Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexbeziehung oder hat er doch Gefühle

Sexbeziehung oder hat er doch Gefühle

3. September 2017 um 12:40

Hallo an alle.

Also, wo fange ich an...am besten am Anfang.

Vor 4 Monaten habe ich einen wirklichen tollen Mann "kennengelern"t, wir schrieben jeden Tag und haben auch irgendwann gesagt das wir uns mehr vorstellen können - haken war das er in einer Beziehung ist, er diese aber beenden wollte.

Er war sich aber nie sicher, dadurch das er durch den Freizeitfussball meinen Ex Freund kennt ob er das beenden soll...er war immer im Zwiespalt. Letzten endes habe wir uns immer mal zum Sex getroffen (ich bin seine Affäre geworden), als ich dieses Hin und Her nicht mehr ausgehalten habe, hab ich es beendet was er nicht so toll fand. Ich wollte nicht Nr. 2 sein, er kannte meine Gefühle für ihn und ich hatte den Verdacht das er mit mir spielt.

Es sind Wochen vergangen, ich war kurzzeitig in einer Beziehung, konnte ihn aber nie vergessen, dadurch hab ich die Beziehung beendet.
Jedenfalls haben wir wieder Kontakt, und er fragte mich ob ich eine Sexbeziehung mit ihm möchte, ich willigte ein (ich weiß das aus uns nichts wird, das hab ich akzeptiert), nur bin ich der Meinung das er sich komisch verhält.

Wenn ich von einer Sexbeziehung spreche, dann trifft man sich, hat seinen Spass und dann geht er wieder.

Bei uns läuft das aber so ab: Er kommt zu mir, wir rauchen und reden noch ein bisschen (früher hat er mir immer von den Streitigkeiten mit seiner Freundin erzählt oder mir Fotos von seiner Tochter oder Familie gezeigt), dann hatten wir Spass und danach haben wir meistens gekuschelt, eine geraucht und zum Abschied gab es nochmal einen leidenschaftlichen Kuss.

Vor paar Tagen lief es so ab: Er kam, wir rauchten und redeten miteinander, hatten Spass, rauchten und redeten miteinander und bevor er ging seufzte er, umarmt mich und gab mir einen Kuss auf die Stirn mit den Worten "Wenn wir uns die Tage nicht mehr sehen, wünsche ich dir viel Gesundheit" ( er ist für 2 Wochen nach Portugal geflogen in seine Heimat)

Dieses Verhalten geht mir nicht aus dem Kopf, gerade wegen diesem Kuss auf die Stirn, weil dieser ja auch eine Bedeutung hat.

Was ist das?


LG und vielen dank für eure Ratschläge oder Vermutungen

Mehr lesen

3. September 2017 um 14:28
In Antwort auf stephie1710

Hallo an alle.

Also, wo fange ich an...am besten am Anfang.

Vor 4 Monaten habe ich einen wirklichen tollen Mann "kennengelern"t, wir schrieben jeden Tag und haben auch irgendwann gesagt das wir uns mehr vorstellen können - haken war das er in einer Beziehung ist, er diese aber beenden wollte. 

Er war sich aber nie sicher, dadurch das er durch den Freizeitfussball meinen Ex Freund kennt ob er das beenden soll...er war immer im Zwiespalt. Letzten endes habe wir uns immer mal zum Sex getroffen (ich bin seine Affäre geworden), als ich dieses Hin und Her nicht mehr ausgehalten habe, hab ich es beendet was er nicht so toll fand. Ich wollte nicht Nr. 2 sein, er kannte meine Gefühle für ihn und ich hatte den Verdacht das er mit mir spielt. 

Es sind Wochen vergangen, ich war kurzzeitig in einer Beziehung, konnte ihn aber nie vergessen, dadurch hab ich die Beziehung beendet. 
Jedenfalls haben wir wieder Kontakt, und er fragte mich ob ich eine Sexbeziehung mit ihm möchte, ich willigte ein (ich weiß das aus uns nichts wird, das hab ich akzeptiert), nur bin ich der Meinung das er sich komisch verhält. 

Wenn ich von einer Sexbeziehung spreche, dann trifft man sich, hat seinen Spass und dann geht er wieder. 

Bei uns läuft das aber so ab: Er kommt zu mir, wir rauchen und reden noch ein bisschen (früher hat er mir immer von den Streitigkeiten mit seiner Freundin erzählt oder mir Fotos von seiner Tochter oder Familie gezeigt), dann hatten wir Spass und danach haben wir meistens gekuschelt, eine geraucht und zum Abschied gab es nochmal einen leidenschaftlichen Kuss. 

Vor paar Tagen lief es so ab: Er kam, wir rauchten und redeten miteinander, hatten Spass, rauchten und redeten miteinander und bevor er ging seufzte er, umarmt mich und gab mir einen Kuss auf die Stirn mit den Worten "Wenn wir uns die Tage nicht mehr sehen, wünsche ich dir viel Gesundheit" ( er ist für 2 Wochen nach Portugal geflogen in seine Heimat) 

Dieses Verhalten geht mir nicht aus dem Kopf, gerade wegen diesem Kuss auf die Stirn, weil dieser ja auch eine Bedeutung hat. 

Was ist das?


LG und vielen dank für eure Ratschläge oder Vermutungen

Oh je... schon wieder die alte Affären-Leier. Er hat sich von seiner Freundin nicht getrennt und er wird sich nicht trennen. Du bist ihm für den Sex gut genug, mehr aber nicht. Ich finde nicht, dass Du Dich als Nr 2 sehen kannst. Das wäre eine zu positive Sicht.

Du schreibst, er wäre ein wirklich toller Mann. Was an ihm findest Du toll? Er belügt und hintergeht dauerhaft seine Freundin und seine Tochter. Wenn er trotzdem toll ist, muss er ja viel positives in die Waagschale werfen können. Was wäre das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen