Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex-webcam! tolerieren?

Sex-webcam! tolerieren?

12. Februar 2011 um 14:02

So und ich muss noch einen Thread öffnen, da ich echt verunsichert bin. Ich habe gerade mal in den verlauf meines freundes geschaut.. und es ist auch egal wann ich dort rein schau, ich finde immer was! Obs mydirtyhobby.com ist oder dieser livejasmin dreck.. Jedenfalls hab ich auf den link geklickt und es wurde auch direkt das fenster geöffnet von der frau die er sich angeschaut hat. Meine frage jetzt, ist das normal? machen das alle männer und geben es nur nicht zu?
ich meine selbst wenn es nur für 10 min oder so ist, ist das in ordnung? Mit pornos kann ich mich ja noch abfinden ..
aber mit so ner amateur sexcam scheisse? ich weiß nicht.
meine männer vorher waren alle nicht so versessen auf sowas..
wenn ich ihn darauf ansprechen würde, würde er eh wieder nur sagen, das er aus spaß darauf geht und es für ihn bullshit ist. aber er weiß eigentlich das ich mit sowas nicht so umgehen kann und kann es seit einem jahr nicht wirklich sein lassen!
also eure meinungen sind echt gefragt!!! was würdet ihr mir raten, was soll ich tun?

Mehr lesen

16. Februar 2011 um 13:31

Mhh
Ich denke da ist nichts schlimmes dran. Natürlich kann ich dich irgendwo verstehen das dich das evtl verunsichert. Aber meiner Meinung nach hat das eigl nichts mit der eigenen Beziehung zu tun wenn man(n) sich pornos oder ähnliches anschaut.
Und woher weisst du das deine Männer vorher sich sowas nicht auch angeschaut haben? vlt haben sie es nur ein wenig besser versteckt?
Kenne keinen Mann ob nun Ex-Partner oder gute Freunde die sich sowas nicht auch schon angeschaut haben / anschauen. Und davon ist der großteil glücklich vergeben und schauen sich hin und wieder solche Dinge auch gemeinsam mit der Partnerin an.
Hätte ich auch keinen Klemmer mit!
vlt solltest du das auch einfach nicht überdramatisieren. Lieber einfach solche Webcam Geschichten anstatt dubiose "Partner"schaftsbörsen... da würde ich mir schon eher Gedanken machen.
nur meine bescheidene persönliche Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2011 um 18:57


Also ich fände es grundsätzlich auch erstmal scheiße wenn ich sowas finden würde. Da fühlt man sich doch gleich irgendwie in die Ecke gestellt. Als ich meinen Mann damals kennenlernte hat der auch solch komische Videos angeschaut (natürlich heimlich), aber jetzt muss ich sagen, dass ich nix mehr davon mitbekommen habe. Also entweder sieht er sich sowas nicht mehr an oder er machts wenn ich im Bett bin

Ich kann auch nicht recht verstehen warum sich so viele sowas reinziehen wenn man das doch prima selbst machen kann.. ich glaube auch nicht das es wirklich frauen gibt denen das völlig egal ist

Irgendwie empfinde ich sowas auch als Betrug, auch wenns natürlich keiner ist.

Frag ihn doch mal ob er mal was neues ausprobieren will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2011 um 14:06


Wenns dir unangenehm ist, dann sollt ihm das nicht egal sein.

Zuviel Gewicht würd ich jetzt aber auch nich drauf legen.

Guckt ihr denn manchmal so Filme gemeinsam?
Vielleicht solltest du mal mit ner DVD heimkommen, mit anspruchsvollerem Material?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2011 um 12:17

Das ist so....
Weil ich da ein wenig erfahrung habe, hab mich kurzerhand hier extra angemeldet und den Thread. Nochmal ausgegraben.
Also machmal muss Mann einfach mal ganz unkompliziert Druck ablassen. Das geht einfach am besten mit Pornos und hat überhaupt nichts mit dir zu tun. Also keine Panik!
Dafür gibt es nun zwei verschiedene Arten von Webseiten: 1.) Kostenlose, die sich über Werbung finanzieren und 2. Welche für die man extra zahlen muss.
Mydirtyhobby gehört zur 1. Sorte und wenn man da auf ein Video klickt, öffnet sich das Video und ein weiteres Fenster mit Werbung. Livejasmin ist so eine Typische Werbeseite. Dort wird dann für ein paar Minuten ein Video abgespielt, dass so aussieht als wäre das ne echte Liveshow. Ist es aber soweit ich weiß nicht.
Echte Webcamseiten gehören immer zur 2. Kategorie. Da kann man nicht mal eben im Verlauf draufklicken und schon gehts los. Da brauchst du immer ein Login mit Passwort.
Mal ganz davon abgesehen: Wieso blätterst du durch den Browser-Verlauf? Bist du Privat-Detektivin oder so was?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. April 2011 um 20:22
In Antwort auf fahima_12889908

Mhh
Ich denke da ist nichts schlimmes dran. Natürlich kann ich dich irgendwo verstehen das dich das evtl verunsichert. Aber meiner Meinung nach hat das eigl nichts mit der eigenen Beziehung zu tun wenn man(n) sich pornos oder ähnliches anschaut.
Und woher weisst du das deine Männer vorher sich sowas nicht auch angeschaut haben? vlt haben sie es nur ein wenig besser versteckt?
Kenne keinen Mann ob nun Ex-Partner oder gute Freunde die sich sowas nicht auch schon angeschaut haben / anschauen. Und davon ist der großteil glücklich vergeben und schauen sich hin und wieder solche Dinge auch gemeinsam mit der Partnerin an.
Hätte ich auch keinen Klemmer mit!
vlt solltest du das auch einfach nicht überdramatisieren. Lieber einfach solche Webcam Geschichten anstatt dubiose "Partner"schaftsbörsen... da würde ich mir schon eher Gedanken machen.
nur meine bescheidene persönliche Meinung!

Lol
davon gibts auch zahlreiche ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 14:39
In Antwort auf naschi18

Lol
davon gibts auch zahlreiche ..

Jaaaa.....
das ist normal. Ich kann das als Mann sagen Mach dir also keinen Kopf drum.
Mann hat manchmal halt Druck und Lust. Wenns einen überkommt, dann lässt manns halt ab. Gibt verschiedene Gründe.. zum Beispiel wenn die gebrauchte Sexhäufigkeit bei einem Partner größer ist als beim Anderen. Sei froh das er sich so etwas anschaut und sich "abregt", besser als wenn er es anders machen würde. Ist also ganz normal und ich denke jeder Mann und auch die Frauen tun so etwas. Ist bei jedem unterschiedlich. Er baut ja zu niemanden eine "Beziehung" auf sondern reagiert sich nur ab.

Bei meiner Freundin und mir ist es so das ich derjenige bin der gerne und sehr oft Sex hat. Sie braucht es nicht so oft, kann auch gerne mal 2 Wochen ohne sein. Dann gibts halt mal Phasen wo sie mich täglich 5mal anspringt und sogar von der Arbeit anruft das sie total spitz ist. Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Also mach dir keinen Kopf drum. Weiß ja nicht wie dein Freund drauf ist, aber kann sein wenn du ihn drauf ansprichst das er sich dafür schämt oder ähnliches. Meine Freundin weiß was ich mache wenn sie ihre schlechte Phase hat und mal ne Zeit kein Verlangen hat (Stress, viel Arbeit oder einfach nur müde). Wir reden da offen drüber und schämen tue ich mich da auch nicht für.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2011 um 6:31

Porno ja, Web ... nein...
Porno schauen ist normal,aber mit jemand anderes Web Sex ist schon wieder was ganz anderes..ich würde es nicht tolerieren..vorallem wenn er noch Geld bezahlt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2011 um 14:29

Geht gar nicht!
Hi,

also das hört sich jetzt vielleicht krass an, aber für mich ist das nen Trennungsgrund. Wer sich andere Weiber nackt anschaut braucht keine Freundin. Erlich, such dir jemand anders, der nicht so pervers veranlagt ist!
Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2011 um 12:20

Ohje
oh Gott, ich würde durchdrehen! Also viele Frauen sagen immer: "so sind männer eben" - für mich ist das schwachsinn und nur eine sehr faule ausrede.
Mein freund war noch nie groß der porno- oder playboy-typ. Ihn macht das überhaupt nicht an. Wir schlafen ca. 3-5 mal die Woche miteinander. Er ist nur scharf auf mich und ekelt sich quasi daran, wenn sich andere weiber so billig geben & ihren körper so frei zeigen.
Er schätzt es, dass ich nur ihm gehöre(n will).
Wir sind glücklich & reden sehr viel, unser sexleben ist ausgeglichen und abwechslungsreich - es gibt also definitiv männer ohne perverse vorlieben.
Ich würde es ja sogar noch verstehen wenn man single ist, aber sobald man einen partner hat, sollte man sich irgendwie ein stück ändern = reifer werden, oder?! Hoff, ihr bekommt das hin. Aber mach ja nicht den fehler und akzeptier es in dem glauben, dass männer eben so sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 19:23

Pornos? Livecam? Was soll der Unterschied sein?
Der Unterschied zwischen Pornos und Livecam ist mir irgendwie zu feinsinnig. Ansonsten ist es mit Pornos ein bisschen wie mit Alkohol. In kleinen Mengen OK aber mit Nebenwirkungen und Suchtgefahr behaftet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 1:52

Keine Sorge.
Die beiden Seiten die Du da aufgezählt hast werden automatisch geöffnet wenn der User auf Pornokanäle geht.
Da Du ja nichts dagegen hast wenn er Pornoseiten sieht, mußt Du Dir auch keine Gedanken machen.
Im Übrigen gehen alle Männer kurz oder lang auf Pornoseiten. das hat mit Beziehungen und Liebe zu der Partnerin nichts zu tun. Wer das nicht macht der Lügt auch sonst. Das ist reine Neugier des Reizes mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2011 um 23:55
In Antwort auf hinata_12751105

Ohje
oh Gott, ich würde durchdrehen! Also viele Frauen sagen immer: "so sind männer eben" - für mich ist das schwachsinn und nur eine sehr faule ausrede.
Mein freund war noch nie groß der porno- oder playboy-typ. Ihn macht das überhaupt nicht an. Wir schlafen ca. 3-5 mal die Woche miteinander. Er ist nur scharf auf mich und ekelt sich quasi daran, wenn sich andere weiber so billig geben & ihren körper so frei zeigen.
Er schätzt es, dass ich nur ihm gehöre(n will).
Wir sind glücklich & reden sehr viel, unser sexleben ist ausgeglichen und abwechslungsreich - es gibt also definitiv männer ohne perverse vorlieben.
Ich würde es ja sogar noch verstehen wenn man single ist, aber sobald man einen partner hat, sollte man sich irgendwie ein stück ändern = reifer werden, oder?! Hoff, ihr bekommt das hin. Aber mach ja nicht den fehler und akzeptier es in dem glauben, dass männer eben so sind.

Hey blondi..
du bist wohl wirklich blondi oder?dein mann bzw. freund sagt er ekelt sich wenn sich solche frauen ausziehen u sich so billig hergeben?und du glaubst ihm das?entweder ist er schwul oder was anderes stimmt nicht mit ihm..hallo,dass ist ein mann..wenn du ihm sowas glaubst bist du selber schuld..meistens sind solche typen sogar die schlimmsten..du schreibst wenn man einen partner hat sollte man reifer werde..na,dann fang DU doch schonmal damit an..

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 23:33
In Antwort auf misspiggi82

Hey blondi..
du bist wohl wirklich blondi oder?dein mann bzw. freund sagt er ekelt sich wenn sich solche frauen ausziehen u sich so billig hergeben?und du glaubst ihm das?entweder ist er schwul oder was anderes stimmt nicht mit ihm..hallo,dass ist ein mann..wenn du ihm sowas glaubst bist du selber schuld..meistens sind solche typen sogar die schlimmsten..du schreibst wenn man einen partner hat sollte man reifer werde..na,dann fang DU doch schonmal damit an..

Ähh nein
Er ist weder schwul noch krank...ich wohn mit ihm zusammen & weis ja wohl selbst am besten, was ihn anturnt. Ich ssg nicht dass ihn nackte frauen an sich anekeln, es macht ihn einfach nicht an, ekeln tut er sich vor denen, die sich billig geben und ihren körper an jeden wie freiwild verkaufen. Für ihn ist jeder mensch etwas besonderes, jemand der seinen körper nicht jedem präsentiert sondern nur dem, den er liebt. Nur weil er nicht so ist wie die meisten männer, heißt das nochlange nicht dass mit ihm was nicht stimmt! Es gibt 100pro noch mehr von diesen männern.

Und noch was, ja ich glaube ihm das, weil ich es weis. Er ist nie allein zuhause - also wann will er pornos schauen? Unseren dvd-schrank & auch sonst die komplette wohnung haben wir zusammen eingerichtet (sogar eher ich), pc hat er keinen, also wo soll er bitteschön pornos anschauen?!
Wenn er es wollen würde, würde er es mir sagen - so wie sonst auch ALLES - wir haben keine geheimnisse & das zählt auch für die sexuellen vorlieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 20:08
In Antwort auf matty_12972512

Keine Sorge.
Die beiden Seiten die Du da aufgezählt hast werden automatisch geöffnet wenn der User auf Pornokanäle geht.
Da Du ja nichts dagegen hast wenn er Pornoseiten sieht, mußt Du Dir auch keine Gedanken machen.
Im Übrigen gehen alle Männer kurz oder lang auf Pornoseiten. das hat mit Beziehungen und Liebe zu der Partnerin nichts zu tun. Wer das nicht macht der Lügt auch sonst. Das ist reine Neugier des Reizes mehr nicht.

Naja...
... also dass ALLE Männer über kurz oder lang auf Pornoseiten ausweichen, halte ich für ein Gerücht. Es gibt genügend solcher, die sowas ekelig finden und persönlich gelebte Sexualität bereichender finden und man staune darüber, dass es auch eine Interessengemeinschaft der anti-pornmen (kannst ja mal ergooglen) gibt, die aus überzeugten männlichen(!) Gegnern von Pornographie besteht und von diesen getragen und gegründet wird.
Das jedem Mann an sich zu unterstellen ist genauso realitätsfern und kurzsichtig wie zu behaupten, dass jede Frau Liebesfilme mögen würde und emotional sei. Das kommt der tatsächlichen Vielfalt der menschlichen Lebenswelt nicht im Ansatz nahe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 23:00

Geil caro..
sehe ich ganz genau so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 11:55
In Antwort auf paprikaschote12

Geht gar nicht!
Hi,

also das hört sich jetzt vielleicht krass an, aber für mich ist das nen Trennungsgrund. Wer sich andere Weiber nackt anschaut braucht keine Freundin. Erlich, such dir jemand anders, der nicht so pervers veranlagt ist!
Lg.

.
Bin genau deiner Meinung - nur leider gibt es frauen, für die es normal ist, dass männer so sind - versteh ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 18:36
In Antwort auf jessye_12925051

Naja...
... also dass ALLE Männer über kurz oder lang auf Pornoseiten ausweichen, halte ich für ein Gerücht. Es gibt genügend solcher, die sowas ekelig finden und persönlich gelebte Sexualität bereichender finden und man staune darüber, dass es auch eine Interessengemeinschaft der anti-pornmen (kannst ja mal ergooglen) gibt, die aus überzeugten männlichen(!) Gegnern von Pornographie besteht und von diesen getragen und gegründet wird.
Das jedem Mann an sich zu unterstellen ist genauso realitätsfern und kurzsichtig wie zu behaupten, dass jede Frau Liebesfilme mögen würde und emotional sei. Das kommt der tatsächlichen Vielfalt der menschlichen Lebenswelt nicht im Ansatz nahe.

Also..
die anti-pornmen sind bestimmt die schlimmsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 20:46
In Antwort auf misspiggi82

Geil caro..
sehe ich ganz genau so...

Mein Gott
stellt euch halt an...nur weil wir jünger sind, können wir trotzdem männer haben oder?! Oder darf ne 18-jährige nur mit 18-jährigen unreifen bubis zusammen sein bzw. spaß haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 21:44
In Antwort auf misspiggi82

Also..
die anti-pornmen sind bestimmt die schlimmsten

Und warum...
.... gründen die das dann und stecken ihr Herzblut und Engagement und ihre Zeit darin rein, ziehen mühevoll eine Seite auf und versuchen zu informieren und zu helfen?
Vielleicht sind ja all die männlichen Personen mit denen du dich so umgibst so, aber das a) auf alle anderen (männlichen) Menschen, die existieren zu übertragen ist nicht nur eine völlig infantile Induktion, sondern spricht b) auch nicht gerade sehr für dein Umfeld oder c) für dich, die solch ein Umfeld anzieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2011 um 14:41

Endlich
mal ne Frau mit Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2011 um 0:06
In Antwort auf jessye_12925051

Und warum...
.... gründen die das dann und stecken ihr Herzblut und Engagement und ihre Zeit darin rein, ziehen mühevoll eine Seite auf und versuchen zu informieren und zu helfen?
Vielleicht sind ja all die männlichen Personen mit denen du dich so umgibst so, aber das a) auf alle anderen (männlichen) Menschen, die existieren zu übertragen ist nicht nur eine völlig infantile Induktion, sondern spricht b) auch nicht gerade sehr für dein Umfeld oder c) für dich, die solch ein Umfeld anzieht.

Ich ..
weiß zwar nicht was das mit den männlichen personen zu tun hat die ich kenne oder mit meinem umfeld aber das zeigt mir einfach nur das du total naiv bist..du bist bestimmt so ne gefrustete tante die keinen typen abbekommt..also,chill mal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 15:17

Wie wild ihr darüber diskutieren könnt
1. Jeder mann schaut Pornos wenn sich die gelegenheit bietet.
Denn wenn das nicht der fall wäre dann würde keine Beziehung länger als ein Halbes Jahr halten.

2. Frauen, deren Männer sich im Internet Pornos ansehen, sollten glücklich und dakbar sein. Denn wenn euer mann seine Neugier nicht mit irgendwelchen Pornos stillen kann wird er los gehen und sich draußen seine Befriedigung suchen.

3. Sind wir mal ganz ehrlich wer hat nicht schonmal so einen Schmuddelfilm gesehen ? Solange ihr ihn nicht bei irgendwelchen Tierpornos oder ähnlich kranken Zeug erwishct ist doch alles in Butter.

P.S. wenn Frauen endlich mal aufhören würden zu spionieren, dann müsst mann sich auch nicht ständig streiten (nur ein tipp)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2013 um 12:47

Mein Mann macht es auch
Hallo,
ich kann dich gut verstehen, denn auch ich hab bei meinem Freund im Verlauf des Browsers die Seite http://www.cummycams.com gefunden. Anscheinend hat er dort auch nen usernamen und nen Account. Bei Livejasmin kann man sich die Girls ja auch gratis ansehen, aber cummycams ist ne bezahl Seite. das heißt er hat Geld bezahlt um mit den Frauen zu chatten und sie zu sehen..... Ich weiß auch nciht was ich davon halten soll, denn wir haben regelmäßig Sex und zwar auch guten. der Witz an der Sache ist dass ich auch mal als Camgirl gearbeitet hab...Was sagt ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 10:53

Aus meiner Sicht
Also mein schatz schaut sich auch Pornos an und das macht er Offiziell und regelmässig. Wir haben in unserer Beziehung den Kodex: Lieber Ehrlich und offen, als etwas vorzutäuschen.
Ob er in Live Chats ist, das habe ich ihn noch nie gefragt, er würde mir sicher ehrlich Antworten. Aber ganz ehrlich was bringts? Mich würde es sicher ein bisschen stören, was mich en Pornofim in keinster weise tut. Aber es ist kein Betrug. Und nun mal seine Privatsphäre, da dus jetzt weisst das dein schatz solche sachen macht versuch mit ihm zu reden was ihn daran reizt. Versuch locker zu bleiben und nicht gleich ne Szene aufzuführen. Und sag ihm ehrlich das die erkenntnis das er auf solche Seiten geht an deiem Ego kratzt. Wenn Du fair und ruhig bleibst dann gibt es sicher ein gutes offenes Gespräch wo sich einige sachen klären.

Ob Du es am Schluss Tolerieren willst ist Deine Entscheidung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 16:32

Was machst du denn in seinem Verlauf?
Traust du ihm nicht?

Dann wahrscheinlich wegen solcher Dinge. Es ist total unreif und seiner Partnerin gegenüber nicht fair. Entweder er ist mit dem was du ihm gibst zu frieden oder er solls lassen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen