Forum / Liebe & Beziehung

sexuelle vergangenheit

Letzte Nachricht: 11. Juli um 13:11
11.07.21 um 9:53

hallo ihr lieben!
ich hätte gerne mal euren rat zu etwas, es geht darum das mein freund mich verlassen hat (wir waren 2 jahre zusammen) wir haben auch schon unsere zukunft geplant und hatten vor demnächst zusammenzuziehen, er hat mich verlassen weil er mit meiner sexuellen vergangenheit nicht klar gekommen ist, ich hatte vor ihm mit 2 anderen was einer war mein fester freund und bei dem anderen war es nur ein ons, er war bevor er mich kennen gelernt hatte noch jungfrau. ich möchte ihn aber noch nicht aufgeben weil ich weiß das wir uns beide lieben... was würdet ihr machen? vielleicht wird er damit klar kommen wenn er öfters mit mir darüber reden würde..

Mehr lesen

11.07.21 um 10:27
In Antwort auf

hallo ihr lieben!
ich hätte gerne mal euren rat zu etwas, es geht darum das mein freund mich verlassen hat (wir waren 2 jahre zusammen) wir haben auch schon unsere zukunft geplant und hatten vor demnächst zusammenzuziehen, er hat mich verlassen weil er mit meiner sexuellen vergangenheit nicht klar gekommen ist, ich hatte vor ihm mit 2 anderen was einer war mein fester freund und bei dem anderen war es nur ein ons, er war bevor er mich kennen gelernt hatte noch jungfrau. ich möchte ihn aber noch nicht aufgeben weil ich weiß das wir uns beide lieben... was würdet ihr machen? vielleicht wird er damit klar kommen wenn er öfters mit mir darüber reden würde..

Hallo.

Wie alt seid ihr beide, wenn ich fragen darf?

LG W.

Gefällt mir

11.07.21 um 10:30

Ja, direktes miteinander reden hilft sehr oft weiter. Leider gibt es manche Männer die vorziehen zu schweigen und damit alles nur noch schlimmer machen. Es kann so keine Lösung geben. Ich würde mir manchmal auch mehr Mut bei Männern wünschen.
Ich drücke dir die Daumen, daß er es noch schafft seinen Mut zusammen zu nehmen und mit dir direkt über deine und auch seine Gedanken zu reden. 

1 -Gefällt mir

11.07.21 um 10:34

Hallo,

oder vielleicht würde er auch damit klarkommen, wenn er aufhören würde, ne Mimimi-Heulsuse zu sein, und sich ein eigenes Selbstbewusstsein zulegen würde
Erfahrungsgemäß kann man sich durch Reden auch in sowas reinsteigern und Probleme finden, wo tatsächlich gar keine sind.

Hat er überhaupt mal vernünftig mit dir drüber geredet? Was stört ihn denn genau an deiner (kaum nennenswerten) sexuellen Vergangenheit - dass du nicht als züchtige Jungfrau in die Beziehung mit ihm gegangen bist, wie es seiner würdig gewesen wäre (<-- das war ironisch)? Oder dass du mehr sexuelle Erfahrung hast als er und vergleichen kannst? Oder dass du nen ONS hattest und das seinen Moralvorstellungen widerspricht?
Bist du sicher, dass deine Vergangenheit wirklich der Grund ist, und nicht bloß ein vorgeschobenes Blabla für irgendwas anderes?

lg
cefeu

5 -Gefällt mir

11.07.21 um 10:39
In Antwort auf

Hallo,

oder vielleicht würde er auch damit klarkommen, wenn er aufhören würde, ne Mimimi-Heulsuse zu sein, und sich ein eigenes Selbstbewusstsein zulegen würde
Erfahrungsgemäß kann man sich durch Reden auch in sowas reinsteigern und Probleme finden, wo tatsächlich gar keine sind.

Hat er überhaupt mal vernünftig mit dir drüber geredet? Was stört ihn denn genau an deiner (kaum nennenswerten) sexuellen Vergangenheit - dass du nicht als züchtige Jungfrau in die Beziehung mit ihm gegangen bist, wie es seiner würdig gewesen wäre (<-- das war ironisch)? Oder dass du mehr sexuelle Erfahrung hast als er und vergleichen kannst? Oder dass du nen ONS hattest und das seinen Moralvorstellungen widerspricht?
Bist du sicher, dass deine Vergangenheit wirklich der Grund ist, und nicht bloß ein vorgeschobenes Blabla für irgendwas anderes?

lg
cefeu

er hat es zweimal angesprochen aber so vernünftig geredet darüber haben wir nie.. weil er nicht gerne über seine gefühle spricht

er kommt mit dem ons nicht so klar, und das ist der grund wieso er es beendet hat sonst lief alles gut

Gefällt mir

11.07.21 um 10:42
In Antwort auf

er hat es zweimal angesprochen aber so vernünftig geredet darüber haben wir nie.. weil er nicht gerne über seine gefühle spricht

er kommt mit dem ons nicht so klar, und das ist der grund wieso er es beendet hat sonst lief alles gut

Dann hat er er wohl eher ein Problem damit das du Sex ohne Liebe praktizieren kannst.
Aber dann ist die Frage, ob er dich wirklich liebt wenn er über dieses eine Mal nicht hinweg sehen kann. Oder befürchtet er, daß sowas nochmals passiert. 

Gefällt mir

11.07.21 um 10:42

Da kannst du nicht viel tun. Er hat ein gewaltiges Problem mit sich selber. Er müsste den Willen haben, notfalls mit professioneller Hilfe, sein Selbstwertproblem anzugehen. Wenn er das nicht will oder das Problem ohnehin nur bei dir sieht, wird sich nichts ändern.

Mal ehrlich: Dein Freund mag ja auch gute Eigenschaften haben, aber ein Mann, der nicht damit klarkommt, dass ich vor ihm mit zwei (das ist ja nichts) Männern was hatte, den würde ich schnell vor die Tür stellen. 

1 -Gefällt mir

11.07.21 um 10:45
In Antwort auf

er hat es zweimal angesprochen aber so vernünftig geredet darüber haben wir nie.. weil er nicht gerne über seine gefühle spricht

er kommt mit dem ons nicht so klar, und das ist der grund wieso er es beendet hat sonst lief alles gut

Dann soll er sich ne Jungfrau suchen. Sorry, aber dieser komplexbehaftete Moralapostel regt mich gerade auf. 

1 -Gefällt mir

11.07.21 um 10:48
In Antwort auf

Dann hat er er wohl eher ein Problem damit das du Sex ohne Liebe praktizieren kannst.
Aber dann ist die Frage, ob er dich wirklich liebt wenn er über dieses eine Mal nicht hinweg sehen kann. Oder befürchtet er, daß sowas nochmals passiert. 

hmm.. das ist eine gute frage, so etwas gesagt hat er mir nie aber ob er sich das gedacht hat kann gut sein.

Gefällt mir

11.07.21 um 10:50
In Antwort auf

Da kannst du nicht viel tun. Er hat ein gewaltiges Problem mit sich selber. Er müsste den Willen haben, notfalls mit professioneller Hilfe, sein Selbstwertproblem anzugehen. Wenn er das nicht will oder das Problem ohnehin nur bei dir sieht, wird sich nichts ändern.

Mal ehrlich: Dein Freund mag ja auch gute Eigenschaften haben, aber ein Mann, der nicht damit klarkommt, dass ich vor ihm mit zwei (das ist ja nichts) Männern was hatte, den würde ich schnell vor die Tür stellen. 

ja das stimmt. er weiß selber das es auch ein problem von sich ist, aber geändert hat sich trotzdem nie etwas. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.07.21 um 11:18

Dein Freund kommt nicht klar, dass du mit zwei Leuten vor ihm Sex hattest?? Auf welchem Planeten lebt der gute Mann? Solltest du warten, bis vielleicht irgendwann mal der Eine kommt, mit dem du dein Leben lang zusammen sein wirst? Was sind denn lächerliche zweimal Sex, das ist doch nix, kaum der Rede wert. Ok, wenn es zweimal die Woche gewesen wäre, dann kann man vielleicht ein mulmiges Gefühl verstehn, aber so? Wenn ich an meine Zwanziger Zeit denke, oh, oh.... Da würde er mich ja steinigen Ich kann deinen Freund nicht verstehen. Ganz ehrlich, mit ihm wird es dann immer Problem mit sexuellen Themen geben und wenn er nach zwei Jahren dich deswegen verlässt, solltest du sagen: Puh, Glück gehabt, dass ich ihn los bin! Er würde dich immer nerven, denn wenn er mit dem, was vor ihm war, nicht klarkommt, wie soll es denn dann erst werden, wenn ihr in eurer gemeinsamen Zeit Probleme habt? Such dir jemand anderen, der diesbezüglich ein normales Denken hat. 

Gefällt mir

11.07.21 um 11:35
In Antwort auf

Dein Freund kommt nicht klar, dass du mit zwei Leuten vor ihm Sex hattest?? Auf welchem Planeten lebt der gute Mann? Solltest du warten, bis vielleicht irgendwann mal der Eine kommt, mit dem du dein Leben lang zusammen sein wirst? Was sind denn lächerliche zweimal Sex, das ist doch nix, kaum der Rede wert. Ok, wenn es zweimal die Woche gewesen wäre, dann kann man vielleicht ein mulmiges Gefühl verstehn, aber so? Wenn ich an meine Zwanziger Zeit denke, oh, oh.... Da würde er mich ja steinigen Ich kann deinen Freund nicht verstehen. Ganz ehrlich, mit ihm wird es dann immer Problem mit sexuellen Themen geben und wenn er nach zwei Jahren dich deswegen verlässt, solltest du sagen: Puh, Glück gehabt, dass ich ihn los bin! Er würde dich immer nerven, denn wenn er mit dem, was vor ihm war, nicht klarkommt, wie soll es denn dann erst werden, wenn ihr in eurer gemeinsamen Zeit Probleme habt? Such dir jemand anderen, der diesbezüglich ein normales Denken hat. 

ich denke bei ihm ist es auch ein problem wegen seiner religion und seinen eltern, wenn man früher in jungen jahren immer gesagt bekommen hat deine frau muss rein sein und muss jungfrau sein ist es halt so in seinen kopf drinnen. aber ja sonst hast du natürlich recht mit dem was du geschrieben hast, vorallem das mit dem normalen denken. 

Gefällt mir

11.07.21 um 11:47
In Antwort auf

er hat es zweimal angesprochen aber so vernünftig geredet darüber haben wir nie.. weil er nicht gerne über seine gefühle spricht

er kommt mit dem ons nicht so klar, und das ist der grund wieso er es beendet hat sonst lief alles gut

Ein interessanter Hinweis mit dem ONS und könnte in eine ganz andere Richtung deuten, wie ch finde ...

War dieser ONS damals innerhalb deiner damaligen Beziehung oder danach? Also bist du damals fremdgegangen?

Gefällt mir

11.07.21 um 12:04
In Antwort auf

Ein interessanter Hinweis mit dem ONS und könnte in eine ganz andere Richtung deuten, wie ch finde ...

War dieser ONS damals innerhalb deiner damaligen Beziehung oder danach? Also bist du damals fremdgegangen?

das war 1 Jahr zuvor, fremdgegangen ist keiner

Gefällt mir

11.07.21 um 12:10

Also ernsthaft, was erwartet der denn!? Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter!
Hat er auch das Bettlaken nach Flecken untersucht nach eurem ersten Mal?
 

1 -Gefällt mir

11.07.21 um 12:42

das fällt ihm erst nach zwei Jahren Beziehung ein, dass er ein Problem mit deiner Vergangenheit hat? das ist für mich nur ein Vorwand. 

1 -Gefällt mir

11.07.21 um 12:55
In Antwort auf

das war 1 Jahr zuvor, fremdgegangen ist keiner

Vielen Dank für die Aufklärung !
Ich hatte schon die Vermutung, dass Fremdgängerei das eigentliche Problem sein könnte ...

Nun sehe ich zwei Dinge die vorherrschen:

Zum einen, wie oben schon von einer anderen Userin erwähnt, der Umstand, dass du Sex ohne Liebe machen kannst
und zum andern, das „fanatische“ religiöse Denken deines (jetzigen) Ex-Freundes. 
Bei Letzterem sehe ich kaum Chancen auf Besserung des jetzigen Klimas. 

Was den ONS angeht, sollte dein Ex verinnerlichen, dass es VOR eurer Beziehung war. Und alles was davor war, zählt nicht und hat ihn auch gar nicht zu interessieren ! 
Ich kann nicht verstehen, dass er deswegen eine 2-jährige (?) Beziehung einfach hinschmeisst  ... So groß kann ja die Liebe zu dir dann nicht gewesen sein, oder ? Man akzeptiert eine/n Partner/in wie sie/er ist, inklusive ihrer/seiner Vergangenheit. 
Dieser ONS war in der Zeit wo du Single warst - es wäre schön, wenn er begreift, dass auch du Bedürfnisse hast. 
Sein Verhalten ist in diesem Fall sehr unreif !  (deswegen fragte ich nach dem Alter)

Falls es nochmal zu einem Gespräch zw. euch kommen sollte, dann frage ihn, was genau ihn an diesem ONS stört. 
Wenn er sich nicht erklären kann und ihr somit keine Möglichkeit habt, das „Problem“ auf lange Sicht zu lösen, dann spare Dir weitere Mühen.
Dieser ONS wird stets in seinem Gedächtnis verankert sein und immer und immer wieder zu Diskussionen und Vorwürfen  führen - dessen bin ich mir sicher. 

In diesem Forum gab es schon einige Treads, in der ein User davon berichtete, dass er mit der sexuellen Vergangenheit seiner Frau/Freundin nicht zurecht kam. Und da kann man als UserIn sich den Mund fusselig reden oder sich die Finger wund schreiben ... wenn der Stachel erstmal steckt, dann steckt er. Keine Chance, diese engstirnige Denkweise zu lösen. 

Wenn dein Partner nicht in der Lage ist, den Finger aus dem Arsch zu ziehen, sehe ich leider keine Zukunft für euch. 
(das ist zumindest meine Meinung)

Meine (mittlerweile) „Ex -Freundin“ hatte mit ihren 22 Jahren schon Sex mit über 30 Männern ... und mir war das absolut Wurscht, denn es war IHRE Vergangenheit und das machte sie für mich nicht unattraktiver.
Jeder Mann der so denkt, zeigt Charakterstärke und Reife und gibt damit klar zuerkennen, dass er zu seiner Frau/Freundin steht. 
Wenn dein Ex das nicht kann, dann suche dir lieber einen Partner, der ein bisschen erwachsener ist ...


Alles Gute für Dich

Wackelzahn
 

Gefällt mir

11.07.21 um 13:11
In Antwort auf

Vielen Dank für die Aufklärung !
Ich hatte schon die Vermutung, dass Fremdgängerei das eigentliche Problem sein könnte ...

Nun sehe ich zwei Dinge die vorherrschen:

Zum einen, wie oben schon von einer anderen Userin erwähnt, der Umstand, dass du Sex ohne Liebe machen kannst
und zum andern, das „fanatische“ religiöse Denken deines (jetzigen) Ex-Freundes. 
Bei Letzterem sehe ich kaum Chancen auf Besserung des jetzigen Klimas. 

Was den ONS angeht, sollte dein Ex verinnerlichen, dass es VOR eurer Beziehung war. Und alles was davor war, zählt nicht und hat ihn auch gar nicht zu interessieren ! 
Ich kann nicht verstehen, dass er deswegen eine 2-jährige (?) Beziehung einfach hinschmeisst  ... So groß kann ja die Liebe zu dir dann nicht gewesen sein, oder ? Man akzeptiert eine/n Partner/in wie sie/er ist, inklusive ihrer/seiner Vergangenheit. 
Dieser ONS war in der Zeit wo du Single warst - es wäre schön, wenn er begreift, dass auch du Bedürfnisse hast. 
Sein Verhalten ist in diesem Fall sehr unreif !  (deswegen fragte ich nach dem Alter)

Falls es nochmal zu einem Gespräch zw. euch kommen sollte, dann frage ihn, was genau ihn an diesem ONS stört. 
Wenn er sich nicht erklären kann und ihr somit keine Möglichkeit habt, das „Problem“ auf lange Sicht zu lösen, dann spare Dir weitere Mühen.
Dieser ONS wird stets in seinem Gedächtnis verankert sein und immer und immer wieder zu Diskussionen und Vorwürfen  führen - dessen bin ich mir sicher. 

In diesem Forum gab es schon einige Treads, in der ein User davon berichtete, dass er mit der sexuellen Vergangenheit seiner Frau/Freundin nicht zurecht kam. Und da kann man als UserIn sich den Mund fusselig reden oder sich die Finger wund schreiben ... wenn der Stachel erstmal steckt, dann steckt er. Keine Chance, diese engstirnige Denkweise zu lösen. 

Wenn dein Partner nicht in der Lage ist, den Finger aus dem Arsch zu ziehen, sehe ich leider keine Zukunft für euch. 
(das ist zumindest meine Meinung)

Meine (mittlerweile) „Ex -Freundin“ hatte mit ihren 22 Jahren schon Sex mit über 30 Männern ... und mir war das absolut Wurscht, denn es war IHRE Vergangenheit und das machte sie für mich nicht unattraktiver.
Jeder Mann der so denkt, zeigt Charakterstärke und Reife und gibt damit klar zuerkennen, dass er zu seiner Frau/Freundin steht. 
Wenn dein Ex das nicht kann, dann suche dir lieber einen Partner, der ein bisschen erwachsener ist ...


Alles Gute für Dich

Wackelzahn
 

wir haben ausgemacht das wir uns nochmal nach seinem urlaub treffen werden in 2 wochen.. ich werde das dann aufjedenfall ansprechen. und wegen dem alter ich bin 22 und er ist 25 konnte dir irgendwie darauf nicht antworten😬 

Gefällt mir