Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexuelle Fantasien in der Partnerschaft

Sexuelle Fantasien in der Partnerschaft

18. Mai 2011 um 22:39

Guten Abend ihr Lieben

mich würde mal interessieren, wie ihr mit dem Thema Sex und Fantasien in einer Beziehungumgeht?
Ist es ok dem Partner seine Fantasien mitzuteilen und dessen zu entlocken?
Ihn zu fragen ob ihm das und dies gefällt?

wie geht ihr damit um?

Mehr lesen

18. Mai 2011 um 22:50


ja ausprobieren sollte man auf jeden fall, aber was ist zb bei dem thema dreier, ich kann ja nicht einfach mit einer frau da auftauchen, also nicht dass ich das nun will, aber mich interessiert halt ob mein partner davon träumt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 22:56
In Antwort auf ennis_11974836


ja ausprobieren sollte man auf jeden fall, aber was ist zb bei dem thema dreier, ich kann ja nicht einfach mit einer frau da auftauchen, also nicht dass ich das nun will, aber mich interessiert halt ob mein partner davon träumt

Hihi
welcher mann träumt nicht davon..
frag ihn doch einfach am besten nachts im bett.
meiner hats mir gleich am anfang auf die nase gebunden, aber da kann er noch lange drauf warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 23:40

Fantasien sind etwas anderes
als Wünsche!

Wünsche kann man gern mitteilen, Fantasien bleiben im Kopf.
Und das ist gut so.
Wir Frauen wären meist nur beleidigt, wenn wir wüssten, was in Männer-Fantasien stattfindet
Und umgekehrt ebenso *lach*





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 0:32


ich habe ihn gefragt ob er manchmal von sex mit einer anderen frau träumt, bzw diesen gerne hätte, daraufhin meinte er er würde niemals so etwas tun dafür liebt er mich zu sehr...

auf die frage bezüglich eines dreiers sagte er, er würde mir wohl zusehen wenn ich es mit einer frau machen würde und dann vielleicht mich küssen dabei etc

naja und dann meinte er später doch, dass es kein hindernis wäre für ihn bei uns mitzumachen, solange ich es denn erlaube, also würde er es ja doch machen...

ich zb ich würde es niemals tun ich könnte u will garnicht mit einem anderen mann sex haben dafür liebe ich meinen freund zu sehr undmeine es auch so...auch nicht wenn er dabei sein würde...

er sagt sogar er würde gerne einen dreier haben mit mir und einer anderen, aber nur wenn es wirlich abgeklärt ist hmm erst meinte er doch er würde es nie tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 1:02
In Antwort auf ennis_11974836


ich habe ihn gefragt ob er manchmal von sex mit einer anderen frau träumt, bzw diesen gerne hätte, daraufhin meinte er er würde niemals so etwas tun dafür liebt er mich zu sehr...

auf die frage bezüglich eines dreiers sagte er, er würde mir wohl zusehen wenn ich es mit einer frau machen würde und dann vielleicht mich küssen dabei etc

naja und dann meinte er später doch, dass es kein hindernis wäre für ihn bei uns mitzumachen, solange ich es denn erlaube, also würde er es ja doch machen...

ich zb ich würde es niemals tun ich könnte u will garnicht mit einem anderen mann sex haben dafür liebe ich meinen freund zu sehr undmeine es auch so...auch nicht wenn er dabei sein würde...

er sagt sogar er würde gerne einen dreier haben mit mir und einer anderen, aber nur wenn es wirlich abgeklärt ist hmm erst meinte er doch er würde es nie tun...

Ach so ein Quatsch!
Das ist so als wenn Du sagst: "Schatz, passen die roten Schuhe zu meinem lila Kleid?" Ihm ist es eigentlich wurscht, hauptsache Du bist angezogen und ihr könnt endlich los. Er sagt also: "Hhhhhm, klar, sieht schön aus Liebling, Du siehst doch immer schön aus." Du findest, er hat Dich und Dein Anliegen nicht ernst genommen und sagst: "Ach Mensch, Du hast ja noch nicht mal richtig hingesehen." Er: "Doch doch, sieht gut auch, können wir?" Du dann wieder: "Man, siehst Du denn nicht, dass rot und lila gar nicht zusammen passen?!?!" Er, jetzt doch schon leicht angesäuert: "Ja, stimmt, wie konnte ich das nur übersehen haben"....

Was ich sagen will ist, dass das Faß, das Du aufgemacht hast, Dein eigenes Problem ist. Ich träume auch von einem Dreier. Mit zwei Männern. Na und? Und ich würde es sicherlich auch machen. Aber ich kenne mich: a) wäre ich zu feige dazu, denn es gehört bestimmt eine Menge dazu, sich einem fremden Menschen hinzugeben, vor allem wenn der geliebte Partner dabei ist und b) würde ich umgekehrt genauso wenig teilen wollen, wie mein Partner mich teilen würde.

Ich würde meinem Partner also mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit (denn sag niemals nie, wir Menschen wissen erst, wie wir in bestimmten Situationen reagieren, wenn uns diese Situationen zustoßen) nicht zu einem Dreier überreden, bzw. einen anstoßen. Aber mir das mal vorzustellen, während ich mich selbst befriedige, dagegen hat nun wirklich niemand was. Auch mein Partner nicht, wenn ich ihm das erzählen würde, aber manche Dinge muss er einfach nicht wissen....

Gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 1:09

Manche Sexfantasien
sind doch nur dann spannend, wenn man sie ausprobiert, statt über sie zu reden. Und manche Sexfantasien gehen einfach niemanden was an, außer einem selbst.

Muss man denn über alles reden? Solange es im Bett funzt und spannend ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 11:43


hallo

gestern abend habe ich ja den beitrag eröffnet..

nunja, nun habe ich meinen partner auf seine wünsche etc angesprochen und wie schon erwähnt kamen wir auf das thema dreier...

er fragte mich natürlich auch ganz neugierig ob ich denn gerne mal mit einem anderen man intim werden möchte, was ich ablehnte, da ich es wirklich nicht will.. ich liebe meinen freund und könnte ihm das erstens nicht zumuten und zweitens möchte ich es auch nicht, da unser sexleben soweit ganz aufregend und schön ist...

auf die frage ob er sich denn gerne mal sex mit einer anderen frau wünscht, alleine um mal abwechslung zu haben, antwortete er mit nein, dass er mich liebt und den sex mit mir ebenfalls toll findet...

dann fragte ich ihn ob er sich mal sex mit mir und einer weiteren frau wünschen würde...er sagte, er würde das schon geniessen uns dabei zuzusehen und eventuell *mich* auch dabei zu küssen und zu berühren bzw dann mit mir sex zu haben...

ich fragte ihn dann ob er dann nur mit mir sex haben möchte oder auch die andere frau berühren will, küssen und mit ihr schlafen möchte...

daraufhin sagte er hmm keine ahnung, also wenn ich es möchte und es vorher natürlich abgesprochen wird, wäre ein treiben zu dritt für ihn kein hindernis...

okay nun habe ich dieses gespräch ja angezettelt und muss mit den antworten leben, doch ganz ehrlich gesagt, kann ich den gedanken nicht ertragen, wenn ich zusehen müsste wie mein partner in meinem beisein spass mit einer anderen frau hat...ich bin schon sehr stolz auf meinen freund und seinen körper und seine technick* im bett...

ich frage mich auch, wie er sagen kann es wäre kein hindernis für ihn, denn ich denke mal wenn er mich wirkllich liebt, dann würde er sagen nein, selbst wenn ich sagen würde ich möchte es bzw ich würde es ihm erlauben..denn ich würde nichtmal mit einem mann intim werden, selbst wenn mein freund es erlauben oder gar sehen wollen würde...

was sagt ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 12:26


ja okay so weit hast du ja recht, nur jetzt wo ich ihn darauf angesprochen habe, hört er nicht mehr auf und veruscht mich irgendwie indirekt dazu zu überreden und dann sagt er noch den satz, nunja vielleicht änderst du deine meinung wenn wir erstmal ein paar jahre iwann verheiratet sind, das habe ich auch nicht so verstanden...also zuvor meinte ich dass ich zu eifersüchtig wäre und es mir nicht so ganz vorstellen kann es umzusetzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 13:51
In Antwort auf usoa_12691060

Manche Sexfantasien
sind doch nur dann spannend, wenn man sie ausprobiert, statt über sie zu reden. Und manche Sexfantasien gehen einfach niemanden was an, außer einem selbst.

Muss man denn über alles reden? Solange es im Bett funzt und spannend ist....

Ganz einfacher grund, warum man darüber reden sollte...
erstmal lernt man, worauf der parrtner steht. wie schon gesagt wurde, sowas wirkt sich positiv auf eine beziehung aus und kann sie sogar festigen. eigentlich sollte es sowieso in einer gut funktionieren beziehung zum normalfall gehören, dass man offen über ALLES sprechen kann.

wenn mein partner mir seine fantasien mitteilt, kann man sie ja eventuell auch mal ausleben, wenn man selber daran auch interessiert ist. sowas kann durchaus spannend sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 21:47

Dito
reie mich bei den Auslaufmodellen mit ein, grins!!!

Immer noch lieber beim Ausprobieren feststellen, daß es dem Partner nicht liegt, als beim bloßen Unterhalten über gewisse Vorlieben den Partner in Panik zu versetzen oder eventuell, wie in diesem Fall, nicht unbedingt mit der Antwort leben zu können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Freund und seine Ex
Von: igel84
neu
19. Mai 2011 um 19:41
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen