Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sie brauch Zeit ....

Sie brauch Zeit ....

2. August 2010 um 23:06


Hallo liebe Community ...Ich(19) habe heute eine blöde Situation durch gemacht und nun gehts mir richtig dreckig..

Schuld daran ist eine Person.Ein Mädel, dass ich vor 3 Wochen kennengelernt habe. Es hat wohl bei uns beiden geknallt und haben uns öfter gesehen, geküsst und auch miteinander geschlafen.
Ihr müsst wissen , bei mir dauert es verdammt lange bis sich was entwickelt und ich sage Sie ist die richtige..
und nach langer Zeit habe Sie dann getroffen.

Es war vor kurzen noch alles super, ich war hammer glücklich , denke ständig an sie , möchte bei ihr sein . und habe ein "verliebt sein" Gefühl.

Vorerst möchte ich ein wenig was über sie erzählen, dass sich der ein oder andere sich vllt in Sie hineinversetzen kann.Sie ist 18 lebt aber in einem betreuten wohnheim da sie Probleme mit ihrer Mutter hatte , die sie eingeengt, eingesperrt und schon gar nich gut behandelt hat. Sie hat schon einiges durch gemacht...
Sie war vor 2 Wochen bei ihrem Vater wegen eines Praktikum das sie für Aupar Jahr brauch.Sie kennt da wohl ein Nachbars Typen mit den sie viel Fun hatte in den 2 Wochen und der ihr wohl auch wichtig ist, dennoch ist er 2 jahre jünger als Sie.

Vor kurzem dachte ich noch das alles super ist..
Und dann habe ich gemerkt .dass sie was bedrückt. und dann haben wir geredet.
Wir haben das erste mal nächte miteinander verbracht und es war auch alles wunder schön. Bis auf den letzten Tag bevor ich nach Hause fuhr, sagte sie mir das sie nicht weiß ob sie mehr gefühle zulassen mag und eine feste gebundenheit möchte (wobei sie sowas schön findet) aber das sie schwere Vergangenheit hatte, hat sie angst das sie Menschen weh tut die sie mögen wie zb der Typ vom Praktikum. ich weiß nich ob sie gefühle für ihn hat, aber es macht mich stutzig...Sie sagt es ist nich das selbe zwischen uns und schon gar nich so ernst. Sie möchte mich nich mehr missen und loslassen und hat auch gefühle für mich.

Ich bin ein Typ der sich viele Gedanken macht, was ist wenn sie keine Beziehung möchte.. ich weiß nich was dann, Ich kenne sie zwar noch nich lange , aber es ist alles so vertraut und ich möchte sie nicht verlieren. Dieses Angst Gefühl macht mir Angst.

Bei unseren Abschied am diesem Tag (So ) meinte sie , sie brauche Zeit um nachzudenken , und wir hören ... =(
Wir beiden war ziemlich down.Und ich fragte sie wann wir uns wieder sehen : sie sagte : Ich habe ja noch ein armkette und deine brille , also eigl eine Andeutung . dass ich sie wiedersehe.

Nun weiß ich nich wie ich mich verhalten soll, was ich denken soll, ob es was mit uns zwei wird. wie sie sich entscheidet..
Ich kann mich auch wenig ablenken , da ich ständig dran und an sie denke.

Das macht mich irgendwie total down .. Andere sagen auch ihre Beste Freundin, Sie wird sich für das richtig (mich) entscheiden wohl. aber ich muss ihr ZEit geben.Wie lang?

Heute habe ich eine SMS bekommen von ihr ; das sie grad unterwegs im Zug ist mit einer Freundin , und sie an mich denkt durch die Musik von mir auf ihrem MP3 player. Wie es mir geht (naja scheiße)... und ob ich gut nach hause gekommen bin , und das sie sich meldet..

Leute könnt ihr mich aufrappeln oder helfen?
Ich bin wirklich nach 1 jahr wieder verliebt..

mfg
teus90

Bitte um schnelle Antworten.
(verzeiht mir die Rechtschreibfehler in der Eile)

Mehr lesen

2. August 2010 um 23:15


Also erstmal, nach 3 Wochen schon in der Kiste ist wohl nicht wirklich das, was man lange brauchen nennt oder?
Zum anderen melde dich bei ihr. Wenns geht täglich und das zuerst. Rede allgemeines Zeug und setz sie nicht unter Druck mit der Beziehungskiste.
Dezente Hinweise das du verknallt bist mit *kuss* oder "vermiss dich" zum Schluß.
Der größte Fehler wäre jetzt zu warten. Denn andersrum könnt ich mir vorstellen ist es so ein Typ Frau die hier nen Tread erstellt mit Topic "Wieso meldet er sich nicht, was soll ich tun"
Einfach ganz locker über Alltagsdinge labern, fertig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 23:17

Geduld gehört dazu
Hey, du bist ziemlich verwirrt, kann das sein? Aber schön, dass du darüber redest und Rat suchst!

Warum machst du dir solche Sorgen? Weil sie einwenig Zeit braucht? Das ist doch völlig in Ordnung. Wenn sie Zeit zum Verdauen braucht, heisst das doch nicht, dass sie dich nicht mag oder an den Gefühlen zweifelt! Sie will sich halt einwenig ordnen und mit einer bestimmten, für sie richtigen Einstellung dir gegenüber treten.

Aber das mit dem Typen aus dem Praktikum habe ich nicht verstanden? Sie will ihm nicht weh tun? Was meint sie damit? Hast du sie gefragt?

Aber wenn sie dir schon sagt, dass sie an dich denkt usw., ist es doch schon ein gutes Zeichen. Komme ihr positiv entgegen, gib ihr einen Grund, sich auf dich zu freuen. D. h. begegne ihr nicht damit, dass dich ihre Einstellung stört oder sowas, sondern gib ihr Sicherheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 23:21
In Antwort auf amadeo_12068621


Also erstmal, nach 3 Wochen schon in der Kiste ist wohl nicht wirklich das, was man lange brauchen nennt oder?
Zum anderen melde dich bei ihr. Wenns geht täglich und das zuerst. Rede allgemeines Zeug und setz sie nicht unter Druck mit der Beziehungskiste.
Dezente Hinweise das du verknallt bist mit *kuss* oder "vermiss dich" zum Schluß.
Der größte Fehler wäre jetzt zu warten. Denn andersrum könnt ich mir vorstellen ist es so ein Typ Frau die hier nen Tread erstellt mit Topic "Wieso meldet er sich nicht, was soll ich tun"
Einfach ganz locker über Alltagsdinge labern, fertig aus.


Na der Sex hat sich so ergeben und war auch schön , und etwas was wir 2 auch nich vergessen werden.
Kommt das nicht nervig rüber wenn ich täglich schreibe ? wie oft?
Ist es nicht besser ihr Zeit zum nachdenken zu lassen?
Wenn ich ihr schreibe , nicht über themen ob und wann wir uns sehen oder ist das zu erdrückend?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 23:26
In Antwort auf roger_12049269


Na der Sex hat sich so ergeben und war auch schön , und etwas was wir 2 auch nich vergessen werden.
Kommt das nicht nervig rüber wenn ich täglich schreibe ? wie oft?
Ist es nicht besser ihr Zeit zum nachdenken zu lassen?
Wenn ich ihr schreibe , nicht über themen ob und wann wir uns sehen oder ist das zu erdrückend?

Wie oft
schreibt sie dir denn? Tut sie das überhaupt?

Stell dich auf sie ein. Ich denke aber, jedem wäre es zu nervig, wenn man tausend mal am Tag angepiept wird...Ein mal Kontakt am Tag, ohne Andeutungen auf das Beziehungsthema reicht doch vollkommen. Sie wird dich selber auf das Thema ansprechen, wenn sie mit sich im Klaren ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 23:29
In Antwort auf jona_12521113

Wie oft
schreibt sie dir denn? Tut sie das überhaupt?

Stell dich auf sie ein. Ich denke aber, jedem wäre es zu nervig, wenn man tausend mal am Tag angepiept wird...Ein mal Kontakt am Tag, ohne Andeutungen auf das Beziehungsthema reicht doch vollkommen. Sie wird dich selber auf das Thema ansprechen, wenn sie mit sich im Klaren ist.


Sie hat mir heute einmal geschrieben und nicht mehr. (ist ja gestern passiert) halt wie es mir geht das sie an mich denkt durch die musik und wie ich nach hause gekommen bin , mehr nich. und am ende "meld mich"
Es fällt mir schwer mich so zu kontrollieren , weil ich so Angst habe , wieder verletzt zu werden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 23:33
In Antwort auf roger_12049269


Sie hat mir heute einmal geschrieben und nicht mehr. (ist ja gestern passiert) halt wie es mir geht das sie an mich denkt durch die musik und wie ich nach hause gekommen bin , mehr nich. und am ende "meld mich"
Es fällt mir schwer mich so zu kontrollieren , weil ich so Angst habe , wieder verletzt zu werden..

..
wir haben auch regelmäig abends getelt wenn wir uns nich sahen. aber sie brauch wohl zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 23:38
In Antwort auf roger_12049269


Sie hat mir heute einmal geschrieben und nicht mehr. (ist ja gestern passiert) halt wie es mir geht das sie an mich denkt durch die musik und wie ich nach hause gekommen bin , mehr nich. und am ende "meld mich"
Es fällt mir schwer mich so zu kontrollieren , weil ich so Angst habe , wieder verletzt zu werden..

Lenk dich ab
Du MUSST dich aber kontrollieren, wenn du sie nicht verschrecken willst.

Schau dir nen Film an, geh mit Freunden weg, mach irgendwas, um dich abzulenken. Ich weiß, es kann schwer sein, ich gehöre auch zu denjenigen, die ziemlich schnell alles haben wollen

Aber wenn du erst mal eine Beschäftigung gefunden hast, dann fällt das Warten auch leichter.

Bleib ruhig und gelassen und komme ihr auch so entgegen.

Du kannst ihr ja ne Gute-Nacht-und-schlaf-schön-SMS schreiben und morgen fragen, wie ihr Tag denn so war. Aber lass sie ihren Alltag leben und lebe du erst mal deinen. Wird schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 23:51
In Antwort auf roger_12049269


Na der Sex hat sich so ergeben und war auch schön , und etwas was wir 2 auch nich vergessen werden.
Kommt das nicht nervig rüber wenn ich täglich schreibe ? wie oft?
Ist es nicht besser ihr Zeit zum nachdenken zu lassen?
Wenn ich ihr schreibe , nicht über themen ob und wann wir uns sehen oder ist das zu erdrückend?


Täglich heißt hier einmal am Tag melden und auf ihre SMS reagieren.
Mehr ist nicht von Nöten. Zuviel ist genausowenig gut, wie gar nicht.
Und nicht fragend schreiben wann sehen wir uns.
Einfach ausm Alltag raus was du vielleicht erlebt hast oder was sie so gemacht hat.
Vielleicht kennst du nichtmal ihr Lieblingsessen nach 3 Wochen oder welche Blumen sie mag?
Ansonsten Matroena's Tips befolgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 11:58
In Antwort auf roger_12049269

..
wir haben auch regelmäig abends getelt wenn wir uns nich sahen. aber sie brauch wohl zeit.

Klingt doof
das klingt bestimmt total ungeduldig, aber ich habe ihr gestern abend noch eine gute nacht sms geschrieben . Habe heute noch keine Nachricht oder so erhalten . muss ständig an sie denken..
hat vllt noch wer andere nette tipps =(?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 14:31
In Antwort auf jona_12521113

Wie oft
schreibt sie dir denn? Tut sie das überhaupt?

Stell dich auf sie ein. Ich denke aber, jedem wäre es zu nervig, wenn man tausend mal am Tag angepiept wird...Ein mal Kontakt am Tag, ohne Andeutungen auf das Beziehungsthema reicht doch vollkommen. Sie wird dich selber auf das Thema ansprechen, wenn sie mit sich im Klaren ist.


Ich habe ihr mal allgemeines geschrieben. wie es ihr geht was sie so macht heute. 2-3 sms haben wir geschrieben.soweit klingt das in meinen Augen nicht positiv, sie schreibt nicht mehr hasi oder irgendwas liebes, eher ganz normal als wäre man freunde...
ihre freundin meinte nur : ihr kennt euch ja erst 3 wochen und habt nich so viel zeit die euch verbindet..

und das es schon wieder wird mit ihr oder ohne sie...
das klingt doch alles schon gegessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook