Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit meinem Arzt

Sex mit meinem Arzt

18. November 2017 um 21:50

habe mal eine Frage. ich habe seit etwa zwei Monaten sexuellen Kontakt zu einem Arzt bei dem ich in Behandlung bin. ist das eigentlich erlaubt oder nicht? wir haben ja keinen Sex im Krankenhaus wo er arbeitet sondern bei ihm zu Hause. aber ich bin mir trotzdem nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist?  ich bin volljährig (schon lange) und will den Sex mit ihm. ich bin seit meiner Geburt schon ständig im Krankenhaus wegen einem angeborenen Herzfehler und früher oder später musste es ja so kommen dass ich mich in einen der Ärzte vergucke..

Mehr lesen

Top 3 Antworten

19. November 2017 um 17:06
In Antwort auf kosmetologin

Wow, wie cool. 
Arzt - Patientin, das stellt keine Probleme dar.

Anders ist es bei „Lehrer-Schüler“ oder „Chef - Ausuzubildende“, denn dort sind die einen weisungsbefugt und die Schüler/Azubis weisungsgebunden. Darüberhinaus sind die Schüler/Azubis Schutzbefohlene... das geht nicht.

aber Arzt - Patientin ist traumhaft .... stimmt das denn auch oder lässt du uns nur träumen?

"Arzt - Patientin, das stellt keine Probleme dar."

Falsch. Falscher. Am falschesten. Warum antwortet eigentlich jemand auf so eine Frage, ohne den geringsten Einblick in die Materie zu haben?

Eigentlich ist die Thread-Frage schon so naiv, dass sie kaum ernstgemeint sein kann. Wer mittels Google gofem finden kann, sollte auch in der Lage sein, mittels Google sexuelle Arzt-Patienten Problematiken zu finden.

13 LikesGefällt mir

18. November 2017 um 23:32
In Antwort auf malina1992

habe mal eine Frage. ich habe seit etwa zwei Monaten sexuellen Kontakt zu einem Arzt bei dem ich in Behandlung bin. ist das eigentlich erlaubt oder nicht? wir haben ja keinen Sex im Krankenhaus wo er arbeitet sondern bei ihm zu Hause. aber ich bin mir trotzdem nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist?  ich bin volljährig (schon lange) und will den Sex mit ihm. ich bin seit meiner Geburt schon ständig im Krankenhaus wegen einem angeborenen Herzfehler und früher oder später musste es ja so kommen dass ich mich in einen der Ärzte vergucke..

Emtzug der Approbation.

10 LikesGefällt mir

18. November 2017 um 21:59

danke 

Gefällt mir

18. November 2017 um 22:02

warum schwachsinnig??? ich habe mal gehört dass Ärzte mit ihren Patienten nichts anfangen dürfen. habe im Internet aber nichts weiter darüber gefunden. warum schwachsinnig? 

1 LikesGefällt mir

18. November 2017 um 22:18

nö ich hab mich schon verliebt. der wird so schnell nicht langweilig für mich. 

1 LikesGefällt mir

18. November 2017 um 23:32
In Antwort auf malina1992

habe mal eine Frage. ich habe seit etwa zwei Monaten sexuellen Kontakt zu einem Arzt bei dem ich in Behandlung bin. ist das eigentlich erlaubt oder nicht? wir haben ja keinen Sex im Krankenhaus wo er arbeitet sondern bei ihm zu Hause. aber ich bin mir trotzdem nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist?  ich bin volljährig (schon lange) und will den Sex mit ihm. ich bin seit meiner Geburt schon ständig im Krankenhaus wegen einem angeborenen Herzfehler und früher oder später musste es ja so kommen dass ich mich in einen der Ärzte vergucke..

Emtzug der Approbation.

10 LikesGefällt mir

19. November 2017 um 0:16
In Antwort auf malina1992

habe mal eine Frage. ich habe seit etwa zwei Monaten sexuellen Kontakt zu einem Arzt bei dem ich in Behandlung bin. ist das eigentlich erlaubt oder nicht? wir haben ja keinen Sex im Krankenhaus wo er arbeitet sondern bei ihm zu Hause. aber ich bin mir trotzdem nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist?  ich bin volljährig (schon lange) und will den Sex mit ihm. ich bin seit meiner Geburt schon ständig im Krankenhaus wegen einem angeborenen Herzfehler und früher oder später musste es ja so kommen dass ich mich in einen der Ärzte vergucke..

solange das keine psychotherapie ist, die behandlung, dürfte kein problem sein

Gefällt mir

19. November 2017 um 11:14

Apo, ist das auch im ländlichen Raum oder bei Inselärzten so? Da hätte ja dann der sich niederlassende Allgemeinmediziner gar keine Chance, Partner zu finden.

1 LikesGefällt mir

19. November 2017 um 11:36
In Antwort auf malina1992

habe mal eine Frage. ich habe seit etwa zwei Monaten sexuellen Kontakt zu einem Arzt bei dem ich in Behandlung bin. ist das eigentlich erlaubt oder nicht? wir haben ja keinen Sex im Krankenhaus wo er arbeitet sondern bei ihm zu Hause. aber ich bin mir trotzdem nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist?  ich bin volljährig (schon lange) und will den Sex mit ihm. ich bin seit meiner Geburt schon ständig im Krankenhaus wegen einem angeborenen Herzfehler und früher oder später musste es ja so kommen dass ich mich in einen der Ärzte vergucke..

Wow, wie cool. 
Arzt - Patientin, das stellt keine Probleme dar.

Anders ist es bei „Lehrer-Schüler“ oder „Chef - Ausuzubildende“, denn dort sind die einen weisungsbefugt und die Schüler/Azubis weisungsgebunden. Darüberhinaus sind die Schüler/Azubis Schutzbefohlene... das geht nicht.

aber Arzt - Patientin ist traumhaft .... stimmt das denn auch oder lässt du uns nur träumen?

Gefällt mir

19. November 2017 um 11:41

Ich hab was gefunden unter ichbinarzt.de

auweia... ihr müsst das geheim halten... 

Zunächst muss Eines klar sein: Sex zwischen Arzt und Patient ist tabu. In den Berufsordnungen einiger Landesärztekammern steht ausdrücklich, dass ein Arzt im Umgang mit seinen Patienten keine „sexuellen Kontakte aufnehmen oder dulden darf.“ Dass es hier nicht um ein Kavaliersdelikt geht, macht außerdem ein Blick ins Strafgesetzbuch deutlich: Nach Paragraf 174c Absatz 1 kann sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft werden. Als Missbrauch gilt zum Beispiel, wenn Arzt oder Ärztin ihre Macht einsetzen, um Patienten sexuell gefügig zu machen.
Solche extremen, strafrechtlich relevanten Fälle kommen zwar eher selten vor. Doch was ist, wenn sich zwischen Arzt und Patient romantische Regungen einstellen? Die Gesetze legen keine konkreten Verhaltensregeln fest. Aus juristischer Sicht spricht nichts gegen private Treffen, sagt Katja Held, Fachanwältin für Medizinrecht in der Hamburger Kanzlei Vorberg&Partner. Einen Kaffee nach Praxisschluss oder ein Glas Wein am Abend, hält die Juristin für unbedenklich – solange es nicht zu sexuellen Kontakten kommt. „Sonst würde man die persönliche Entfaltungsfreiheit der Mediziner zu stark einschränken“, sagt sie. „Jeder Arzt darf ja zum Beispiel auch seinen Ehepartner behandeln.“
Allerdings müsse jeder Arzt für sich einschätzen, ob er in der Lage ist, das Patientenverhältnis auch weiterhin objektiv zu bewerten. „Ganz klar ist, dass der private Kontakt und die ärztliche Berufsausübung eindeutig voneinander getrennt sein müssen“, erklärt Katja Held. Das bedeutet: Laborwerte und Untersuchungsbefunde müssen in der Praxis besprochen werden – nicht über einer Flasche Valpolicella. Wenn der Arzt zweifelt, ob er das Berufliche und das Private tatsächlich so sauber auseinander halten kann, ist es besser, der Patient sucht sich einen anderen Mediziner.


 

1 LikesGefällt mir

19. November 2017 um 17:06
In Antwort auf kosmetologin

Wow, wie cool. 
Arzt - Patientin, das stellt keine Probleme dar.

Anders ist es bei „Lehrer-Schüler“ oder „Chef - Ausuzubildende“, denn dort sind die einen weisungsbefugt und die Schüler/Azubis weisungsgebunden. Darüberhinaus sind die Schüler/Azubis Schutzbefohlene... das geht nicht.

aber Arzt - Patientin ist traumhaft .... stimmt das denn auch oder lässt du uns nur träumen?

"Arzt - Patientin, das stellt keine Probleme dar."

Falsch. Falscher. Am falschesten. Warum antwortet eigentlich jemand auf so eine Frage, ohne den geringsten Einblick in die Materie zu haben?

Eigentlich ist die Thread-Frage schon so naiv, dass sie kaum ernstgemeint sein kann. Wer mittels Google gofem finden kann, sollte auch in der Lage sein, mittels Google sexuelle Arzt-Patienten Problematiken zu finden.

13 LikesGefällt mir

19. November 2017 um 17:53

Naja, besagter Inselarzt, vielleicht der einzige dort, könnte dann ja gar keine Beziehung vort Ort eingehen da die ganze Inselbevölkerung zu ihm geht. Also müsste er immer aufs Festland pendeln. 

1 LikesGefällt mir

20. November 2017 um 12:23
In Antwort auf malina1992

habe mal eine Frage. ich habe seit etwa zwei Monaten sexuellen Kontakt zu einem Arzt bei dem ich in Behandlung bin. ist das eigentlich erlaubt oder nicht? wir haben ja keinen Sex im Krankenhaus wo er arbeitet sondern bei ihm zu Hause. aber ich bin mir trotzdem nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist?  ich bin volljährig (schon lange) und will den Sex mit ihm. ich bin seit meiner Geburt schon ständig im Krankenhaus wegen einem angeborenen Herzfehler und früher oder später musste es ja so kommen dass ich mich in einen der Ärzte vergucke..

da bekommt der spruch "sex bis der arzt kommt" eine ganz neue bedeutung...

3 LikesGefällt mir

20. November 2017 um 15:42
In Antwort auf malina1992

habe mal eine Frage. ich habe seit etwa zwei Monaten sexuellen Kontakt zu einem Arzt bei dem ich in Behandlung bin. ist das eigentlich erlaubt oder nicht? wir haben ja keinen Sex im Krankenhaus wo er arbeitet sondern bei ihm zu Hause. aber ich bin mir trotzdem nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist?  ich bin volljährig (schon lange) und will den Sex mit ihm. ich bin seit meiner Geburt schon ständig im Krankenhaus wegen einem angeborenen Herzfehler und früher oder später musste es ja so kommen dass ich mich in einen der Ärzte vergucke..

Ich finde das eine sehr weise Entscheidung mit deinem Arzt zu bumsen. Es gibt sicher ermässigungen beim Arztbesuch und Doktorspiele sind immer gut. Ich habe selbst erfahrungen damit. Mein Zahnarzt steckt mir regelmässig seinen hacken in meinen feuchten Mund. Das macht mich^richtig geil. PS bin noch nicht volljährig (erst seit kurzem)

1 LikesGefällt mir

20. November 2017 um 17:26

warum sollte ich? finde das echt schade dass man immer sofort für einen troll gehalten wird. warum sollte ich mir sowas ausdenken? und warum sollte man sich an sowas "aufgeilen"??? ist mir ehrlich gesagt unbegreiflich. 

Gefällt mir

23. November 2017 um 23:57
In Antwort auf 6rama9

"Arzt - Patientin, das stellt keine Probleme dar."

Falsch. Falscher. Am falschesten. Warum antwortet eigentlich jemand auf so eine Frage, ohne den geringsten Einblick in die Materie zu haben?

Eigentlich ist die Thread-Frage schon so naiv, dass sie kaum ernstgemeint sein kann. Wer mittels Google gofem finden kann, sollte auch in der Lage sein, mittels Google sexuelle Arzt-Patienten Problematiken zu finden.

Oh sorry, ich wusste nicht, das jmd von der Ärztekammer anwesend ist... dann erzähl mal, aber lass nichts aus.... 

Gefällt mir

23. November 2017 um 23:58

Höre ich da etwas Neid?

Gefällt mir

24. November 2017 um 0:04

Ich kann die Frage so nicht beantworten...

Am besten machen Sie sich frei und legen sich schon mal auf den Stuhl, ich schaue mir die Sache dann genauer an...

Gefällt mir

24. November 2017 um 10:01
In Antwort auf kosmetologin

Höre ich da etwas Neid?

Neid? Was ist das für ein Schwachsinn?

Rama ist erstens tatsächlich in dieser Branche tätig, wie er schon an anderen Orten offen gelegt hat. Wäre nachlesbar. Machs doch einfach, bevor Du so etwas rauslässt.

Und inhaltich hat er völlig recht. Meine Güte!

Wer verheiratet ist, darf natürlich zu seinem Mann als Arzt.
Wer eine Liebschaft zum jetzigen Arzt eingeht, so ist das für den Arzt ein erhebliches Risiko, weil er die Zulassung verlieren kann. Meine Güte.

Das Niveau ist miserabel oftmals.

Und danke Rama für die Sachlichkeit!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Freundin heimlich bei Frauenarzt
Von: simonk14
neu
23. November 2017 um 16:57
Sie hat sich in einen anderen verliebt...
Von: redneck89
neu
23. November 2017 um 16:26

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen