Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Sie antwortet mir plötzlich nicht mehr!!!!

Letzte Nachricht: 5. April 2018 um 1:11
N
nouri_12439306
31.03.18 um 15:55

Guten Tag Leute,

ich habe ein kleines Problem.
undzwar geht es um meine Freundin, mit der ich seit 4 Wochen zusammen bin.

Ich weiß dass sie es im Leben nicht immer leicht hatte und hat.
Gestern hat Sie mich noch angerufen und wir haben rum gespaßt. Ich weiß nicht ob ich was gesagt habe, was sie angeekelt hat... davon war aber zum Ende des Gespräches zu hören. Nur dann gegen Ende des Tages habe ich noch mal geschrieben und Uhr gesagt sie solle mich anrufen wenn was sein sollte (wie ich es eigentlich immer mache, da ich mir Sorgen mache und sie beschützen möchte).
da kam nur ein smiley als Antwort (anders als sonst), aber das ist ja noch ok.
Heute habe ich sie wieder angeschrieben und danach gefragt wie es ihr geht, da wir uns morgen treffen wollten, wollte ich sie fragen wann ich zu ihr kommen soll.

jetzt hat sie allerdings die Nachricht gelesen und ist seit dem auch in Minuten tackt online mal länger und mal kürzer, aber sie antwortet mir einfach nicht mehr... jetzt sind schon Stunden vergangen und ich fühle mich irgendwie unwohl und habe drück im Brustkorb. ich weiß nicht warum ich mir so einen Kopf mache und warum ich mich so fühle.

meint ihr ich soll ihr noch mal schreiben, oder mich einfach morgen noch mal melden?

danke und schöne Feiertage euch und euren Familien.

Mehr lesen

N
nouri_12439306
31.03.18 um 17:28

Eher schwierig bei ihr... jetzt hat sie zwar geantwortet, ist aber iwie total distanziert und antwortet immer nur mit einem Wort. 
Ich weiß nicht ob ich mir zu sehr sorgen mache -.-

Gefällt mir

N
nouri_12439306
31.03.18 um 18:21

Was meinst du mit Hindergrund und aus einem anderen Land? Ich komme aus Deutschland.

Der Hintergrund ist der, dass ich sie kennengelernt habe und wir uns direkt sehr gut verstanden haben. 

Warum ich mir sorgen mache? 
Sie lebt alleine hier und hat sehr viele große Probleme im Leben mit denen sie in der Vergangenheit zu kämpfen hatte und jetzt sind ihre Probleme nicht weniger geworden. Auf die Probleme möchte ich nicht eingehen (bitte nicht falsch verstehen). 

Sie sagte auch letztens ich sei zu gut für sie, dann haben wir lange diskutiert und sie war plötzlich extremst glücklich und hat mich umarmt geküsst und wollte mich nicht mehr gehen lassen.

Gestern haben wir dann telefoniert und alles war super... wir haben rum gespaßt und ich habe sie etwas aufgezogen sie hat seit langem wieder gelacht und alles war gut.

Nur plötzlich lässt sie sich sehr viel Zeit beim antworten und antwortet auf meine Nachrichten nur noch mit gut/ viel Spaß/ in einer Stunde/ Ok... die Kuss Smileys kommen nicht mehr zurück, was für ihr Verhalten merkwürdig ist. 
Sie ist halt sehr distanziert.

und ich mache mir iwie sorgen ob ich vielleicht was falsch gemacht habe.
und weiß nicht ob ich Sie darauf anschreiben soll?

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
31.03.18 um 19:48

Na dann ruf sie doch an und frag nach ob alles ok ist aber für mich hört sich dein Bemühen etwas „too much“ an aber vielleicht erklärst du uns mehr über ihre Probleme dann könnten wir genauer auf deine Sorgen eingehen so müssen wir raten 

Gefällt mir

Anzeige
N
nouri_12439306
31.03.18 um 22:11

Islamisch geprägt ja, aber ich bin ungläubig und habe auch keinen Bezug zu meiner „Herkunft“... Meine Eltern sprechen auch nicht mehr die Sprache dieses Landes mit mir.
wir sind in Deutschland aufgewachsen, haben die deutsch Mentalität und sind ja eigentlich deutsche.

also so ich hab sie jetzt noch mal angerufen und sie ist rangegangen, ihr Problem ist, sie mag mich mehr als sie normale „Typen“ mag, sie hat nur Angst mir weh zutun und mein Herz zu brechen, da sie nicht wüsste, ob sie morgen wo anders sein wird. 
Mich hab ihr gesagt, dass es mir egal ist was morgen ist, dass für mich nur die Gegenwart zählt und ich lieber jetzt glücklich bin und sie glücklich mache, als an morgen zu denken.

ich werde sie morgen besuchen und alles klären. 

Sie wollte von sich aus so so wenig Interesse zeigen wie möglich, damit ich sie vergesse. Was sie eigentlich nicht möchte.

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
31.03.18 um 23:41
In Antwort auf nouri_12439306

Islamisch geprägt ja, aber ich bin ungläubig und habe auch keinen Bezug zu meiner „Herkunft“... Meine Eltern sprechen auch nicht mehr die Sprache dieses Landes mit mir.
wir sind in Deutschland aufgewachsen, haben die deutsch Mentalität und sind ja eigentlich deutsche.

also so ich hab sie jetzt noch mal angerufen und sie ist rangegangen, ihr Problem ist, sie mag mich mehr als sie normale „Typen“ mag, sie hat nur Angst mir weh zutun und mein Herz zu brechen, da sie nicht wüsste, ob sie morgen wo anders sein wird. 
Mich hab ihr gesagt, dass es mir egal ist was morgen ist, dass für mich nur die Gegenwart zählt und ich lieber jetzt glücklich bin und sie glücklich mache, als an morgen zu denken.

ich werde sie morgen besuchen und alles klären. 

Sie wollte von sich aus so so wenig Interesse zeigen wie möglich, damit ich sie vergesse. Was sie eigentlich nicht möchte.

Mag mich ist aber kein besonderes Liebesgeständnis.. ich glaube du siehst weit, weit mehr in eurer Beziehung als sie.. sowas endet selten gut 

Gefällt mir

M
maile_12152338
01.04.18 um 0:44

Dein ''kleines'' Problem liest sich aber doch ziemlich groß, wie ich finde.
Ihr kennt Euch erst 4 Wochen - aber wie oft habt Ihr Euch gesehen während dieser Zeit?

Wohnt sie überhaupt alleine?

Gefällt mir

Anzeige
py158
py158
01.04.18 um 9:51
In Antwort auf nouri_12439306

Guten Tag Leute,

ich habe ein kleines Problem.
undzwar geht es um meine Freundin, mit der ich seit 4 Wochen zusammen bin.

Ich weiß dass sie es im Leben nicht immer leicht hatte und hat.
Gestern hat Sie mich noch angerufen und wir haben rum gespaßt. Ich weiß nicht ob ich was gesagt habe, was sie angeekelt hat... davon war aber zum Ende des Gespräches zu hören. Nur dann gegen Ende des Tages habe ich noch mal geschrieben und Uhr gesagt sie solle mich anrufen wenn was sein sollte (wie ich es eigentlich immer mache, da ich mir Sorgen mache und sie beschützen möchte).
da kam nur ein smiley als Antwort (anders als sonst), aber das ist ja noch ok.
Heute habe ich sie wieder angeschrieben und danach gefragt wie es ihr geht, da wir uns morgen treffen wollten, wollte ich sie fragen wann ich zu ihr kommen soll.

jetzt hat sie allerdings die Nachricht gelesen und ist seit dem auch in Minuten tackt online mal länger und mal kürzer, aber sie antwortet mir einfach nicht mehr... jetzt sind schon Stunden vergangen und ich fühle mich irgendwie unwohl und habe drück im Brustkorb. ich weiß nicht warum ich mir so einen Kopf mache und warum ich mich so fühle.

meint ihr ich soll ihr noch mal schreiben, oder mich einfach morgen noch mal melden?

danke und schöne Feiertage euch und euren Familien.

zukünftige Generationen werden sich fragen, wie die Alten bloß kommunizieren konnten ohne verrückt zu werden. Jedesmal 2 Tage auf den Briefträger warten. Zuerst einmal einen Brief schreiben, überhaupt SCHREIBEN - alles von Hand, ohne Sprachsteuerung.

​Tut mir leid, zur Beantwortung deiner Frage bin ich leider im falschen Jahrhundert geboren. Oder vielleicht ernst du einfach mal, dass es auch einige Stunden bis zur Beantwortung einer Frage dauern kann.

4 -Gefällt mir

N
nouri_12439306
01.04.18 um 22:35
In Antwort auf maile_12152338

Dein ''kleines'' Problem liest sich aber doch ziemlich groß, wie ich finde.
Ihr kennt Euch erst 4 Wochen - aber wie oft habt Ihr Euch gesehen während dieser Zeit?

Wohnt sie überhaupt alleine?

Ja es fühlt sich auch etwas größer an....Also mindestens 3 mal die Woche und fast täglich telefoniert.

Seit einer Woche nicht mehr, hat eine neue Mitbewohnerin, mit der sie sich die Miete teilt.

Ich weiß, nicht ob man es nachvollziehen kann, aber ich war in der Vergangenheit nicht wirklich emotional in meinen Beziehungen an meine Partnerin gebunden. Ich war ein Mal richtig verliebt und das Mädel hat mir damals das herzgebrochen und danach habe ich mich von einer Beziehung in die Nächste gestürzt (egal ob kurze Affären oder kurze Beziehungen,,, aber war noch nie untreu). Jetzt habe ich endlich wieder dieses Gefühl, dass ich mich in eine Person wirklich verliebt habe.Und wenn Sie sagt, dass es ihr nicht gut geht und sie Probleme hat, hab ich das Gefühl ich muss was machen... Vielleicht klammere ich in der Hinsicht etwas.

Ich finde es nur merkwürdig, dass Sie in einem Augenblick sagt und schreibt, dass Sie mehr für mich empfindet und in dem anderen, mir kaum zurück schreibt und nur mit einzelnen Worten antwortet.

Ich glaub, ich muss etwas abstand halten und ihr nicht mehr soviel schreiben, oder mich auf Krampf jeden Tag versuchen zu melden.

Die Zeit in der ich keine wirklichen Gefühle zugelassen haben,  war irgendwie unkomplizierter -.-

Gefällt mir

Anzeige
N
nouri_12439306
01.04.18 um 22:41
In Antwort auf herbstblume6

Mag mich ist aber kein besonderes Liebesgeständnis.. ich glaube du siehst weit, weit mehr in eurer Beziehung als sie.. sowas endet selten gut 

Also sie sagt immer, dass sie für mich mehr empfindet, aber Angst hat, da ihre jetzige Situation auch mir schaden könnte und ich am Ende mit einem gebrochen Herzen da stehen könnnte. Ich bin auch die einzige Person, dem sie ihre Gefühle anvertraut und in meinen Armen weint und mich immer beobachtet und nie ihre Augen von mir nimmt (wenn wir zusammen sind).

Das Problem ist einfach, dass ich nach über 8 Jahren endlich wieder Gefühle zulasse und nicht der kalte Part in einer Beziehung bin. Meine erste Beziehung haz mich betrogen und seit dem sind es mehrere kleine Beziehungen gewesen. Und jetzt wünsche ich mir einfach, dass es länger dauert.

Aber vielleicht hast du ja sogar recht... 

Gefällt mir

N
nouri_12439306
01.04.18 um 22:43

Das kann gut sein... ich versuch mich mal etwas zurück zuhalten.
Ich habe das Gefühl ich müsste ihr jeden Tag iwie schreiben, deshalb versuche ich es auch immer auf Krampf.
 

Gefällt mir

Anzeige
N
nouri_12439306
01.04.18 um 22:53
In Antwort auf py158

zukünftige Generationen werden sich fragen, wie die Alten bloß kommunizieren konnten ohne verrückt zu werden. Jedesmal 2 Tage auf den Briefträger warten. Zuerst einmal einen Brief schreiben, überhaupt SCHREIBEN - alles von Hand, ohne Sprachsteuerung.

​Tut mir leid, zur Beantwortung deiner Frage bin ich leider im falschen Jahrhundert geboren. Oder vielleicht ernst du einfach mal, dass es auch einige Stunden bis zur Beantwortung einer Frage dauern kann.

Das mit den Nachrichten kannte ich auch nicht früher, und als es SMS und Co nicht in dieser Präsenz gab, war ich auch irgendwie entspannter.Nur war es in der Vergangenheit immer so, dass ich der Part war, der nicht jeden Tag geschrieben hat und immer mit offenen Karten gespielt hat.

Irgendwie ist diese Situation jetzt total ungewohnt und ich weiß nicht mit umzugehen.In meinen früheren Beziehungen war es so, dass ich immer von Anfang an gesagt habe, wohin die Beziehung führt und was für Erwartungen ich habe. Jetzt ist es total kompliziert und dieses Gefühl kannte ich in dieser Intensivität nicht.

Ich wünsche mir die gute alte Zeit der schwarz weiß und klapp Handys zurück )

Ich sollte mich wohl einfach etwas zurückhalten. Vielleicht versuche ich einfach zu viel und erwarte am Anfang einfach zu viel.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
maile_12152338
02.04.18 um 1:09
In Antwort auf nouri_12439306

Das kann gut sein... ich versuch mich mal etwas zurück zuhalten.
Ich habe das Gefühl ich müsste ihr jeden Tag iwie schreiben, deshalb versuche ich es auch immer auf Krampf.
 

Du darfst nur nie vergessen - was immer sie für Erfahrungen hinter sich hat - sie ist erwachsen und durchaus fähig für sich selbst zu sorgen.

Es kann nicht sein, dass Du Dich nun als ihr ''Beschützer'' aufführst.

Sicher würde sie nicht zögern, Dich um Deine Hilfe zu bitten, wenn da was wäre.

Aber sich förmlich aufzudrängen, da bist Du nichts anderes als ''aufdringlich''.

Und wenn in ihrem Zuhause Geheimnisse vorhanden sein sollten, dann muss sie sich Dir von sich aus anvertrauen.

Respektiere sie und versuche, sie nicht als Kleinkind zu behandeln, was Deinen Schutz benötigt und ... was noch schlimmer ist ....... Deine ''Kontrolle'' !

Also, sei vernünftig und behandle sie auf Augenhöhe, wenn Du sie als 'Partnerin' an Deiner Seite sehen willst.
 

1 -Gefällt mir

Anzeige
N
nouri_12439306
02.04.18 um 1:22
In Antwort auf maile_12152338

Du darfst nur nie vergessen - was immer sie für Erfahrungen hinter sich hat - sie ist erwachsen und durchaus fähig für sich selbst zu sorgen.

Es kann nicht sein, dass Du Dich nun als ihr ''Beschützer'' aufführst.

Sicher würde sie nicht zögern, Dich um Deine Hilfe zu bitten, wenn da was wäre.

Aber sich förmlich aufzudrängen, da bist Du nichts anderes als ''aufdringlich''.

Und wenn in ihrem Zuhause Geheimnisse vorhanden sein sollten, dann muss sie sich Dir von sich aus anvertrauen.

Respektiere sie und versuche, sie nicht als Kleinkind zu behandeln, was Deinen Schutz benötigt und ... was noch schlimmer ist ....... Deine ''Kontrolle'' !

Also, sei vernünftig und behandle sie auf Augenhöhe, wenn Du sie als 'Partnerin' an Deiner Seite sehen willst.
 

Da hast du absolut recht... Danke dir

Gefällt mir

N
nouri_12439306
02.04.18 um 17:54

Jetzt Meldet sie sich plötzlich und verhält wie am Anfang (nachdem ich sie heute nicht angeschrieben habe und sie etwas ignoriert habe). 

Total verwirrend die Frau!!! 

Gefällt mir

Anzeige
A
alea_12236209
02.04.18 um 18:01
In Antwort auf nouri_12439306

Jetzt Meldet sie sich plötzlich und verhält wie am Anfang (nachdem ich sie heute nicht angeschrieben habe und sie etwas ignoriert habe). 

Total verwirrend die Frau!!! 

Wieso tust du dir ihr Verhalten an? Du bist bestimmt nicht derjenige der was für ihre Vergangenheit kann und irgendwann muss auch mal Schluss sein und sie muss mal wieder klar kommen. Bleib einfach mal locker und mal den teufel nicht an die wand.. ihr seid gerade mal 4 Wochen zusammen.. wenn sie dir nicht antworte dann schreib ihr auch nicht noch 10 mal wenn ohnehin nix kommt. Und wenn ihr euch mal wiederseht dann frag sie was sie eigentlich will.

Gefällt mir

M
maile_12152338
03.04.18 um 1:30
In Antwort auf nouri_12439306

Jetzt Meldet sie sich plötzlich und verhält wie am Anfang (nachdem ich sie heute nicht angeschrieben habe und sie etwas ignoriert habe). 

Total verwirrend die Frau!!! 

die Frau ist weniger ''verwirrend'' als vielmehr gerade selbst 'verwirrt'. Du hattest ja in einer Deiner Antworten selbst geschrieben, dass sie in einer verzwickten Lage ist.
Also, wenn Du mehr darüber weißt, dann solltest Du ihr Verhalten da mit einbeziehen. Da hast Du Infos, die WIR hier NICHT haben.

Da Ihr zudem doch noch sehr kurz zusammen seid, besteht da auch die Möglichkeit, dass ihre ''Altlasten'' noch gar nicht Vergangenheit sind, sondern nach wie vor relevant.
Was hieße, dass da noch jemand mit ihr zu tun hat und die endgültige Trennung eben doch noch nicht vollzogen ist?

Bei spontanen Trennungen ist mit sowas leider zu rechnen. Vielleicht kannst Du ja mal mit ihr darüber reden - unter 4 Augen - nicht im Schriftverkehr

Gefällt mir

Anzeige
N
nouri_12439306
03.04.18 um 10:59

Ich denke ganz normal, hab auf ihre Fragen geantwortet und am Ende ihr einen schönen Tag zusammen mit ihrer Freundin gewünscht, die da waren um mit ihr zu reden. 
Wir haben uns seit Donnerstag jetzt nicht mehr gesehen, wegen meiner Arbeit. Montag hatte ich dummerweise paar Meetings (also hatte ich da auch kein frei)... ich versuche sie morgen zu besuchen... mal schauen. 

Gefällt mir

N
nouri_12439306
03.04.18 um 11:00
In Antwort auf maile_12152338

die Frau ist weniger ''verwirrend'' als vielmehr gerade selbst 'verwirrt'. Du hattest ja in einer Deiner Antworten selbst geschrieben, dass sie in einer verzwickten Lage ist.
Also, wenn Du mehr darüber weißt, dann solltest Du ihr Verhalten da mit einbeziehen. Da hast Du Infos, die WIR hier NICHT haben.

Da Ihr zudem doch noch sehr kurz zusammen seid, besteht da auch die Möglichkeit, dass ihre ''Altlasten'' noch gar nicht Vergangenheit sind, sondern nach wie vor relevant.
Was hieße, dass da noch jemand mit ihr zu tun hat und die endgültige Trennung eben doch noch nicht vollzogen ist?

Bei spontanen Trennungen ist mit sowas leider zu rechnen. Vielleicht kannst Du ja mal mit ihr darüber reden - unter 4 Augen - nicht im Schriftverkehr

Ihre Probleme sind eher auf ihre Familie bezogen... von einem ex freund wüsste ich jetzt nicht, vielleicht hat sie mir auch einfach nichts über einen erzählt. 

Gefällt mir

Anzeige
M
maile_12152338
03.04.18 um 18:12
In Antwort auf nouri_12439306

Ihre Probleme sind eher auf ihre Familie bezogen... von einem ex freund wüsste ich jetzt nicht, vielleicht hat sie mir auch einfach nichts über einen erzählt. 

nun, dann entschuldige bitte dies Missverständnis - ich will Dir keine Probleme einreden, die es gar nicht gibt.

Wenn sie ab und zu mal nicht alleine in ihrem Raum ist, erklärt sich auch eine verzögerte Antwort, während Eurer intimen Nachrichten, die ja auch kein Besucher wissen muss.

Gefällt mir

M
maile_12152338
03.04.18 um 18:14

ja, da gebe ich Dir recht 😇

1 -Gefällt mir

Anzeige
N
nouri_12439306
05.04.18 um 1:11

Wir haben uns getroffen und sie hat einfach nur Angst, jemandem vertrauen zu schenken, aber bei mir kann sie sich fallen lassen und sie sagt ich soll mir alles nicht zu Herzen nehmen, wenn sie mal nicht antwortet... das Treffen war echt schön und ich werde ihr zeigen, dass sie mir zu 100% vertrauen kann... es wird zwar etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber meine Gefühle ihr gegenüber sind echt! 
Icv hoffe sie wird iwann mal glücklich und kann ihre schlechten Tage hinte sich lassen, mehr wünsche ich mir nicht. 

2 -Gefällt mir

Anzeige