Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sexbeziehung

Sexbeziehung

31. Mai um 20:44

Hallo ihr Lieben,
es ist das erste Mal, dass ich hier einen Rat suche. Ich bin inzwischen 60 Jahre und hatte ein erfülltes Leben mit zwei langjährigen Ehen, Kindern usw. Bei beiden Männern habe ich irgendwann rausgefunden, dass sie Fremdgehen und letztlich meine Konsequenz gezogen und bin gegangen. Ich hatte erstmal die Nase voll, aber nach drei Jahren empfahl mir eine Freundin, doch mal ins Internet zu gehen. Dort habe ich einen Mann kennengelernt, der nur eine Freundschaft plus wollte. Mir war es Recht und der Sex mit ihm hat mir Spaß gemacht, bis ich merkte, dass er ziemliche Probleme mit seiner Exfrau und auch dem Alkohol hatte. Also hab ich mich nach 6 Wochen wieder getrennt.
Nun hab ich im Internet einen sehr netten Mann kennengelernt, mit dem ich mir mehr vorstellen könnte. Da wir in einer Kleinstadt wohnen, hab ich nun nebenbei mitbekommen, dass die beiden Männer blöderweise miteinander befreundet sind. Ein Dilemma....ich glaube nicht, dass er weiß, dass ich eine Sexbeziehung zu seinem Freund hatte. Ich fühl mich ganz schlecht und trau mich nicht, ihm das zu erzählen. Er ist so bodenständig. Was soll ich bloß tun?

Mehr lesen

31. Mai um 22:00

kann dir keiner sagen was passiert wenn du deinem jetzigen nichts sagst
aber was wenn du es sagst passiert kann dir auch keiner sagen. du könntest nur mal auf den busch klopfen und ausloten ihm gegenüber: was wäre wenn..............musst ja erstmal nicht sagen das du es bist. und er es ist.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 22:49
In Antwort auf bimetall2019

kann dir keiner sagen was passiert wenn du deinem jetzigen nichts sagst
aber was wenn du es sagst passiert kann dir auch keiner sagen. du könntest nur mal auf den busch klopfen und ausloten ihm gegenüber: was wäre wenn..............musst ja erstmal nicht sagen das du es bist. und er es ist.

Ich muss wohl mit ihm reden, weil ich ja auch keine Ahnung hab, ob der Freund nicht doch irgendwas erzählt. Die Männer quatschen ja auch miteinander. Es fällt mir nur so schwer, weil ich mir son bisschen wie ne Schlampe vorkomme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 23:26
In Antwort auf sternchen787

Ich muss wohl mit ihm reden, weil ich ja auch keine Ahnung hab, ob der Freund nicht doch irgendwas erzählt. Die Männer quatschen ja auch miteinander. Es fällt mir nur so schwer, weil ich mir son bisschen wie ne Schlampe vorkomme

-" Es fällt mir nur so schwer, weil ich mir son bisschen wie ne Schlampe vorkomme"-

Lass mich raten : der ist auch verheiratet,oder getrennt lebend... genau wie deine andere F+.
Musst du unbedingt die Liste deinen Stecher auf dem Tisch legen,als "Referenz" oder als was?
Oder eine Notiz mit deine Vorlieben,als Lockmittel... Echt jetzt ?
Frauen sind bekanntlich diplomatischer ausgelegt als Männer, wie wär's auf was trinken gehen und ihn anhören,seine vorstellungen und (warum nicht?) seine Vorlieben, die Problemen die er in Moment hat,einfach  dir einen Bild machen was er wirklich möchte und vorstellt !
Du bist frei,sie anscheinend nicht... Wo liegt dein Problem ?

Hast Angst um den Tratsch nicht wahr?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 0:27
In Antwort auf blackjack62

-" Es fällt mir nur so schwer, weil ich mir son bisschen wie ne Schlampe vorkomme"-

Lass mich raten : der ist auch verheiratet,oder getrennt lebend... genau wie deine andere F+.
Musst du unbedingt die Liste deinen Stecher auf dem Tisch legen,als "Referenz" oder als was?
Oder eine Notiz mit deine Vorlieben,als Lockmittel... Echt jetzt ?
Frauen sind bekanntlich diplomatischer ausgelegt als Männer, wie wär's auf was trinken gehen und ihn anhören,seine vorstellungen und (warum nicht?) seine Vorlieben, die Problemen die er in Moment hat,einfach  dir einen Bild machen was er wirklich möchte und vorstellt !
Du bist frei,sie anscheinend nicht... Wo liegt dein Problem ?

Hast Angst um den Tratsch nicht wahr?

Mit dem Tratsch hast du garnicht so unrecht. Ich bin selbständig und in so einer Kleinstadt wird viel gequatscht. Hätte ich mir natürlich vorher überlegen sollen.
Nein, er ist Witwer, ziemlich solide und konservativ, aber ich mag ihn. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 16:16
In Antwort auf sternchen787

Hallo ihr Lieben,
es ist das erste Mal, dass ich hier einen Rat suche. Ich bin inzwischen 60 Jahre und hatte ein erfülltes Leben mit zwei langjährigen Ehen, Kindern usw. Bei beiden Männern habe ich irgendwann rausgefunden, dass sie Fremdgehen und letztlich meine Konsequenz gezogen und bin gegangen. Ich hatte erstmal die Nase voll, aber nach drei Jahren empfahl mir eine Freundin, doch mal ins Internet zu gehen. Dort habe ich einen Mann kennengelernt, der nur eine Freundschaft plus wollte. Mir war es Recht und der Sex mit ihm hat mir Spaß gemacht, bis ich merkte, dass er ziemliche Probleme mit seiner Exfrau und auch dem Alkohol hatte. Also hab ich mich nach 6 Wochen wieder getrennt.
Nun hab ich im Internet einen sehr netten Mann kennengelernt, mit dem ich mir mehr vorstellen könnte. Da wir in einer Kleinstadt wohnen, hab ich nun nebenbei mitbekommen, dass die beiden Männer blöderweise miteinander befreundet sind. Ein Dilemma....ich glaube nicht, dass er weiß, dass ich eine Sexbeziehung zu seinem Freund hatte. Ich fühl mich ganz schlecht und trau mich nicht, ihm das zu erzählen. Er ist so bodenständig. Was soll ich bloß tun?

sag es ihm einfach ganz offen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 0:05
In Antwort auf sternchen787

Mit dem Tratsch hast du garnicht so unrecht. Ich bin selbständig und in so einer Kleinstadt wird viel gequatscht. Hätte ich mir natürlich vorher überlegen sollen.
Nein, er ist Witwer, ziemlich solide und konservativ, aber ich mag ihn. 

witwer,solide & konservativ ... wow !

darf ich dir später pn schicken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen