Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie fragen, ob sie was mit einem anderen hatte

Sie fragen, ob sie was mit einem anderen hatte

6. Oktober 2012 um 14:13

Hi zusammen,

Ich fang mal so an.. Ich bin Martin, 23 und mit meiner Freundin nun seit 9 Monaten zusammen. Wir sind ziemlich glücklich und es läuft sehr gut. Bei mir war es damals eher "Liebe auf den erste Blick", als bei ihr.

Als wir gerade 2-3 Monate zusammen waren, ging sie zwecks Studium mit ein paar anderen Studenten für ein knappes Monat ins Ausland.
Dort lernte sie natürlich auch ein paar Leute von dort kennen, mit zwei Jungs davon haben sie damals ziemlich viel gemacht. Mit einem davon hat sie heute per facebook noch Kontakt. Sie sagt aber, dass ich mir natürlich keine Sorgen machen brauche, dass sie ihm damals gesagt hat, dass sie einen Freund hat und dass nichts lief usw...Was man eben so sagt.
Ein paar Monate später wollte sie sich danach auch mal mit ihm und mir zusammen treffen, da er mal nach Deutschland kam und er wohl sowas wie "ein guter Freund" geoworden ist...Genau, darauf hätt ich noch Bock! Ich habs natürlich abgelehnt und sie hat sich auch alleine nicht mit ihm getroffen.

Mich lässt das Gefühl einfach nicht los, dass sie damals was mit haben gehabt haben könnte, obwohl ich sie natürlich nicht so einschätze! Wär anderer Seits aber auch schön blöd, wenn sie was mit ihm hatte und sich anschließend mit mir zu dritt hätte treffen wollen...Wenn dann würd ichs ja geheim halten.

Trotzdem finde ich meine Bedenken gerechtfertigt. Zumal sie sich auf deutsch gesagt, ja erst nach einiger Zeit so richtig in mich verliebte. Ich hab mir vor ihr in der Hinsicht nocht nichts anmerken lassen..Ich wüsste auch nicht, wie ich das am Besten rausfinden sollte, oder ob ich es überhaupt rausfinden werde!
Klar gibt es Vertrauen in einer Beziehung, aber wir leben schließlich im 21. Jhd...

Ich war ihr bis jetzt immer treu, obwohl ich auch nicht grade keine Gelegenheiten dazu hätte, aber sie ist die erste, an der mir mal richtig was liegt.
Mich macht nur der Gedanke kaputt, dass ich der Vollidiot sein könnte, meine Freundin fremd gegangen ist und ich weiter so blind rumrenne und nie dahinter kommen würde.. Wenn irgendwas dran wäre, wärs natürlich sofort aus und ich denke das weiß sie auch.

...Also! Wie kann ich das am dümmsten Anstellen, oder wie soll ich damit umgehen?
Kann ich sowas überhaupt bringen und sie direkt fragen, ob da was lief ? Schließlich würde sie mir bestimmt eh nicht ehrlich antworten?! Oder fällts doch unter no-go, da wir uns ja schließlich vertrauen müssen

Fakt einfach, sie hat ihn kennengelernt, nichts mit ihm gehabt, schreibt heute noch mit ihm und ich mach mir natürlich meine Gedanken..


Danke schonmal für eure Antworten!

Mehr lesen

6. Oktober 2012 um 14:27

..
Wow, danke für deine schnelle und ehrliche Antwort!

Vllt mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken. Andererseits sehe ich von Kumpels, wie es läuft, wenn er sich mal wieder mit einer trifft, die auch einen Freund hat.
Das ist eben heute teilweiße nichts besonderes mehr. Ich möchte aber klar sagen, dass ich zu der Gruppe Männer nicht gehöre.

Ich wollte einfach nicht die Urlaubsbekanntschaft treffen, die ihr anscheind wichtig ist. Und nein, so ist es nicht, wir verbringen mehr Zeit mit ihrem Freundeskreis, als mit meinem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 14:38

...
Danke, das gibt mir zu denken...
Keine Sorge, ich habe das bis jetzt für mich behalten.
Aber vllt sollte ich anders drüber denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 14:38

Es ist
ziemlich sinnlos. Sie kann dir nicht beweisen, dass zwischen ihr und dem anderen nichts gelaufen ist und glauben/ vertrauen tust du ihr offenbar nicht. Also was soll sie bitteschön machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 14:39

...
Du verstehst mich falsch! Ich lerne alle ihre Leute kennen!
Ich wollte nur diesen nicht kennenlernen. Und das ist doch auch mein Recht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 14:41
In Antwort auf coquette164

Es ist
ziemlich sinnlos. Sie kann dir nicht beweisen, dass zwischen ihr und dem anderen nichts gelaufen ist und glauben/ vertrauen tust du ihr offenbar nicht. Also was soll sie bitteschön machen?

...
Da hast du recht. So habe ich das noch gar nicht gesehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 14:41

Treff
dich mit beiden zusammen wie sie es wollte. Die Freunde deiner Freundin sollten auch deine Freunde sein. So steht nichts zwischen euch und du lernst ihn kennen. Womöglich seid ihr dann auch bald Freunde und du kannst ihm auch vertrauen. Wenn da was im Busch sein sollte, findest du es so auch am schnellsten raus. (Wie sie sich verhalten usw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club