Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie braucht Zeit...ich mach mir sorgen

Sie braucht Zeit...ich mach mir sorgen

20. Juli 2014 um 19:18

Hallo liebes Forum,

Ich hab mich hier angemeldet und hoffe soviel Hilfe kriegen zu können wie es nur geht.

zu meiner Geschichte...

ich habe vor drei Monaten eine wirklich wundervolle Frau kennengelernt! Sie hat mir erzählt, sie hätte mich vom ersten Blickkontakt toll gefunden. Es War auf einer Feier und zu späterer Stunde haben wir uns dann unterhalten und getanzt. Ich hab sie dann nach der Feier noch nach hause begleitet. Über eine bekannte hat sie sich meine Nummer geben lassen und sich am nächsten tag fürs heimbringen bedankt. So ging unser Kontakt los. Jetzt kommt die wichtigste stelle...sie hatte zu diesem Zeitpunkt noch einen freund mit dem es aber wohl sehr schlecht lief und sie schon seit längerem überlegt hat Schluss zu machen...ich War dann wohl der Auslöser dafür. Sie beendete das alte und wir haben angefangen uns zu treffen und haben viel unternommen. Sie hat immer gesagt, sie will es langsam angehen weil sie ja gerade erst aus einer Beziehung kommt. Das ging aber irgendwie nicht...bei uns ging los wie ein FEUERWERK! Das ging so ca einen Monat...dann kamen wohl doch die alten Gefühle wieder hoch. Sie braucht jetzt etwas zeit für sich und hat halt gemerkt, dass da noch etwas für den ex da ist, was sie erst verarbeiten möchte. Sie hat mir gesagt, dass ich unglaublich perfekt für sie wäre, ihr Traumland etc nur kann sie das ganze jetzt noch nicht...ich hab gesagt, dass ich ihr zeit gebe und sie sich Zeit nehmen soll die 1,5 jährige beziehung zu verarbeiten. Ich würde alles tun um mit der frau glücklich zu werden und ich meine es wirklich ernst...sie sagt auch dass sie es wirklich ernst meint, mich nicht verarscht und auch schon geOdessafür mich hätte...nur mach ich mir sorgen, dass es am ende nichts wird weil sie die gefühle für ihren ex nicht verarbeiten kann oder sich der Zustand ewig zieht. Wie soll ich mich verhalten in der Zeit? Ich bin gerade total Unsicher!!! Sie schreibt mir eigentlich jeden abend...des freut mich immer sehr und ich schreib dann auch zurück...lass sie aber ansonsten in ruhe um sie nicht zu Nerven! Wie schätzt ihr meine Chancen Ein? Wie Lange macht es Sinn zu Warten? Ich verstehe sie ja vollkommen aber der Zustand der Ungewissheit ist halt auch sehr Grausam! Ich würde mir nichts mehr wünschen als mit ihr glücklich zu werden aber hab auch angst, dass es nichts wird!!!

Ich wäre unendlich dankbar für eure Hilfe, Einschätzungen und Verhaltenstipps!

danke schonmal

Mehr lesen

20. Juli 2014 um 19:30

Okay
Erstmal danke für die schnelle Antwort!

ich glaube nicht, dass sie ihm gesagt hat, dass es mich Gibt! Wäre für mich aber auch nicht wichtig wenn dafür Klappt! Wie meinst du das mit Konfliktscheu? Sorry aber ich bin momentan nicht sehr auffassungsvermögen

Gefällt mir

20. Juli 2014 um 20:20

Hmmm
...hab mir auch schon überlegt ob ich nur mittel zum Zweck bin. Aber mein Bekanntenkreis sagt eigentlich(die die sie kennen) dass sie total ehrlich und verletzlich ist...so hab ich das auch erfahren...wenn sie liebt, liebt sie richtig und dann gibt es nur den einen für sie...so hat sie es gesagt und die anderen haben auch gesagt, dass sie sie so kennen...
Sie hat auch gesagt, dass sie so wie wir uns kennen gelernt haben niemals drauf ist...nur hätte sie bei mir sofort den Drang gehabt in meiner nähe zu sein und musste rausfinden ob was dran ist...sie hatte sich mit ihrer Beziehung wohl schon abgefunden und war sehr unglücklich...ich hab ihr dann anscheinend die Augen geöffnet und sie wollte mich unbedingt kennen lernen...nach kurzer Zeit sagte sie eben, dass ich ihr schon so wichtig bin und sie sich alles mit mir vorstellen könnte aber eben zeit braucht um ihre Gefühle zu sortieren und zu verarbeiten...was ja verständlich ist...
Du hast mit dem was du gesagt hast, genau bei mir in die Stelle getroffen...ich hab große Angst nur der "stabilisator" zu sein bzw der Typ den man nehmen kann wenn sonst nichts geht...schätze sie so aber au irgendwie nicht ein...

Gefällt mir

20. Juli 2014 um 23:20

...
Also ich denke, dass ich sie gerade weil sie jeden Tag etwas schreibt und es ihr sofort auffällt wenn ich mal nicht zeitnah schreibe nachhaltig beeindruckt habe...wieso sollte sie sich das Problem mit mir auch noch zusätzlich aufladen? Gerade in einer zeit wo sie zeit für sich braucht? So denke ich halt ein bisschen! Es gibt genügend Typen die sie ohne langes Gerede haben könnte...deswegen glaube ich ja auch nicht, dass ich für sie n Backup bin...
Gibt es denn jemanden der schonmal in der Situation war zeit zu brauchen und mir erklären kann was in ihr vorgeht bzw wie wichtig meine Rolle in ihrem Leben sein könnte?

Gefällt mir

21. Juli 2014 um 0:40

...
Das kommt bestimmt dazu...sie ist ein Mensch der allen alles recht machen möchte. Liebevoll, selbstunsicher und auch ein bisschen sicherheitsbedürftig. Sie ist ehrlich und will niemanden verletzen. Ich denke auch, dass sie Angst davor hat was andere denken wenn ich plötzlich an ihrer Seite laufe und das nur kurz nach ihrer Trennung...sie war einen Monat vor der Trennung noch zusammen mit ihm im Urlaub...sie dachte er hätte sich geändert weil währenddessen alles wieder besser war aber kaum daheim muss er wohl sofort wieder ins alte Raster gefallen sein. Er war der erste mit dem sie zusammen gewohnt hat. Sie ist keine die mal über Nacht schnell mit jemandem ins Bett steigt und auch keine die mitnimmt was geht...
Sie sagte mir, dass ich in ihrem Kopf der bin mit dem sie sich vorstellen kann glücklich zu werden und zu sein...nur sei ihr herz dafür noch nicht bereit...
Wie kann ich sie denn davon überzeugen bzw wie kann ich ihr zeigen, dass ich auch der Mann ihres Herzens bin? Gefühle hat sie ja schon aber wie schaffe ich es, dass diese die alten Wunden, Enttäuschungen und natürlich auch alten Gefühle verdrängen?

Gefällt mir

21. Juli 2014 um 7:49

Dem kann ich mich nur anschließen...
Wenn sie wirklich wollte, wärt ihr schon längst zusammen. Du pushst derzeit nur ihr Ego. Mehr wird daraus nicht resultieren!

Gefällt mir

21. Juli 2014 um 7:51
In Antwort auf vivalavada

...
Das kommt bestimmt dazu...sie ist ein Mensch der allen alles recht machen möchte. Liebevoll, selbstunsicher und auch ein bisschen sicherheitsbedürftig. Sie ist ehrlich und will niemanden verletzen. Ich denke auch, dass sie Angst davor hat was andere denken wenn ich plötzlich an ihrer Seite laufe und das nur kurz nach ihrer Trennung...sie war einen Monat vor der Trennung noch zusammen mit ihm im Urlaub...sie dachte er hätte sich geändert weil währenddessen alles wieder besser war aber kaum daheim muss er wohl sofort wieder ins alte Raster gefallen sein. Er war der erste mit dem sie zusammen gewohnt hat. Sie ist keine die mal über Nacht schnell mit jemandem ins Bett steigt und auch keine die mitnimmt was geht...
Sie sagte mir, dass ich in ihrem Kopf der bin mit dem sie sich vorstellen kann glücklich zu werden und zu sein...nur sei ihr herz dafür noch nicht bereit...
Wie kann ich sie denn davon überzeugen bzw wie kann ich ihr zeigen, dass ich auch der Mann ihres Herzens bin? Gefühle hat sie ja schon aber wie schaffe ich es, dass diese die alten Wunden, Enttäuschungen und natürlich auch alten Gefühle verdrängen?

Du kannst sie nicht überzeugen.
Das Ding ist durch! Entweder es funkt und zwar so richtig oder aber nicht.

Gefällt mir

21. Juli 2014 um 9:09

...
Oh Gott...das was ihr alle schreibt klingt ja niederschmetternd!
Dadurch, dass ich es nachvollziehen kann wie es ihr geht weil ich schonmal in einer ähnlichen Situation war...es war so, dass ich damals frisch aus einer Beziehung und eine Frau gewartet hat aber nach 3 Monaten keine Lust mehr hatte...ich hab das damals so sehr bereut sie nicht gleich in mein Leben gelassen zu haben und hab dann vergeblich um sie gekämpft...bei ihr hat das warten aber die Gefühle kaputt gemacht...
Wenn es bei ihr so ist wie bei mir damals, hat sie Angst vor den Reaktionen der anderen und davor sich auf etwas neues einzulassen! Davor die Sicherheit zu verlieren und angreifbar zu werden...so ging es mir. Ich seh das ganze leider nicht objektiv genug aber kann es nicht sein, dass sie wirklich nur zeit braucht??? Zeit um altes abzuschließen und neues zuzulassen???

Gefällt mir

22. Juli 2014 um 19:54
In Antwort auf vivalavada

...
Oh Gott...das was ihr alle schreibt klingt ja niederschmetternd!
Dadurch, dass ich es nachvollziehen kann wie es ihr geht weil ich schonmal in einer ähnlichen Situation war...es war so, dass ich damals frisch aus einer Beziehung und eine Frau gewartet hat aber nach 3 Monaten keine Lust mehr hatte...ich hab das damals so sehr bereut sie nicht gleich in mein Leben gelassen zu haben und hab dann vergeblich um sie gekämpft...bei ihr hat das warten aber die Gefühle kaputt gemacht...
Wenn es bei ihr so ist wie bei mir damals, hat sie Angst vor den Reaktionen der anderen und davor sich auf etwas neues einzulassen! Davor die Sicherheit zu verlieren und angreifbar zu werden...so ging es mir. Ich seh das ganze leider nicht objektiv genug aber kann es nicht sein, dass sie wirklich nur zeit braucht??? Zeit um altes abzuschließen und neues zuzulassen???

Nö.
Aber, wenn du es UNBEDINGT so brauchst: Ja, natürlich! Sie liebt dich abgöttisch und denkt in stillen Stunden nur an dich! Sie will für immer mit dir zusammen sein und 10000 Kiddis mit dir fabrizieren!



Zufrieden? Oder willst du doch mal in der Realität ankommen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Komplizierte Gefühle für den Ex
Von: melissentee06
neu
22. Juli 2014 um 18:37
Was tun?
Von: maddy987
neu
22. Juli 2014 um 18:23

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen