Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sich rar machen

Sich rar machen

28. November 2010 um 22:29

Hallo zusammen,
jeder kennt bestimmt den Spruch: " Wer sich rar macht, macht sich interessant"
So, nun bin ich in dieser Situation
Ich habe vor ca. einer Woche jemanden per Zufall über den Chat kennengelernt. Er ist wirklich ein netter Typ und passt vom aussehen wie auch vom Charakter erstaunlich gut zu mir. Wir haben schon viel geschrieben und es ist mir aufgefallen, dass je mehr ich ihm näher trete, er sich für mich weniger interessiert. Ich ging schon am zweiten Tag davon aus, dass er einer derjenigen Personen ist, die auf das besondere stehe. Die darauf stehen, wenn man ihnen ein bisschen die Abfuhr gibt. Er sieht ziemlich gut aus und dürfte es gewöhnt sein, dass man ihm nachläuft.

Meine frage jetzt, wie soll ich vor gehen? Mir fällt es persönlich sehr schwer, Abstand zu halten, wenn ich schon Mittags online gehe um zu gucken ob er vielleicht on ist und bis Abends warte um mit ihm schreiben zu können. Er hat mir schon den Kopf verdreht wie lange keiner mehr aber ich möchte es nicht überstürzen.
Wie sehr soll ich ihm zeigen, dass er mir wichtig ist und wie viele Komplimente soll ich ihm machen?
Soll ich einfach warten bis von ihm mehr kommt?
Ich habe Angst etwas falsches zutun und ihn deshalb zu verschrecken, zu mal er eh nicht der einfach Typ zu sein scheint, der jede Gelegenheit nutzt, sondern eher einer, der sehr lange wartet....
Stimmt der Spruch und wie ist er Anzuweden?


Eine weitere Hilfe für alle - Mache niemanden zu deiner Priorität, dessen Option du nur bist -

Leider ist er im Augenblick meine Priorität, nur weiß ich nicht was er von mir denkt....

Mehr lesen

29. November 2010 um 8:21


"Sie nehmen langfristig immer die Wölfin im Schafspelz! Sprich, die anspruchsvolle Frau, die sie oft jahrelang erobern müssen!"

oh mein gott, ich hoffe gibt nicht viele so dumme männern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper