Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie hängt noch an ihrem Ex und kann deswegen keine beziehung eingehen...!!!!

Sie hängt noch an ihrem Ex und kann deswegen keine beziehung eingehen...!!!!

13. September 2005 um 10:36

Hallihallo...
hab ein ganz großes Problem..
habe Anfang Mai eine Frau kennengelernt, in die ich mich auf Anhieb verknallt habe...

Wir waren uns von anfang an symphatisch und unternahmen dann auch viel gemeinsam..
so mitte juni kamen wir dann zusammen..

mit der Weile zog sie sich jedoch immer mehr zurück...und Ende August trennten wir uns..für mich völlig überraschend..
aber das irgendwas nicht stimmte, merkte ich schon..

sie meinte zu mir, dass sie für mich nicht die Gefühle aufbauen kann, die in einer Beziehung notwendig seien...
sie wusste aber auch nicht warum...
gut so war es dann..
wir haben uns jetzt ein paar mal wieder getroffen..
haben miteinander geredet..und sie meinte zu mir, dass sie wohl doch eine ganze portion Bindungsangst hätte, weil sie in der Vergangenheit doch ziemlich enttäuscht wurde..

Am letzten Wochenende waren wir gemeinsam auf nem dorffest. lief auch alles ganz toll, bis sie ihren Ex wiedergesehen hat. Das ganze mit den beiden ist jetzt ungefähr ein jahr her.. da haben sie sich getrennt.. im Januar diesen jahres haben sie sich dann dann erste mal wiedergesehen, und da hatte sie wohl für ihn gefühle aufgebaut, die sie so noch nie hatte.
das problem ist, sie hat dadurch jetzt am WE gemerkt, dass es doch an ihm liegt und nicht an der Bindungsangst...
sie meint aber auch, dass sie mit ihm nicht wieder zusammenkommen möchte, denn sie weiß, dass es nciht gut gehen wird, er hat sie ziemlich enttäuscht und das will sie sich nicht mehr geben.
sie weiß auch, dass ich eigentlich der optimale Mann für sie wäre, das sagt sie mir auch, sie fühlt sich auch total wohl bei mir. und freut sich auf mich.
aber der ex verschwindet nicht aus ihrem kopf, und solange das noch so ist, kann sie auch keine beziehung mit mir eingehen, da sie nicht die notwendigen gefühle entwickeln kann.

das problem ist, wir schlafen noch miteinander, sie will mich bei sich haben, und fühlt sich wohl.
nun mein problem
wie lange soll ich warten???
ist es wirklich nur zeit, die das ganze braucht??
sie ist mir so wichtig, ich will ihr gern helfen und sie unterstützen..

ich habe mir jetzt nach dem WE gesagt, dass ich mich erstmal nicht mehr melden werde.
wenn dann soll sie den schritt machen...
ist das richtig so?
ich weiß momentan nicht weiter...das ist alles sehr schwer..

was soll ich tun?
helft mir bitte

danke sehr

lg

Mehr lesen

13. September 2005 um 11:14

Gib ihr Zeit...
aber nicht endlos! Sie weiß, was Du für sie empfindest und muß sich irgendwie entscheiden- entweder Dich oder nix. Bist Du sicher, daß sie keinen Kontakt mehr hat zum Ex?Daß sie nicht evtl. wartet, er könnte sich wieder für sie entscheiden? Alle Brücken abgebrochen zu ihm? Dann muß sie sich erst noch an Dich und den Gedanken einer neuen Beziehung gewöhnen. Viel Glück, liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:20
In Antwort auf jessye_12722184

Gib ihr Zeit...
aber nicht endlos! Sie weiß, was Du für sie empfindest und muß sich irgendwie entscheiden- entweder Dich oder nix. Bist Du sicher, daß sie keinen Kontakt mehr hat zum Ex?Daß sie nicht evtl. wartet, er könnte sich wieder für sie entscheiden? Alle Brücken abgebrochen zu ihm? Dann muß sie sich erst noch an Dich und den Gedanken einer neuen Beziehung gewöhnen. Viel Glück, liebe Grüße

Sicher
ja die beiden haben keinen kontakt mehr zueinander...
eben nur selten, wenn sie sich mal zufällig treffen..und das wirft sie dann jedes mal wieder zurück und verwirrt sie..
ist echt doof...

wie gesagt, wir hatten ja schon eine zeit zusammen, doch sie hat halt gemerkt dass sie keine starken gefühle für mich aufbauen kann, und hat deshalb schluss gemacht.. obwohl sie der meinung ist, dass alles bestens passt mit uns...

so lange der ex noch im hinterkopf ist, geht das auch nicht, das verstehe ich ja auch..
nur wie lange soll ich warten??
ist es richtig, dass ich mich nicht mehr melde??
sie ist auch durch ihre arbeit so extrem eingebunden, dass sie nicht großartig zeit hat, sich gedanken darüber zu machen..dafür mache ich die mir umso mehr grins..

sie wird sich schon irgendwann entscheiden..denke ich...

hoffe nur, dass es dann nciht zu spät ist

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:26
In Antwort auf byrne_12763495

Sicher
ja die beiden haben keinen kontakt mehr zueinander...
eben nur selten, wenn sie sich mal zufällig treffen..und das wirft sie dann jedes mal wieder zurück und verwirrt sie..
ist echt doof...

wie gesagt, wir hatten ja schon eine zeit zusammen, doch sie hat halt gemerkt dass sie keine starken gefühle für mich aufbauen kann, und hat deshalb schluss gemacht.. obwohl sie der meinung ist, dass alles bestens passt mit uns...

so lange der ex noch im hinterkopf ist, geht das auch nicht, das verstehe ich ja auch..
nur wie lange soll ich warten??
ist es richtig, dass ich mich nicht mehr melde??
sie ist auch durch ihre arbeit so extrem eingebunden, dass sie nicht großartig zeit hat, sich gedanken darüber zu machen..dafür mache ich die mir umso mehr grins..

sie wird sich schon irgendwann entscheiden..denke ich...

hoffe nur, dass es dann nciht zu spät ist

Das hoffe ich auch für Dich...
andererseits nützt es Dir nichts, eine Frau zu haben, die nicht wirklich DICH meint- wenn sie große Probleme hat loszulassen paßt es einfach zum jetzigen Zeitpunkt nicht.
Und, ja, ich finde es richtig, daß Du Dich nicht meldest, laß sie auf Dich zukommen! Vor allem: Du machst es schon richtig, wenn es nichts wird- such' nicht die Schuld bei Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:29
In Antwort auf byrne_12763495

Sicher
ja die beiden haben keinen kontakt mehr zueinander...
eben nur selten, wenn sie sich mal zufällig treffen..und das wirft sie dann jedes mal wieder zurück und verwirrt sie..
ist echt doof...

wie gesagt, wir hatten ja schon eine zeit zusammen, doch sie hat halt gemerkt dass sie keine starken gefühle für mich aufbauen kann, und hat deshalb schluss gemacht.. obwohl sie der meinung ist, dass alles bestens passt mit uns...

so lange der ex noch im hinterkopf ist, geht das auch nicht, das verstehe ich ja auch..
nur wie lange soll ich warten??
ist es richtig, dass ich mich nicht mehr melde??
sie ist auch durch ihre arbeit so extrem eingebunden, dass sie nicht großartig zeit hat, sich gedanken darüber zu machen..dafür mache ich die mir umso mehr grins..

sie wird sich schon irgendwann entscheiden..denke ich...

hoffe nur, dass es dann nciht zu spät ist

Erstmal danke
für deinen eintrag... irgendwo doch ganz schön bescheidene situationen in der wir stecken, oder? Es ist leicht, jemanden zu raten, er soll abwarten, aber wenn man es selber tun muss, ist es überhaupt nicht einfach. ich glaube, frauen im allgemeinen brauchen länger, bevor sie mit ihren ex abschließen. ich finde es richtig, das du erstmal den kontakt vermeidest. nichts anderes versuche ich auch gerade. aber sie sagt, das du für sie was wichtiges bist, also würde ich das nicht endlos hinausschieben. ich würde auch denken, sie wartet darauf, das der ex sich wieder irgendwie bemerkbar macht. gefühle lassen sich ja leider nicht auf knopfdruck ausstellen. ihr könntet ja mal zusammen was machen, aber ohne auf eure mögliche Beziehung einzugehn. halt ganz normal treffen, kino oda sowas. du zeigts ihr, das du für sie da sein wirst, aber auch, dass du sie nicht drängst und einengst. und abwarten halt... macht einen trotzdem ziemlich mürbe. naja, liebe halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:38
In Antwort auf radha_12041914

Erstmal danke
für deinen eintrag... irgendwo doch ganz schön bescheidene situationen in der wir stecken, oder? Es ist leicht, jemanden zu raten, er soll abwarten, aber wenn man es selber tun muss, ist es überhaupt nicht einfach. ich glaube, frauen im allgemeinen brauchen länger, bevor sie mit ihren ex abschließen. ich finde es richtig, das du erstmal den kontakt vermeidest. nichts anderes versuche ich auch gerade. aber sie sagt, das du für sie was wichtiges bist, also würde ich das nicht endlos hinausschieben. ich würde auch denken, sie wartet darauf, das der ex sich wieder irgendwie bemerkbar macht. gefühle lassen sich ja leider nicht auf knopfdruck ausstellen. ihr könntet ja mal zusammen was machen, aber ohne auf eure mögliche Beziehung einzugehn. halt ganz normal treffen, kino oda sowas. du zeigts ihr, das du für sie da sein wirst, aber auch, dass du sie nicht drängst und einengst. und abwarten halt... macht einen trotzdem ziemlich mürbe. naja, liebe halt

Genau
es ist ja auch so, dass wir was zusammen unternehmen, und ich hatte auch das gefühl, es geht voran.
nur an diesem we ging es wieder zurück...
das positive ist, sie hat jetzt dadurch gemerkt, dass es eben nur an ihrem Ex liegt, was ich sehr gut finde..
sie vertraut mir auch...sie weiß, dass ich für sie da bin, egal was ist.. sie erzählt mir alles, haben auch noch lange samstag nacht darüber geredet...sie hatte tränen in den Augen und war einfach nur froh, dass ich da war..
ich wollte nämlich nachhause fahren, doch sie wollte, dass ich bei ihr bleibe..
ist doch alles total verwirrend...

und ja, es macht einen mürbe..ist echt heftig..kann aber auch sie gut verstehen, mir gehts ja irgendwo genauso..hatte auch noch keine frau, für die ich solche gefühle aufgebaut habe..
grad deswegen sag ich mir ja, es lohnt sich, zu kämpfen und zu warten..

50:50 chance halt..entweder es klappt noch oder nicht..

ist halt der dümmste zeitpunkt den ich erwischen konnte..aber ich werde nicht aufgeben.is nicht meine art

habe ihr auch gesagt, dass ich ihr alle zeit der welt lasse...aber natürlich nicht ewig..klar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:39

Das kenne ich auf eine art auch...
hallöchen!

ich habe irgendwie dasselbe problem, nur das mein freund noch zwei kinder hat und sich deshalb zurückzieht
ich gehe da langsam dran kaputt.. ich weiß zwar, dass ich ihm zeit geben sollte, aber wenn er mich jetzt schon nicht sehen will, wie soll es dann weitergehen??? er hat palaver mit seiner ex bzgl. den kids und ich kann da absolut nicht helfen.
ich habe heute auch beschlossen, mich nicht mehr zu melden. es schmerzt zu sehr. also ich finde, du hast es richtig gemacht. man muss dem anderen zeit geben - aber halt nicht unendlich. man hat selber schließlich auch ein leben - und das will ich nicht die ganze zeit mit warten verbringen, ob er sich endlich mal entscheiden kann.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:45
In Antwort auf byrne_12763495

Genau
es ist ja auch so, dass wir was zusammen unternehmen, und ich hatte auch das gefühl, es geht voran.
nur an diesem we ging es wieder zurück...
das positive ist, sie hat jetzt dadurch gemerkt, dass es eben nur an ihrem Ex liegt, was ich sehr gut finde..
sie vertraut mir auch...sie weiß, dass ich für sie da bin, egal was ist.. sie erzählt mir alles, haben auch noch lange samstag nacht darüber geredet...sie hatte tränen in den Augen und war einfach nur froh, dass ich da war..
ich wollte nämlich nachhause fahren, doch sie wollte, dass ich bei ihr bleibe..
ist doch alles total verwirrend...

und ja, es macht einen mürbe..ist echt heftig..kann aber auch sie gut verstehen, mir gehts ja irgendwo genauso..hatte auch noch keine frau, für die ich solche gefühle aufgebaut habe..
grad deswegen sag ich mir ja, es lohnt sich, zu kämpfen und zu warten..

50:50 chance halt..entweder es klappt noch oder nicht..

ist halt der dümmste zeitpunkt den ich erwischen konnte..aber ich werde nicht aufgeben.is nicht meine art

habe ihr auch gesagt, dass ich ihr alle zeit der welt lasse...aber natürlich nicht ewig..klar...

So, wie es sich anhört,
glaube ich schon, das es klappt mit euch beiden. wenn sie dir vertraut und offen mit dir redet, was das problem ist, dann schaut es gut aus. denke, sie muss momentan erst mal mit sich selber klar kommen, um zu wissen was sie wirklich will. und das braucht zeit (bäh, schon wieder dieses wort...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:49
In Antwort auf aysel_12350781

Das kenne ich auf eine art auch...
hallöchen!

ich habe irgendwie dasselbe problem, nur das mein freund noch zwei kinder hat und sich deshalb zurückzieht
ich gehe da langsam dran kaputt.. ich weiß zwar, dass ich ihm zeit geben sollte, aber wenn er mich jetzt schon nicht sehen will, wie soll es dann weitergehen??? er hat palaver mit seiner ex bzgl. den kids und ich kann da absolut nicht helfen.
ich habe heute auch beschlossen, mich nicht mehr zu melden. es schmerzt zu sehr. also ich finde, du hast es richtig gemacht. man muss dem anderen zeit geben - aber halt nicht unendlich. man hat selber schließlich auch ein leben - und das will ich nicht die ganze zeit mit warten verbringen, ob er sich endlich mal entscheiden kann.

lg

Ja es schmerzt
aber ich denke, es ist der beste weg für mich..
habe auch beschlossen, viel zu unternehmen und einfach zu versuchen, auf andere gedanken zu kommen..
und wer weiß..wie alles kommt..versuche auf jeden fall, mich da selbst nicht unter druck zu setzen..und einfach das zu machen, worauf ich lust habe..
das dumme ist, jetzt habe ich auch noch urlaub grins..
da denkt man natürlich öfter daran..

die zeit wird es schon irgendwie richten..hoffe ich..

wie ich sehe, habe viele das selbe problem wie ich..
ach die Ex oder der Ex..manman, als wenn man nicht so schon genug probleme hätte was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:53
In Antwort auf byrne_12763495

Ja es schmerzt
aber ich denke, es ist der beste weg für mich..
habe auch beschlossen, viel zu unternehmen und einfach zu versuchen, auf andere gedanken zu kommen..
und wer weiß..wie alles kommt..versuche auf jeden fall, mich da selbst nicht unter druck zu setzen..und einfach das zu machen, worauf ich lust habe..
das dumme ist, jetzt habe ich auch noch urlaub grins..
da denkt man natürlich öfter daran..

die zeit wird es schon irgendwie richten..hoffe ich..

wie ich sehe, habe viele das selbe problem wie ich..
ach die Ex oder der Ex..manman, als wenn man nicht so schon genug probleme hätte was?

Es schmerzt...
genau das! irgendwie häuft man dann noch mehr probleme an, die man ja sowieso schon hat.
ich habe übrigens ab nächste woche auch urlaub - wird hoffentlich nicht der horror, weil man sich nur gedanken macht
also ich treffe mich mit meinen freundinnen und fange endlich wieder an zu lernen etc.
es ist halt einfacher, dem anderen zu zeigen, dass man auch prima ohne ihn zurecht kommt. vielleicht wachen sie dann mal auf und machen sich gedanken.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:55

Oh je
das kenne ich (leider) auch. Bleibe am Ball ohne Sie zu bedrängen ,lasse Sie fühlen das Sie dir wichtig ist. Du kannst nur abwarten das Sie sich bewegt. Melde Dich ab und zu mal bei Ihr. Lade Sie zum essen oder ins Kino ein.
Viel Geduld und Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:55
In Antwort auf radha_12041914

So, wie es sich anhört,
glaube ich schon, das es klappt mit euch beiden. wenn sie dir vertraut und offen mit dir redet, was das problem ist, dann schaut es gut aus. denke, sie muss momentan erst mal mit sich selber klar kommen, um zu wissen was sie wirklich will. und das braucht zeit (bäh, schon wieder dieses wort...)

Ja
deswegen habe ich ja die hoffnung, dass es noch was wird..

das ist das gute an der sache, ich habe sie dazu gebracht, endlich mal darüber nachzudenken, warum es so ist, vorher hatte sie immer die einstellung...

ach dann bin ich eben single, damit komme ich auch super klar und warum muss man sich solchen stress machen..weißt?
auf der anderen seite will sie auch irgendwann mal familie und glücklich sein.
also widerspricht sich das schon in jeglicher hinsicht..

denke auch, dass sie mit sich selbst erstmal klarkommen muss und dann noch die zeit finden muss, sich wirklich mit sich zu beschäftigen..

sie hatte mir ne sms geschrieben..

"es tut mir leid, dass ich dir das antue, aber ich kann einfach nicht anders...ich will dir nicht wehtun. aber ich muss dir auch danken.jetzt weiß ich, woran es liegt und ich glaube, ich muss meine Einstellung zu dem thema doch mal ändern und mich mehr damit beschäftigen."

das hat sie mir geschrieben.
ich glaube schon, dass sie das ganz schön beschäftigt...

aber solange da immer noch gefühle für den ex sind, sind meine chancen schwindend gering..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen