Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexleben der erwachsenen Tochter

Sexleben der erwachsenen Tochter

15. Mai 2007 um 13:35 Letzte Antwort: 15. Mai 2007 um 19:39

Mal unabhängig von meinem Thread von vorhin - denkt ihr, dass die eigene Mutter das Sexleben ihrer einzigen Tochter etwas angeht?

Oder: Wie würde eure Mutter reagieren, wenn ihr einziges Kind mit 35 noch Jungfrau ist?

Für meine ist das "krank" bzw. "anormal". In ihren Augen hat jede gesunde Frau zw. ca. 18 und 50 Jahren Lust auf Sex....

Mehr lesen

15. Mai 2007 um 13:40

Geht sie im Grunde
nichts an, ist warscheinlich mehr der Wunsch nach Enkelkindern.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2007 um 13:43

Unnormal...
... finde ich das persönlich auch. Denn ich stehe dem Thema offener gegenüber.
Aber es kommt ja auch immer auf persönliche Umstände an, die ich nicht kenne.

Allerdings denke ich, dass das Thema Deine Mutter nichts angehen sollte, egal in welche Richtung. Aber so ist das nun mal. Ich denke, dass eventuell auch der Wunsch nach einem Enkelkind eine Rolle spielen könnte....

LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2007 um 14:35

Sexualleben geht sie im Grund nichts an.
Jede Mutter wünscht sich vermutlich einfach nur, dass ihr Kind glücklich ist. Bei jemandem, der mit 35 noch keine Beziehungen, Liebe und Sex erfahren hat, würde ich persönlich auch zweifeln, ob das ein glückliches Leben ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2007 um 16:09

Mmh..
naja also wenn ihr ja beide shcon erwachsen seid koennte man da ruhiq drueber reden^^
was saqt sie selber denn dazuh? oder verheimlicht sie dir einfach nur was?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2007 um 17:19
In Antwort auf salome_12460132

Mmh..
naja also wenn ihr ja beide shcon erwachsen seid koennte man da ruhiq drueber reden^^
was saqt sie selber denn dazuh? oder verheimlicht sie dir einfach nur was?!


Wer sagt wozu was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2007 um 19:04

Hey!
Es gibt ja auch noch asexuelle Menschen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2007 um 19:39

Gute frage...
wie würde eine mutter darauf reagieren, wenn ihre 18jährige tochter einen mann anbringt der älter ist als ihr eigener vater - und noch dazu verheiratet? meine mutter ist da cool geblieben...

mit 35 noch jungfrau ist nun auch was besonderes, aber dafür wird es gründe geben, die eine mutter eigentlich nichts angehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook