Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexvergangenheit meiner Freundin belastet mich enorm

Sexvergangenheit meiner Freundin belastet mich enorm

8. Mai 2013 um 3:00

Hallo,
ich bin seit kurzem mit einem wunderbaren mädchen zusammen sie 18 ich 21.
Unsere Beziehung läuft eigentlich sehr gut wir haben Probleme jeddoch bewätligen wir diese zusammen und arbeiten an bestehenden Problemen..

Doch leider habe ich ein Problem ..
Meine Freundin hatte vor mir schon 5 Sexualpartner..
und ich komme damit einfach nicht klar.. dadurch kommt es bei mir zur enormen Problemen in unserem Sex Leben und auch zu Inneren Konflikten mit mir selbst..
Ich sehe einfach diese Bilder bzw habe diese Bilder im Kopf wie sie mit anderen Sex hat.. Ich schaff es nicht diese zu unterdrücken..
Unser Sex Leben leidet manchmal gewaltig da drunter da es dadurch mir sehr schwer fällt eine Errektion zu kriegen da ich selbst beim Sex nicht abschalten kann und die Gedanken mich verrückt machen..
Dies belastet mich seit wochen und ich weiß nicht warum..

Ich war nie ein Mensch den sowas gestört hat aber bei ihr werd ich einfach verrückt bei den Gedanken..

Bei meiner Ex Freundin hatte ich diese Bilder nicht und habe auch kaum ein Gedanken dran verschwendet.. bei mir mache ich mich verrückt..

Wir haben auch schon drüber geredet.. und finden auch kein ausweg.. sie gibt sich teils selbst die schuld dafür und dadurch fühle ich mich noch schlechter aber ich weiß nicht was ich tuen soll? Ich kann es nicht abschalten einfach...

Ich liebe sie echt sehr und ich weiß auch das sie mich liebt udn ich kann sie auch nicht verlassen bzw würde ich nie nur muss ich einen Ausweg finden da es unsere Beziehung stark belastet und ich nicht weiß ob es nicht deswegen irgendwann zum ende kommt..

Vielleicht liegt es an der Tatsache das ich sie anders kennengelernt habe als sie eigentlich ist?
Anfangs war sie aufgrund ihrer Vergangenheit das sie nur immer ausgenutzt wurde anders als heute .. Sie kannte Nähe und Liebe nicht wirklich.. sie war eher nur auf Sex aus und jetzt sieht es anders aus sie ist zu einem richtigen beziehungsmenschen geworden und ich merke selbst das sie mich liebt.. sie sagt auch immer wieder das sie nochnie so gefühlt hat..

Jemand ideen? Ähnliches erlebt? Ich muss einen Ausweg finden da ich sie nicht verlieren will aber ich muss auch mein inneren Frieden finden..

Ich hoffe das alle das Thema ernst nehmen und mir behilflich sein können..
Danke im vorraus

Mehr lesen

8. Mai 2013 um 3:01

Fehler: bei IHR nicht MIR sorry
Bei meiner Ex Freundin hatte ich diese Bilder nicht und habe auch kaum ein Gedanken dran verschwendet.. bei ihr mache ich mich verrückt..

Gefällt mir

9. Mai 2013 um 11:22
In Antwort auf eason91

Fehler: bei IHR nicht MIR sorry
Bei meiner Ex Freundin hatte ich diese Bilder nicht und habe auch kaum ein Gedanken dran verschwendet.. bei ihr mache ich mich verrückt..

Dann...
... solltest Du Dich mal fragen, wovor Du Angst hast. Sind es Verlustängste? Angst, nicht gut genug für sie zu sein? Was auch immer - es liegt bei DIR und nicht bei ihr, diese Ängste abzustellen.

Letztendlich ist es doch so: Die Vergangenheit kann nicht verändert werden, wohl aber die Sichtweise darauf. Jeder Mensch lebt sein Leben so gut er es kann - Deine Freundin genauso wie Du. Du kannst im Moment nicht aus Deiner Haut und hältst ihr vor, was eigentlich in Deinem Kopf vorgeht - also auf Deinem Mist gewachsen ist. Und jetzt frag Dich mal: Was bringt es Dir, immer rückwärts in (ihre) Vergangenheit zu schauen? Auf den Friedhof zu gehen und vergrabene Leichen wieder aus ihrem Grab herauszuholen? Wem "hilft" diese Anblick? Meiner Meinung nach lenkst Du damit nur von Deinen eigenen Problemen ab, weil Du keine Lust hast, Dich damit auseinanderzusetzen. Dass Deine Freundin vor Dir schon andere Männer hatte, ist nicht wirklich ein Grund zur Aufregung. Dass Dich das aber so aufregt, sollte Dir zu denken geben - frag Dich, wozu diese Aufregung gut ist, was sie bewirkt, was sie verhindert, wovor sie Dich schützt. Dann kommst Du der Lösung des Problems schon ein bisschen näher. Die Lösung liegt bei Dir - und nicht bei Deiner Freundin - dies nur am Rande!

Gefällt mir

9. Mai 2013 um 15:20

Ernst ...
... nehme ich Deine Frage schon - das Problem an sich, ist aber trotzdem alles andere als Ernst... und das solltest Du Dir auch immer wieder bewusst machen.

Als ich noch jünger war, war ich auch einmal in einer ähnlichen Situation wie Du. Ich selbst war noch relativ unerfahren und hatte eine Partnerin, die schon mit recht vielen Männern im Bett war. Das hat mir als ich es erfahren habe, zuerst auch ziemlich zu schaffen gemacht. Zum Glück war mir gleichzeitig auch bewusst, dass das albern ist und es letztendlich nur eine Projektion eines eigenen Minderwertigkeitsgefühls sein konnte. Letztendlich war es auch genau das. Ich fühlte mich einfach schlechter weil ich einerseits weniger Erfahrung hatte, andererseits aber anscheinend auch weniger begehrenswert war als sie. Was genau bei Dir der Grund ist, weiss ich natürlich nicht. Aber wahrscheilnich ist, ist dass es unterbewusst eigentlich auch irgendetwas an DIR SELBST ist, dass Dich stört und nicht an IHR - denn mit ihr ist echt nichts falsch. Es ist vollkommen in Ordnung, schon mehrere Sexualpartner gehabt zu haben.

Den letzten Punkt solltest Du Dir auch nochmal dick anstreichen und immer im Hinterkopf behalten wenn Du mit ihr redest. Denn aus Deiner Geschichte geht ja schon hervor, dass sie sich inzwischen teilweise selbst die Schuld gibt. Die Schuld wofür? Sie hat doch nichts Falsches getan! Das Problem ist, dass dieses Problem, dass eigentlich gar kein Problem ist, Du aber zu einem Problem machst, jetzt auch für sie ein Problem geworden ist und sie sich selbst Vorwürfe macht. Das ist der ganz falsche Weg. Selbst wenn Du noch mit der Sache kämpfen solltest und Dich schwer damit tust, solltest Du während Du diesen Kampf mit Dir selbst führst, ihr gleichzeitig jederzeit versichern, dass sie absolut nichts dafür kann und mit ihr alles in Ordnung ist - es lediglich an Dir liegt! Was Du in einer Beziehung nicht willst, ist Deiner Partnerin, die liebst, wegen Deinen eigenen Unzulänglichkeiten Selbstzweifel zu verschaffen.

Ich wünsch euch beiden viel Glück !

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Hass auf den "ex"
Von: thecatthatgotthecream
neu
9. Mai 2013 um 11:13

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen