Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie erschwert mir die Trennung

Sie erschwert mir die Trennung

2. Februar 2018 um 4:28

Hallo Leute..
ich (M) habe ein Problem.. und zwar wollte ich seit langem Schluss machen mit meiner jetzigen Freundin... an ihr ist absolut nicht auszusetzen.. Sie ist hübsch, süß und einfach nur ein wunderbarer Mensch... doch ich sehne mich nach Freiheit, nach Sorgenlosigkeit und ohne Lebenseinschränkungen.
Ich möchte gar keine andere kennenlernen.. im Gegenteil ich möchte nichts erstmal mehr zutun haben mit anderen Menschen, sondern mich einfach nur auf mich selbst konzentrieren und meine eigene Schuld für mich tragen... hinzu kommen mein Studium und der Sport.

Das Problem ist also, das wann immer ich Schluss machen will, sie es einfach nicht akzeptiert, mir ein schlechtes Gewissen macht und meinen Mitleid so krass nutzt... das ich schon 2 mal rückfällig in die Beziehung gefallen bin.
3 Mal hab ich es jetzt bisher versucht (bin grad beim 3.Mal) und ich möchte einfach nur endlich weg... ohne das ich nachgebe oder zu viel Mitleid habe.
Natürlich empfinde ich was für sie, doch ich will einfach keine Beziehung haben !
Wir sind seit mittlerweile 9 Monaten schon zusammen und ich brauche Tipps, wie ich das unbedingt durchziehen kann, denn ihre SMS und Nachrichten und Anrufe machen mich immer weich und traurig ,so dass ich letztendlich doch nachgebe...

Bitte Ratschläge.. es bricht mir das Herz sie traurig zu sehen...
Aber aus Mitleid zusammen sein (gezwungen) ist auf keinem Fall gesund !
LG

Mehr lesen

2. Februar 2018 um 11:06

Na hättest du dir das nicht mal vorher überlegen können? Finde das reichlich doof wenn nichts böses vorgefallen ist.
Aber ich vermute mal, du liebst sie einfach nicht sonst würdest du sie nicht von dir wegstoßen. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper