Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex oder Beziehung?

Sex oder Beziehung?

1. August 2016 um 15:32

Hallo Leute!
Ich bin gerade in folgender Situation:

Erstmal kurz zu mir, bin 25 Jahre und war bis vor kurzem noch Jungfrau. Ich weiß, dass ist sehr ungewöhnlich, aber ich hab immer gewartet bis ich den Richtigen finde..hat bisher nur nicht so geklappt Jedenfalls hab ich vor ein paar Wochen wieder Kontakt zu einem Jungen, den ich schon vor einigen Jahren toll fand und er mich auch, aber irgendwie war ich damals noch nicht so bereit für eine feste Beziehung. Vom Aussehen und von der Einstellung hat mir alles gefallen. Er kann eine richtig treue Seele sein, aber er kann auch anders.. Jetzt mal zu meinem eigentlichen Problem.
Wir haben uns erst ein paar Mal getroffen, lief alles sehr gut und wir hatten dann auch Sex. Hätte niemals jedacht, dass es so kommt, aber ist einfach passiert. Ich bereue es auch nicht. Jedoch entwickelt sich das ganze jetzt nicht mehr in Richtung Beziehung, sondern nur noch Sex seinerseits :/ ISt mir schon klar, dass es alles zu schnell ging, aber eigentlich müsste ihm doch klar sein, dass ich sowas nicht mit jedem mache, da er ja der Erste war. Ich bin jetzt nicht mega verliebt oder so, aber ich würde schon gerne eine richtige Beziehung mit ihm führen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass auch nur Sex mehr werden kann oder? Gibt es noch Hoffnung in diese Richtung oder soll ich es ganz lassen? Also was meint ihr dazu? Irgendwelche Tipps?

Mehr lesen

1. August 2016 um 15:38


Wieso nicht? Eine Beziehung die mit Sex startet kann sich durchaus zu einer Liebesbeziehung entwickeln. Muss aber nicht. Lasst es doch einfach mal locker angehen und sprecht nach ein paar Wochen mal drüber wie sich das ganze entwickelt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 15:51

Antwort
Man merkt sowas ja, ob er mehr will oder nicht.
ich frag mich nur, ob es sich lohnt, was zu versuchen oder eher nicht, hab ja leider keine Erfahrung in diesem Bereich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 15:51

...dass aus nur Sex mehr werden kann...
bei mir war immer schon einige Monate "Sex" bevor ich über "mehr" auch nur nachgedacht habe. Bei anderen ist es umgekehrt. Kommt halt auf die Person an, da gibt es keine allgemeine Antwort.

Warum möchtest Du aber "schon gerne eine richtige Beziehung mit ihm" wenn Du noch nicht einmal "richtig" verliebt bist? Das irritiert mich da eher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 15:53
In Antwort auf herbstblume6


Wieso nicht? Eine Beziehung die mit Sex startet kann sich durchaus zu einer Liebesbeziehung entwickeln. Muss aber nicht. Lasst es doch einfach mal locker angehen und sprecht nach ein paar Wochen mal drüber wie sich das ganze entwickelt...

Meinst du?
Denke ich mir auch, würde es gerne ausprobieren, aber ist das nicht zu naiv?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 19:56
In Antwort auf akio_11862422

Meinst du?
Denke ich mir auch, würde es gerne ausprobieren, aber ist das nicht zu naiv?


Meinen Mann habe ich vor einigen Jahren auch nur rein unverbindlich zu spielerischen Zwecken kennen gelernt. Jetzt sind wir glücklich verheiratet. Warum soll man nicht erst mal ausprobieren ob es sexuell, zwischenmenschlich und auch so passt bevor man Gefühle investiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 21:33

Mehr!
In Richtung Beziehung eben.. ich war nicht darauf aus beim ersten Mal Spaß zu haben, da ich ja noch nicht wirklich weiß was mir gefällt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 21:37
In Antwort auf avarrassterne1

...dass aus nur Sex mehr werden kann...
bei mir war immer schon einige Monate "Sex" bevor ich über "mehr" auch nur nachgedacht habe. Bei anderen ist es umgekehrt. Kommt halt auf die Person an, da gibt es keine allgemeine Antwort.

Warum möchtest Du aber "schon gerne eine richtige Beziehung mit ihm" wenn Du noch nicht einmal "richtig" verliebt bist? Das irritiert mich da eher.

Antwort
Weil ich mir nicht vorstellen kann, einem Menschen nah zu sein, ohne Gefühle zu haben/ entwickeln. Natürlich mag ich ihn sehr, aber dieses richtigVerliebtsein ist noch nicht da. Denke das es alles zu schnell ging.. nur weiß ich nicht, wie ich es jetzt weiterführen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 7:48
In Antwort auf akio_11862422

Antwort
Weil ich mir nicht vorstellen kann, einem Menschen nah zu sein, ohne Gefühle zu haben/ entwickeln. Natürlich mag ich ihn sehr, aber dieses richtigVerliebtsein ist noch nicht da. Denke das es alles zu schnell ging.. nur weiß ich nicht, wie ich es jetzt weiterführen soll

Und da ...
... denkst Du nicht, dass Du irgendwie das Pferd von hinten aufzäumst? Erst mal eine Beziehung anfangen, um Dich dann zu verlieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 13:50

Danke für deine Meinung
Ich denke gehöre auch eher zu dieser Kategorie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 13:54
In Antwort auf avarrassterne1

Und da ...
... denkst Du nicht, dass Du irgendwie das Pferd von hinten aufzäumst? Erst mal eine Beziehung anfangen, um Dich dann zu verlieben?

Das verstehst du falsch
ich möchte, dass es in Richtung Beziehung geht, weil ich es mir mit ihm gut vorstellen kann. wenn es am Ende doch nicht klappt, dann halt nicht. Aber den Versuch will ich wagen, nur weiß ich nicht wie ich es richtig anstelle.. einfach laufen lassen oder direkt die Bedingung stellen "Beziehung oder nichts"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 14:23
In Antwort auf akio_11862422

Das verstehst du falsch
ich möchte, dass es in Richtung Beziehung geht, weil ich es mir mit ihm gut vorstellen kann. wenn es am Ende doch nicht klappt, dann halt nicht. Aber den Versuch will ich wagen, nur weiß ich nicht wie ich es richtig anstelle.. einfach laufen lassen oder direkt die Bedingung stellen "Beziehung oder nichts"...

Da kann ich Dir kaum raten...
... ich bin da ein völlig anderer Typ als Du. Bei mir entwickelt sich eine Beziehung immer völlig anders. Sex kann ich mit jemanden in der ersten Nacht haben - aber bis ich eine Beziehung möchte, dauert es Monate - und klar lasse ich es in der Zeit einfach laufen. Das wäre ganz sicher nichts für Dich.

Dass das nicht bei allen so (und nicht für alle das richtige) ist, ist mir schon sehr, sehr lange klar, da kann nur jeder den *eigenen* Weg finden. Von solchen Regeln "mit dem ersten Sex nicht zu schnell sein" halte ich im allgemeinen gar nichts, auch wenn sie für bestimmte Menschen durchaus sinnvoll und richtig sein mögen. - Wie auch immer, die Idee, sich eine Beziehung mit jemandem zu wünschen, bevor man verliebt ist, war mir einfach nur völlig neu, deswegen habe ich das hinterfragt.

Wie Du das anstellst... Wie gesagt: tue das, was sich für Dich "richtig anfühlt". Wenn Du findest, es ist Dir wichtig, dass so etwas zu diesem Zeitpunkt geklärt wird - dann versuche es zu klären. Wenn Du findest, Du kannst und möchtest geniessen, was Ihr habt und Du musst dem nicht unbedingt einen Namen geben - dann lass es laufen. Das wird auch immer mal wieder schwungvoll schief gehen (das ist bei JEDER der möglichen Optionen so!) - weil das nicht zu der Person passt, die Dir gegenüber steht. Aber letztlich muss diese Person auch zu Dir passen, mal ganz blöd gesagt: Die gleiche Definition von Beziehungen haben (gleiche Prioritäten, ähnliche Vorstellungen usw.) wie Du - und damit schliesst sich der Kreis. Ein Mensch, der wie ich sehr lange braucht, um sich die Frage zu stellen und zu beantworten, ob er eine Beziehung möchte, würde sowieso nicht zu Dir passen - und zu mir keiner, bei dem sich das schnell entscheidet - weisst Du, was ich meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 19:07

Gut..
war es schon, aber wie soll man beim 1. Mal wissen, was einem richtig gefällt, so ganz ohne Erfahrung? Kann man doch nicht sagen er taugt nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 19:10
In Antwort auf avarrassterne1

Da kann ich Dir kaum raten...
... ich bin da ein völlig anderer Typ als Du. Bei mir entwickelt sich eine Beziehung immer völlig anders. Sex kann ich mit jemanden in der ersten Nacht haben - aber bis ich eine Beziehung möchte, dauert es Monate - und klar lasse ich es in der Zeit einfach laufen. Das wäre ganz sicher nichts für Dich.

Dass das nicht bei allen so (und nicht für alle das richtige) ist, ist mir schon sehr, sehr lange klar, da kann nur jeder den *eigenen* Weg finden. Von solchen Regeln "mit dem ersten Sex nicht zu schnell sein" halte ich im allgemeinen gar nichts, auch wenn sie für bestimmte Menschen durchaus sinnvoll und richtig sein mögen. - Wie auch immer, die Idee, sich eine Beziehung mit jemandem zu wünschen, bevor man verliebt ist, war mir einfach nur völlig neu, deswegen habe ich das hinterfragt.

Wie Du das anstellst... Wie gesagt: tue das, was sich für Dich "richtig anfühlt". Wenn Du findest, es ist Dir wichtig, dass so etwas zu diesem Zeitpunkt geklärt wird - dann versuche es zu klären. Wenn Du findest, Du kannst und möchtest geniessen, was Ihr habt und Du musst dem nicht unbedingt einen Namen geben - dann lass es laufen. Das wird auch immer mal wieder schwungvoll schief gehen (das ist bei JEDER der möglichen Optionen so!) - weil das nicht zu der Person passt, die Dir gegenüber steht. Aber letztlich muss diese Person auch zu Dir passen, mal ganz blöd gesagt: Die gleiche Definition von Beziehungen haben (gleiche Prioritäten, ähnliche Vorstellungen usw.) wie Du - und damit schliesst sich der Kreis. Ein Mensch, der wie ich sehr lange braucht, um sich die Frage zu stellen und zu beantworten, ob er eine Beziehung möchte, würde sowieso nicht zu Dir passen - und zu mir keiner, bei dem sich das schnell entscheidet - weisst Du, was ich meine?

Hast du schon Recht
mit dem was du sagst. Es muss einfach passen. Ich bin auf jeden Fall eher der Typ, der es schnell weiß. Ich frage mich nur, da ich eine Beziehung will, ob ich es jetzt so laufen lassen soll und gucken soll, ob es was bringt oder das ganze sowieso aussichtslos ist. Aber das muss ich wohl selber entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen