Forum / Liebe & Beziehung

Sexsomnie, Hypersexualität oder doch einfach Not-Geil??

14. Juli um 19:02 Letzte Antwort: 14. Juli um 21:57

Hallo Liebe Comunity, 

Dies ist mein letzter Ausweg...ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Ich bin eig wirklich glücklich in der Beziehung, wir verstehen uns sehr gut und der Alltag läuft Hand in Hand. Alles ist super bis auf diese eine sache...Anfangs war es echt nicht mal so schlimm...aber mittlerweile bekomme ich kaum eine Nacht mehr durch geschlafen ohne das mein Partner auf angrabsch versuche geht..das allerdings in seinem Schlaf. Und auch Tagsüber ist es nicht wirklich besser..bei jeder kleinigkeit die ich mache wird er erregt.

Wir waren schon bei ein paar Ärzten, der nächste Stepp ist nun ein Therapeut um zu gucken was es ist...

Hat jemand ähnliche probleme mal gehabt oder jetzt aktuell? 

Ich wäre einfach so unfassbar Dankbar wenn mir irgendjemand einen Rat geben könnte...
 

Mehr lesen

14. Juli um 20:37

Hm, verstehe das Problem nicht so ganz.

Dass jemand leicht erregt wird, ist ja mal eine Sache. Die andere, wie er damit umgeht. Also wenn er jetzt bei jeder Erregung sich gleich abreagieren will. Will dein Freund dannn Sex? Lässt er dich seine Erregung wissen? Oder ist das halt so?

Wie oft habt ihr denn Sex? Also wenn ich mal so direkt fragen darf.

Und in der Nacht... wenn es so stört oder er grob oder übergriffig wird, ohne es zu merken, hilft vielleicht wirklich eine Therapie und getrennte Schlafzimmer. 

Also je nach dem, wie es bei euch wirklich ist, das kann von völlig normal bis pathologisch alles sein, aber es kommt wohl nur drauf an, wie sehr es dich stört. Mich würd es jetzt sagen wir mal vorsichtig wenig bis gar nicht stören.

Gefällt mir
14. Juli um 21:57
In Antwort auf ichika_20638928

Hallo Liebe Comunity, 

Dies ist mein letzter Ausweg...ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Ich bin eig wirklich glücklich in der Beziehung, wir verstehen uns sehr gut und der Alltag läuft Hand in Hand. Alles ist super bis auf diese eine sache...Anfangs war es echt nicht mal so schlimm...aber mittlerweile bekomme ich kaum eine Nacht mehr durch geschlafen ohne das mein Partner auf angrabsch versuche geht..das allerdings in seinem Schlaf. Und auch Tagsüber ist es nicht wirklich besser..bei jeder kleinigkeit die ich mache wird er erregt.

Wir waren schon bei ein paar Ärzten, der nächste Stepp ist nun ein Therapeut um zu gucken was es ist...

Hat jemand ähnliche probleme mal gehabt oder jetzt aktuell? 

Ich wäre einfach so unfassbar Dankbar wenn mir irgendjemand einen Rat geben könnte...
 

In jungen Jahren hatte ich mal das gleiche Problem. Nach zig gestörten Nächten bin ich entnervt auf die Wohnzimmercouch umgezogen.

Gefällt mir