Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex, wann ist der "richtige" Zeitpunkt?

Sex, wann ist der "richtige" Zeitpunkt?

30. November 2016 um 12:49

Hallo zusammen.
Ich treffe mich seit einem Monat mit einem Mann. Nun frage ich mich langsam ob wir miteinader schlafen sollen.
Meine Frage ist mehr allgmein gerichtet, da es werder einen richtigen noch einen falschen Zeitpunkt gibt.
Findet ihr man sollte eher abwarten oder nicht? Bindet der Sex oder verliehrt man an Reiz in den Augen des Mannes? 
Was sind euere Erfahrungen und Tipps?

Mehr lesen

30. November 2016 um 13:02

ich habe nie gewartet. Schon gar nicht einen Monat lang. Für mich (!) war das der richtige Weg.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2016 um 13:25
In Antwort auf hannabue

Hallo zusammen.
Ich treffe mich seit einem Monat mit einem Mann. Nun frage ich mich langsam ob wir miteinader schlafen sollen.
Meine Frage ist mehr allgmein gerichtet, da es werder einen richtigen noch einen falschen Zeitpunkt gibt.
Findet ihr man sollte eher abwarten oder nicht? Bindet der Sex oder verliehrt man an Reiz in den Augen des Mannes? 
Was sind euere Erfahrungen und Tipps?

Du stellst Dir viel zu viele Fragen... das entnehme ich auch Deiner anderen Postings der letzten paar Tage. Haben wir eine Bindung?  Geht es ihm zu schnell? Wann ist der richtige Zeitpunkt für Sex?

​Zu langes abwarten kann ihn vergraulen. Sex aber auch... wenn ihr z. B. im Bett nicht harmoniert (ja ich weiß, das muss sich einspielen, manchmal merkt man aber schon beim ersten Mal dass es nicht passt, was leider auch häufig mit "er wollte nur das eine und jetzt ist er weg nachdem er mich flachgelegt hat" interpretiert wird).

​Ich denke, da kann man Dir keinen wirklich guten Rat geben, aber nach einem Monat kann man das durchaus mal tun Wenn es ihm gefällt, kann das auf jeden Fall einen positiven Effekt auf euren weiteren "Verlauf" haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2016 um 13:32

ich sag es mal anders: richtig ist immer das, was man selbst möchte. Das was den eigenen Regeln folgt, nicht das, was den Regeln von anderen folgt.

Selbstverständlich trifft man damit immer auch auf Menschen, bei denen gerade dieses Verhalten gar nicht passt. - Aber die passen dann wohl auch nicht zu einem selbst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2016 um 15:22
In Antwort auf avarrassterne1

ich sag es mal anders: richtig ist immer das, was man selbst möchte. Das was den eigenen Regeln folgt, nicht das, was den Regeln von anderen folgt.

Selbstverständlich trifft man damit immer auch auf Menschen, bei denen gerade dieses Verhalten gar nicht passt. - Aber die passen dann wohl auch nicht zu einem selbst.

Genau.

Ich hatte unterschiedlich schnell Sex. Auf die Dauer der Bekanntschaft hatte das keinerlei Einfluss.
Mit meinem Mann hatte ich erst nach 2 Monaten Sex, weil wir uns vorher gar nicht wiedergesehen haben. Dann aber auch direkt mehrmals am Tag... 

Der richtige Zeitpunkt ist dann, wenn es beide wollen.
Was danach kommt, weiß man erstmal nicht.

Es kann übrigens auch wunderbar sexuell harmonieren und ansonsten gar nicht...

Und man lernt erst mit der Zeit, was den (Sex-) Partner antörnt.
Bei meinem Mann, da habe ich eine Orgasmusgarantie... Früher bin ich vielleicht nur jedes 10. Mal "gekommen" und bei manchen Männern auch gar nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2016 um 15:35

Der richtige Zeitpunkt ist dann, wenn beide es wollen. So etwas habe ich nie berechnend gemacht, sondern nach Lust. Ich bin der Meinung, einen mann kriegt man so oder so nicht durch solche manöver dazu, sich zu verlieben. Wenn er verliebt ist, freut er sich über den sex. Wenn er nicht verliebt ist wird er sich auch dann nicht verlieben wenn man 5 Jahre damit wartet.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2016 um 15:36

Der richtige Zeitpunkt für Sex wurde immer einzig durch unsere Lust aufeinander bestimmt...

Eine mögliche stärkere Bindung oder als zu leicht zu haben zu gelten oder andere berechnende Überlegungen bzw Manipulationen hat es da bei mir noch nicht gegeben... kann mir auch nicht vorstellen, daß das irgendwie lustfördernd wäre... 

In diesem Fall halte ich nichts von Sex nach Terminkalender.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest