Forum / Liebe & Beziehung

Sie hält nichts mehr von mir

Letzte Nachricht: 16. Mai 2007 um 10:51
J
jakov_12680330
15.05.07 um 18:27

Ich war jetzt 3 Monate mit meiner Freundin zusammen, und wir haben jetzt einen Streit-Zustand gehabt, jetzt sind wir in einem sehr distanzierten Zustand. Der Streit entstand, weil sie irgendwelche Geschichten mit irgendwelchen anderen Frauen im Kopf hatte und sie dann durch meine Sprechweise und anderes Wortverständniss alles so interpretiert hat, als würde das stimmen und Ich würde sie anlügen
Sie sagt, sie ist "enttäuscht von mir, nimmt mich nicht ernst, glaubt nicht mehr an mich und glaubt mir nichts mehr. Sonst nichts."
Darf Ich mir überhaupt noch Hoffnung machen, dass wir zusammenbleiben und aus uns etwas wird ? :'( Ich liebe sie sehr und Ich will auf keinen Fall eine Trennung Ich liebe sie ! T.T

Mehr lesen

N
nyx_11916153
15.05.07 um 18:35

Hey
Wielang war denn der "Streitzustand"?

Normalerweise kanns wieder was werden.. Also wenns an sowas scheitert, hätts sowieso nich lang ghalten.. andre überstehen sogar nen echten Seitensprung und keinen erfundenen (so hab ichs jetzt mal verstanden)
Wie kommt sie auf die Ide, dass du was mit andren Frauen hast? Triffst du welche (alleine)? Is sie sehr eifersüchtig? Hat sie Komplexe?

Ach soviele Fragen -gg- ...

Gefällt mir

L
linnet_12041339
15.05.07 um 20:06

.
Gib ihr das Gefühl etwas besonderes zu sein. Gib ihr Zeit das Vertrauen wieder aufzubauen und wenn sie Dich liebt wird sie die Beziehung nicht so schnell aufgeben wollen. Viel Glück.

Gefällt mir

H
hafza_12685480
15.05.07 um 20:12

Hmm...
Hallo T.T.!!

Ich denke, dass ihr euch mal aussprechen müsst und du ihr alle Angst nehmen solltest, die sie ja anscheinend hat(wie glaub jedes Mädchen, wenns ums sowas geht^^)!!
Du musst um sie kämpfen...
Das wird scho klappen!!!


Grüße
Nadi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
ann_11851883
15.05.07 um 20:17

Reden, reden, reden..
setzt euch zusammen und versuch ihr das zu erklären- und sie soll bitte einfach nur zuhören und sich nicht gleich was ausmalen..

das ist nämlich das problem- sie verrennt sich jetzt in ihre kopfgeschichten (UND BITTE..sag das nicht so, weil du dann gleich die hölle auf erden haben wirst!!!) und irgendwie musst du ihr sachte- aber auch mit genügend gefühl vermitteln, dass es eben nicht so ist..

bei mir klappt das zumindest immer sehr gut, wenn ich ein problem habe, sprech ich es auch.. lege meine sichtweise dar und höre aber auch meinem partner zu, was er dazu zu sagen hat.. wie er es sieht.. und wenn ich der meinung bin, dass er was missverstanden hat, dann versuch ich ihm das verständlich auszulegen.. man muss eben aufpassen, dass
man auch die richtigen worte wählt.. es soll ja schließlich beide weiter bringen und nicht von einander entfernen..

Gefällt mir

A
alanis_12681975
16.05.07 um 10:51

????
Warum strebst Du nicht ein klärendes Gespräch an, in den alle Missverständnisse aus der Welt geräumt werden können?
Wenn ich meinen Freund liebe und so ein Quatsch unsere Beziehugn gefährden würde, würde ich ihm die Tür einrennne um das zu klären. Du legst die Hände in den Schoß.
Oder ist doch etwas daran???

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers