Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexuelle Nötigung!!

Sexuelle Nötigung!!

2. November 2005 um 14:01

Hallo liebe Gofeminin Leser/innen,

ich habe folgendes Problem und hoffe,dass ihr mir einen guten Rat geben könnt:

Am 31.10.05 gab es bei meinem Freund (zu Hause) eine tolle Party, wir waren nicht allzuviele Leute (5 Leute, zwei Mädels und drei Jungs). Wir hatten alle viel Spaß und haben auch etwas getrunken. Aber keiner war besoffen,da wir auch viel antialkoholische Getränke hatten, es sind alle vernünftige Leute und wir wissen in dieser Hinsicht, was unser Limit ist.

Meine Freundin (17,lebt seit 7 Monaten in einer festen Beziehung) hat eigentlich einen sehr starken Charakter und deswegen weiß sie, was sie mag und was nicht...auf jeden Fall dachte ich es.
Einer von den Jungs (21) wollte schon lange was von ihr, wir wussten das alle, doch außer einen kleinen Flirt war nichts voher passiert.
Wie der abend verlief...tja meine Freundin saß auf den Schoß vom Kerl und er konnte die Finger nicht von ihr lassen...
Er war so richtig charmant zu ihr und hat sie voller Komplimente überschüttet. Sie hat nichts gesagt, was für den Jungen Kerl für Hoffnungen stiften könnte, auch weil er selbst in einer festen Beziehung ist.

Na ja, auf jeden Fall habe ich ihn gesagt, dass er sie nicht anfassen soll, weil sie es irgendwie nicht wollte..auch wenn sie selbst nichts gesagt hat aber gefallen hat ihr das ganze auch nicht, weil sie nicht gelacht hat!!

In der Nacht waren wir dann nur zu viert... weil einer der drei Jungs weggehen musste. Meine Freundin und der Kerl schließen in einen Raum...und ich mit mein Freund im Nebenzimmer. Irgendwie dachte ich mir,das es nicht gutlaufen kann. Aber das Zimmer, bzw die ausklappbare Couch was ziehmlich riesig, da würde sogar noch zwei andere Leute draufpassen... sie hatte ihren Platz und er seine... und so haben wir sie alleine gelassen, weil meine Freundin schon am schlafen war.

Am Morgen danach...hat sie mir erstmal erzählt,dass die Nacht der Horror war, er hat sie die ganze Zeit gestreichelt und sie am Ohr geleckt! Sie hat getan als würde sie schlafen, damit er sie in ruhe lässt. Aber der Kerl ließ nicht locker! (KERLE ALLE GLEICH?)
Als sie plötzlich gemerkt hat, das er sie überall begrabst hat wurde es ihr zu bunt und kreuzte Beine, Arme.. und schob sich zur Wand. Doch er ließ immer noch nicht locker und kam immer näher!
Sie sagte nur "Weißt du was?! Ich finde Leute total scheiße die ihrer Freundin betrügen!" Doch er meinte locker zu ihr, dass es es ihn egal sei.. und hört trotzdem nicht auf.

Als sie irgendwann einschlief... wachte sie am nächsten morgen wieder auf.. und er meinte zu ihr, dass sie sehr viele Klamotten anhabe. Sie schaute sich um, und ihr Schlafanzug war halb verknöpft und ihr Top den sie untendrunter anhabe sei bis zu ihrer Brust hochgerutscht (hat er sie befummelt?)
Sie meinte zu mir, dass er bis ins Höschen mit scheinen glitschigen Händen gekommen sei. Sie weinte bitter im Auto..ich konnte sie trösten, doch einen Schock hat sie ja doch... jetzt. Hätten wir ihn rausschmeißen sollen an den abend davor, weil wir wussten,dass er sie mochte? Obwohl er eigentlich ein sehr netter und lieber Mensch ist, denkt man...

Er hat sie begrabscht, obwohl sie es nicht wollte!!

Bei sowas hilft nur noch eine ANZEIGE oder?

Vor einer Stunde hat mich meine Freundin angerufen,dass sie mit einer Klassenkameradin zur Polizei geht und ihn anzeigen wollen. Ich finde das super, was sie machen, denn ich hätte es auch sofort getan...
Und jetzt zum Rat, meint ihr das sowas klappt, obwohl wir wussen das er sie mag? Sie hat nicht in direkter Hinsicht "Nein" gesagt, sondern nur ihre Beine und was weiß ich was gemacht, damit er aufhört... doch eigentlich ist es doch Selbstverständlich für den Mann, dass sie nicht wollte, oder?

Danke für eure Zeit und ich warte auch eure Komments!(Diesen Thread könnt ihr auch im Forum "Sexualität" lesen)

Lg, Redbeauty87

Mehr lesen

2. November 2005 um 15:20

Häää????
Wenn es so schlimm war, wieso ist deine freundin noch dort im bett liegen gebleiben?? Wieso ist sie nicht zu euch rübergekommen? Also wenn mich einer angrabschen würde, könnte ich keine minute ruhig liegen bleiben und dann irgendwann einschlafen . Und deine freundin hat nicts mehr gesagt als sie es doof findet das männer ihre freundin betrügen?? DAS WAR ALLES ???????

Bisschen doof oder??

Nurgast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2005 um 15:59

???
Also, wenn deine Freundin kein direktes Nein von sich gegeben hat, sieht es mit Anzeige schlecht aus, bzw. dass er da etwas bekommt. Es gibt keine Zeugen und außerdem hat keiner irgendetwas mitbekommen, so dass es sein kann, dass sie es erfunden hat( könnte Rechtsanwalt von ihm behaupten). Dafür einen Grund zu finden ist dann net schwer. Sie hätte wirklich zu euch kommen müssen. Und wenn er sie den ganzen Abend begrabbelt hat, muss ich sagen, dass ich es ziemlich verantwortungslos finde, die beiden dann noch alleine zusammen auf der caoch schlafen zu lassen.
Noch mal kurz:es wird ihm nichts nachgewiesen werden können. Er könnte maximal Sozialstunden oder ne Geldstrafe bekommen. Wenn überhaupt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 1:56
In Antwort auf lily_12649649

Häää????
Wenn es so schlimm war, wieso ist deine freundin noch dort im bett liegen gebleiben?? Wieso ist sie nicht zu euch rübergekommen? Also wenn mich einer angrabschen würde, könnte ich keine minute ruhig liegen bleiben und dann irgendwann einschlafen . Und deine freundin hat nicts mehr gesagt als sie es doof findet das männer ihre freundin betrügen?? DAS WAR ALLES ???????

Bisschen doof oder??

Nurgast

Doch
Es gibt eine Möglichkeit,warum sie liegen geblieben ist. Nämlich die,daß sie schon mal mißbraucht oder vergewaltigt worden ist. Dann kann es sein,daß sie in so einer Situation in die gleichen Verhaltensmuster fällt wie damals. Sie kann gelernt haben,daß sich wehren nichts bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 9:30

*zustimm*
genau meine Meinung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 14:30
In Antwort auf jenni_12920793

Doch
Es gibt eine Möglichkeit,warum sie liegen geblieben ist. Nämlich die,daß sie schon mal mißbraucht oder vergewaltigt worden ist. Dann kann es sein,daß sie in so einer Situation in die gleichen Verhaltensmuster fällt wie damals. Sie kann gelernt haben,daß sich wehren nichts bringt.

Hallo nochmal!
Leider weiß ich nicht, warum sie nichts gesagt hat, jetzt fängt mein grübeln an...
So wie es aussieht hat sie schlechte Kerten, aber die Anzeige hat sie gestern gestellt. Was soll ich euch sagen?

Irgendwie muss ich nochmal mit ihr reden...an den Abend als wir fast alle schlafen gingen, meine S. (der mutmaßliche Straftäter) ob er hier bleiben könne zum übernachten, da hörte ich auch nur einen "ja, ich habe nichts dagegen"....*kopfkratz
Mensch Leute, irgendwie habe ich angst, dass sie es in irgendwelcher Weise auch immer, doch irgendwie wollte... vielleicht danach doch nicht mehr?

Sorry, ich bin jetzt irgendwie sprachlos...fall ihr noch Fragen habt, oder noch etwas nicht begriffen habt..könnt ihr im anderen Forum(Sexualität)nachlesen.

Redbeauty87

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest