manchmal eine sehr subtile Art ihrem Freund/Partner zu zeigen, daß sie eigentlich mehr von ihm erwarten......

Gefällt mir