Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit Eiterbeulen am Hoden

Sex mit Eiterbeulen am Hoden

28. Februar 2007 um 2:47

Ich frage mich ob das geht..und ob hier jemand das selbe Problem mit Talgdrüsen am Hoden hat?Ich bin 24,Jungfrau und hab vor kurzem eine von unzähligen Gelegenheiten wohl mal wieder versaut weil ich vorher nicht klar machen konnte was mich für ein Problem plagt und ich weis nicht wie ich das richtig angehen soll.Operativ kann man soweit nicht viel machen außer höchstens die Haut abziehen aber die bräucht ich ja noch.Und sonst hemmt mich das ganze doch sehr,ich werd mal versuchen eine schriftliche,beglaubigte Bestätigung von einem Arzt zu erhalten das es sich um Talgdrüsen handelt und nicht ansteckend ist damit hätte ich was in der Hand und mein Selbstbewußtsein würde wahhrscheinlich etwas steigen.

Mehr lesen

26. März 2007 um 22:31

Hi
ich war bei 3 Ärzten die "können da nichts machen" ich bekomm nicht mal was schriftliches und hab immer noch keine Ahnung wie ich das einer Frau beibringen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 1:28
In Antwort auf stefan_12249649

Hi
ich war bei 3 Ärzten die "können da nichts machen" ich bekomm nicht mal was schriftliches und hab immer noch keine Ahnung wie ich das einer Frau beibringen soll.

Kann nicht sein, dass das nicht zu behandeln ist!!
kann man das nicht medikamentös behandeln? vielleicht hilft der besuch bei einem speziellen Facharzt oder urologen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 11:47
In Antwort auf linja_12138095

Kann nicht sein, dass das nicht zu behandeln ist!!
kann man das nicht medikamentös behandeln? vielleicht hilft der besuch bei einem speziellen Facharzt oder urologen.

Ich habe...
...gerade mal in einem Forum über das Thema geschaut. Es sind 40 % der Männer davon betroffen...viele schrenkt es aber Sexuell nicht ein. Es gibt aber tatsächlich keine Behandlungsmethode.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 14:04
In Antwort auf muke3

Ich habe...
...gerade mal in einem Forum über das Thema geschaut. Es sind 40 % der Männer davon betroffen...viele schrenkt es aber Sexuell nicht ein. Es gibt aber tatsächlich keine Behandlungsmethode.

!?!
Fast jeder Zweite?! Ahhh,

dass kann ich mir beinahe nicht vorstellen.

Ich habe noch keinen kennen gelernt.

Der zukuenftigen Frau zuliebe.
Krieg das irgendwie in den Griff. Versuche ALLES

Viel Glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 14:17
In Antwort auf deitra_12693231

!?!
Fast jeder Zweite?! Ahhh,

dass kann ich mir beinahe nicht vorstellen.

Ich habe noch keinen kennen gelernt.

Der zukuenftigen Frau zuliebe.
Krieg das irgendwie in den Griff. Versuche ALLES

Viel Glueck

@Pabbles
Es ist halt schwer es in Griff zu kriegen wenn es keine Behandlungsmethode gibt. Und du ermunterst ihn ja nicht gerade...wie gesagt viele haben geschrieben das es beim Sex nicht stört aber sicher ist es nicht sehr angenehm anzuschauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2007 um 14:50

Die Lösung
Da hilft nur eines. Du mußt die Frau erst mal richtig kennenlernen, daß ihr Freunde seid und über alles reden könnt. Wenn sie Dich richtig als Person kennt und Dich mag, kann sie auch so etwas akzeptieren. Auf der anderen Seite geh bitte zu jedem Arzt, der im Telefonbuch steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sie mag es hart, zu hart.
Von: amos_12148099
neu
27. März 2007 um 12:02
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen