Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexuelle Nötigung?

Sexuelle Nötigung?

6. Dezember 2005 um 11:43 Letzte Antwort: 7. Dezember 2005 um 10:52

Hallo
Ich weiss einfach nicht wo ich anfangen soll! Es geht um meinen besten Freund, er ist schon sehr lange mein bester Freund (über 5 Jahre)! Ich habe ihn nie gliebt, er mich auch nicht (zumindest wüsste ich es nicht!)! Nun, letztens sind wir zusammen um die Häuser gezogen, haben unmengen von Alkohol getrunke! Nun als wir dann bei ihm ankamen und uns schlafen legten, konnte ich nicht einschlafen, er schlief bereits (denke ich)! Und dann, ich weiss wirklich nicht was über mich gekommen ist, habe ich ihn begrabscht! Bin viel zu weit gegange, konnte in diesem Rausch nicht mehr aufhören und hoffte insgeheim, dass er erwachen würde und mit mir schlafen würde! Was er aber nicht tat! Irgendwann, habe ich gemerkt, dass es zu nichts führt (er bekam keine Errektion) und ich liess es, nahm seine hand in meine und schlief so ein! Am anderen Morgen konnte ich ihm kaum in die Augen schauen... es ist mir so peinlich und ich schäme mich so sehr! Auch weiss ich nicht, ob er wirklich geschlafen hat oder ob er doch was mitbekommen hat... ich fühle mich so schuldig und ich weiss nicht wieso ich das getan habe!! Ich bin weder in ihn verliebt noch wollte ich je was sexuelles mit ihm... die einzige Erklärung ist nur, dass ich schon sehr langem keinen Sex mehr hatte und ich wohl so scharf war und die Situation voll ausnützte!! Mein Gott, was bin ich nur für eine Frau? Ich fühle mich sooo elend und ich weiss nicht wie ich mich gegenüber ihm verhalten soll...?? Bitte helft mir, obwohl ich keine Hilfe erwarten kann, denn ich würde mir auch nicht helfen, nach so einer Tat!!! Zudem habe ich mich doch sicher strafbar gemacht??!! Was soll ich tun?

Mehr lesen

6. Dezember 2005 um 11:59

Er verhält sich ganz normal

Das ist ja das verrückte, er verhält sich wie immer!! Er ist sehr viel bei mir und irgendwie kommen seit diesem Abend immer diese Gedanke bei mir hoch! Und das macht mein schlechtes Gewissen noch viel schlimmer... Ich schäme mich so, das ist doch echt unterste Schublade von meiner Seite!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2005 um 12:02
In Antwort auf an0N_1284781499z

Er verhält sich ganz normal

Das ist ja das verrückte, er verhält sich wie immer!! Er ist sehr viel bei mir und irgendwie kommen seit diesem Abend immer diese Gedanke bei mir hoch! Und das macht mein schlechtes Gewissen noch viel schlimmer... Ich schäme mich so, das ist doch echt unterste Schublade von meiner Seite!

Warum schämst du dich....
...du wolltest eben in diesem augenblick sex mit ihm...aber er hat eben nicht reagiert. wahrscheinlich hat er es nicht bemerkt, da er so knülle war. warum hast du so ein schlechtes gewissen?

tigerle

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2005 um 12:22

Ich finde
die ganze Geschichte echt mal krass und nicht in Ordnung. Wenn ich mir vorstelle jemand hätte das mit mir so gemacht und ich wäre auch noch dabei aufgewacht, hätte ich mich ganz schön erniedrigt und genötigt fühlen. Denke er hat geschlafen, sonst hätte es eine Erektion gegeben. Aber trotzdem......................

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2005 um 14:17
In Antwort auf noele_12695472

Ich finde
die ganze Geschichte echt mal krass und nicht in Ordnung. Wenn ich mir vorstelle jemand hätte das mit mir so gemacht und ich wäre auch noch dabei aufgewacht, hätte ich mich ganz schön erniedrigt und genötigt fühlen. Denke er hat geschlafen, sonst hätte es eine Erektion gegeben. Aber trotzdem......................

Eben,
darum fühl ich mich ja auch sooo scheisse! Wenn ich bedenke jemand würde das mit mir machen, würde ich mich auch ziemlich erniedrigt fühlen!! Deshalb das schlechte Gewissen, weil ich denke, man kann sich nicht einfach Sex "nehmen" ohne seine Einwilligung, nur weil man halt grad eben Lust hat...

Und glaubt mir, wir waren beide wirklich sehr dicht, er mehr als ich, denke ich!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2005 um 16:39

Nicht sagen...
ich würde es ihm nicht sagen. Denke sie hat die Strafe mit dem Gewissen. Einfach sagen, geht nicht. Wenn er nichts gemerkt hat, was ich glaube, dann mach das mit Deinem Gewissen aus und versuch die Sache zu vergessen. Was meinst Du wie unangenehm es wird, wenn er dann noch öfters genauer nachfrägt usw. Das ist ja noch schlimmer.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2005 um 16:53

Ich glaube Du kennst
den Unterschied zwischen Nötigung und Vergewaltigung nicht.
Ich finde Deine Argumentation merkwürdig. Du kannst nicht davon ausgehen, dass alle Männer so sind wie Du und das mögen. Sowas hat auch was mit Respekt zu tun. Und wie Du siehst geht es sehr gut andersherum Frau kann Mann auch nötigen. Er konnte sich ja gar nicht wehren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2005 um 16:55

Ja dann...
habe ich mir evtl. doch um sonst solche Sorgen gemacht! ?

Möchte einfach sagen, dass es mir wirklich auf dem Magen gelegen hat! Bin sonst nicht eine Person, die soweit geht! Und nein, bin nicht auf ihm rumgeklettert, habe einfach seinen Schnidel angefasst etc.... aber es ist mir trotzdem sehr peinlich... aber evtl. mache ich wirklich mal ne andeutung und vielleicht hat er ja auch interesse!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Dezember 2005 um 10:52

Hmmm...
Hand aufs Herz??!! Ja manchmal überkommt mich der Gedanke scho, dass ich was mit ihm haben könnte, da wir uns ja als Freunde wirklich super mega gut verstehen! Aber ich glaube auch, dass es alles kaputt machen würde... deshalb lasse ich es lieber! Ich habe keine Ahnung wie er reagieren würde und ich weiss auch nicht wie ich das einfädeln sollte, damit er schnallt was ich will!

Glaube aber ich werde ihm nichts von diesem Vorfall erzählen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram