Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexting und Beziehung

Sexting und Beziehung

15. November 2019 um 18:22 Letzte Antwort: 16. November 2019 um 9:31

Hallo, ich versuche mich mal kurz zu halten und würde gerne mal eure Meinung zu folgenden hören: 

Vor einem halben Jahr kennengelernt, viel und schöne Zeit verbracht. Ich habe zweimal MEHR angedeutet, er signalisierte deutlich dass er nur Freundschaft möchte. Ein emotionales hin und her, seit einigen Wochen pflegen wir eine gute Freundschaft zueinander. Jedoch finden wir beide uns sehr erotisch anziehend. Wir betreiben seit geraumer Zeit intensiv sexting. Seit zwei Wochen ist er nun in einer Beziehung, für mich völlig utopisch, da viel zu schnell, aber darum geht es jetzt nicht. Für mich war klar, dass es sich mit dem sexting erledigte hat, da er nun in einer Beziehung ist. Vor einigen Tagen sendete er deutige Signale und wir haben uns intensiv ausgetauscht. Gestern sagte er auch, dass er es schade findet, dass er in einer Beziehung ist, es findet mich wundervoll bla bla bla. FÜr mich war klar, dass seine Freundin davon absolut nichts erfahren darf, denn sonst erlebt er und auch ich die Hölle auf Erden. 
Wir sagten beide, dass wir diese Freundschaft mit dem kleinen Bonus sehr genießen und schätzen, er sagte auch, dass er diesen Austausch liebt und es große Spaß macht. 

Theoretisch habe ICH ja nichts zu verlieren, aber wie seht ihr das? Ich frage tatsächlich nur aus Interesse, letztendlich soll er machen was er will. Aber ist das nicht eigentlich schon betrügen, ein Doppelleben? Wir treffen uns auch nächste Woche, geplant als normales Treffen unter Freunden. Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass es ein anderes Ende nimmt.. 

Betreibt ihr sexting mit Freunden, obwohl ihr in einer Beziehung seit? Wie ist eure Einstellung dazu? 


Sein Verhalten mir gegenüber oder generell macht mir leider doch etwas Hoffnung, dass es eines Tages mit  uns etwas wird..aber darüber mache ich mir jetzt ertsmal keine Gedanken. Ich genieße es einfach nur..

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

15. November 2019 um 18:42

Ein absolutes NoGo, würde mich selbst nicht mehr mögen, weil es ein absoluter Prinzipienverstoß wäre. Wie kann man nur so scheiße sein.. dann kann man wenigstens ehrlich sein und den Partner darüber unterrichten, und der entscheidet für sich, ob er so einen Partner neben sich haben möchte, aber alles andere ist zum schämen. Ich würde mich da niemals mitschuldig machen wollen, einem anderen Menschen wissentlich das Herz brechen zu wollen und womöglich für andere Beziehungen zu verkorksen.

4 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !
15. November 2019 um 18:42

Ein absolutes NoGo, würde mich selbst nicht mehr mögen, weil es ein absoluter Prinzipienverstoß wäre. Wie kann man nur so scheiße sein.. dann kann man wenigstens ehrlich sein und den Partner darüber unterrichten, und der entscheidet für sich, ob er so einen Partner neben sich haben möchte, aber alles andere ist zum schämen. Ich würde mich da niemals mitschuldig machen wollen, einem anderen Menschen wissentlich das Herz brechen zu wollen und womöglich für andere Beziehungen zu verkorksen.

4 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !
15. November 2019 um 18:55

Dein Zitat:

"Sein Verhalten mir gegenüber oder generell macht mir leider doch etwas Hoffnung, dass es eines Tages mit uns etwas wird.."

Nicht im Ernst jetzt? Mit einem Typen, der sich in einer grad mal 2-wöchigen Beziehung befindet (warum zu schnell bitte? - eine Beziehung hat halt irgendwann mal einen Anfang, oder?), und der bereits seine Freundin mit Sexting UND mit einem geplanten Treffen mit Dir betrügt, würdest Du tatsächlich eine Beziehung eingehen wollen? 
 

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
16. November 2019 um 9:31

er hat dich bereits gekannt ist aber TROTZDEM mit einer anderen zusammengekommen...   sollte dir alles sagen!  nämlich dass.du nur Spaß nebenbei bist

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Optimistische Abwechslung gesucht
Von: kietzemaze
neu
|
16. November 2019 um 7:19
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram